Nicholas Sparks

(9052)

Lovelybooks Bewertung

  • 5226 Bibliotheken
  • 383 Follower
  • 169 Leser
  • 1172 Rezensionen
(4138)
(3018)
(1407)
(317)
(101)
Nicholas Sparks

Lebenslauf von Nicholas Sparks

Nicholas Sparks wurde 1965 in Nebraska geboren, wuchs aber in Minnesota und Kalifornien am Existenzminimum auf. An der High School ist Sparks sehr eifrig und zeichnet sich besonders durch sportliche Leistungen aus, so dass er 1984 die Zusage für ein Sportstipendium an der University of Notre Dame erhält. Doch Sparks erlitt einen Sportunfall und so kam er zum Schreiben. Er machten schloss seinen Bachelor in BWL mit Auszeichnung ab. Mit seinem Freund Billy Mills wurde 1990 das Buch „Wokini oder Die Suche nach dem verborgenen Glück“ von einem kleinen Verlag publiziert. Mit „The Notebook“ (dt. „Wie ein einziger Tag“) schafft er seinen endgültigen Durchbruch als internationaler Bestsellerautor. Viele Romane folgten. Neben dem Schreiben und Lesen ist Nicolas Sparks ein begeisterter Sportler. Er ist aktiv als Leichtathletik-Trainer und Sportfunktionär. Er nimmt sogar an Taekwondo-Meisterschaftskämpfen teil. Viele seiner Romane wurden bereits verfilmt. Als erstes schaffte es der Roman "Weit wie das Meer" im Jahr 1998 auf die Leinwände. Der Film Message in a Bottle – Der Beginn einer großen Liebe orientiert sich sehr stark an diesem Roman. 2002 wurde der Roman "Zeit im Wind" unter dem Titel "Nur mit Dir – A Walk to Remember" als Film veröffentlicht. 2004 wurde sein Roman "Wie ein einziger Tag" verfilmt, 2008 "Das Lächeln der Sterne". 2010 schafften es direkt zwei Bestseller von Sparks in die Kinos. Fast zeitgleich liefen "Das Leuchten der Sterne" und "Mit dir an meiner Seite" in den Kinos. 2011 kam mit Zac Efron in der Hauptrolle "Für immer der Deine" ins Kino. 2013 erschien sein aktueller Roman "Kein Ort ohne dich".
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Buch hat alles was eine gute Geschichte braucht...

    Mit dir an meiner Seite
    Anruba

    Anruba

    24. März 2015 um 20:17 Rezension zu "Mit dir an meiner Seite" von Nicholas Sparks

    Neben "Wie ein Licht in der Nacht" gehört "Mit dir an meiner Seite" zu meinen absoluten Sparks Lieblingsbüchern. Die 17-jährige Ronnie soll zusammen mit ihrem kleinen Bruder Jonah den Sommer bei ihrem Vater verbringen. Seit der Trennung der Eltern hat Ronnie nicht mehr mit Steve gesprochen. Sie ist daher überhaupt nicht begeistert. Gleich nach ihrer Ankunft gerät das Mädchen an einige zwielichtige Jugendliche, die sie kurzerhand in Schwierigkeiten bringen. Doch Ronnie wird unerwarteterweise von ihrem Vater unterstützt. Das ...

    Mehr
  • Heulalarm

    Bis zum letzten Tag
    LeanaraBrammel

    LeanaraBrammel

    24. März 2015 um 18:25 Rezension zu "Bis zum letzten Tag" von Nicholas Sparks

    Tja, wenn man glaubt man könnte einen Sparks lesen ohne in Tränen auszubrechen, der hat sich auch hier wieder getäuscht. Ich brauch einen Sparks mindestens einmal im Jahr. Schluchz wunderschön wie immer :-) 

  • Nicht zu empfehlen

    Die Nähe des Himmels
    Euromaus

    Euromaus

    20. März 2015 um 19:05 Rezension zu "Die Nähe des Himmels" von Nicholas Sparks

    Ich habe sehr viele Nicholas Sparks Romane gelesen und war von allen begeistert. Doch dieser ist enttäuschend, sehr langatmig und ist zum Großteil sowas von vorhersehbar. Ellenlange Gedankenbeschreibungen, die zu keinem Ergebnis führen. Und das Ende wirkt unecht, schwer hineinzuversetzen, dass die beiden wirklich so handeln würden...

  • Leben oder Sterben? Darauf lief alles hinaus

    Kein Ort ohne dich
    MelE

    MelE

    20. März 2015 um 08:44 Rezension zu "Kein Ort ohne dich" von Nicholas Sparks

    Normalerweise meide ich Bücher von Nicolas Sparks, da ich sie für mich als viel zu emotional empfinde, auch wenn einige Verfilmungen wie "Nur mit dir" oder auch "Wie ein einziger Tag" zu meinen absoluten Lieblingsfilmen gehört. Da ich eine Tochter im Teeniealter habe, die Bücher von Nicolas Sparks regelrecht verschlingt und ihn zu ihren absoluten Lieblingsautoren zählt, war ich versucht wenigstens in ein Hörbuch hineinzuhorchen, um meine Meinung vielleicht zu ändern. "Kein Ort ohne Dich" hat mich verzaubern können und ich ...

