Merkels Tochter

(56)

Lovelybooks Bewertung

  • 70 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(12)
(23)
(17)
(2)
(2)

Inhaltsangabe zu „Merkels Tochter“ von Petra Hammesfahr

Merkel macht einen grausigen Fund: Seine sechsundzwanzigjährige Tochter Irene liegt erstochen in ihrem Bett, nebenan schreit der erst einige Wochen alte Sohn, nun für immer ohne Mutter. Irene muss den Mörder gekannt haben, denn sie hat ihm die Tür geöffnet. Der Vater will den Täter finden. Weil er selbst ein Mörder ist, der seine gerechte Strafe absitzen musste. (Quelle:'Flexibler Einband/02.09.2002')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen

Beitrag verfassen...

  • Familienbande

    Merkels Tochter
    Nurija

    Nurija

    13:11

    Merkel war Kriminalbeamter, als er den Liebhaber seiner Frau erschoss. Nach fünfzehn Jahren Haft wird er entlassen in eine Welt, auf die er nicht vorbereitet ist. Seiner Tochter Irene, die all die Jahre voller Liebe auf ihn gewartet hat, kann er nicht zeigen, was er für sie empfindet. Doch dann wird Irene ermordet, und Merkel hat seine eigenen Vorstellungen von Gerechtigkeit …Eine nicht wirklich einfache, schon gar nicht leicht und locker erzählte Geschichte - aber sehr gut geschrieben. Beziehungen, zwischen Menschen, so wie sie ...

    Mehr
  • Mein zweiter Versuch mit Frau Hammesfahr

    Merkels Tochter
    carpe

    carpe

    23:32

    Merkel war Kriminalbeamter, als er den Liebhaber seiner Frau erschoss. Nach fünfzehn Jahren Haft wird er entlassen in eine Welt, auf die er nicht vorbereitet ist. Seiner Tochter Irene, die all die Jahre voller Liebe auf ihn gewartet hat, kann er nicht zeigen, was er für sie empfindet. Doch dann wird Irene ermordet, und Merkel hat seine eigenen Vorstellungen von Gerechtigkeit … Nachdem ich von Petra Hammesfahr's "Die Lüge" ziemlich enttäuscht war, wurde mir von simsa dieses Buch wärmstens ans Herz gelegt. Ich war dann auch sehr ...

    Mehr
  • Rezension zu "Merkels Tochter" von Petra Hammesfahr

    Merkels Tochter
    DieBuchkolumnistin

    DieBuchkolumnistin

    09:19

    Heinrich Merkel ist ein erfolgreicher Kriminalbeamter und liebender Familienvater, als er auf einmal Wind von der Affäre seiner Frau bekommt. In einer Kurzschlusshandlung erschießt er den Liebhaber und erhält dafür 15 Jahre Haft. In der Zwischenzeit erklärt die Frau ihn für sich und die 8-jährige Tochter Irene für tot, heiratet wieder und verdrängt die Tat aus ihrem Leben. Doch die Liebe der Tochter bleibt ungebrochen und als sie ihren Vater als Erwachsene an der Beerdigung der Mutter wieder sieht, da beginnt für beide eine neue ...

    Mehr
  • Rezension zu "Merkels Tochter" von Petra Hammesfahr

    Merkels Tochter
    mausimotte

    mausimotte

    08:50

    petra hammesfahr ist immer wieder für eine überraschung gut. ihre bücher zu lesen ist einfach ein genuss. man kann sich sehr gut vorstellen, dass ihre geschichten im nachbarhaus geschehen sind und das erschreckt. man kann in diesem roman mitfühlen

  • Rezension zu "Merkels Tochter, Sonderausgabe" von Petra Hammesfahr

    Merkels Tochter
    Henriette

    Henriette

    21:31

    Inhaltsangabe: Merkel war Kriminalbeamter, als er den Liebhaber seiner Frau erschoss. Nach fünfzehn Jahren Haft wird er entlassen in eine Welt, auf die er nicht vorbereitet ist. Seiner Tochter Irene, die all die Jahre voller Liebe auf ihn gewartet hat, kann er nicht zeigen, was er für sie empfindet. Doch dann wird Irene ermordet, und Merkel hat seine eigenen Vorstellungen von Gerechtigkeit ... Eigene Meinung: Diesmal hat mir der Schreibstil von Petra Hammesfahr wesentlich besser gefallen. Das Buch lies sich wesentlich ...

    Mehr
  • weitere