Stephenie Meyer

(27523)

Lovelybooks Bewertung

  • 11255 Bibliotheken
  • 959 Follower
  • 399 Leser
  • 2997 Rezensionen
(14675)
(7142)
(3788)
(1249)
(647)

Lebenslauf von Stephenie Meyer

Stephenie Meyer wurde am 24. Dezember 1973 in Hartford, Connecticut als zweitältestes von fünf Kindern geboren. Seit ihrem vierten Lebensjahr wuchs sie in Phoenix, Arizona auf, wie sie auch heute noch lebt. Sie besuchte die Highschool in Scottsdale, Arizona und studierte anschließend mit einem Stipendium an der konfessionellen Brigham Young University ib Provo, Utah. Meyer heiratete ihren Jugendfreund und hat drei Kinder und ist Mitglied der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen). Laut ihren eigenen Aussagen, hat ihre Religion einen großen Einfluss auf ihr Leben und ihre Arbeit. Gleich mit ihrem 2005 veröffentlichten Debütroman »Bis(s) zum Morgengrauen« (Original »Twilight«) gelang ihr ein internationaler Bestseller. Jedes weitere Jahr erschien ein weiterer Teil der Reihe, zuletzt 2010 ein Spin-Off zu Twilight mit dem deutschen Titel »Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl – Das kurze zweite Leben der Bree Tanner« sowie Anfang 2011 das »Biss-Handbuch« mit dem Titel »Bella und Edward: Die Welt von Bella und Edward«. Alle Teile der Reihe wurden kurze Zeit nach erscheinen von Hollywood verfilmt und waren auch als Film weltweit sehr erfolgreich. Aus den zuvor unbekannten Darstellern wie Kristen Steward, Robert Pattinson und Taylor Lautner wurden dank der Twilight Serie über Nacht Weltstars. Im November 2012 kommt Teil 2 von "Biss zum Ende der Nacht" und somit der letzte Film der Twillight Serie in die deutschen Kinos. Außerdem erschien bereits im Mai 2008 ihr erstes Buch, das sich laut eigener Aussage erstmals nicht an Jugendliche, sondern an erwachsene Leser richtet, der Science-Fiction Roman »Seelen« (Original »The Host«). Auch an »Seelen« hat Stephenie Meyer die Filmrechte bereits verkauft, und es ist zu erwarten, dass die Hollywood-Aadaption, die im März 2013 in die Kinos kommen soll, wieder ein Verkaufsschlager wird.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen

Beitrag verfassen...

  • Ich wollte die Charaktere nie wieder gehen lassen

    Seelen
    Tialda

    Tialda

    14:25 Rezension zu "Seelen" von Stephenie Meyer

    Rezension: “Seelen” von Stephenie Meyer wartete bei mir schon mehrere Jahre im Regal, um endlich gelesen zu werden – spontan ein Buch mit über 800 Seiten anzufangen stellte für mich eine gewisse Hemmschwelle dar. Aber nun, da ich es gelesen habe, wünschte ich mir, ich hätte es schon viel früher getan, denn es lohnt sich. Anfangs hatte ich leichte Probleme einen Einstieg in den Schreibstil zu finden. Ich rechnete mit dem gleichen Stil, in dem die “Bis(s)”-Bücher der Autorin verfasst sind, doch “Seelen” ist etwas anders. Gleich am ...

    Mehr
  • Absolut phantastisch!

    Seelen
    Kartoffelschaf

    Kartoffelschaf

    20:10 Rezension zu "Seelen" von Stephenie Meyer

    Ich habe dieses Buch mit einem Break von ca. 2 Monaten gelesen, da ich zwischenzeitlich der Meinung war, es sei nicht das richtige für meine aktuelle Stimmung. Ich konnte mich danach ohne Probleme wieder in die Geschichte fallen lassen - das spricht für sich.Inhalt: Planet Erde, irgendwann in der Zukunft. Fast die gesamte Menschheit ist von sogenannten Seelen besetzt. Diese nisten sich in die menschlichen Körper ein und übernehmen sie vollständig - nur wenige Menschen leisten noch Widerstand und überleben in den Bergen, Wüsten ...

    Mehr
  • Besser als Twilight

    Seelen
    Delirium

    Delirium

    08:49 Rezension zu "Seelen" von Stephenie Meyer

    In dem Buch „Seelen“ von Stephenie Meyer geht es um eine Zukunft, in der Außerirdische auf der Erde eingefallen sind, sogenannte „Seelen“. Sie versuchen die menschliche Rasse auszurotten, indem sie ihre Körper besetzen, kontrollieren und den Geist auslöschen. Merkmale der Seelen sind, dass sie nie Gewalt anwenden, immer nett zueinander sind, nie gegen die Regeln  verstoßen . und einen silbernen Kreis um die Iris haben, denn die Seelen(die operativ in den Wirtskörper eingesetzt werden) sind silbern. Kaum zu glauben, dass solche ...

    Mehr
  • Einer meiner Favourites!

    Seelen
    smileymary

    smileymary

    16:30 Rezension zu "Seelen" von Stephenie Meyer

    Zu Beginn musste man wirklich konzentriert bei der Sache sein, denn die Geschichte fing plötzlich an und ich wusste nicht, worum es überhaupt geht.  Das hat sich dann jedoch gelegt und das Buch hat sich sehr gut lesen lassen. Ich war dermaßen begeistert von dem Buch, dass ich es in nur wenigen Tagen gelesen hatte. Stephenie Meyer hat einen sehr guten Schreibstil und ich habe die Situationen und Momente, die die 2 Hauptfiguren gehabt haben sehr genossen. Details wurden nicht zu gründlich beschrieben, weshalb es auch nicht ...

