Richard Schwartz

(996)

Lovelybooks Bewertung

  • 489 Bibliotheken
  • 24 Follower
  • 42 Leser
  • 69 Rezensionen
(641)
(268)
(73)
(14)
(0)

Lebenslauf von Richard Schwartz

Richard Schwartz ist das Pseudonym des 1958 geborenen Autors, der mutmaßlich auch unter dem Namen Carl A. deWitt veröffentlicht. Er ist nach Angaben des Verlags in Frankfurt geboren und absolvierte eine Ausbildung als Flugzeugmechaniker und anschließend ein Studium der Elektrotechnik und Informatik. Er war in vielen Berufen tätig, so unter anderem als Postfahrer, Tankwart und Systemprogrammierer, bevor er sich dem Schreiben zuwandte. Seinen bislang größten Erfolg erlangte er mit der Reihe »Das Geheimnis von Askir«. Den ersten Teil des Zyklus »Das erste Horn« veröffentlichte er 2006, der bislang letzte Teile »Der Kronrat« wurde 2010 veröffentlicht. Die in der selben Fantasywelt spielende Geschichte »Die Eule von Askir« gehört hingegen nicht zum Zyklus, sondern ist eigenständig zu verstehen, ebenso wie sein neuestes Werk "Die Seher von Ravanne".
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Krimi im Fantasygewand

    Das Erste Horn
    Moni2506

    Moni2506

    01. February 2016 um 21:54 Rezension zu "Das Erste Horn" von Richard Schwartz

    Das erste Horn von Richard Schwartz ist der erste Band der Reihe „Das Geheimnis von Askir“ und ist im Juni 2007 im Piper-Verlag erschienen. Zumindest der erste Band ist für mich ein Fantasy-Roman mit starkem Krimi-Einschlag. Der Krieger Havald hat sich in den Gasthof Hammerkopf zurückgezogen um zu sterben. Ein schlimmer Schneesturm zieht auf, der alle Gäste dort gefangen hält. Unter Ihnen sind auch die Zauberin Leandra und die Dunkelelfe Zokora als ein schrecklicher Mord passiert. Der Mörder muss unter den Gästen sein und ...

    Mehr
  • der Engel des Todes

    Der Wanderer
    ban-aislingeach

    ban-aislingeach

    24. January 2016 um 16:44 Rezension zu "Der Wanderer" von Richard Schwartz

    Das Fantasy Buch „die Götterkriege: der Wanderer“ ist der letzte Band der Reihe um den Wanderer des deutschen Schriftstellers Richard Schwartz. Das erste Buch der Reihe ist „Das Geheimnis von Askir: das erste Horn“. Der Krieg gegen den dunklen Kaiser kann nur dann ein Ende finden, wenn Havald, der Engel des Todes, ihn erschlägt. Doch was passiert dann? Wird es andere geben die in seinem Namen weiterkämpfen und wird es Soltars Engel überhaupt gelingen den Nekromanten Kaiser zu besiegen? Leicht wird es für ihn in der letzten ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2016

    LovelyBooks Spezial
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Die Themen-Challenge geht 2016 in eine neue Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig!Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an.Bitte sammelt ...

    Mehr
    • 3388
  • Die zweite Legion - Band II der Askir-Saga

    Die Zweite Legion
    myAvalon

    myAvalon

    25. December 2015 um 15:31 Rezension zu "Die Zweite Legion" von Richard Schwartz

    InhaltUnmittelbar nach dem Sieg über Balthasar taucht ein Fremder im Zum Hammerkopf auf, der ungewöhnliches Wissen über die Vergangenheit des Reiches Askir besitzt. Er berichtet Havald und seinen Freunden von den magischen Portalen und so brechen sie auf, um das nächstliegende zu durchqueren und Askir vor der kommenden Bedrohung des Herrschers Thalak zu warnen, der nach und nach alle Reiche unterjochen möchte. Doch das Portal befindet sich ausgerechnet in der verfluchten Donnerfeste, welche durch Alter, Eis und Schnee so gut wie ...

    Mehr
  • Eine gute Fortsetzung des ersten Bandes

    Die weiße Flamme
    Monika_Grasl

    Monika_Grasl

    18. December 2015 um 12:15 Rezension zu "Die weiße Flamme" von Richard Schwartz

    Band 2 schließt eigentlich direkt an die Ereignisse aus dem ersten Buch an. Es handelt sich dabei um eine solide Fortsetzung, bei der die Detailverliebtheit des Autors keinen Abbruch erfährt.An manchen Stellen zog es sich allerdings ein wenig hin, aber alles in allem kann man sagen, dass es durchaus lohnenswert ist das Buch bis zum Ende durchzulesen. Es macht jedenfalls Lust auf mehr. Fazit:Eine solide Fortsetzung wo man gerne zum nächsten Band greift und weiter in Die Götterkriege hineintaucht.

