Maggie Stiefvater

(3695)

Lovelybooks Bewertung

  • 3300 Bibliotheken
  • 106 Follower
  • 150 Leser
  • 1030 Rezensionen
(1755)
(1248)
(521)
(119)
(45)

Lebenslauf von Maggie Stiefvater

Maggie Stiefvater, geboren im November 1981 in Virginia, verlebte eine nach eigenen Worten sehr chaotische aber sehr kreative und musisch geprägte Kindheit und Jugend. Nach dem College versuchte sie u.a. als Kellnerin, Zeichenlehrerin beruflich Fuß zu fassen. Doch sehr bald schon meldeten sich ihre kreativen Talente und verlangten, ausgelebt zu werden - zunächst als Musikerin und Songwriterin, dann zunehmend als bildende Künstlerin. Für ihre künstlerischen Arbeiten wurde sie inzwischen mit einigen wichtigen Preisen ausgezeichnet. Seit 2007 hat sich Stiefvater aufs Schreiben konzentriert und zählt inzwischen zu den erfolgreichsten Autorinnen der Dark-Fantasy. Zu ihren bekanntesten Werken zählt die Fantasy-Trilogie um das Mädchen Mercy. Auf Band 1 "Nach dem Sommer" folgte mit "Ruht das Licht" die Fortsetzung der Reihe, ehe mit dem dritten Band "In deinen Augen" die Trilogie 2012 beendet wurde. Im November erscheint ihr aktueller Roman "Rot wie das Meer".
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen

Beitrag verfassen...

  • [... da wusste ich, dass ich alles tun würde um bei ihr bleiben zu dürfen."...]

    Nach dem Sommer
    N-i

    N-i

    Rezension zu "Nach dem Sommer" von Maggie Stiefvater

    Lange Zeit habe ich mich -aus mir unbekannten Gründen- geweigert dieses Buch zu lesen. Es lag seit über einem Jahr auf meinem "Stapel ungelesener Bücher" und ich habe es nicht angerührt. Jetzt sage ich mir selbst: "Wie konntest du nur?". Ich hätte dieses Buch schon viel früher in meine Wissenssammlung aufnehmen können. Aber vielleicht hätte ich euch dann nicht von meinem wundervollen Erlebnis berichten können, denn während ich die letzten Zeilen las, erschien die Sonne  hinter den Dächern, färbte den Himmel in ein wundervolles ...

    Mehr
    • 4
  • wundervolle Story

    Rot wie das Meer
    Aleena

    Aleena

    18:11 Rezension zu "Rot wie das Meer" von Maggie Stiefvater

    Rot wie das Meer war mein Regenbogen Challenge Buch, die Farbe des Monats war rot.Ich habe mich für dieses Buch entscheiden, weil es einfach schon zu lange auf meinen SUB lag und einige doch so sehr über dieses Buch geschwärmt haben, das ich dachte es würde nun passen. Das es eine Geschichte über Wasserpferde ist, wusste ich ja schon und war sehr gespannt was genau es mit diesen auf sich hatte.Die Story ist schnell erzählt. Es geht um eine kleine Familie, zwei Brüder und eine Schwester die auf einer Insel leben. Nur die Eltern ...

    Mehr
  • Ein schwieriger Einstieg, aber das Durchhalten lohnt sich!

    Wen der Rabe ruft
    leselurch

    leselurch

    17:06 Rezension zu "Wen der Rabe ruft" von Maggie Stiefvater

    *Worum geht's?*In Blues Familie ist jeder mit hellseherischen Fähigkeiten gesegnet. Nur um Blue hat diese Gabe einen Bogen gemacht, dafür kann sie mit ihrer bloßen Anwesenheit die Fähigkeiten anderer verstärken. Als Blue eines Abends ihrer Tante auf einem Friedhof dabei helfen soll, die Seelen der Sterbenden zu empfanden, ist plötzlich alles anders. Blue sieht den Geist eines Jungen, was nur eines bedeuten kann: Sie ist der Grund für seinen Tod. Ist er etwa ihre wahre Liebe, die Blue laut einer Prophezeiung durch einen Kuss töten ...

    Mehr
  • Leo Löwchen 13J. Rezi zu "Wen der Rabe ruft"

    Wen der Rabe ruft
    LeoLoewchen

    LeoLoewchen

    11:17 Rezension zu "Wen der Rabe ruft" von Maggie Stiefvater

    Was würdest du tun, wenn du weißt, dass du deine große Liebe töten wirst?Lässt du es zu?Oder versuchst du, dass Schicksal zu umgehen?!Heute habe ich für euch das Buch “Wen der Rabe ruft” von Maggie Stiefvateraus dem script5 Verlag. Blues ganze Familie hat magische Kräfte, doch Blue ist diejenige, die alle Energie verstärkt.Sie kann selber sonst nichts Magisches, jedoch ist sie ein wichtiger Bestandteil der Magie.Als sie mit ihrer Tante Neeve am Markustag auf dem Friedhof geht, um die Seelen derer zu ...

