Paul van Loon

(43)

Lovelybooks Bewertung

  • 46 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(22)
(8)
(7)
(4)
(2)
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Gruselbus auf Tour

    Der Gruselbus auf Tour, Doppelband
    GothicQueen

    GothicQueen

    29. May 2013 um 14:52 Rezension zu "Der Gruselbus auf Tour, Doppelband" von Paul van Loon

    Dieses Buch habe ich mir damals durch Zufall gekauft. Und ich habe es niemals bereut. Ich habe es mindestens zwei Mal gelesen, weil ich es als Kind so unheimlich spannend fand, im wahrsten Sinn des Wortes. Irgendwann habe ich es weitergegeben an ein Mädchen, das dann in dem Alter war, in dem ich es damals war, damit die Geschichte auch sie begeistern kann. Ich hoffe, sie hat es getan! Absolut empfehlenswert für die Kleinen, die sich gern gruseln! Ich würde es jederzeit wieder lesen, wenn ich die Zeit dazu hätte. 

  • Rezension zu "Viktor Werwolf und der unheimliche Geisterjäger (Bd. 3)" von Paul van Loon

    Viktor Werwolf und der unheimliche Geisterjäger (Bd. 3)
    baronessa

    baronessa

    05. October 2012 um 17:10 Rezension zu "Viktor Werwolf und der unheimliche Geisterjäger (Bd. 3)" von Paul van Loon

    Viktor ist bei seinem Freund und dessen Familie so glücklich, auch wenn sie manchmal etwas überdreht sind. Aber damit hat er kein Problem, denn er ist ja auch nicht nur ein Mensch, sondern auch ein Werwolf. Eines Tages kommt jedoch ein schwarz gekleideter Mann zu ihnen und behauptet sein Onkel zu sein. Schweren Herzens muss er mit ihm gehen, denn er hat einen richterlichen Beschluss. Der angebliche Onkel sperrt ihn in einen Käfig und will Viktor verkaufen. Aber nicht nur Viktor ist eingesperrt, sondern auch ein Vampir und ein ...

    Mehr
  • Rezension zu "Fuxia, die Minihexe" von Paul van Loon

    Fuxia, die Minihexe
    Abraxandria

    Abraxandria

    03. August 2012 um 12:53 Rezension zu "Fuxia, die Minihexe" von Paul van Loon

    Der alte Zauberer Kwark findet eines Abends im Wald ein Ei und nimmt es mit nach Hause. Noch in der gleichen Nacht schlüpft eine Minihexe aus diesem Ei. Kwark gibt ihr den Namen Fuxia. Gemeinsam erleben die beiden so manches Abenteuer und haben eine Menge Spaß zusammen. Meine Meinung: Was für ein tolles Buch! Allein schon beim durchblättern kommt bei mir Freude auf. Die großen bunten Zeichnungen sind einfach wundervoll anzuschaun. Die ganze Geschichte ist zauberhaft. Mit viel Liebe und Fantasie erzählt der niederländische Autor ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Gruselbus auf Tour, Doppelband" von Paul van Loon

    Der Gruselbus auf Tour, Doppelband
    Gelöschter Benutzer

    Gelöschter Benutzer

    19. March 2012 um 23:10 Rezension zu "Der Gruselbus auf Tour, Doppelband" von Paul van Loon

    Paul van Loon hat es drauf. Hätte ich nicht gedacht.

  • Rezension zu "Fuxia, die Minihexe" von Paul van Loon

    Fuxia, die Minihexe
    Windpferd

    Windpferd

    08. February 2010 um 16:32 Rezension zu "Fuxia, die Minihexe" von Paul van Loon

    Fuxia die Minihexe schlüpft aus einem Ei, das Kwarks, der alte Zauberer mit dem Holzbein im Zauberwald gefunden hat. Sie ist winzig klein und bringt Farbe und Chaos in das Leben von Kwarks. Sie fliegt anfangs auf seiner Zahnbürste, später auf einem Handfeger durch den Zauberwald und erlebt Abenteuer, bei denen sie ihre frisch erlernten Zauberkünste unter Beweis stellen kann. Schön und lustig erzählt, witzige Bilder, ein tolles Kinderbuch! Wackabackabuh!!

  • Rezension zu "Der Gruselbus 2" von Paul van Loon

    Der Gruselbus 2
    Kirer

    Kirer

    14. August 2008 um 19:28 Rezension zu "Der Gruselbus 2" von Paul van Loon

    "Ein Autofriedhof. Verbotenes Gelände. Stille. Von Ferne ein Kläffen der Wachhunde. Da bricht ein Unwetter los. Blitze - Donner - peitschender Regen. Panisch flüchten André, Anke, Hassan und Eddy C. in einen ausrangierten Bus. Kaum haben die vier zitternd Platz genommen, begrüßt sie eine dröhnende Stimme aus dem Radio. Und wieder einmal verspricht ein gewisser Herr Onnoval 10 'wahre' Gruselgeschichten zu erzählen. Diese Nacht wird der ängstliche André sein Leben lang nicht vergessen. Und der mitzitternde Leser erst recht nicht...."

  • Rezension zu "Der Gruselbus 4" von Paul van Loon

    Der Gruselbus 4
    Kirer

    Kirer

    14. August 2008 um 19:26 Rezension zu "Der Gruselbus 4" von Paul van Loon

    " 'Wenn eine Geschichte oft genug erzählt wird, beginnt sie zu leben. Erst nur in den Köpfen der Zuhörer. Aber später kann sie Wirklichkeit werden.' Der Lehrer grinst Esteban an. Ein hinterhältiges Grinsen. 'Quatsch', sagt Esteban.'Eine Geschichte ist etwas Erfundenes. Schwindel. Geschichtenfiguren existieren in Wirklichkeit nicht!' Herr Jakob lacht geheimnisvoll. 'Da wäre ich mir an deiner Stelle nicht so sicher.' Wieder versucht Vampirschriftsteller Onnoval eine Schulklasse in die Andere Wirklichkeit zu entführen. Und diesmal ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Gruselbus 1" von Paul van Loon

    Der Gruselbus 1
    Kirer

    Kirer

    14. August 2008 um 19:15 Rezension zu "Der Gruselbus 1" von Paul van Loon

    " 'Wer Mut hat, ist willkommen.', heißt es in der Einladung zu einer Fahrt mit dem Gruselbus. Annabel ist gespannt. Dieser mysteriöse Schriftsteller namens Onnoval verspricht zehn 'wahre' Gruselgeschichten zu erzählen. Klar, dass die ganze Klasse mit dabei ist. Doch Annabel hat schon beim Anblick des furchterregenden Busfahrers ein beklemmendes Gefühl. Warum nimmt dieser Herr Knochenhauer die Totenschädel-Maske nicht ab? Es dauert nicht lange, da stellt sich heraus, dass dieser Bus ein unheimliches, unfassbares Geheimnis in sich ...

    Mehr
  • weitere