Marliese Arold

(527)

Lovelybooks Bewertung

  • 504 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 4 Leser
  • 100 Rezensionen
(163)
(206)
(122)
(31)
(5)

Lebenslauf von Marliese Arold

Marliese Arold wurde am 29. März 1958 in Erlenbach geboren. Sie wurde als Jüngste von drei Kindern geboren. Schon in sehr frühen Jahren, bereitete ihr das Schreiben unheimlichen Spaß. So schrieb sie mit 8 ihr erstes Gedicht und im Alter von 10 Jahren ihren ersten Kriminalroman. Nach dem Abitur heiratete Arold und studierte in Stuttgart Bibliothekswesen. 1980 zog die Autorin wieder nach Erlenbach und widmete sich weiter dem Schreiben. Mit der Science Fiction Reihe "ZM Streng geheim" für Kinder wurde sie hauptberuflich Autorin. Im selben Jahr, 1983, kam ihre Tochter zur Welt, zwei Jahre später hat sie einen weiteren Sohn bekommen. Heute lebt Arold immernoch mit ihrem Mann in Erlenbach. Ihre Kinder sind flügge geworden und studieren. Bis heute hat sie über 180 Bücher geschrieben, die zum Teil in über 20 Sprachen übersetzt wurden.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Frage
  • Beiträge von Marliese Arold
  • Marliese Arold ansprechen

Beitrag verfassen...

  • Diese Fortsetzung konnte Teil 1 noch toppen!

    Magic Diaries - Victorias Geheimnis (02)
    katja78

    katja78

    05:20 Rezension zu "Magic Diaries - Victorias Geheimnis (02)" von Marliese Arold

    Verliebt in einen Geist? Victoria fühlt sich von Dorian, Mary-Lous Bruder, magisch angezogen. Doch er ist ein Geist und in ihn verliebt zu sein, birgt ungeahnte Tücken. Dorians Berührungen sind kaum zu spüren. Das will Victoria unbedingt ändern und ist fest entschlossen, ihr Ziel zu erreichen. Dabei schreckt sie auch vor schwarzer Magie nicht zurück …  Marliese Arold wurde 1958 geboren.Sie wollte schon als Kind Schriftstellerin werden, arbeitete nach dem Studium zunächst als Bibliothekarin. Seit 1983 ihre ersten eigenen ...

    Mehr
  • Schöne Fortsetzung

    Gefährliche Stille
    Guaggi

    Guaggi

    08:19 Rezension zu "Gefährliche Stille" von Marliese Arold

    Nachdem ich den ersten Band über die vier "begabten" Jugendlichen bereits lesen durfte, freu ich mich natürlich um so mehr das ich nun erfahre wie es mit Andy, Rebecca, Jeff und Laura weitergeht. Beim Cover ist man sich zu meiner Freude treu geblieben und so ziert das Abbild einer jungen Frau die uns durch Fingerzeig mitteilt still zu sein das blaue Cover zusammen mit einem Schmetterling. In diesem Buch liegt, das Augenmerk ganz klar auf Laura, ein Mädchen, das ihren Körper verlassen kann. Neben dem zu lösenden Mord und einer ...

    Mehr
  • Toller Reihenstart

    Tödliche Träume
    Guaggi

    Guaggi

    08:17 Rezension zu "Tödliche Träume" von Marliese Arold

    Ich hatte schon im Programm des Verlages ein Auge auf dieses Buch geworfen und um so größer war die Freude, als ich es endlich in Händen hielt. Das Cover, in einem tollen grün gehalten mit einer Libelle und dem Kopf eines jungen Mannes, der anscheinend im Wasser liegt und schläft, macht neugierig und wirkt mysteriös. Die Grundgeschichte um Andy und seine Freunde, die alle über übernatürliche Kräfte verfügen, erinnerte mich sofort an X-Man. Jugendliche, die "anders" sind und eine Schule besuchen, die ihre Fähigkeiten fördert und ...

    Mehr
  • Toller Start für diese Buchreihe

    Magic Diaries - Magische Sechzehn
    katja78

    katja78

    18:34 Rezension zu "Magic Diaries - Magische Sechzehn" von Marliese Arold

    Victoria, Stella und Mary-Lou sind beste Freundinnen. Doch auf einmal steht ihre Welt Kopf: Victoria wacht in der Zukunft auf, Stella verfügt über Gedankenkraft und Mary-Lou begegnet dem Geist ihres toten Bruders. Außerdem erhält Victoria ein 16 Jahre altes Tagebuch. Und die Schrift der Aufzeichnungen ist … ihre eigene! Können die mysteriösen Seiten Antworten geben? Und wer sind die unheimlichen Watcher, die jeden ihrer Schritte zu beobachten scheinen?  Marliese Arold wurde 1958 geboren.Sie wollte schon als Kind ...

    Mehr
  • Leider blieb alles ein wenig blass.

