Abgebrezelt

(43)

Lovelybooks Bewertung

  • 49 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(9)
(19)
(10)
(4)
(1)

Inhaltsangabe zu „Abgebrezelt“ von Nina Schmidt

Was soll schon schiefgehen?Was gibt es Schöneres für eine Frau als ihren 35. Geburtstag? Richtig. So ziemlich alles! Auch Jessica steht unter Druck, denn wenn sie schon so unfassbar alt wird, dann will sie dabei wenigstens gut aussehen! Als sich auch noch ihr heißgeliebter Ex-Freund zur großen Geburtstagsparty ankündigt, ringt sich Jessica zu einer Botox-Behandlung durch. Millionen Frauen lassen so was machen, was soll schon schiefgehen? Richtig. So ziemlich alles. Nach einem Behandlungsfehler verlässt Jessica die Arztpraxis mit einem hässlichen Matschauge, und anstatt wie ein zwanzigjähriges Topmodel sieht sie aus wie ein Mensch gewordener Auffahrunfall. Ihre Welt, in der sich bisher fast alles um Äußerlichkeiten drehte, bricht vollkommen zusammen. Niemand kann ihr helfen, bis Jessica endlich anfängt, sich selbst zu helfen: Sie beginnt einen unerbittlichen Kampf gegen tussige Frauen, dummdreiste Männer und nicht zuletzt gegen sich selbst.»Es beginnt wie eine Mischung aus Screwball-Kömödie und Ildikó-von-Kürthy-Roman. Und endet als astreine Gesellschaftskritik – allein für diesen Spagat gebührt Nina Schmidt aufrichtiger Respekt. Die Kölnerin beherrscht das so schwere heitere Fach, sie schreibt leicht und locker und mit einer gehörigen Portion Mutterwitz. Ein leichter, amüsanter Strandroman mit bemerkenswerten Momenten der Weisheit.« Brigitte

Seichter, lustiger Roman. Lässt sich gut und schnell lesen.

— LadyRilke
LadyRilke

Recht nett für Zwischendurch :)

— carpe
carpe

Humorvoll, regt aber auch zum nachdenken an.

— Gretchenx3
Gretchenx3

Witzig und gut! Must Read! *-*

— BuecherFeenkiste
BuecherFeenkiste

Kurzweilige Unterhaltung

— VeraHoehne
VeraHoehne

Ein wunderbares Buch, bei dem man wirklich sehr oft die Lachtränen im Auge hat!

— tigerbea
tigerbea
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Abgebrezelt" von Nina Schmidt

    Abgebrezelt
    Mausezahn

    Mausezahn

    26. August 2012 um 12:35

    Jessica ist verzweifelt! Kurz vor ihrem 35. Geburtstag fühlt sie sich plötzlich alt und unattraktiv. Als sich dann auch noch ihr wahnsinnig gut aussehender Exfreund zur Geburtstagsparty anmeldet, trifft Jessica eine fatale Entscheidung: Sie lässt sich Botox spritzen. Die Behandlung geht schief, und Jessica verlässt die Arztpraxis mit einem hässlichen Matschauge. Jessicas Leben, in dem sich bisher fast alles um Äusserlichkeiten gedreht hat, gerät völlig aus den Fugen. Schon von der Aufmachung des Buches erwartet man bestimmt ...

    Mehr
  • Rezension zu "Abgebrezelt" von Nina Schmidt

    Abgebrezelt
    Elvelynn

    Elvelynn

    02. November 2011 um 17:16

    So witzig & gut, dass ich es jetzt zum zweiten Mal lese :)

  • Rezension zu "Abgebrezelt" von Nina Schmidt

    Abgebrezelt
    Armillee

    Armillee

    02. November 2011 um 09:51

    Schönheitswahn...das Thema passt mehr denn je in diese Zeit, weil es immer mehr medizinische Möglichkeiten gibt, seinem Ideal zu entsprechen. Der Aussendruck von der Werbung etc wird besonders bei jungen Menschen und auch schon im Kindesalter durch die Medien ausgeübt. Sehr symphatisch kommt Jessica nicht rüber. Auch später, als sie so ihre Ausraster hat, wird die Geschichte unglaubwürdig. Gelungen fand ich dagegen die langsam entstehende Freundschaft zu Christian. Auch er nicht mit gutem Aussehen gesegnet. Und das Dinner im ...

    Mehr
  • Rezension zu "Abgebrezelt" von Nina Schmidt

    Abgebrezelt
    Buechersuechtig

    Buechersuechtig

    15. September 2011 um 11:54

    DIE GESCHICHTE... Jessica definiert sich stets über ihr gutes Aussehen und tut alles, um die unvermeidlichen Alterserscheinungen aufzuhalten. Als kurz vor ihrem 35. Geburtstag ihr Ex-Freund Jens, über den sie nie hinweg gekommen ist, seinen Besuch ankündigt, möchte sie für ihn natürlich so gut wie möglich aussehen und lässt sich von einem weiteren Ex-Freund (ein Arzt, der ihr einen "Freundschaftspreis" macht) Botox spritzen. Doch statt glatter Haut bekommt die Nachwirkungen der Schönheitsbehandlung zu spüren und sieht aus, als ...

