Die fünfte Welle

(646)

Lovelybooks Bewertung

  • 585 Bibliotheken
  • 44 Follower
  • 37 Leser
  • 220 Rezensionen
(298)
(231)
(88)
(23)
(6)

Inhaltsangabe zu „Die fünfte Welle“ von Rick Yancey

Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nachdem sie auf der Flucht vor den Anderen angeschossen wurde. Eigentlich weiß sie, dass sie ihm nicht vertrauen sollte. Doch sie geht das Risiko ein und findet schon bald heraus, welche Grausamkeit die fünfte Welle für sie bereithält ...

An sich hat mir die Grundidee und die Geschichte gefallen, aber leider finde ich, dass es an der Umsetzung etwas gehapert hat.

— sternenbrise
sternenbrise

Tolle Umsetzung, sypathische Protagonisten, hat mir gut gefallen.

— krissysch
krissysch

Spannend, spannend, spannend! Wahnsinn. ♥

— Stinsome
Stinsome

Spannende Sicht auf eine apokalyptische Welt!!

— Der-Lesefuchs
Der-Lesefuchs

Eine Geschichte ohne einen spannenden Handlungsverlauf und mit Charakteren, die sich kaum von einander unterscheiden.

— Tinkabeerchen
Tinkabeerchen

anspruchslose, leicht runter zulesende Geschichte, von der ich die anderen Bücher nicht zu lesen brauche

— Charysher
Charysher

Spannend und zum Nachdenken anregend, auch wenn es mich erst ab der Hälfte packen konnte und der Lesefluss erst zum Ende hin kam.

— FairyOfBooks
FairyOfBooks

Toll geschrieben, düster, überraschend und sehr spannend - ein Highlight unter den Dystopien!

— ConnyKathsBooks
ConnyKathsBooks

Ich freue mich schon auf den zweiten Band!

— momkki
momkki

Ziemlich langatmig und emotionslos geschrieben, konnte nicht bis zum Ende weiter lesen.

— tamis_books
tamis_books

Stöbern in Science Fiction

Das Licht der letzten Tage

Emily St. John Mandel

Metro 2035

Dmitry Glukhovsky

Amalthea

Neal Stephenson

Departure

A. G. Riddle

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Muss man gelesen haben! *-*

    Die fünfte Welle
    books-4ever

    books-4ever

    26. May 2016 um 12:02

    Buch:Seit der Ankunft der Anderen existiert die Welt, wie wir sie kennen, nicht mehr. Eine Welle der Zerstörung folgt der nächsten. Die erste brachte Dunkelheit, die zweite Verwüstung, die dritte eine Seuche und die vierte sogenannte "Silencer", die jeden umbringen, dem sie begegnen. Cassie hat sie überlebt. Jetzt ist sie völlig allein auf der Flucht. Alles, was ihr geblieben ist, passt in einen kleinen Rucksack. Doch noch hegt sie die schwache Hoffnung, vielleicht irgendwann ihren Bruder Sam wiederzusehen, den die Anderen ...

    Mehr
  • Die Aliens kommen und sie kennen uns besser als wir uns selbst

    Die fünfte Welle
    dominona

    dominona

    26. May 2016 um 06:07

    Es gab 4 Tötungswellen, die auf unterschiedliche Weise einen Großteil der Menschheit vernichtet haben. Cassie hat das Glück, noch ihren Vater und Bruder um sich zu haben - fragt sich nur wie lange. Das Buch ist trotz Gewaltätigkeit sehr empathisch geschrieben und vieles steckt auf den Punkt gebracht zwischen den Zeilen. Ich denke, dieses Buch kann auch gut als Einsteiger zum Thema Dystopie dienen. 

  • Eine düstere und fesselnde Version einer zukünftigen Erde!

    Die fünfte Welle
    Der-Lesefuchs

    Der-Lesefuchs

    18. May 2016 um 08:51

    Zum Inhalt:  Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. Nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Und dann begegnet sie Evan Walker. Eigentlich weiß sie, dass sie ihm nicht vertrauen sollte. Doch sie geht das Risiko ein und wird schon bald mit der Grausamkeit der ...

    Mehr
  • Brutal und fesselnd: Ein interessantes Szenario

    Die fünfte Welle
    JuliaSchu

    JuliaSchu

    17. May 2016 um 11:08

    Nachdem ich „Die 5. Welle“ vor einer Weile im Kino gesehen hatte, wollte ich unbedingt das Buch lesen. Der Film gefiel mir wirklich gut und manchmal ist es auch im Nachhinein ganz interessant, sich die Vorlage anzusehen. Gesagt, getan. Der Roman von Rick Yancey ist ein gelungenes Weltzerstörungsszenario, in welchem sich vielschichtige Figuren finden lassen, die für eine spannende Handlung sorgen.KlappentextDie erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur ...

