Hörig

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(8)
(4)
(2)

Inhaltsangabe zu „Hörig“ von Petra Hammesfahr

Für die Presse war er ein Dämon, für Patrizia die große Liebe. Als Heiko Schramm nach einem schweren Raubüberfall zu einer langjährigen Gefängnisstrafe verurteilt wurde, brach für sie die Welt zusammen. Erst viel später akzeptierte sie, was alle zu wissen glauben: Dass Heiko sie nie geliebt und nur benutzt hat.§Nun, sieben Jahre später, steht er vor ihrer Tür. Beteuert seine Liebe und bittet sie, mit ihm zu kommen. Während ihre Familie alle Hebel in Bewegung setzt, um sie zu finden, erkennt Patrizia nach und nach die Wahrheit ...

Ein Buch das sich Thriller nicht nennen darf und zu dem ich einfach keine Meinung habe.

— AnnaRosenhimmel
AnnaRosenhimmel

Ich finde dieses Buch sehr bewegend und spannend, fesselnd. Es zeigt auf, wie man einem Menschen wirklich hörig werden kann.

— Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer

Ein recht langatmiges Buch, bei dem leider keine wirkliche Spannung für mich aufkam und der Klappentext zu viel versprach. Hab mehr erwartet

— MissRichardParker
MissRichardParker

Stöbern in Krimis

Das Hexenmädchen

Max Bentow

Cobra

Deon Meyer

Das andere Tier

Taavi Soininvaara

Nummer Zwei

Claus Probst

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Buch zu dem ich keine Meinung habe

    Hörig
    AnnaRosenhimmel

    AnnaRosenhimmel

    20. February 2014 um 20:35

  • Rezension zu "Hörig" von Petra Hammesfahr

    Hörig
    Code-between-lines

    Code-between-lines

    18. November 2013 um 08:20

    Zum Inhalt: Patricia Bracht führt das geordnete Leben einer Hausfrau, an der Seite ihres Ehemanns, dem Psychotherapeuten Edmund Bracht. Kennen gelernt haben die beiden sich, als Patricia, im Alter von 18 Jahren, als Patientin in Edmunds Praxis kam  - damals ein Nervenbündel, nachdem ihr  Freund Heiko Schramm wegen bewaffnetem Raubüberfall mit schwerer Körperverletzung zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt worden war. Patricia war in eine Abhängigkeit zu diesem Mann geraten, war ihm nahezu hörig und hatte vollständig die Kontrolle ...

    Mehr
  • Ich fühle mich veralbert

    Hörig
    anell

    anell

    05. November 2013 um 15:07

    Es gibt echt so einiges  im Buchgeschäft, was ich auf den Teufel nicht ausstehen kann. Da wären zum einen dass vollkommen sinnlose Teilen von Büchern. Wie z.B. bei der Black Dagger Serie. Und vor allem das neu auflegen von Büchern unter anderem Titel. Ja gut, vielleicht bin ich in dem Punkt kindisch, aber wenn ich gewusst hätte, das Hörig einfach nur eine Neuaflage eines Buches von 1983 ist, hätte ich mir das Buch nicht gekauft. Ich kann verstehen, dass der Verlag die alten (vergriffenen) Romane seiner Autoren neu auf den ...

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Hörig von Petra Hammesfahr

    Hörig
    Katrin

    Katrin

    via eBook 'Hörig'

    Furchtbar! Das ist das langweiligste und schlechteste Buch dass ich von Petra Hammesfahr und auch eines der schlechtesten dass ich ueberhaupt gelesen habe. Das noch einmal aufzulegen und Geld dafuer zu verlangen ist eine Frechheit und schadet Frau Hammesfahr... Ich hoffe in Zukunft wird wenigstens beim Verkauf deutlich darauf eingewiesen dass es sich um eine Wiederauflage handelt!!!

    • 2
  • Mühsam...

    Hörig
    MissRichardParker

    MissRichardParker

    13. October 2013 um 19:56

    Patrizia ist noch in der Ausbildung, als ihr Freund Heiko zu einer 7-jährigen Gefängnisstrafe verurteilt wird. Patrizia ist durch und durch abhängig von ihm, ist ihm hörig und für sie bricht eine Welt zusammen, sie weis nicht wie sie ohne ihn weiterleben soll. Ihr herrischer Vater besorgt ihr einen Therapieplatz und auch wenn es am Anfang nicht danach aussieht als ob Patrizia sich helfen lässt, gelingt es Ed langsam zu ihr vorzudringen. Die beiden heiraten nachdem es Patrizia besser geht. Sie leben ein gutes Leben, führen eine ...

    Mehr
  • weitere