Sophie Kinsella

(8340)

Lovelybooks Bewertung

  • 4132 Bibliotheken
  • 266 Follower
  • 105 Leser
  • 1218 Rezensionen
(3619)
(3008)
(1323)
(277)
(113)
Sophie Kinsella

Lebenslauf von Sophie Kinsella

Sophie Kinsella, im Dezember 1969 als Madeleine Wickham in London geboren, verdiente sich ihren Lebensunterhalt zunächst als Finanzjournalistin, bevor sie als Autorin von Frauenromanen Erfolg hatte. Nach mehreren, teilweise noch unter ihrem Geburtsnamen veröffentlichten Romanen gelang es ihr, mit der „Shopaholic“-Reihe um die liebenswerte Chaotin Rebecca Bloomwood ein Millionenpublikum zu begeistern. Kinsellas „Shopaholic“-Reihe umfasst mit „Die Schnäppchenjägerin (2000), „Fast geschenkt“ (2003), „Hochzeit zu verschenken“ (2003), „Vom Umtausch ausgeschlossen“ (2005) sowie „Prada, Pumps und Babypuder“ (2007) und Mini Shopaholic (2010) mittlerweile sechs Bände. Zusätzlich veröffentlichte sie weitere erfolgreiche Romane, etwa „Sag’s nicht weiter, Liebling“ (2004), „Göttin in Gummistiefeln“ (2006) und „Kennen wir uns nicht?“ (2008) 'Charleston Girl' und 'Die Heiratsschwindlerin'. Der Film 'Shopaholic' aus dem Jahr 2009 hatten Romane von Sophie Kinsella als Vorlage und wurde zum internationalen Kinohit. Sophie Kinsella lebt heute mit ihrer Familie in Hertfordshire.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
  • Beiträge von Sophie Kinsella
  • Sophie Kinsella ansprechen
  • Gut, aber nicht so gut wie die Shopaholic Reihe...

    Kein Kuss unter dieser Nummer
    FashionqueensDiary

    FashionqueensDiary

    30. April 2016 um 22:42 Rezension zu "Kein Kuss unter dieser Nummer" von Sophie Kinsella

    Ich fand es nicht schlecht, aber irgendwie kommt es meiner Meinung nach nicht ansatzweise an die Shopaholic Reihe dran vom Spaßfaktor...

  • Symphatisch, shoppingsüchtig sucht...

    Die Schnäppchenjägerin
    Prisha

    Prisha

    25. April 2016 um 18:41 Rezension zu "Die Schnäppchenjägerin" von Sophie Kinsella

    Sophia Kinsella hat hier eine wunderbar, leichte und humorvolle Serie geschaffen. Der hier vorgestellte 1 Band; die Schnäppchenjägerin, ist ein Auftakt voller chaotischer und komplizierter Geschichten rund um die kaufsüchtige Rebecca Bloomwood. Beccy wird sie von ihren Freunden genannt und wissen von der Kaufsucht gar nicht so viel. Sie arbeitet bei Firma wo sie sich in ihrer Abteilung nicht wohlfühlt und so schließt sich der Kreis um sich wieder gut zu fühlen muss man shoppen gehen. Wie kompliziert das ist, vor allem wenn die ...

    Mehr
  • Alles neu macht die Heimkehr...

    Vom Umtausch ausgeschlossen
    Prisha

    Prisha

    25. April 2016 um 18:35 Rezension zu "Vom Umtausch ausgeschlossen" von Sophie Kinsella

    Becky und Brandon sind noch nicht zurück von ihrer Hochzeitsreise und entscheiden sich allmächlich doch dafür wieder nach London zu gehen. Kaum dort angekommen, ist der Alltag schneller da als man "Hallo" sagen kann. Denn bei Beckys Überraschungsbesuch bei den Eltern scheinen die etwas zu verheimlichen. Und auch Beckys beste Freundin überfahren von ihrer Heimkehr. Aber hat Becky sich so verändert seitdem sie verheiratet ist, oder ist etwas faul? Auch daheim ziehen Wolken auf, denn die Realität steht vor der Tür. Brandon ist ...

    Mehr
  • Becky Bloomwood erobert Hollywood

    Shopaholic in Hollywood
    MrsFoxx

    MrsFoxx

    24. April 2016 um 21:01 Rezension zu "Shopaholic in Hollywood" von Sophie Kinsella

    Becky Brandon – geborene Bloomwood kann ihr Glück kaum fassen: Ihr Mann Luke hat einen Job als Sage Seymours PR-Agent angenommen und vorübergehend in die USA übergesiedelt. Und das ausgerechnet nach L.A.! Becky ist zwischen all den Stars in ihrem Element und will unbedingt einmal über den Roten Teppich laufen. Um dieses Ziel zu erreichen will sie DIE Stylistin für die Stars werden – leichter gesagt als getan, denn die Promis nehmen nicht jeden in ihren erlesenen Kreis auf…Nach langer Wartezeit ist Becky Bloomwood endlich zurück! ...