    Tödliche Träume
    glitzerfee22

    glitzerfee22

    12:20 Rezension zu "Tödliche Träume" von Marliese Arold

    Inhalt: Andy hat Visionen. Als er im Traum die Leiche von dem vermissten Mädchen sieht, ruft er kurz entschlossen die Polizei an. Dadurch ist er selber der Hauptverdächtige. Doch Andy wird von einem Mann geholfen und kommt in das Institut zur Erforschung parapsychologischer Phänomene. Dieses Internat wird als Schule für hochbegabte getarnt. Dort lernt Andy andere Jugendliche mit ähnlichen Fähigkeiten kennen. Zusammen wollen sie den richtigen Mörder stellen.Meine Meinung: Ich muss gestehen, dass ich mir wohl was ganz anderes von ...

    Mehr
  • Guter Anschluss

    Gefährliche Stille
    Ignatia

    Ignatia

    10:25 Rezension zu "Gefährliche Stille" von Marliese Arold

    KlappentextVerfolgt von einem Schattenwesen!Laura und ihre Freunde haben ungewöhnliche Fähigkeiten: Laura kann ihren Körper verlassen, Rebecca mit Toten sprechen, Andy kann hellsehen, und Jeff ist telekinetisch begabt. Die vier werden am IPP, dem Institut zur Erforschung parapsychologischer Phänome, ausgebildet. Als ein angesehener Wissenschaftler ermordet aufgefunden wird, gerät das Institut plötzlich in den Fokus der Polizei. Gleichzeitig wird Laura bedroht: Bei einer Out-of-body-Erfahrung versucht ein mysteriöses ...

    Mehr
  • guter Auftakt

    Tödliche Träume
    Ignatia

    Ignatia

    20:45 Rezension zu "Tödliche Träume" von Marliese Arold

    KlappentextSeit der Kindheit hat der 16-jährige Andy Visionen, die ihm Angst machen. Als er dadurch der Polizei einen Leichenfundort zeigen kann, landet er im IPP, dem Institut zur Erforschung parapsychologischer Phänomene. Dort trifft Andy auf andere Jugendliche mit übersinnlichen Fähigkeiten: Sie sind telekinetisch begabt, sprechen mit Toten und können ihren Körper verlassen. Als in seinem Heimatort ein zweiter Mord geschieht, fürchtet Andy, dass seine kleine Schwester das nächste Opfer sein wird. Gemeinsam mit seinen neuen ...

    Mehr
  • Rezension "Das Magische Amulett"

    Magic Girls, Band 2: Das magische Amulett
    franzisbookchase

    franzisbookchase

    14:38 Rezension zu "Magic Girls, Band 2: Das magische Amulett" von Marliese Arold

    In Kürze:+ der 2.Band um Elena's Abenteuer im Hexil+ die Geschichte gefällt mir besser als der erste Band+ Teenagerprobleme aus der Menschenwelt treffen kriminelle Probleme aus der Hexenwelt+ guter Mix aus sympathischen, lustigen und nervigen CharakterenMeinung:Das magische Amulett gefällt mir persönlich besser als der erste Teil Der verhängnisvolle Fluch. Die Geschichte ist mitreißender und spannender. Während der erste Band sich ausschließlich auf die Umsiedlung und die Gefahren in der für die Hexen komplizierten Menschenwelt ...

    Mehr
  • noch ausbaufähig

    Tödliche Träume
    katja78

    katja78

    21:11 Rezension zu "Tödliche Träume" von Marliese Arold

    Klappentext Geplagt von dunklen Visionen! Seit der Kindheit hat der 16-jährige Andy Visionen, die ihm Angst machen. Als er dadurch der Polizei einen Leichenfundort zeigen kann, landet er im IPP, dem Institut zur Erforschung parapsychologischer Phänomene. Dort trifft Andy auf andere Jugendliche mit übersinnlichen Fähigkeiten: Sie sind telekinetisch begabt, sprechen mit Toten und können ihren Körper verlassen. Als in seinem Heimatort ein zweiter Mord geschieht, fürchtet Andy, dass seine kleine Schwester das nächste Opfer sein ...

    Mehr
  • Jeder ist Einzigartig

    Gefährliche Stille
    katja78

    katja78

    08:56 Rezension zu "Gefährliche Stille" von Marliese Arold

    Klappentext Verfolgt von einem Schattenwesen! Laura und ihre Freunde haben ungewöhnliche Fähigkeiten: Laura kann ihren Körper verlassen, Rebecca mit Toten sprechen, Andy kann hellsehen, und Jeff ist telekinetisch begabt. Die vier werden am IPP, dem Institut zur Erforschung parapsychologischer Phänome, ausgebildet. Als ein angesehener Wissenschaftler ermordet aufgefunden wird, gerät das Institut plötzlich in den Fokus der Polizei. Gleichzeitig wird Laura bedroht: Bei einer Out-of-body-Erfahrung versucht ein mysteriöses ...

    Mehr
  • weitere