Abgeschnitten

(1100)

Lovelybooks Bewertung

  • 999 Bibliotheken
  • 9 Follower
  • 31 Leser
  • 226 Rezensionen
(655)
(323)
(95)
(21)
(6)

Inhaltsangabe zu „Abgeschnitten“ von Sebastian Fitzek

Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet im Kopf einer monströs zugerichteten Leiche die Telefonnummer seiner Tochter. Hannah wurde verschleppt – und für Herzfeld beginnt eine perverse Schnitzeljagd. Denn der psychopathische Entführer hat eine weitere Leiche auf Helgoland mit Hinweisen präpariert. Herzfeld hat jedoch keine Chance, an die Informationen zu kommen. Die Hochseeinsel ist durch einen Orkan vom Festland abgeschnitten, die Bevölkerung bereits evakuiert. Unter den wenigen Menschen, die geblieben sind, ist die Comiczeichnerin Linda, die den Toten am Strand gefunden hat. Verzweifelt versucht Herzfeld sie zu überreden, die Obduktion nach seinen telefonischen Anweisungen durchzuführen. Doch Linda hat noch nie ein Skalpell berührt. Geschweige denn einen Menschen seziert …

Sehr sehr spannend bis zum Ende hin! :)

— Tadaa
Tadaa

Einer der schwächeren Fitzeks, was im Endresultat immernoch "gut" heißt!

— milkshakee
milkshakee

Der Meister des Thrillers hat hiermit ein herausragendes Werk hingelegt.

— Ramonaxx3
Ramonaxx3

Super Buch! Absolut fesselnd! Konnte es nicht aus der Hand legen.

— izzy050
izzy050

Dieses Buch ist die TOP1 der Thriller!!! Man muss es gelesen haben!

— Neuffengang
Neuffengang

Angefangen zu lesen und sofort geistig abgeschnitten von meiner Umwelt :-)

— kaha38
kaha38

In dem Buch ist eine Telefonnummer vermerkt - es lohnt sich die zu wählen! Gruselig und Spannend!:)

— Schlafrauber
Schlafrauber

Ich weiß, es gibt viele Fitzek-Fans, aber ich war nicht begeistert von dem Buch.

— soetom
soetom

Atemberaubend spannend! Eins der besten vom Besten ;)

— Hope92
Hope92

Fesselnd - von der ersten bis zur letzten Seite!

— Miyu
Miyu

Stöbern in Krimis

Das Dornenkind

Max Bentow

Samariter

Jilliane Hoffman

Totenhaus

Bernhard Aichner

Herzsammler

Stefan Ahnhem

Roter Nebel

Jakob Melander

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein einziger Fehler könnte das Leben vieler Menschen zerstören

    Abgeschnitten
    Saphier

    Saphier

    31. August 2015 um 15:03

    Eine Leserunde war es, die mich wieder dazu animierte ein Buch von Sebastian Fitzek zu lesen, was ich einige Zeit schon vorhatte. Nur kam ich einfach nicht dazu. Jetzt bot sich mir die Gelegenheit.In diesem Thriller geht es um den Rechtsmediziner Paul Herzfeld. Seine Tochter Hannah schwebt in Gefahr. Wenn er sie nicht rechtzeitig findet wird sie getötet. Was während ihrer Gefangennahme mit ihr geschieht steht da in den Sternen. Paul hat sonst keine enge Beziehung zu seiner Tochter, aber seine Sorge ist dennoch groß. Mithilfe ...

    Mehr
  • Abgeschnitten

    Abgeschnitten
    Aoibheann

    Aoibheann

    29. August 2015 um 22:28

    Mittlerweile sollte ich es ja eigentlich besser wissen. Wenn ich ein Buch von Sebastian Fitzek zur Hand nehme, komme ich zu nichts anderem mehr. "Ein bisschen Zeit hast du ja noch - da könnte ich ja noch zehn Minuten lesen..." Klappt auf Garantie nicht! Erst war es dann doch wieder 23:50 Uhr und am nächsten Tag waren über dem Buch die fertige Waschmaschine und der Vorsatz zu wischen erstmal wieder verdrängt... Die kurzen Kapitel verleiten mich dazu immer weiterzulesen, viele enden dann auch noch mit einem Ausblick auf die ...

    Mehr
  • Mörderische Schnitzeljagd

    Abgeschnitten
    ChristineToulon

    ChristineToulon

    12. August 2015 um 14:06

    Tragische Figuren, geniale Ermittlerfiguren und interessante Wendungen, das sind drei gute Argumente dieses Buch zu lesen! Ich war von vornherein absolut begeistert von der Idee, dass Michael Tsokos - dessen Lektüre "Der Totenleser" ich gelesen habe - und Sebastian Fitzek GEMEINSAM ein Buch schreiben. Ich habe wirklich viele Erwartungen in das Buch gesteckt. Ich habe Recherche erwartet, tiefe Informationen, den realistischen Anstrich und dieser Tick Besonderheit, den ich bei den "Fitzeks" immer wieder finde. Etwas extravagantes. ...