    Mehr
  • Ein BISSchen too much

    Bella und Edward, Band 1: Biss zum Morgengrauen: Filmausgabe
    Moonbeams

    Moonbeams

    Rezension zu "Bella und Edward, Band 1: Biss zum Morgengrauen: Filmausgabe" von Stephenie Meyer

    Spoiler: wer das Buch tatsächlich noch nicht gelesen hat, es aber noch vor hat sollte diese Rezi nicht lesen. Ich denke mittlerweile weiß wohl jeder, dass es sich hier um eine Liebesgeschichte handelt zwischen einem Vampir namens  Edward und einer Sterblichen namens Bella. Idee und Setting zum Buch finde ich eigentlich ziemlich gut, aber ich für meinen Geschmack finde man hätte viel mehr daraus machen können. Ich habe beim lesen, (und ja, es ließ sich durchaus flüssig und anfangs auch recht temporeich lesen) immer gedacht:  und ...

    Mehr
    • 2
  • Gut geschrieben

    Seelen
    buechermaus88

    buechermaus88

    16:42 Rezension zu "Seelen" von Stephenie Meyer

    Sie schrieb die Biss-Reihe mit Edward Cullen und Bella Swan. Und nun wurde auch das von ihr geschriebene Buch Seelen verfilmt. Inhalt: Außerirdische, genannt Seelen, belagern die Erde. Sie nehmen sich die Körper der Menschen und wohnen darin. Wenige Menschen haben bis jetzt überlebt und wehren sich. Lieber sterben sie als erwischt zu werden, denn wenn eine Seele ihren Körper bewohnt, dann können die Seelen alles von ihnen herausfinden, unter anderem wo andere Menschen sind und diese verfolgen. Melanie Stryder wird verfolgt und ...

    Mehr
  • traurig

    Bella und Edward, Band 2: Biss zur Mittagsstunde
    Reneesemee

    Reneesemee

    Rezension zu "Bella und Edward, Band 2: Biss zur Mittagsstunde" von Stephenie Meyer

    Ich hatte mich so auf das Buch gefreut weil ich nun unbedingt wissen wollte wie es mit Bella und Edward weiter geht. Und was passiert dann Bella schneidet sich, oh nein hab ich gesagt tja und dann auch noch die Trennung. Ich hab geschimpft, geflucht und gemeckert. Meine Famelie die haben mich schon gefragt ob sie die mit den weißen Kitteln anrufen sollen. Mein Mann kam dann auch noch mit dem Spruch, "das ist doch nur ein Buch". Oh da war ich sauer nicht nur auf Edward sondern auch auf meinem Mann. Ich hab ihn nur noch grimmig ...

    Mehr
    • 3
  • Nicht mein Ding!!

    Bella und Edward, Band 1: Bis(s) zum Morgengrauen
    Tammylovebooks

    Tammylovebooks

    15:51 Rezension zu "Bella und Edward, Band 1: Bis(s) zum Morgengrauen" von Stephenie Meyer

    Die Geschichte ist eigentlich gut, doch die Charakter sind einfach nur oberflächlich und naiv. Bella geht einen nach der Zeit ziemlich auf die Nerven, und das ganze gerede über ihre (angebliche) Durchschnittlichkeit ist furchtbar. Es kommt so rüber, als ob sie hören will, dass sie gut aussieht. Ich finde die Verfilmung ist auch nicht so gut geworden. Die Schaupieler Edward (Robert Pattinson) und Bella ( Kristen Stewart) passen überhaupt nicht in die Rolle. Beide gucken ziemlich unfreundlich und wie sieben Tage Regenwetter, und ...

    Mehr
  • Neue Welt und neue Hoffnung

    Seelen
    Jenny1900

    Jenny1900

    09:58 Rezension zu "Seelen" von Stephenie Meyer

    Seelen haben die Körper der Menschen übernommen und die bisher so individuelle aber auch gewalttätige Welt in ein allzeit freundliches und gewaltfreies Zusammenleben verwandelt. Als die Rebellin Melanie von der Seele Wanda besetzt wird, kämpft sie um ihren Körper um nicht ausgelöscht zu werden, denn sie will nur eins: Leben. Sie bringt die sanfte Seele Wanderer dazu ihr bisheriges Leben aufzugeben, indem sie sie mit Erinnerungen an ihre große Liebe Jared bombardiert, bis sich Wanda ebenfalls in ihn verliebt. Zusammen machen sie ...

    Mehr
  • Es geht

    Bis(s) zur Mittagsstunde
    GiaRamires

    GiaRamires

    18:12 Rezension zu "Bis(s) zur Mittagsstunde" von Stephenie Meyer

    Dieser Teil hat mir persönlich gar nicht gefallen. Ich fand Bellas Liebeskummer war ziemlich unrealistisch und übertrieben. Liebeskummer ist schrecklich, aber so? Nee. Und um ehrlich zu sein, ist mir Bella hier ziemlich unsympatisch und selbstsüchtig geworden. Was sie den armen Jacob antut ist einfach gemein!!

  • weitere