Stephenie Meyer

(43446)

Lovelybooks Bewertung

  • 20255 Bibliotheken
  • 1222 Follower
  • 501 Leser
  • 3335 Rezensionen
(22307)
(11770)
(6402)
(1985)
(982)

Lebenslauf von Stephenie Meyer

Stephenie Meyer wurde am 24. Dezember 1973 in Hartford, Connecticut als zweitältestes von fünf Kindern geboren. Seit ihrem vierten Lebensjahr wuchs sie in Phoenix, Arizona auf, wo sie auch heute noch lebt. Sie besuchte die Highschool in Scottsdale, Arizona und studierte anschließend mit einem Stipendium an der konfessionellen Brigham Young University in Provo, Utah. Meyer heiratete ihren Jugendfreund, mit dem sie heute drei Kinder hat. Laut ihren eigenen Aussagen, hat ihre Religion - sie ist Mitglied bei den Mormonen - einen großen Einfluss auf ihr Leben und ihre Arbeit. Gleich mit ihrem 2005 veröffentlichten Debütroman »Bis(s) zum Morgengrauen« (Original »Twilight«) gelang ihr ein internationaler Bestseller. Jedes weitere Jahr erschien ein weiterer Teil der Reihe, zuletzt 2010 ein Spin-Off zu Twilight mit dem deutschen Titel »Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl – Das kurze zweite Leben der Bree Tanner« sowie Anfang 2011 das »Biss-Handbuch« mit dem Titel »Bella und Edward: Die Welt von Bella und Edward«. Alle Teile der Reihe wurden kurze Zeit nach ihrem Erscheinen von Hollywood verfilmt und waren auch als Film weltweit sehr erfolgreich. Aus den zuvor unbekannten Darstellern wie Kristen Steward, Robert Pattinson und Taylor Lautner wurden dank der Twilight Serie über Nacht Weltstars. Im November 2012 lief Teil 2 von "Biss zum Ende der Nacht" und somit der letzte Film der Twilight Serie in den deutschen Kinos. Außerdem erschien bereits im Mai 2008 ihr erstes Buch, das sich laut eigener Aussage erstmals nicht an Jugendliche, sondern an erwachsene Leser richtet, der Science-Fiction Roman »Seelen« (Original »The Host«). Auch die Filmrechte an »Seelen« hat Stephenie Meyer bereits verkauft; die Hollywood-Adaption kam im März 2013 in den Kinos und war - wie zu erwarten war - wieder ein Verkaufsschlager.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hat mich echt überrascht

    Biss zum Morgengrauen
    Pachi10

    Pachi10

    25. June 2016 um 14:14 Rezension zu "Biss zum Morgengrauen" von Stephenie Meyer

    Ok, die Geschichte erinnert etwas an Aschenputtel und der Prinz. Jung, schüchtern und naiv trifft auf sexy, reich Vampir und natürlich verliebt sich der Vampir in Aschenputtel..... aber was soll's, es bleibt ein wunderschönes Märchen.Bella zieht zu Ihrem Vater in den Norden der USA und trifft in der Schule den geheimnisvollen, wunderschönen Edward. Natürlich findet sie sofort heraus dass etwas nicht mit ihm stimmt, und sie hat recht. Edward ist ein Vampir und obwohl er aussieht wie ein Teenager, ist er schon über 100 Jahre ...

    Mehr
  • Wundervolle Fortsetzung der romantischen Fantasy-Saga

    Biss zum Abendrot
    Thommy28

    Thommy28

    24. June 2016 um 14:43 Rezension zu "Biss zum Abendrot" von Stephenie Meyer

    Bei nahezu 300 Vor-Rezensionen erspare ich mir eine weitere Inhaltsangabe. Interessierte Leser können sich dort informieren, oder auch anhand der Kurzinfo hier auf der Buchseite. Ich ergänze lediglich meine persönliche Meinung.Der Autorin gelingt es meisterhaft, den Plot voranzutreiben. Dieser dritte Band kann durch viele Gefühle, aber auch durch ein deutlich höheres Maß an Spannungsmomenten überzeugen. Die Charaktere werden gut weiterentwickelt und erhalten zunehmend Tiefe. Das hat mir gut gefallen. Manchmal ist das Gefühlschaos ...

    Mehr
  • Fehlkauf

    Biss zum Morgengrauen
    lulumaus07

    lulumaus07

    23. June 2016 um 19:35 Rezension zu "Bis(s) zum Morgengrauen" von Stephenie Meyer

    Ich hatte mir damals das Buch gekauft, da alle sagten das muss man gelesen haben. Ich gehöre da nicht dazu. Meiner Meinung nach ist die Geschichte von Bella und Edward einfach nur öde. Nach der hälfte dieses Buches habe ich es aufgegeben und weggelegt. Obwohl ich eigentlich immer meine Bücher fertiglese, aber dieses war mir einfach zu fad.

  • Die Vampir-Saga geht zu Ende

    Biss zum Ende der Nacht
    KerstinTh

    KerstinTh

    20. June 2016 um 17:58 Rezension zu "Biss zum Ende der Nacht" von Stephenie Meyer

    Hierbei handelt es sich um den vierten und letzten Teil der Bis(s)-Reihe. Es geht um Isabella „Bella“ Swan, die sich in den Vampir Edward Cullen verliebt. Im letzten Band ist es nun endlich soweit und Bella und Edward heiraten. Gekrönt wird das Ganze durch die kleine gemeinsame Tochter Renesmee und die Verwandlung von Bella in einen Vampir. Für Fans der „Twilight“-Saga ist es natürlich ein Muss. Ich selbst bin dem „Wahn“ zwar nicht verfallen und auch kein großer Fantasy-Fan, dennoch habe ich alle vier Bände gelesen und war ...