    Mehr
  • Überraschend toller Roman

    Kein Ort ohne dich
    books_____forever

    books_____forever

    19. März 2015 um 21:24 Rezension zu "Kein Ort ohne dich" von Nicholas Sparks

    Inhalt:Der 91-Jährige Ira steht an der Schwelle zum Tod. Er hatte einen Autounfall. In seinen Halluzinationen begegnet ihm seine verstorbene Frau Ruth. Zusammen erinnern sie sich an ihre Liebesgeschichte. Gleichzeitig kämpfen Sophia und Luke um ihre noch frische Beziehung. Sie, eine angehende Kunsthistorikerin, er ein Cowboy, welcher sich sein Geld beim reiten auf wilden Bullen bei gefährlichen Rodeos verdient. Haben die beiden unterschiedlichen Liebespaare eine Chance?Meine Meinung:Ich sah den Trailer zur Buchverfilmung und war ...

    Mehr
  • Ein Foto verändert sein Leben - und er revanchiert sich

    Für immer der Deine
    Zroyas_Papiergefluester

    Zroyas_Papiergefluester

    16. März 2015 um 02:01 Rezension zu "Für immer der Deine" von Nicholas Sparks

    Ab und zu muss einfach ein Nicholas Sparks Buch sein. Eine traurige Ausgangsgeschichte, eine zarte Liebe, die immer weiter aufblüht, bis die Story fast plötzlich in einem dramtischen Finale gipfelt, nach dessen völlig überraschenden Ausgang (der selbst dann positiv ist, wenn er eigentlich negativ ist) die (stets rational handelnden, ehrlichen und hochchristlichen) Protagonisten schließlich glücklich und zufrieden bis ans Ende ihrer Tage leben. So muss das sein. Herzschmerz und Ramontik mit Happy End und Pipi-im-Auge-Garantie. ...

    Mehr
  • Stille

    Das Schweigen des Glücks
    msmedlock

    msmedlock

    12. März 2015 um 15:56 Rezension zu "Das Schweigen des Glücks" von Nicholas Sparks

    Dieses wundervolle Buch von Erfolgsautor Nicolas Sparks wärmt einem das Herz. Die liebevolle Geschichte über die liebende Mutter eines behinderten Sohnes zieht sowohl eingefleischte als auch neue Sparks-Fans in ihren Bann. Eine zarte Liebesgeschichte vermischt mit Drama und gefährlicher Action. Mehr kann man sich ja eigentlich gar nicht wünschen.

  • Rezension zu "Wie ein einziger Tag"

    Wie ein einziger Tag
    ElkeK

    ElkeK

    10. März 2015 um 06:07 Rezension zu "Wie ein einziger Tag" von Nicholas Sparks

    Inhaltsangabe:Diese Geschichte beginnt mit einer Selbsterzählung eines alten Mannes, der an dem Bett einer alten und verwirrten Frau aus einem Tagebuch liest. Und es scheint von weiter Ferne zu sein, was auf den alten und vergilbten Blättern geschrieben steht.Die Geschichte, die der alte Mann vorliest, handelt von Noah und Allie. Im Jahre 1932 verleben die jungen Menschen einen Sommer voller Liebe, Träume, Sehnsüchte und Poesie. Doch dieser Sommer ging irgendwann dem Ende zu und sie verabschiedeten sich voneinander, mit dem ...

    Mehr
  • unglaublich schön

    Kein Ort ohne dich
    zeki35

    zeki35

    08. März 2015 um 14:23 Rezension zu "Kein Ort ohne dich" von Nicholas Sparks

    Ich möchte mich kurzfassen, denn das Buch ist PERFEKT!  Ich bin ein Fan von Sparks und kenne seinen Stil sehr genau. Wunderschöner Roman !

  • Buchverlosung zu "The Best of Me - Mein Weg zu dir" von Nicholas Sparks

    The Best of Me - Mein Weg zu dir
    MuenisBookWorld

    MuenisBookWorld

    06. März 2015 um 17:00 zu Buchtitel "The Best of Me - Mein Weg zu dir" von Nicholas Sparks

    Hallo meine Lieben,auf meinem Blog verlose ich das Hörbuch zu "The Best of Me".Viel Spaß und viel Glück!http://www.muenisbookworld.blogspot.de/2015/03/the-best-of-me-ii-nicholas-sparks.html

    • 31. März 2015 um 23:59
  • weitere