Abgeschnitten

(1067)

Lovelybooks Bewertung

  • 967 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 30 Leser
  • 221 Rezensionen
(627)
(306)
(92)
(21)
(5)

Inhaltsangabe zu „Abgeschnitten“ von Sebastian Fitzek

Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet im Kopf einer monströs zugerichteten Leiche die Telefonnummer seiner Tochter. Hannah wurde verschleppt - und für Herzfeld beginnt eine perverse Schnitzeljagd. Denn der psychopathische Entführer hat eine weitere Leiche auf Helgoland mit Hinweisen präpariert. Herzfeld hat jedoch keine Chance, an die Informationen zu kommen. Die Hochseeinsel ist durch einen Orkan vom Festland abgeschnitten, die Bevölkerung bereits evakuiert. Unter den wenigen Menschen, die geblieben sind, ist die Comiczeichnerin Linda, die den Toten am Strand gefunden hat. Verzweifelt versucht Herzfeld sie zu überreden, die Obduktion nach seinen telefonischen Anweisungen durchzuführen. Doch Linda hat noch nie ein Skalpell berührt. Geschweige denn einen Menschen seziert ...

Angefangen zu lesen und sofort geistig abgeschnitten von meiner Umwelt :-)

— kaha38
kaha38

In dem Buch ist eine Telefonnummer vermerkt - es lohnt sich die zu wählen! Gruselig und Spannend!:)

— Schlafrauber
Schlafrauber

Ich weiß, es gibt viele Fitzek-Fans, aber ich war nicht begeistert von dem Buch.

— soetom
soetom

Atemberaubend spannend! Eins der besten vom Besten ;)

— Hope92
Hope92

Fesselnd - von der ersten bis zur letzten Seite!

— Miyu
Miyu

Puhh war das spannend. Ich konnte den Thriller wirklich schwer aus der Hand legen. Fitzek ist ein beeindruckender Autor

— Schneeapfel91
Schneeapfel91

Telefonnummern in Schädeln, einr Jagd gegen die Zeit, Witterung und Feinde... - Fitzek in Hochform!

— TanteGhost
TanteGhost

GROßARTIG! MITREIßEND! SCHOCKIEREND! "Abgeschnitten" ist ein wahrer Psychothriller, autentisch und spannend. LESEN!!!

— Blutmaedchen
Blutmaedchen

Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnte ich das Buch wg der Spannung nicht mehr aus der Hand legen. Knappe fünf Sterne.

— kitty_montamer
kitty_montamer

Wieder ein Buch, was einfach 5 Sterne von mir verdient hat.

— Mine90
Mine90

Stöbern in Krimis

Zerrissen

Juan Gómez-Jurado

Dünenkiller

Sven Koch

Der Jungfrauenmacher

Derek Meister

Nun ruhet sanft

Inge Löhnig

Janusmond

Mia Winter

Heimweh

Marc Raabe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Von Telefonnummern an ungewöhnlichen Orten und weiteren Hinweisen

    Abgeschnitten
    TanteGhost

    TanteGhost

    04. July 2015 um 11:58

    Was passieren kann, wenn sich Opfer des Systems wehren.... Telefonnummern in Schädeln, eine Jagd gegen die Zeit, Witterung und Feinde... - Fitzek in Hochform!Inhalt:Prof. Herzberg muss eine sehr übel zugerichtete Leiche untersuchen. Dabei entdeckt er in deren Kopf eine Handynummer. - Die Nummer seiner Tochter.Ein Anruf bestätigt dann den Verdacht der Enführung. Herzberg muss seine Tochter finden, und das schnell, wenn er sie lebend widersehen will.Um an weitere Hinweise zu kommen, muss Herzberg auf die Insel Helgoland kommen. ...

    Mehr
  • Genial und authentisch geschrieben

    Abgeschnitten
    kaha38

    kaha38

    03. July 2015 um 07:55

    Bei dem Buch hat einfach alles gepasst. Der Schreibstil war genau meins, einfach zu lesen, nicht zu ausschweifend, sehr spannend. Auch die Geschichte ist total spannend aufgebaut, Hier haben Autor und Rechtsmediziner wirklich Hand in Hand gearbeitet, spannend geschrieben mit einer Portion Fachwissen.... Und was mir auch sehr gefallen hat: Die Geschichte wurde nicht unnötig in die Länge gezogen - Top Thriller!

  • Abgeschnitten

    Abgeschnitten
    Schlafrauber

    Schlafrauber

    26. June 2015 um 14:47

    Die Hauptfiguren sind Paul Herzfeld und Linda.Paul Herzfeld versucht mit allen Mitteln seine Tochter Hannah zu retten. Der Entführer hat in verschiedenen Leichen Hinweise präpariert um Paul Herzfeld zu seiner Tochter zu führen. Der Entführer denkt das Paul Herzfeld für den Selbstmord seiner Tochter verantwortlich ist.Da die nächste Leiche auf Helgoland liegt und Paul Herzfeld durch den Sturm keine Chance hat auf die Insell zu kommen, versucht er die Finderin der Leiche zu überreden die Leiche aufzuschneiden. Anfangs weigert Linda ...

