Wassermelone

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(6)
(8)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wassermelone“ von Marian Keyes

"Wassermelone" erzählt schwungvoll und selbstironisch die Geschichte einer jungen Frau, die durch eine Lebenskrise wieder zu sich selbst findet. Ein frecher Frauenroman über eine sitzengelassene Frau, die ihrem Schicksal die Zähne zeigt.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen

Beitrag verfassen...

  • Rezension zu "Wassermelone" von Marian Keyes

    Wassermelone
    Eternity

    Eternity

    05. September 2012 um 18:12

    Frauenbuch par excellence. Ich mag den Stil von Marian Keyes sehr! Vom Humor her trifft sie bei mir voll in's Schwarze, sodass ich wirklich grinsen muss, wenn ich ihre Geschichten lese. Klar, wir alle wissen, dass Frauenromane meist sehr wenig mit der Realität zu tun haben, aber genau aus diesem Grund liest man sie ja so gern. Man kann den Alltag hinter sich lassen und in eine Parallelwelt abtauchen, die unserer doch sehr ähnlich sein kann.. Ein Roman voller Hochs und Tiefs, einer sympathischen Chaos-Familie voller Liebe, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wassermelone" von Marian Keyes

    Wassermelone
    j125

    j125

    26. March 2012 um 14:45

    Kaum hält Claire, fast 30, ihr neugeborenes Baby im Arm, erklärt ihr Mann ihr, dass er sie verlassen wird. Für die hässliche und dicke Nachbarin Denise, die selbst drei Kinder hat. Geschockt flüchtet Claire mit ihrem (noch) namenlosen Kind nach Dublin, dort kommt sie bei ihrer chaotischen, aber liebenswerten Familie unter. Sie versinkt in Selbstmitleid und macht sich so allerlei Gedanken über ihre gescheiterte Ehe, bis sie irgendwann wieder zu leben beginnt. Doch dann steht plötzlich Adam in der Tür und schließlich auch James, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wassermelone" von Marian Keyes

    Wassermelone
    samara

    samara

    02. August 2007 um 03:07

    Es ist schon länger her, dass ich dieses Buch gelesen habe, aber ich mochte es so, so gerne, dass ich jedes weitere von Marian Keyes gleich gekauft habe. Darüber hinaus hat es mich dazu gebracht wieder öfters zu lesen (jetzt SEHR oft ;)). Eine wirklich schöne Geschichte, Hauptfigur und ihre Familie sind von Anfang an sympathisch.

  • weitere