Simon Beckett

(13785)

Lovelybooks Bewertung

  • 7773 Bibliotheken
  • 447 Follower
  • 252 Leser
  • 1796 Rezensionen
(5553)
(4552)
(2492)
(794)
(320)

Lebenslauf von Simon Beckett

Simon Beckett wurde 1968 in Sheffield (England) geboren. Er studierte Englisch und arbeitete nach seinem Master-Abschluss zunächst als Hausmeister, als Lehrer in Spanien und Schlagzeuger, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Seit 1992 schrieb er als freiberuflicher Journalist für „The Times“, „The Daily Paragraph“ und andere Publikationen. Durch seine Tätigkeit erhielt er erste Einblicke in die Polizeiarbeit. Ein Besuch der sogenannten "Body Farm" in Tennessee inspirierte ihn schließlich zur David Hunter-Reihe ("Die Chemie des Todes", 2006), die inzwischen in über 29 Sprachen übersetzt wurde und sich bisher über 7 Millionen Mal verkaufte. 2009 war er damit der erfolgreichste Autor Europas. Neben der David Hunter-Reihe, die inzwischen vier Ausgaben umfasst, schrieb er die Thriller "Voyeur", "Tiere", "Flammenbrut" und "Obsession", die alle Bestseller wurden. 2014 erschien sein aktueller Thriller "Der Hof". Seine Werke wurden mit diversen Preisen ausgezeichnet. Im Jahr 2011 erhielt Simon Beckett für sein Buch "Verwesung" den Lovelybooks Leserpreis in Silber (Kategorie Spannung, Thriller und Krimi). Simon Beckett ist verheiratet und lebt in Sheffield.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ordentliches Frühwerk des Autors

    Flammenbrut
    Callso

    Callso

    29. June 2015 um 14:13 Rezension zu "Flammenbrut" von Simon Beckett

    Wenn man bedenkt, welches hohes Niveau der Autor sonst bedient, wenn man überlegt, was für grandiose Romane Simon Beckett sonst geschrieben hat, dann mag man enttäuscht sein über Flammenbrutt. Doch zum Ärgern gibt es eigentlich keine Gründe. Vielleicht fehlt diesem Buch ein wenig die letzte Würze, der letzte Schuss Emotionen und Herzblut, der aus einem anständigen Buch ein richtig starkes Buch werden lässt. Der Wunsch nach einem Kind, das Thema künstliche Befruchtung, die Partnerschaft mit einem zwiellichtigen Person. Und die ...

    Mehr
  • Super Buch!

    Die Chemie des Todes
    Annesia

    Annesia

    17. June 2015 um 19:27 Rezension zu "Die Chemie des Todes" von Simon Beckett

    Ein kasse Thriller.Hier fehlt es einfach an beinahe nichts. Spannung, Nervenkitzel, Innovation... alles im Überfluss vorhanden.In "Die Chemie des Todes" geht es um einen Gerichtsmediziner namens David Hunter, der seiner alten Heimat London den Rücken kehrt, um den Schatten seiner Vergangenheit zu entkommen.Er landet letztendlich in einem kleinen Dörfchen in Devonshire, wo er die Position des dortigen Landarztes Henry übernimmt.Er führt ein normales Leben bis eines Tages zwei Jungs aus dem Dorf eine Leiche im nahe gelegenen Wald ...

    Mehr
  • Toller Serienauftakt

    [ THE CHEMISTRY OF DEATH BY BECKETT, SIMON](AUTHOR)PAPERBACK
    DaniW

    DaniW

    16. June 2015 um 03:42 Rezension zu "[ THE CHEMISTRY OF DEATH BY BECKETT, SIMON](AUTHOR)PAPERBACK" von Simon Beckett

    Dies ist der erste Teil der Serie um forensischen Anthropologen Dr.David Hunter aus der Feder des britischen Autors Simon Beckett. Hunter ist in ein einsames Dorf nach Norfolk gezogen, um die tödliche Tragödie zu vergessen, die seiner Frau und Tochter das Leben gekostet haben. Obwohl er dort nur als Allgemeinmediziner arbeitet, bittet ihn die Polizei aufgrund seiner Expertise, den verstümmelten Leichnam seiner Nachbarin zu obduzieren. Widerwillig bearbeitet er den Fall. Als dann jedoch eine zweite Frau plötzlich verschwindet und ...

    Mehr
  • Kein Thiller - stattdessen ein gutes Buch, das Ende war nicht so meins.

    Obsession
    Enni

    Enni

    12. June 2015 um 20:27 Rezension zu "Obsession" von Simon Beckett

    Fazit: Ein gutes Buch, dass einem Abgründe aufzeigt, die jeden von uns ereilen können. Mir war es ab und an zu langatmig, außerdem mochte ich das Ende nicht so gerne. Nichts desto trotz empfand ich es als lesenswert. Inhalt: Als der Fotograf Ben seine Ehefrau durch einen tragischen Unfall verliert, weiß er nicht weiter. Sarah hinterließ ihren autistischen Sohn Jacob. Als Ben Zeitungsausschnitte bei der Geburtsurkunde von Jacob findet, wird er stutzig - hatte seine verstorbene Frau den Jungen vor über sechs Jahren aus dem ...

