Mirjam Mous

(301)

Lovelybooks Bewertung

  • 434 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 7 Leser
  • 71 Rezensionen
(96)
(114)
(71)
(16)
(3)
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
  • Beiträge von Mirjam Mous
  • Mirjam Mous ansprechen
  • Nettes Buch für zwischendurch

    Crazy Games - Der perfekte Tag, der in der Hölle endet
    MikkaG

    MikkaG

    29. Juli 2015 um 16:30 Rezension zu "Crazy Games - Der perfekte Tag, der in der Hölle endet" von Mirjam Mous

    Die Idee klingt super spannend und originell: der junge Elvis (zu dessen Groll so benannt von seinem Vater, der als Elvis-Imitator arbeitet) glaubt, er hätte einen tollen Tag vor sich und er könnte mit schicker neuer Frisur und trendiger Brille endlich bei seiner Angebeteten landen. Aber dann drückt ein Obdachloser ihm einen Zettel in die Hand, auf dem steht:DAS IST EIN TEST.WIR HABEN DEINEN VATER.ERZÄHL ES NIEMANDEM.SONST UNTERZEICHNEST DU SEIN TODESURTEIL.Elvis denkt erst, das wäre ein doofer Scherz von seinen Freunden, muss ...

    Mehr
  • Die ersten 80 Seiten waren richtig gut - doch dann ging's bergab!

    Boy 7
    divergent

    divergent

    28. Juli 2015 um 19:39 Rezension zu "Boy 7" von Mirjam Mous

    Titel: Boy 7: Vertraue niemandem. Nicht einmal dir selbstOriginaltitel: Boy 7Autor: Mirjam MousSeiten: 370Genre: Jugendbuch, Thriller, Science Fiction, FantasyVerlag: ArenaEin junge wacht eines Tages alleine in einem Wald auf. Er weiß weder wo genau er ist, noch was passiert ist. Das einzige, was er weiß ist, dass er auf gar keinen Fall die Polizei rufen darf. Diese Mitteilung stammt von ihm selber und ist auf seinem Handy der einzige Anhaltspunkt für Boy 7, der Name des Jungen. Langsam versucht Boy 7 herauszufinden, was mit ihm ...

    Mehr
  • Spannender Anfang - lahmer Mittelteil - Mäßige Auflösung

    Boy 7
    NikaTaylor

    NikaTaylor

    07. Juli 2015 um 21:54 Rezension zu "Boy 7" von Mirjam Mous

    Nach vielen positiven Bewertungen habe ich tatsächlich mal wieder nach einem Thriller gegriffen - eigentlich nicht so ganz mein "Revier", doch auch schon "Saeculum" von Ursula Poznanski brachte mich dem Genre etwas näher und somit hatte Boy 7 eigentlich gute Chancen bei mir. Die Betonung liegt auf dem eigentlich. Der Klappentext ist Spannend und verspricht eine atemlose Hetzjagd um die unbekannte Vergangenheit von Boy 7 - die leider ausbleibt. Nach der anfänglichen Verwirrung wo und vor allem WER er ist, beruhigt sich der ...

    Mehr
  • Einer der besten Thriller überhaupt / SPANNEND !!! / must read

    Boy 7
    Jojo7c

    Jojo7c

    24. Juni 2015 um 20:52 Rezension zu "Boy 7" von Mirjam Mous

    Ich kann mit Stolz behaupten, dass Boy 7 einer der besten Thriller ist, die ich je gelesen habe. Das Buch ist wirklich von der ersten bis zur letzten Seite spannend. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen und es bereitete mir wirklich schlaflose Lesenächte. Schade, dass es nur so kurz ist, aber trotzdem beinhaltet es alles, was es braucht. Die Geschichte ist super aufgebaut, hat keine Logikfehler und die Autorin hat einen angenehmen "thriller-artigen" Sprachstil. Außerdem schafft sie es mit einer unglaublichen Leichtigkeit, ...

    Mehr
  • Ein Junge, der nur benutzt wird ohne eine Erinnerung daran zu haben.