    Mehr
  • Band zwei kann kommen

    Wen der Rabe ruft
    Galdursfrauchen

    Galdursfrauchen

    13:09 Rezension zu "Wen der Rabe ruft" von Maggie Stiefvater

    Meine MeinungDas Cover hat mich wirklich sehr angesprochen. Auch der Klappentext hat mich sagen lassen, ja das will ich lesen. Nun, ich habe es ja auch gelesen ;) .Am Cover gefällt mir sehr gut, dass es gezeichnet ist. Ich mag diese Art von Covern immer lieber, als Cover mit Gesichtern, denn ich habe bei Gesichtern immer das Gefühl, dass man mir einen Charakter "vorschreiben" möchte. Blue und ihre Familie sind toll. Jede hat eine Klatsche, welche ich aber sehr liebenswert fand und den Charakteren, auch wenn sie am Rande standen, ...

    Mehr
  • Henrietta - magisch schön

    Wen der Rabe ruft
    passionelibro

    passionelibro

    20:07 Rezension zu "Wen der Rabe ruft" von Maggie Stiefvater

    Blue ist als Tochter einer Wahrsagerin in einem alten Haus in Henrietta aufgewachsen. Ihren Vater kennt sie nicht, dafür leben noch eine Tante und andere weibliche Verwandte im Haushalt. Ihr wurde immer schon gesagt, wenn sie ihre wahre Liebe küsst, wird diese sterben ... Jedes Jahr im April, am Vorabend des Markustages, begleitet sie ihre Mutter zur alten Kirche, um die Toten des kommenden Jahres zu begrüßen. Dieses Jahr möchte ihre Mutter nicht mitkommen und so begleitet sie Neeve. Blue hat keine besonderen Fähigkeiten, außer, ...

    Mehr
  • Nach dem Sommer

    Nach dem Sommer
    Schnutsche

    Schnutsche

    02:57 Rezension zu "Nach dem Sommer" von Maggie Stiefvater

    ~Erster Satz~GRACE:Ich erinnere mich, wie ich im Schnee lag, ein kleines, warmes Bündel, das langsam kälter wurde.SAM:Sie rissen das Mädchen von seiner Reifenschaukel im Garten und schleiften es in den Wald; sein Körper hinterließ im Schnee eine zarte Spur, von seiner Welt herüber in meine.~Meine Meinung~Ich habe mich sehr auf dieses Buch gefreut, da ich bisher tatsächlich noch nie ein Buch gelesen habe, in dem es ausschließlich um Werwölfe geht. Natürlich wieder die Knuddelversion. ;)Das Buch wird abwechselnd aus der Sicht von ...

    Mehr
  • Für Fans von Pferden und Pferderennen

    Rot wie das Meer
    Starlet

    Starlet

    11:20 Rezension zu "Rot wie das Meer" von Maggie Stiefvater

    Da ich schon vermutet habe, dass sich das Buch viel um Pferde dreht, hatte ich mich bewusst gegen das Buch und für das Hörbuch entschieden. Doch leider konnte mich auch das Hörbuch nicht so ganz überzeugen. Handlungsort ist eine kleine Insel, die jährlich von den Capaill Uisce heimgesucht wird. Diese Meereswesen sind pferdeähnlich. Sie leben im Meer, sehen wunderschön aus, ernähren sich von Blut und sind sehr angriffslustig.Immer, wenn sie an Land kommen, wird ein Pferderennen ausgetragen, bei dem es auch oft zu Toten kommt.Die ...

    Mehr
  • Wen der Rabe ruft - Maggie Stiefvater

    Wen der Rabe ruft
    Strigoia

    Strigoia

    12:39 Rezension zu "Wen der Rabe ruft" von Maggie Stiefvater

    Blue Sargent ist die Tochter einer Wahrsagerin. Die Welt ihrer Mutter besteht aus Magie, doch Blue selbst kann damit nur wenig anfangen. Sie besitzt keine hellseherischen Fähigkeiten, was aber nicht bedeutet, dass sie nicht besonders ist. Blue verstärkt alle Magie in ihrer Umgebung. Sie macht sie lauter.Als wenn diese Ausgrenzung nicht genug wäre, darf Blue sich auch nicht mit Jungs anfreunden, denn schon als kleines Kind wurde ihr vorausgesagt, dass sie ihre wahre Liebe mit einem Kuss töten wird. Bei Blues diesjährigem Besuch ...

    Mehr
  • Schnell wie der Seewind und tückisch wie das Meer

    Rot wie das Meer
    LillianMcCarthy

    LillianMcCarthy

    18:17 Rezension zu "Rot wie das Meer" von Maggie Stiefvater

    „Und in diesem Augenblick glaube ich zu verstehen, warum Norman Falk Sean für diese Aufgabe ausgewählt hat. Nicht weil er der Einzige ist, der dieses Ritual durchführen kann. Sondern weil Sean Kendrick, so wie er in diesem Moment dasteht, das Rennen ist, selbst wenn es nie eines geben würde. Weil er die Besinnung auf das verkörpert, was die Pferde für diese Insel bedeuten - eine Brücke zwischen dem, was wir sind und einem Teil von Thisby, nach dem wir uns alle sehnen, aber das wir niemals erreichen können.“(S. 379)Inhalt: Jedes ...

    Mehr
  • weitere