    Mehr
  • Seelen, Rezension

    Seelen
    lenahh99

    lenahh99

    20. June 2016 um 16:30 Rezension zu "Seelen" von Stephenie Meyer

    Meiner Meinung nach eine wirklich gute Grundidee für eine erfolgreiche Geschichte, allerdings ist der Anfang für mein Empfinden etwas zu lahm. Das heißt es passiert nicht wirklich viel in den ersten 50% des Buches und es will nur langsam ins Rollen kommen. Trotzdem ist es einen Blick wert, wenn man mehr Geduld als ich mit bringt und einen das Thema interessiert. 

  • Gelungene Fortsetzung - aber nicht ganz so gut wie Band 1

    Biss zur Mittagsstunde
    Thommy28

    Thommy28

    18. June 2016 um 16:45 Rezension zu "Biss zur Mittagsstunde" von Stephenie Meyer

    Bei 400 Vor-Rezensionen spare ich mir eine erneute Inhaltsangabe. Meine persönliche Meinung:Nachdem der erste Band der 4-teiligen Reihe voll überzeugen konnte, schwächelt der Folgeband ein wenig. Die Geschichte kommt etwas zäh auf Tempo; nimmt dann aber doch ordentlich Fahrt auf. Der Schreibstil kann erneut voll überzeugen und auch die tollen Dialoge versöhnen mit dem etwas langwierigen Anfang der Geschichte. Im Laufe der Handlung bringt die Autorin aber durch neue Entwicklungen und neue Charaktere wieder kräftiges Leben in ...

    Mehr
  • Wundervoll erzählte Romantik-Fantasy

    Biss zum Morgengrauen
    Thommy28

    Thommy28

    13. June 2016 um 16:00 Rezension zu "Biss zum Morgengrauen" von Stephenie Meyer

    Bei weit über 700 hier bereits eingestellter Rezensionen erspare ich mir eine weitere Inhaltsangabe und ergänze lediglich meine persönliche Meinung:Ich habe lange gezögert, ob ich dieses Buch wirklich lesen soll oder nicht. Einerseits habe ich viel Gutes darüber gehört und auch die positiven Bewertungen sprachen dafür; andererseits hatte ich den Eindruck nicht gerade zur angepeilte Zielgruppe zu gehören.Nun, ich habe es gelesen und muss gestehen, es hat mir sehr gut gefallen!Ganz besonders gut gefallen hat mir der herrlich ...

    Mehr
  • Definitiv kein muss.

    Biss zum ersten Sonnenstrahl
    EllaEclipse

    EllaEclipse

    10. June 2016 um 17:47 Rezension zu "Biss zum ersten Sonnenstrahl" von Stephenie Meyer

    Klappentext: Bree Tanner ist eine der neugeborenen Vampire, die Victoria im dritten Band, "Bis(s) zum Abendrot", zu einem dunklen Zweck erschaffen hat. An ihr Leben als Mensch kann Bree sich kaum noch erinnern. Ihr zweites Leben als Vampir ist von einigen wenigen, einfachen Regeln bestimmt. Doch als ihr Anführer sie und die anderen Neugeborenen dazu zwingt, auszuziehen, um ihre vermeindlichen Gegner - Bella Swan und die Cullens - zu vernichten, muss Bree erkennen, dass sie nichts als eine Schachfigur in einem unbekannten Spiel ...

    Mehr
  • Wer wünscht sich das nicht..

    Biss zum Morgengrauen
    EllaEclipse

    EllaEclipse

    10. June 2016 um 17:27 Rezension zu "Biss zum Morgengrauen" von Stephenie Meyer

    Klappentext: »Es gab drei Dinge, deren ich mir absolut sicher war: Erstens, Edward war ein Vampir. Zweitens, ein Teil von ihm – und ich wusste nicht, wie mächtig dieser Teil war – dürstete nach meinem Blut. Und drittens, ich war bedingungslos und unwiderruflich in ihn verliebt.« Edward bestimmt bald Bellas Leben, doch damit schwebt sie fortan in ständiger Gefahr … Die Geschichte von Edward und Isabella begeisterte auf Anhieb weltweit und wurde ein internationaler Bestseller. Stephenie Meyers Debüt ist so romantisch wie ...

    Mehr
  • Ein ordentliches Buch aber mehr auch nicht...

    Seelen
    Livy

    Livy

    08. June 2016 um 11:08 Rezension zu "Seelen" von Stephenie Meyer

    Ich hatte große Erwartungen an Stephenie Meyer, da ich die Twilight Reihe in einer Woche durch hatte und totall begeistert war, doch leider musste ich feststellen, dass "Seelen" nicht einmal annähernd so gut war wie die Twilight Reihe.Beginnen wir mit dem Cover, ich finde es ist sehr ansprechend da es meiner Meinung nach etwas dunkel wirkt und auch etwas geheimnisvoll also einen klaren Daumen hoch für das Cover👍🏻Das Buch hat 890 Seiten was ich schon etwas zu viel finde weil einem zwischen durch etwas langweilig wird. Der Anfang ...

    Mehr
  • weitere