    Mehr
  • Spannung erzeugt nur der flotte Schreibstil

    Die fünfte Welle
    Tinkabeerchen

    Tinkabeerchen

    12. May 2016 um 17:46

    Noch während ich anfange, meine Buchgedanken zu diesem Buch zu schreiben, weiß ich weder genau was ich schreiben möchte noch wie ich dieses Buch mit 1-5 Herzchen bewerten soll.Es gibt drei Gründe, warum ich dieses Buch lesen wollte. Erstens fand ich die Idee wirklich interessant und eine Dystopie geht eigentlich immer. Zweitens gibt es bei einer Lesechallenge eine Aufgabe für die man ein Buch lesen soll, das in diesem Jahr verfilmt wird. Und drittens sollte ich mich für den Marketing-Kurs nach Büchern umsehen, die meinem ähnlich ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die 5. Welle"

    Die fünfte Welle
    ElkeK

    ElkeK

    08. May 2016 um 11:12

    Inhaltsangabe: Cassie Sullivan fühlt sich als letzte Überlebende der Menschheit. Die bisherigen drei Wellen hat sie überlebt, die die Anderen ausgelöst haben. Die erste Welle war der elektromagnetische Impuls, der sämtliche Infrastruktur zum Zusammenbruch führte. Die zweite Welle waren gigantische Erdbeben und darauffolgende Tsunamis, die alle Küstenorte der Welt zerstörten. Die dritte Welle war eine Seuche, ausgelöst durch die modifizierte Vogelgrippe. Von über sieben Milliarden Menschen lebten schließlich nur noch ein paar ...

    Mehr
  • Die 5. Welle

    Die fünfte Welle
    Ela1989

    Ela1989

    07. May 2016 um 18:48

    Plötzlich taucht ein merkwürdiger Körper am Himmel auf - ist es ein Raumschiff? Wer steckt dahinter und was wollen sie? Das vermutliche Raumschiff schwebt lange Zeit über der Stadt ohne dass jemand weiß, was die "Anderen" eigentlich wollen. Cassies Vater ist der Meinung, sie kämen in guter Absicht. Lange Zeit passiert nichts, doch dann kommt die erste Welle. Die Technik fällt aus. Autos rasen ungebremst in andere Autos, Flugzeuge fallen einfach so vom Himmel. Es sollen noch weitere Wellen folgen. Und bald kann es niemand mehr ...

    Mehr
  • Die fünfte Welle von Rick Yancey

    Die fünfte Welle
    FairyOfBooks

    FairyOfBooks

    07. May 2016 um 14:30

    Zum Cover: Offen gestanden, ist es wirklich echt schön. Der scharze Hintergrund, der von Sonnenlicht gold-gelbem Schimmer durchflutet wird und den Blick auf einen Waldrand richtet, in dem ein Mädchen auf eine Stadt hinabschaut. Das alles passt doch sehr gut zur Geschichte. Und, ich glaube aber auch, es war der Grund, warum ich es mir geholt habe. Ich möchte mich zwar selbst nicht als Cover-Käufer betrachten, doch diesmal gebe ich es schon zu, dass es mich dazu überedet hat. Gut, vielleicht wollte ich auch einfach mal ins Genre ...

    Mehr
  • Spannendes und fesselndes Abenteuer

    Die fünfte Welle
    NataschaSuennen

    NataschaSuennen

    03. May 2016 um 21:41

    Die erste Welle: Licht ausDie zweite Welle: Hohe BrandungDie dritte Welle: SeucheDie vierte Welle: SilencerDie Anderen sind nicht gekommen, um die Erde zu teilen. Sie wollen sie für sich; sie wollen alle Menschen töten. Cassie hat fast ihre ganze Familie verloren seit der Ankunft der Anderen. Ihr bleibt nur noch ihr Bruder, Sammy, der weggebracht wurde. Er ist der einzige Grund, warum sie noch kämpft. Auf der Suche nach ihm lernt sie Evan Walker kennen, der ihr helfen möchte. Aber sie weiß, sie kann keinem mehr trauen, denn die ...

    Mehr
  • Düster, spannend, überraschend

    Die fünfte Welle
    ConnyKathsBooks

    ConnyKathsBooks

    28. April 2016 um 15:50

    "Es ging ihnen darum, uns zu töten. Uns alle." (S. 42)4 Wellen hat die 16jährige Cassie schon überlebt und dabei fast ihre ganze Familie verloren. Den Ausfall jeglicher Elektronik, die Flut, die Seuche und die Silencer. 4 tödliche Wellen, welche die Menschheit von ehemals 7 Milliarden auf ein paar 100.000 reduzierten, geschickt vom außerirdischen Mutterschiff; den "Anderen". Das Motto lautet nun "Traue niemandem", denn unbemerkt haben die "Anderen" die Überlebenden befallen und machen Jagd auf die letzten richtigen Menschen. Auch ...

    Mehr
  • weitere