Neuer Beitrag

litschi

Vor 1 Jahr

Bewerbung als Testleser

Was passiert wenn ein Familienvater die Erziehung von 3 Kindern, die Führung des Haushalts und seine eigene Karriere unter einen Hut bekommen möchte? Eine Menge lustiger Dinge! Wenn ihr also Bücher mögt, die euch so richtig zum Lachen bringen, dann seid ihr hier, bei der Leserunde zu "Superdaddy" von Sören Sieggenau richtig!

Mehr zum Buch:
Superdaddy ist eine Extremsportart. Es ist die Steigerung von Zehnkampf und Ironman. Der Superdaddy kann gleichzeitig seine Tochter von der Polizei abholen, seinen großen Sohn nach Läusen absuchen, eine unbezahlte Kolumne schreiben, seine Schwiegereltern bekochen, seinen kleinen Sohn über einen Alptraum hinwegtrösten, eine neue Tagesmutter suchen und seine Frau oral befriedigen. Aber was ist eigentlich mit ihm? Auf seiner To-do-Liste steht er selbst an letzter Stelle. Das will er ändern. Nur wie?

=> Leseprobe

Ihr seid neugierig welche Herausforderungen Philipp Kirschbaum-Vahrenholz erwartet und wie er seinen Alltag als Superdaddy meistert? Dann nehmt doch einfach an dieser Leserunde teil und lernt den Superdaddy genauer kennen. Dazu habt ihr außerdem die Chance eines von 8 Leseexemplaren zu gewinnen! Bitte seid so nett und beteiligt euch dann zeitnah nach dem Erhalt des Buches in den Leseabschnitten an der Leserunde und schreibt abschließend eine Rezension!


Bewerbt euch einfach bis zum 24.02. und erzählt uns was eurer Meinung nach einen Superdaddy ausmacht. Vielleicht kennt ihr ja auch den ein oder anderen? 

Autor: Sören Sieg
Buch: Superdaddy

litschi

Vor 1 Jahr

Ab jetzt könnt ihr euch bewerben! :-)

justitia

Vor 1 Jahr

@litschi

Habe das Buch letzte Woche von Karla in einem Buchpaket geschickt bekommen, würde es gern im Rahmen dieser Leserunde lesen. Geht das auch oder muss ich es hier vorher gewonnen haben?

Beiträge danach
82 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ausgewählter Beitrag

kalemannia

Vor 1 Jahr

Rezensionen

Hier ist meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/S%C3%B6ren-Sieg/Superdaddy-937425543-w/rezension-1026203590/

Vielen Dank, dass ich bei dieser Leserunde dabei sein durfte. Das Buch hat mich sehr gut unterhalten.

gaby2707

Vor 1 Jahr

Dritter Teil (S.189-299)
Beitrag einblenden

Auch ich bin mit dem 3. Abschnitt und damit dem Buch durch. Nach dem etwas lahmenden 2. Teil geht es hier wieder in die Vollen. Der Zeitsprung vom 2. zum 3. Abschnitt scheint mir nicht ganz so groß. Und ich finde es gut, dass Philipp noch erkannt hat, was er selbst wirklich will und das zusammen mit Charlotte, die ich immer noch nicht mag, und den Kindern auch umsetzt. Der Schluss - naja - meiner Meinung nach etwas überzogen. Heile Welt ist halt alles.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön, dass ich bei dieser Leserunde dabei sein durfte. Meine Rezi folgt...

gaby2707

Vor 1 Jahr

Rezensionen

Vielen Dank, dass ich bei dieser Leserunde dabei sein durfte. Ich hab immer noch ein grinsen im Gesicht, wenn ich an manche Stellen im Buch denke.

Hier meine Rezi:
http://www.lovelybooks.de/autor/S%C3%B6ren-Sieg/Superdaddy-937425543-w/

sarabass_

Vor 1 Jahr

Zweiter Teil (S.115-188)
Beitrag einblenden

Ui, ui, ihr seid so schnell, da kann ich gar nicht mithalten, die Uni verlangt mir so einiges ab, da komm ich leider nicht ganz so viel zum lesen wie ich es gerne möchte. Aber ich halte mich ran. :)

Der Karrieresprung von Philipp war wirklich überraschend und man weiß einfach nicht wie es dazu gekommen ist, das finde ich etwas schade. Die Besprechungen an sich stören mich überhaupt nicht, mich nervt es unheimlich das sich Philipp einfach nicht durchsetzen kann. Seine Agentin plant irgendwelche Typen ein die er offensichtlich unsympatisch findet und die keinen Respekt für seine Kinder aufbringen und dennoch hält er sich an sie. Natürlich kann ich das irgendwo verstehen, da sie ihm so geholfen hat, dennoch nervt es mich unheimlich das er nicht einmal den Mund aufmacht. Diese Alexa22, ich weiß nicht was ich davon halten soll, es ist unnötig, irgendwo aber passt es zur Geschichte. Unglücklich mit der Ehefrau, eine junge Schreiberin die ihm Herzchen in die Augen zaubert.. irgendwie bin ich hier zwiegespalten. Charlotte nervt mich immer mehr, am Ende als sie vorm Fernsehr saß, die Kinder totmüde und sie kein Funken an Anstand Philipp zu helfen oder auch nur zu verstehen das er wütend ist. Ich verstehe nicht warum er ihr zugesagt hat nach New York zu fliegen, was sollte das denn? Erst Böse dann doch ein Shoppingtrip? Ich bin gespannt was da noch auf mich zukommt.

Linny

Vor 1 Jahr

Dritter Teil (S.189-299)
Beitrag einblenden

So bin gestern Abend auch mit dem dritten Teil fertig geworden. Der hat mir besser gefallen als der leicht verwirrte zweite Teil. Nur das Ende war mir etwas zu seicht. Ende gut, alles gut. Aber sonst war es unterhaltsamer Lesespaß.

beccy

Vor 1 Jahr

Zweiter Teil (S.115-188)
Beitrag einblenden

Ist ja witzig ich bin genau eurer Meinung der erste Teil war richtig super der 2. war Anfangs so ein Stoß ins Wasser ich war teilweise echt verwirrt und gelangweilt. Das ganze hat sich dann aber nach weiterem lesen gelegt jetzt bin ich wirklich wieder der Meinung klasse Buch! Ich finde den schreibstil echt klasse. Locker, lustig und liebevoll :).

beccy

Vor 1 Jahr

Zweiter Teil (S.115-188)

Ich denke ich werd morgen das Buch durchhaben :) bin ja mal gespannt was noch so für Überraschungen kommen.

Beiträge danach
7 weitere Beiträge (Seitenweise darstellen)
Neuer Beitrag