    Mehr
  • Fesselnd, spannend, atemberaubend.

    Abgeschnitten
    Ramonaxx3

    Ramonaxx3

    08. August 2015 um 08:47

    Wann haben sie das letzte Mal eine Leiche geöffnet? Noch nie?             - Sebastian Fitzek und Michael Tsokos. Bestsellerautor und Rechtsmediziner. Zwei Meister ihrer Metiers. Ein Thriller der Extraklasse.Rezension: Das Buch hat wieder bewiesen, dass Fitzek Meister seines Werkes ist. Eine spannende Story, die einen gefesselt hat und aus vielen interessanten Charakteren bestand. Ein Ablauf der Geschichte mit dem man nicht gerechnet hat und der dazu führte, dass ein Gefühl enstand selbst Teil dieser Geschichte zu sein und den ...

    Mehr
  • TOP !

    Abgeschnitten
    Neuffengang

    Neuffengang

    24. July 2015 um 13:02

    Dieses Buch ist die TOP1 der Thriller!!! Man muss es gelesen haben! der Autor weis genau wie man Schreibt, dass dem Leser eine Gänsehaut über den Rücken läuft und man selbst mitfiebert...

  • Von Telefonnummern an ungewöhnlichen Orten und weiteren Hinweisen

    Abgeschnitten
    TanteGhost

    TanteGhost

    04. July 2015 um 11:58

    Was passieren kann, wenn sich Opfer des Systems wehren.... Telefonnummern in Schädeln, eine Jagd gegen die Zeit, Witterung und Feinde... - Fitzek in Hochform!Inhalt:Prof. Herzberg muss eine sehr übel zugerichtete Leiche untersuchen. Dabei entdeckt er in deren Kopf eine Handynummer. - Die Nummer seiner Tochter.Ein Anruf bestätigt dann den Verdacht der Enführung. Herzberg muss seine Tochter finden, und das schnell, wenn er sie lebend widersehen will.Um an weitere Hinweise zu kommen, muss Herzberg auf die Insel Helgoland kommen. ...

    Mehr
  • Genial und authentisch geschrieben

    Abgeschnitten
    kaha38

    kaha38

    03. July 2015 um 07:55

    Bei dem Buch hat einfach alles gepasst. Der Schreibstil war genau meins, einfach zu lesen, nicht zu ausschweifend, sehr spannend. Auch die Geschichte ist total spannend aufgebaut, Hier haben Autor und Rechtsmediziner wirklich Hand in Hand gearbeitet, spannend geschrieben mit einer Portion Fachwissen.... Und was mir auch sehr gefallen hat: Die Geschichte wurde nicht unnötig in die Länge gezogen - Top Thriller!

  • Abgeschnitten

    Abgeschnitten
    Schlafrauber

    Schlafrauber

    26. June 2015 um 14:47

    Die Hauptfiguren sind Paul Herzfeld und Linda.Paul Herzfeld versucht mit allen Mitteln seine Tochter Hannah zu retten. Der Entführer hat in verschiedenen Leichen Hinweise präpariert um Paul Herzfeld zu seiner Tochter zu führen. Der Entführer denkt das Paul Herzfeld für den Selbstmord seiner Tochter verantwortlich ist.Da die nächste Leiche auf Helgoland liegt und Paul Herzfeld durch den Sturm keine Chance hat auf die Insell zu kommen, versucht er die Finderin der Leiche zu überreden die Leiche aufzuschneiden. Anfangs weigert Linda ...

    Mehr
  • gute Idee mit Schwächen in der Umsetzung

    Abgeschnitten
    soetom

    soetom

    25. June 2015 um 20:54

    Ich weiß, es gibt viele Fitzek-Fans, aber ich war nicht begeistert. Die Grundidee - Gerichtsmediziner muss Laien am Telefon durch eine Autopsie lotsen um seine Tochter zu retten - ist ziemlich gut. Und die Beschreibungen der Autopsie rutscht nicht ins trashig-blutige ab. Auch die Sprünge zwischen verschiedenen Handlungssträngen halten die Spannung bis zum Schluss aufrecht. Meistens...Leider merkt man dem Buch an, dass ein Konzept dahinter steckt. Zum Beispiel endet jedes Kapitel mit einem Cliffhanger - selbst wenn der dann nie ...

    Mehr
  • Spannend bis zur letzten Seite. Ein wirklich gelungener Thriller

    Abgeschnitten
    Schneeapfel91

    Schneeapfel91

    Die Story: Der Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet im Kopf einer aufs Übelste zugerichteten Leiche eine Kapsel, welche er heraus schneidet. Als er die Hülse öffnet, findet er einen Zettel, auf welchem die Telefonnummer seiner Tochter Hannah steht. Für den ersten Moment ist er schockiert. Es stellt sich heraus, dass Hannah verschleppt wurde – und für Herzfeld beginnt eine perverse Schnitzeljagd; ein erbitterter Wettlauf gegen die Zeit. Jede Minute kann es zu spät sein für seine Tochter Hannah, denn der psychopathische Entführer ...

    Mehr
    • 2
  • weitere