Nicholas Sparks

(9475)

Lovelybooks Bewertung

  • 5483 Bibliotheken
  • 401 Follower
  • 177 Leser
  • 1201 Rezensionen
(4335)
(3164)
(1471)
(327)
(105)
Nicholas Sparks

Lebenslauf von Nicholas Sparks

Nicholas Sparks wurde 1965 in Nebraska geboren, wuchs aber in Minnesota und Kalifornien am Existenzminimum auf. An der High School ist Sparks sehr eifrig und zeichnet sich besonders durch sportliche Leistungen aus, so dass er 1984 die Zusage für ein Sportstipendium an der University of Notre Dame erhält. Doch Sparks erlitt einen Sportunfall und so kam er zum Schreiben. Er machten schloss seinen Bachelor in BWL mit Auszeichnung ab. Mit seinem Freund Billy Mills wurde 1990 das Buch „Wokini oder Die Suche nach dem verborgenen Glück“ von einem kleinen Verlag publiziert. Mit „The Notebook“ (dt. „Wie ein einziger Tag“) schafft er seinen endgültigen Durchbruch als internationaler Bestsellerautor. Viele Romane folgten. Neben dem Schreiben und Lesen ist Nicolas Sparks ein begeisterter Sportler. Er ist aktiv als Leichtathletik-Trainer und Sportfunktionär. Er nimmt sogar an Taekwondo-Meisterschaftskämpfen teil. Viele seiner Romane wurden bereits verfilmt. Als erstes schaffte es der Roman "Weit wie das Meer" im Jahr 1998 auf die Leinwände. Der Film Message in a Bottle – Der Beginn einer großen Liebe orientiert sich sehr stark an diesem Roman. 2002 wurde der Roman "Zeit im Wind" unter dem Titel "Nur mit Dir – A Walk to Remember" als Film veröffentlicht. 2004 wurde sein Roman "Wie ein einziger Tag" verfilmt, 2008 "Das Lächeln der Sterne". 2010 schafften es direkt zwei Bestseller von Sparks in die Kinos. Fast zeitgleich liefen "Das Leuchten der Sterne" und "Mit dir an meiner Seite" in den Kinos. 2011 kam mit Zac Efron in der Hauptrolle "Für immer der Deine" ins Kino. 2013 erschien sein aktueller Roman "Kein Ort ohne dich".
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine verkrampfte und überkonstruierte Story mit unglaubwürdigen Ende

    The Best of Me - Mein Weg zu dir
    Anruba

    Anruba

    25. May 2015 um 13:53 Rezension zu "The Best of Me - Mein Weg zu dir" von Nicholas Sparks

    Meine Meinung: Ich bin wirklich ein großer Fan von Nicholas Sparks und habe mindestens die Hälfte seiner Bücher gelesen. Er hat eben einen ganz eigenen Stil: kitschig, übertrieben und oft moralisch. Das ist mir bewusst und ich mag es gern. Doch mit diesem Buch hat er mich zum ersten Mal enttäuscht. Über "Mein Weg zu dir" sagt der Autor selbst im Nachwort, dass ihm dieses Buch sehr schwer gefallen ist. Und was soll ich sagen? Das merkt man. Es wirkt total verkrampft und überkonstruiert. Ich bin regelrecht fassungslos wie ...

    Mehr
  • Kein Regal ohne Nicholas Sparks

    Kein Ort ohne dich
    Narr

    Narr

    Rezension zu "Kein Ort ohne dich" von Nicholas Sparks

    Titel: Kein Ort ohne Dich (Original: The longest Ride)Autor(in):  Nicholas SparksVerlag: Heyne Verlag; Random House VerlagsgruppeFormat: Gebunden mit SchutzumschlagSeitenzahl: 541Erschienen: 25. November 2013Auflage: 1ISBN: 978-3-453-26839-5Preis: 19,99€Erworben: März 2015; Vielen Dank an den Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar!Erster Satz: Manchmal glaube ich, ich bin der Letzte meiner Art.InhaltNach einem schweren Unfall auf einer einsamen Straße schwebt der 91-jährige Ira zwischen Leben und Tod. In seinen Halluzinationen ...

    Mehr
    • 3
  • Kein typischer Sparks!

    The Best of Me - Mein Weg zu dir
    BeautyBooks

    BeautyBooks

    25. May 2015 um 10:32 Rezension zu "The Best of Me - Mein Weg zu dir" von Nicholas Sparks

    Wenn man jemanden liebt, muss man auch loslassen können, nicht wahr? - Seite 34Mit siebzehn verlieben sich Dawson und Amanda ineinander. Sie werden ein Paar - obwohl ihre Familien nicht unterschiedlicher sein könnten und vor allem Amandas Eltern die Beziehung nach Kräften bekämpfen. Ein wunderbares Jahr lang hält die Liebe dem Druck von außen stand, dann trennen die widrigen Umstände und ein Schicksalsschlag, die beiden.Fünfundzwanzig Jahre später stirbt ihr gemeinsamer Freund Tuck. Anlässlich des Begräbnisses kehren Dawson und ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an.Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 6345
  • Kein Ort ohne dich

    Kein Ort ohne dich
    ginisbooktown

    ginisbooktown

    21. May 2015 um 10:18 Rezension zu "Kein Ort ohne dich" von Nicholas Sparks

    InhaltNach einem einem Autounfall im Wrack eingeschlossen, ist dem 91 Jahre alten Ira deutlich bewusst, dass er schwere Verletzungen erlitten hat und ihm vielleicht nicht mehr viel Zeit bleibt. Seine bereits verstorbene Ehefrau Ruth, die plötzlich neben ihm im Auto sitzt, hilft ihm,  sich an ihre gemeinsame Vergangenheit zu erinnern.Die Kunststudentin Sophia und der Bullenreiter Luke kommen sich nach einem zufälligen Treffen immer näher, doch nicht nur die Privatleben der beiden sind schwierig, auch Lukes Beruf wird nach einiger ...