    Mehr
  • Ich kann es nur empfehlen!

    Schau mir in die Augen, Audrey
    Sternenstaub_Buchblog

    Sternenstaub_Buchblog

    18. April 2016 um 23:35 Rezension zu "Schau mir in die Augen, Audrey" von Sophie Kinsella

    Ein sehr tolles Buch über Depression und Computerspielsucht. Und unterforderte Mütter. ;) Manche finden, dass sich die Autorin über die Krankheit lustig macht... Ihr dürft nicht vergessen, es ist ein Jugendbuch und kein Ratgeber! Ich wüsste nicht, wie man jungen Menschen besser vermitteln könnte, wie es in jemanden mit Depressionen aussieht, ohne dass sie dabei einschlafen... Der Schreibstil ist locker und einfach. Die Protagonisten sind überzeugend und großartig ausgearbeitet. Jeder für sich durchlebt eine positive Entwicklung, ...

    Mehr
  • Lachanfälle garantiert!

    Das Hochzeitsversprechen
    BeckyB

    BeckyB

    16. April 2016 um 23:09 Rezension zu "Das Hochzeitsversprechen" von Sophie Kinsella

    Dieser Roman wird abwechselnd aus den Sichtweisen der Schwestern Lottie und Fliss erzählt. Lottie, eine hoffnungslose Romantikerin, trifft mehr oder weniger zufällig ihre alte Jugendliebe Ben wieder, nachdem gerade ihre Beziehung zu Richard, von dem sie glaubte, er würde sie heiraten, in die Brüche gegangen ist. Lottie glaubt sofort, das Schicksal habe bestimmt, Ben sei ihr Mann fürs Leben. Fliss, geschieden mit einem Sohn im Grundschulalter, hält nichts mehr von der Ehe und ist außer sich, als Lottie und Ben überstürzt heiraten ...

    Mehr
  • Wenn die Angst im Nacken sitzt...

    Schau mir in die Augen, Audrey
    Wiccabee

    Wiccabee

    Rezension zu "Schau mir in die Augen, Audrey" von Sophie Kinsella

    Audrey ist 16 und kann ihr Elternhaus nicht mehr verlassen. Sie trägt immer eine Sonnenbrille, damit niemand ihr in die Augen schauen kann. So versucht sie, sich zu schützen.Dieses Buch ist ein wahrer kleiner Schatz, wie ich finde.Jugendgerecht, verständlich und einfühlsam wird beschrieben, wie sehr eine Angststörung das Leben der Betroffenen einschränken kann.Audrey lebt mit ihren 2 Brüdern, ihrer etwas neurotischen Mutter und ihrem Vater in einem beschaulichen Örtchen. Und doch hat etwas sie so sehr verletzt, dass sie nun an ...

    Mehr
    • 4
  • Freundinnen für immer

    Cocktails für drei
    Katzenpersonal_Kleeblatt

    Katzenpersonal_Kleeblatt

    30. March 2016 um 16:47 Rezension zu "Cocktails für drei" von Sophie Kinsella

    Es sind drei Freundinnen, die fast keine Geheimnisse voreinander haben.Candice, Roxanne und Maggie, sie arbeiten gemeinsam bei demLondoner Magazin "Londoner" und das sehr erfolgreich. Einmal im Monat treffen sie sich auf einen oder mehrere Cocktails.Bei einem dieser Treffen trifft Candice auf eine alte Bekannte, die dort kellnert. Vor Jahren hatte der Vater von Candice die Familie von Heather in den finanziellen Ruin gestürzt und Candice fühlt sich schuldig, obwohl sie damals keinerlei Kenntnis davon hatte.Aber Candice leidet an ...

    Mehr
  • Lesemarathon zu Ostern vom 25. - 28. März 2016

    LovelyBooks Spezial
    nordbreze

    nordbreze

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Mit LovelyBooks durch die Oster-Feiertage!Nach dem großartigen Lese-Endspurt zum Ende des Jahres, haben wir von LovelyBooks schon lange nach einer Gelegenheit gesucht, wieder gemeinsam mit euch ein langes Lese-Wochenende zu veranstalten! Glücklicherweise steht Ostern vor der Tür und wir finden, das ist die perfekte Gelegenheit für eine Wiederholung! Deswegen heißt es nun: Weg mit den Ostereiern, her mit den Büchern! Wir starten einen Lesemarathon zu Ostern! Was ist ein Lesemarathon?Bei unserem Lesemarathon vom 25. - 28. März ...

    Mehr
    • 988
  • Lesenswert komisch

    Charleston Girl
    SerenaS

    SerenaS

    24. March 2016 um 23:23 Rezension zu "Charleston Girl" von Sophie Kinsella

    Das Buch liest sich gut und macht Spaß. Wie Lara ihrer verstorbenen Verwandten hilft ist zu komisch. Besonders wenn diese sie in eine peinliche Situation nach der anderen bringt. Auch die Männer in der Geschichte sind passend und sorgen für Verwirrung.Fazit: Lesenswert komisch

  • weitere