    Mehr
  • Die Chinesische Kalenderchallenge 2015/2016

    Die Chinesische Astrologie. So erstellen Sie Ihr chinesisches Horoskop selbst.
    stebec

    stebec

    zu Buchtitel "Die Chinesische Astrologie. So erstellen Sie Ihr chinesisches Horoskop selbst." von Roger Elliot

    Willkommen zu unserer Challenge des Chinesischen Kalenders.Wir kattii und stebec haben uns ein paar nette Aufgaben überlegt, an deren Erfüllung ihr hoffentlich genauso viel Spaß haben werdet, wie wir bei der Erstellung. Natürlich dreht sich hier alles um den Chinesischen Kalender. Wir stellen euch Aufgaben für dessen Erfüllung ihr Punkte sammeln könnt, wenn ihr fleißig lest, aber alles der Reihe nach.Die Regel: Die Challenge findet vom 01.Mai 2015 bis zum 30.April 2016 statt. Einsteigen könnt ihr jederzeit und die verpassten ...

    Mehr
    • 1950
  • Askir - Die komplette Saga 1

    Askir - Die komplette Saga 1
    thebookpassion

    thebookpassion

    23. November 2015 um 13:29 Rezension zu "Askir - Die komplette Saga 1" von Richard Schwartz

    Havald, einst ein begnadeter und verehret Krieger, sucht Ruhe und Vergessen in dem abseits gelegenen Wirtshaus ,,Zum Hammerkopf“. Doch die Ruhe wehrt nicht lange, denn ein schlimmer Schneesturm zieht auf und schließt alle Besucher des Wirtshaus ein, auch die mysteriöse Elfe Leastan, die einen ganz bestimmten Krieger sucht… Schnell stellt sich heraus, dass es in dem Wirtshaus alles andere als ungefährlich ist, denn durch mysteriöse und brutale Weise werden immer mehr Besucher umgebracht. Der abgelegene Gasthof hat jedoch noch mehr ...

    Mehr
  • Eine wirklich tolle und gelungene Fantasy-Reihe, die mit diesem Buch ihren Abschluss findet.

    Askir - Die komplette Saga 3
    Der-Lesefuchs

    Der-Lesefuchs

    20. October 2015 um 16:19 Rezension zu "Askir - Die komplette Saga 3" von Richard Schwartz

    Zum Inhalt: Endlich sind sie am Ziel angekommen: in der Hafenstadt Askir. Doch kaum da, wird am Hafen der altehrwürdigen Stadt Askir ein bestialisch zugerichteter Toter gefunden. Es ist der Botschaftsdiener Jenks, der in diesem zwielichtigen Viertel eigentlich nichts zu suchen hatte. Stabsleutnant Santer wird mit den Ermittlungen betraut, unterstützt durch die faszinierende Magierin Desina. Diese hat die Gabe, die Vergangenheit vor ihren Augen neu erstehen zu lassen. Doch was Desina in der Nacht des Mordes erblickt, bedeutet für ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Im Zeitschatten von Mondthal" von Tatjana Mária

    Im Zeitschatten von Mondthal
    Tatjana_Maria

    Tatjana_Maria

    zu Buchtitel "Im Zeitschatten von Mondthal" von Tatjana Mária

    Hallo liebe LovelybookerInnen,ich starte eine Leserunde für meinen Fantasyroman "Im Zeitschatten von Mondthal", der Mitte September als E-Book und Print erscheint. Dafür verlose ich zehn Bücher als E-Book (epub oder mobi Format, bei Bedarf auch als pdf). Zusätzlich lege ich ein signiertes Printexemplar in den Lostopf (das werde ich voraussichtlich erst Ende September verschicken können).Hier ist schon einmal der Buchtrailer zur Einstimmung:Wenn das Lust aufs Lesen und Mitmachen hier machen sollte, wäre das toll. Eine Leseprobe ...

    Mehr
    • 185
  • Fortsetzung zu "Die Geheimnise von Askir"

    Die Rose von Ilian
    Monika_Grasl

    Monika_Grasl

    Rezension zu "Die Rose von Ilian" von Richard Schwartz

    Es ist bei dem ersten Band dieser Reihe nicht zwingend Notwendig die Vorgängerbücher zu lesen. Auf den ersten beiden Seiten erhält man einen Überblick, über die Figuren und ihre bisherigen Entscheidungen. Das Buch ist gut geschrieben. Die Handlung liest sich äußerst flüssig. Einzig mit den Titeln Sergeant und Major wird dermaßen oft herumgeworfen, dass man leicht den Überblick verlieren kann. Die Figuren wirken in ihrer Gesamtheit sehr abwechslungsreich und keinesfalls überzeichnet. Die eine oder andere Lieblingsfigur hat sich ...

    Mehr
    • 2
    AmberStClair

    AmberStClair

    21. August 2015 um 21:26
  • weitere