    Mehr
  • Guter Liebesroman von Sparks

    Mit dir an meiner Seite
    readsorrow

    readsorrow

    20. May 2015 um 16:46 Rezension zu "Mit dir an meiner Seite" von Nicholas Sparks

    Ronnie ist entsetzt: Sie soll die gesamten Sommerferien bei ihrem Vater verbringen, der von der Familie getrennt im langweiligen North Carolina lebt. Die 17-Jährige lässt ihn den Zorn deutlich spüren. Dann aber tritt der junge Will in ihr Leben und verändert alles: Zum ersten Mal verliebt sich Ronnie wirklich und wahrhaftig. Die beiden verleben eine wunderbare Zeit. Gleichzeitig nähert Ronnie sich ihrem Vater wieder an. Doch dann droht ein schreckliches Geheimnis ihr ganzes Glück zu zerstören.MEINE MEINUNG: Ich habe schon einiges ...

    Mehr
  • Eine schöne Art der Biographie

    Nah und Fern
    Tasmetu

    Tasmetu

    19. May 2015 um 17:28 Rezension zu "Nah und Fern" von Nicholas Sparks

    Zunächst erwartete ich nur einen Reisebericht von einem wirklich großen Autor. Denn die Reise, die er mit seinem Bruder macht klingt atemberaubend. Doch es ist viel mehr als das. Es ist seine Biographie. Darüber, wie er seine Frau kennen gelernt hat, wie er Autor wurde, über seine Kinder, seine krebskranke Schwester und seine Kindheit. Es geht um schöne Erinnerungen, Familie, Verlust, Kampf, Leistungsdruck und Liebe. Um das Leben. Und um diese Reise. Er und sein Bruder Micah machen eine total abgefahrene Weltreise bei der ich ...

    Mehr
  • Ein typischer Nicholas Sparks - leichtfüßig, dramatisch und wunderbar romantisch

    Kein Ort ohne dich
    Svenjas_BookChallenges

    Svenjas_BookChallenges

    17. May 2015 um 21:12 Rezension zu "Kein Ort ohne dich" von Nicholas Sparks

    Nicholas Sparks ist ein Meister der Romantik und nachdem ich die Verfilmung von Kein Ort ohne dich gesehen hatte, griff ich sofort ins Bücherregal und hatte richtig Lust auf den Roman, denn der lag schon eine ganze Weile auf meinem SuB. Das Cover ist typisch für Sparks‘ Romane – es wirkt leicht, romantisch und regt zum Träumen an. So wie schließlich auch die Geschichte. Ich war von Anfang an überrascht, dass sich der Roman dermaßen stark von der Verfilmung unterscheidet. Erzählt wird er aus drei verschiedenen Perspektiven – ...

    Mehr
  • Eigentlich unbeschreiblich...

    Wie ein einziger Tag
    bookworm61

    bookworm61

    Rezension zu "Wie ein einziger Tag" von Nicholas Sparks

    Und wieder sitzt er an ihrer Bettkante und beginnt aus dem Tagebuch zu lesen. So beginnt dieser tolle Roman von Nicholas Sparks. Ein Buch über das schon oft genug gesprochen wurde. Ein Buch, das eigentlich keine Rezension mehr braucht. Aber einmal in den Genuss vom rezensieren gekommen, muss ich auch diese hier schreiben. Dieses Buch gehört definitiv zu meinen Favoriten unter den Liebesromanen. Ich habe es mehrmals gelesen, mehrmals gelacht und geweint und mehrmals empfohlen! Dieser Roman erzählt die herzerreißende ...

    Mehr
    • 2
    Buchgeborene

    Buchgeborene

    17. May 2015 um 14:54
  • Eine tolle Liebesgeschichte zum Ausruhen der Gedanken

    Kein Ort ohne dich
    Sommermaedchen23

    Sommermaedchen23

    17. May 2015 um 13:39 Rezension zu "Kein Ort ohne dich" von Nicholas Sparks

    Der 91-jähre Ira schwebt nach einem schweren Autounfall zwischen Leben und Tod. Über mehrere Tage ist er in seinem Auto gefangen. Doch die Erinnerungen an seine bereits verstorbene Frau Ruth helfen ihm durchzuhalten. Nach einem kurzen Einblick auf Ira’s Geschichte lernt der Leser Luke und Sophia kennen. Ein junges Paar, das nicht unterschiedlicher hätte sein können. Luke lebt auf einer Ranch mit seiner Mutter und verdient sich nebenbei sein Geld als Rodeoreiter. Sophia aus New Jersey studiert Kunstgeschichte und hat ehrgeizige ...

    Mehr
  • weitere