    Mehr
  • gute Idee mit Schwächen in der Umsetzung

    Abgeschnitten
    soetom

    soetom

    25. June 2015 um 20:54

    Ich weiß, es gibt viele Fitzek-Fans, aber ich war nicht begeistert. Die Grundidee - Gerichtsmediziner muss Laien am Telefon durch eine Autopsie lotsen um seine Tochter zu retten - ist ziemlich gut. Und die Beschreibungen der Autopsie rutscht nicht ins trashig-blutige ab. Auch die Sprünge zwischen verschiedenen Handlungssträngen halten die Spannung bis zum Schluss aufrecht. Meistens...Leider merkt man dem Buch an, dass ein Konzept dahinter steckt. Zum Beispiel endet jedes Kapitel mit einem Cliffhanger - selbst wenn der dann nie ...

    Mehr
  • Spannend bis zur letzten Seite. Ein wirklich gelungener Thriller

    Abgeschnitten
    Schneeapfel91

    Schneeapfel91

    Die Story: Der Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet im Kopf einer aufs Übelste zugerichteten Leiche eine Kapsel, welche er heraus schneidet. Als er die Hülse öffnet, findet er einen Zettel, auf welchem die Telefonnummer seiner Tochter Hannah steht. Für den ersten Moment ist er schockiert. Es stellt sich heraus, dass Hannah verschleppt wurde – und für Herzfeld beginnt eine perverse Schnitzeljagd; ein erbitterter Wettlauf gegen die Zeit. Jede Minute kann es zu spät sein für seine Tochter Hannah, denn der psychopathische Entführer ...

    Mehr
    • 2
  • Abgeschnitten - Schnappatmung, Herzklopfen, Angst im Dunkeln

    Abgeschnitten
    Hope92

    Hope92

    22. June 2015 um 06:32

    Das Werk von Herrn Fitzek habe ich schon geraume Zeit in meinem Bücherregal stehen gehabt. Ich wollte es mir irgendwie aufsparen. Konnte dann aber doch nicht drum rum und habe es mir vorgenommen. Wie gewohnt war ich sofort in einem Bann und konnte das Buch nicht weglegen. Es war so atemberaubend spannend, dass ich teilweise echt Schnappatmung und Herzklopfen hatte.Es war brutal, genauestens beschrieben, eklig, Psycho, spannend, witzig auf irgendeiner Art und Weise. Die Protagonisten waren authentisch und ich konnte teilweise in ...

    Mehr
  • Meine Meinung

    Abgeschnitten
    Blutmaedchen

    Blutmaedchen

    03. June 2015 um 19:49

    Mit "Abgeschnitten" hat man nicht nur inhaltlich ein aufregendes und schockierendes Buch in der Hand, sondern auch optisch ein absolutes Highlight, als würde man ein grausames Geschenk öffnen. Ich wollte es unbedingt lesen, weil Sebastian Fitzek mich bisher in jedem Buch richtig mitreißen und fesseln konnte. Er schreibt spannende Psychothriller, die an die Nerven gehen und überrascht mit Wendungen und düsteren Geheimnissen, dass er sich längst als einer meiner liebsten Autoren ettabliert hat. Dieses Buch hat er zusammen mit dem ...

    Mehr
  • Spannend und beängstigend

    Abgeschnitten
    kitty_montamer

    kitty_montamer

    03. June 2015 um 14:51

    InhaltPaul Herzfeld fällt aus allen Wolken, als er in einer Leiche die Telefonummer seiner Tochter findet. Nachdem er die Nummer gewählt hat, bestätigt sich das Unfassbare: Seine kleine Hannah wurde entführt. Er setzt fortan natürlich alles daran, sie zu befreien und hält sich genau an die Anweisungen. An diesem Zeitpunkt kann er noch nicht ahnen, auf welche Art von Schnitzeljagd der Täter ihn schicken wird.Währenddessen findet die Comiczeichnerin Linda tief im Norden, auf Helgoland, eine männliche Leiche, die vielleicht in ...

    Mehr
  • Abgeschnitten

    Abgeschnitten
    Mine90

    Mine90

    01. June 2015 um 20:35

    Und wieder ein Buch, welches ich verschlungen habe. Absolut irreführend und unvorhersehbar, absolut spannend. Sehr gut recherchierte medizinische Inhalte. Gelungenes Ende. Viel mehr kann ich zu diesem Buch auch nicht sagen. ;)

  • Ich will mehr von den Beiden!

    Abgeschnitten
    arunaa

    arunaa

    14. May 2015 um 12:57

    Sebastian Fitzek geht ja schon ordentlich an die Psyche, aber gemeinsam mit Tsoskos einem Rechtsmediziner ist das eine ganz krasse Kombi.Psychisch, blutig, eklig, brutal, Angst machend!Der Schreibstil ist wie immer einfach nur richtig richtig genial und wieder schwingt Sebastian die Peitsche und jagt den Leser durch die Seiten.Es ist wie ein Horrorfilm, man möchte wegschauen und kann es nicht. Das ist der erste Thriller der mir Angst gemacht hat, weil ich ihn am offenen Balkon gelesen habe und dann auf einmal hatte ich die ...

    Mehr
  • weitere