    Boy 7
    Tedd

    Tedd

    21. Juni 2015 um 16:21 Rezension zu "Boy 7" von Mirjam Mous

    Eigentlich bin ich ja eher nicht so der Thriller-Fan, aber ich glaube seit diesem Buch sollte ich mich vielleicht doch mehr diesem Genre widmen. Denn Boy 7 ist wirklich ein geniales Buch. Am Anfang war es für mich nicht ganz so leicht mich auf das Buch einlassen zu können., denn man weiß ja eigentlich gar nix und ich hatte ein bisschen Angst, dass sich die Geschichte irgendwie seltsam entwickelt. Natürlich war das irgendwie eine dumme Angst, wie sich herausgestellt hat und mach möchte ja auch irgendwie immer überrascht und ...

    Mehr
  • Solider Jugendkrimi, der ganz ohne Liebesgeschichte auskommt

    Boy 7
    jasbr

    jasbr

    28. April 2015 um 20:48 Rezension zu "Boy 7" von Mirjam Mous

    Ein Junge wacht ohne Gedächtnis auf einer Wiese auf - damit beginnt die Geschichte.Zuerst könnte man da eine eine weitere Dystopie denken, die ja momentan wie Pilze aus dem Boden schießen, ist es aber nicht. Es handelt sich hier um einen Jugendthriller, in dem es zwar um Experimente geht, der aber in der heutigen Zeit spielt.Die Sprache ist simpel und schnell zu lesen. Unterstützt wird dies durch relativ kurze Kapitel. Das macht das Lesen sehr angenehm. Die Geschichte ist in sich abgeschlossen, man muss also nicht auf Folgebände ...

    Mehr
  • Lena liest rezensiert...

    Crazy Games - Der perfekte Tag, der in der Hölle endet
    lenasbuecherwelt

    lenasbuecherwelt

    02. März 2015 um 18:15 Rezension zu "Crazy Games - Der perfekte Tag, der in der Hölle endet" von Mirjam Mous

    SIE kennen dich besser als du dich selbst. Sie stellen dir Aufgaben und treiben Spielchen mit dir…Und du kannst nichts dagegen machen, schließlich haben sie deinen Vater. Wenn du nicht jeden Tag die gestellte Aufgabe erfüllst, wird dein Vater es zu spüren bekommen. Sie halten, was sie sagen und du bist für sie nur eine Spielfigur, ganz alleine, denn niemand spielt mit dir. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt und du musst ihn gewinnen, du MUSST! Elvis Long lebt vor sich hin und alles scheint gut, seine Eltern leben zwar nicht ...

    Mehr
  • "Zur falschen Zeit am falschen Ort" (Buchuntertitel)

    Room 27
    kvel

    kvel

    01. Februar 2015 um 23:15 Rezension zu "Room 27" von Mirjam Mous

    Na, da ging ja einiges schief, in dem Urlaub. Inhalt:Der 16-jährige Fin möchte eigentlich den Urlaub bei seinem Bruder in Spanien verbringen. Leider hat dieser keine Zeit für ihn und so beschließt er statt zurück nach Hause zu fliegen, einfach auf eigene Faust zu reisen. Da er aber nicht wirklich Spanisch sprechen kann, schließt er sich den beiden Jugendlichen Valerie und Stephano an, die vorgeben ebenfalls selbstständig durch die Gegend reisen zu wollen. Während sich Fin in Valerie verliebt und sich immer mehr in seine ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an.Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 7144
  • Geheimnisse.....

    Room 27
    -Anett-

    -Anett-

    25. September 2014 um 18:35 Rezension zu "Room 27" von Mirjam Mous

    Eigentlich wollte Fin Ferien mit seinem Bruder machen. Aber daraus wurde nichts, so stand er nun allein in Spanien, wollte aber auch nicht wieder zurück. Da traf er auf Valerie und ihren Bruder Stefano. Aber dann wird er verhaftet: Ihm wird der Mord an einer Frau zur Last gelegt, dabei wollte er doch nur ihre Geldbörse zurück bringen. Die Geschichte wird sehr schnell und spannend erzählt und geht flott voran. Ich war gespannt, wie alles endet, und konnte so kaum das Buch aus der Hand legen. Ich muss sagen, ich war gefesselt. ...

    Mehr
  • weitere