Neuer Beitrag

PetraSchier

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Am 22. Juli erscheint der sechste Band meiner historischen Romanreihe um die Kölner Apothekerin Adelina. Auch wenn es vor einigen Jahren bereits eine Leserunde zum ersten Teil der Reihe hier auf LovelyBooks gab, möchte ich nun noch einmal eine Runde anbieten. Für alle, die Adelina noch nicht kennen, und darüber hinaus für all diejenigen, die bereits mit ihr bekannt sind und sich mit mir gemeinsam auf das neue Abenteuer freuen und die Zeit bis zum Erscheinungstermin überbrücken möchten.
Rowohlt stellt für die Leserunde 15 Freiexemplare zur Verfügung, entweder als Taschenbuch oder als ePub-eBook. Bitte gebt bei eurer Bewerbung an, welches Format ihr haben möchtet.
Die Leserunde beginnt an Gründonnerstag, dem 24. März 2016.
Übrigens ist hier bei LovelyBooks aus seltsamen Gründen das Cover der uralten, längst vergriffenen Hardcover-Sonderedition zu sehen und mit den Rezensionen zum Buch verlinkt. Unten angehängt findet ihr ein Bild, auf dem ihr sehen könnt, wie das Taschenbuch tatsächlich aussieht.
Über den Roman:


Die Apothekerstochter. Der Medicus. Ein unbekannter Mörder.


Herbst in Köln. In einem Spital der Beginen stirbt ein verwirrter alter Mann. Und das war nur der erste Tote. Eine Seuche? Adelina, die Tochter des Apothekers, glaubt nicht daran. Doch wem nützt der Tod der armen Kranken? 
So selbstlos sich die frommen Frauen um die Geistesschwachen kümmern, mit jeder Leiche rückt die Schließung des Beginenhauses näher. Adelina hegt einen Verdacht, und den will sie beweisen, sosehr ihr Vater um den Ruf seiner eigensinnigen Tochter fürchtet. Aber heiraten will die ohnehin nicht. Schon gar nicht ihren seltsamen Untermieter, den Medicus Burka. Oder vielleicht doch?


Tod im Beginenhaus
Historischer Roman
Petra Schier

Rowohlt-Taschenbuch + eBook, erschienen 01.10.2005, 352 Seiten, ISBN 978-3-499-239-47-2
8.99 Euro

Es gibt von Radioropa auch eine ungekürzte Hörbuchfassung!

Eine Leseprobe als PDF oder wahlweise als App "Blick ins Buch" sowie eine Online-Lesung von mir, mit authentischer Mittelaltermusik unterlegt, findet ihr hier:
www.petra-schier.de/historische-romane/tod-im-beginenhaus.html

Autor: Petra Schier
Buch: Tod im Beginenhaus
1 Foto

Tulpe29

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Das ist ja toll! Gern versuche ich es und bewerbe mich. So ein spannendes Buch sollte man sich nicht entgehen lassen.
Ich wünsche mir das Taschenbuch.

Booky-72

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Eine tolle Möglichkeit ist das, würde auch gern mit einem Taschenbuch mitlesen und die Geschichte von Anfang an kennenlernen.

Beiträge danach
312 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

PetraSchier

vor 3 Monaten

3. Abschnitt: Kapitel 11 bis 15 (Seiten 183-279)
Beitrag einblenden

Lesestunde_mit_Marie schreibt:
Das denke ich grundsätzlich auch. Allerdings ist es ja jetzt "kurz vor 12", denn um Adelina wird gefreit ... Da sollte Burka schon in die Puschen kommen, wenn er sie liebt. Adelina ist schließlich eine Frau und die konnte seinerzeit aus Schicklichkeitsgründe kaum dem Mann Avancen machen, oder?

Na ja, zumindest nicht allzu öffentlich. :-D

PetraSchier

vor 3 Monaten

4. Abschnitt: Kapitel 16 bis Ende (Seiten 280 bis Schluss)
Beitrag einblenden

Lesestunde_mit_Marie schreibt:
Den Mord am eigenen Sohn habe ich auch als extrem heftig empfunden!

Das ist er natürlich auch. So etwas entspringt dann auch nur noch einem kranken Geist. Anders kann man es nicht sagen.

lieberlesen21

vor 3 Monaten

Fragen an die Autorin

Ich bin zwar schon längst durch mit Lesen, verfolge aber immer gerne noch die Beiträge der anderen und deshalb melde ich mich nochmals:

Liebe Petra!
Die Übersicht „Adelinas Welt“ auf Deiner Seite finde ich toll.
Das wäre doch auch ein toller Anhang für das Buch und macht so auch vieles deutlicher. Manche Bücher haben so eine Stammbaum hinten drin und ich finde so eine Aufstellung sehr hilfreich.
Manchmal mache ich mir für Personen in einem Buch selbst so einen Stammbaum, damit ich besser durchblicke!

Liebe Grüße und einen schönen Dienstag

PS: Ich werde mir auch noch die weiteren Bücher „gönnen“
Danke für die weitere Leseanregung durch die Verlosung und Leserunde!

PetraSchier

vor 3 Monaten

Fragen an die Autorin

lieberlesen21 schreibt:
Liebe Petra! Die Übersicht „Adelinas Welt“ auf Deiner Seite finde ich toll. Das wäre doch auch ein toller Anhang für das Buch und macht so auch vieles deutlicher. Manche Bücher haben so eine Stammbaum hinten drin und ich finde so eine Aufstellung sehr hilfreich. Manchmal mache ich mir für Personen in einem Buch selbst so einen Stammbaum, damit ich besser durchblicke! Liebe Grüße und einen schönen Dienstag

Da der Romanursprünglich als Einzeltitel gedacht war, hat niemand im Verlag daran gedacht, dass so etwas notwendig würde. Rowohlt ist eh oft sparsam mit Anhängen. Erst ab Band 4 gibt es eine Personenübersicht im Buch.

PetraSchier

vor 3 Monaten

Es sieht so aus, als wären jetzt alle soweit durch mit dem Lesen, nicht wahr? Deshalb bedanke ich mich an dieser Stelle für eure vielen Anmerkungen und Beobachtungen und selbstverständlich auch ganz herzlich für die vielen Rezensionen.
Weitere Leserunden sind schon in Planung und wer darüber auf dem Laufenden bleiben möchte, darf sich gerne mit mir befreunden. Dann erhaltet ihr immer eine Einladung via PN. :-)

Lesestunde_mit_Marie

vor 3 Monaten

Fazit zur Leserunde und Rezensionen

Danke, dass ich dieses tolle Buch lesen un dan dieser LR teilnehmen durfte!

http://www.lovelybooks.de/autor/Petra-Schier/Tod-im-Beginenhaus-143378990-w/rezension/1238343711/

Ab morgen auch auf nichtohnebuch.blogspot.de

Und asap auf Portaten wie amazon, weltbild, wasliestdu? ...

Honigmond

vor 2 Monaten

Fazit zur Leserunde und Rezensionen
Beitrag einblenden

Vielen lieben Dank, dass ich mitlesen durfte, habe es ja schon vor einigen Wochen beendet gehabt, aber vermasselt, meine Rezi zu verfassen, was ich soeben nachgeholt habe.

http://www.lovelybooks.de/autor/Petra-Schier/Tod-im-Beginenhaus-143378990-w/rezension/1242660113/

Der Folgeband liegt schon hier und wird in den nächsten Wochen gelesen, wenn ich meine jetzigen Leserunden beendet habe.

Neuer Beitrag