    Mehr
  • Rezension zu "Abgebrezelt" von Nina Schmidt

    Abgebrezelt
    Gwyneth

    Gwyneth

    10. August 2011 um 13:15

    Meine Meinung Nunja.. welche Frau kennt die Wehwehchen nicht? Erste Anzeichen von Falten und Cellulite - die Zeichen der Zeit machen sich bemerkbar. Auch im sehr jungen Alter machen sich viele Mädchen/junge Frauen einige Gedanken über ihr Äusseres. Ist mein Hintern zu groß? Meine Brüste zu klein? Meine Beine zu kurz? Mein Bauch zu dick? Cellulite und Dehnungsstreifen kommen heut zu Tage auch immer früher. Selbst die, welche nicht vollkommen der Kosmetikindustrie verfallen sind, denken früher oder später darüber nach. Für die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Abgebrezelt" von Nina Schmidt

    Abgebrezelt
    lapiratesse

    lapiratesse

    28. July 2011 um 08:46

    Jessi steht kurz vor ihrem 35. Geburtstag und ihr Ex-Freund kündigt sich überraschend zur Geburtstagsfeier an. Die Modebewusste Jessi beschliesst, sich etwas "aufpimpen" zu lassen und besucht Roland, ihren Ex-Ex-Freund, der ihr und ihren wenigen Fältchen mit Botox helfen und wieder ein frisches und jüngeres Aussehen beschehren soll. Leider geht der Eingriff schief und Jessi hat nun ein Matschauge und durch weitere Heilungsversuche eine aufgedunsene Lippe und einen hässlichen Pickelausschlag auf der Wange. Nein, schlimmer hätte es ...

    Mehr
  • Rezension zu "Abgebrezelt" von Nina Schmidt

    Abgebrezelt
    Leselounge

    Leselounge

    09. November 2010 um 18:30

    So etwas ist mir in meiner dreißigjährigen Leserlaufbahn noch nicht untergekommen. Ich habe mich von der arroganten, vorlauten, egoistischen, selbstverliebten Protagonistin so dermassen abgestossen gefühlt, dass ich versucht war, das Buch bei Seite 40 wieder wegzulegen. Da es sich jedoch flott lesen lies, habe ich durchgehalten. Für die bald 35jährige Jessica gelten Äußerlichkeiten mehr als wirkliche Freundschaft und ein schickes Date mit dem Ex ist ihr wichtiger als ein Abendessen mit dem fürsorglichen neuen Bekannten. Da sie ...

    Mehr
  • Rezension zu "Abgebrezelt" von Nina Schmidt

    Abgebrezelt
    Colette

    Colette

    06. August 2010 um 16:32

    Jessica, fast 35 Jahre alt unterliegt einem absolutem Schönheitswahn. In ihren Badezimmer türmen sich Fläschchen und Cremes um dem Altern entgegen zu wirken und morgen eine Stunde zu brauchen um „alltagstauglich“ zu sein ist völlig normal. Um für ihren Geburtstag noch perfekter auszusehen und um vielleicht ihre alte große Liebe Jens zurück zu gewinnen, den sie 4 Jahre nicht gesehen hat, entschließt Jessicia sich, auf Anraten ihrer genauso oberflächlichen Freundinnen, zu einer Botox-Behandlung. Diese geht schief und für Jessica ...

    Mehr
  • Rezension zu "Abgebrezelt" von Nina Schmidt

    Abgebrezelt
    ananasengelchen

    ananasengelchen

    13. March 2010 um 11:48

    Eine verunglückte Botoxspritze wirft Jessica völlig aus der Bahn und stellt ihr bisheriges (eher oberflächliches) Leben und Denken auf den Kopf. Nachdem ich bereits „Bis einer heult“ von Nina Schmidt gelesen hatte und es mir auch gut gefallen hat, wollte ich auch ihr nächstes Buch lesen. Bei diesem Buch erwartet man natürlich keine tiefsinnigen Dialoge, sondern will einfach nur - ohne viel zu denken - unterhalten werden. Am Anfang gelingt dies der Autorin auch noch, doch schon nach kurzem ging mir die Protagonistin mit ihrem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Abgebrezelt" von Nina Schmidt

    Abgebrezelt
    Pedi

    Pedi

    20. February 2010 um 14:22

    Eine sehr witzig geschriebene Geschichte über eine Frau die zu anfang ein richtiger Snop ist. Sich einer Botox Behandlung unterzieht die komplett schief geht und sich danach ihr komplettes Leben ändert..

  • weitere