    Mehr
  • die Tiere im Keller..

    Tiere, Sonderausgabe
    sessi

    sessi

    11. June 2015 um 22:46 Rezension zu "Tiere, Sonderausgabe" von Simon Beckett

    Ich bin bei Thriller immer vorsichtig. Ich liebe Spannung. und ich schätze eine fesselnde Handlung.. denn nur dann schaffe ich es dabei zu bleiben. Auf der anderen Seite mag ich es aber auch nicht zu gruselig, das ihc mich noch alleine in den Keller traue ohne Angst das ich dort von einem Unbekannten angegriffen werde..Simon Beckett's Tiere ist genau dir richtige Mischung gewesen:Ein Buch aus der Perspektive des Bösen, des Täters.Die unschuldige Wortwahl hat mich zu Beginn etwas irritiert.. dem Leser wird schon bald klar: etwas ...

    Mehr
  • Großartiger Thriller!

    Kalte Asche
    Flauschfaucher

    Flauschfaucher

    09. June 2015 um 12:39 Rezension zu "Kalte Asche" von Simon Beckett

    Kurzmeinung: Wow! Spannend bis zum Schluss und eine Überraschung jagt die nächste! Ich bin begeistert! Zum Inhalt: Dieses Mal verschlägt es den forensischen Anthropologen Dr. David Hunter auf die schottische Insel Runa. Dort soll er eine Leiche untersuchen. Als sich herausstellt, dass es sich um Mord handelt, soll Verstärkung vom Festland herbeigerufen werden. Doch ein Sturm verhindert dies. Bald kommt es zu weiteren Morden und es ist klar: Der Mörder ist noch immer auf der Insel. Ausführliche Meinung: Dieser Teil der ...

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Der Hof von Simon Beckett

    Der Hof
    Anke

    Anke

    via eBook 'Der Hof' zu Buchtitel "Der Hof" von Simon Beckett

    Dieses Buch ist genial geschrieben, wenn man von Simon Beckett die Schreibweise kennt kommt immer was unverhofft. Einfach Daumen hoch...und manchmal hab ich mehr Phantasie beim lesen,als das was am Ende ist.

    • 28
    freidelgabriele@googlemail.com

    freidelgabriele@googlemail.com

    05. June 2015 um 12:40 via eBook 'Der Hof'
  • "Kalte Asche" ließ mich nicht kalt

    Kalte Asche
    VroniMars

    VroniMars

    31. May 2015 um 22:31 Rezension zu "Kalte Asche" von Simon Beckett

    Im zweiten Band "Kalte Asche" der David-Hunter-Reihe wird der forensische Anthropologe auf die Insel Runa geschickt, um festzustellen, ob es sich bei der gefundenen Leiche, um Mord oder doch lediglich um einen Unfall handelt. Die Handlung baut sich langsam aber sicher auf. Die Lage auf der Insel verschärft sich, als aufgrund der Wetterverhältnisse die Insel von der restlichen Welt abgeschnitten ist. So ein schauriges Inselchen hat schon etwas Grusliges. Zudem erfährt man auch wieder viel Wissenswertes aus dem Bereich der ...

    Mehr
  • Hochspannung

    Verwesung
    marcelloD

    marcelloD

    27. May 2015 um 19:00 Rezension zu "Verwesung" von Simon Beckett

    "Verwesung" handelt von einem Fall, zu dem Hunter schon 8 Jahre zuvor gerufen wurde. Vor 8 Jahren war im Moor die Leiche einer jungen Frau gefunden worden. Dieser Mordfall wird dem bereits verurteilten Jerome Monk zugesprochen. Die Leichen der anderen Frauen wurden aber nie gefunden. Aus diesem Grund entschließt sich das Ermittlerteam um Hunter, Sophie Keller, Terry Conners, Bob Roper und Professor Wainwright Monk aus dem Gefängnis zu holen, damit er sie zu den Orten führt, wo die restlichen Leichen begraben sind. Dabei gelingt ...

    Mehr
  • Wenn der Sprecher alles rausreisst...

    Die Chemie des Todes
    logan-lady

    logan-lady

    23. May 2015 um 16:55 Rezension zu "Die Chemie des Todes" von Simon Beckett

    David Hunter hat sich nach dem Tod seiner Frau und seiner Tochter dazu entschieden, den Rechtsmediziner an den Nagel zu hängen und in einem verschlafenen Nest als Hausarzt anzufangen. Das geht auch ein paar Jahre gut, bis eines Tages eine übel zugerichtete Frauenleiche auftaucht, der auch noch Schwanenflügel an den Schultern befestigt wurden. Wer ist der Täter? Und wird David sich dazu entscheiden, der Polizei zu helfen, obwohl er mit Leichen nichts mehr zu tun haben wollte? Mit "Die Chemie des Todes" wurde Simon Becketts Reihe ...

    Mehr
  • weitere