Stieg Larsson

(9595)

Lovelybooks Bewertung

  • 6925 Bibliotheken
  • 207 Follower
  • 150 Leser
  • 812 Rezensionen
(5809)
(2678)
(834)
(219)
(55)
Stieg Larsson

Lebenslauf von Stieg Larsson

Stieg Larsson wurde am 15. August 1954 in Västerbotten (Nordschweden) geboren. Zu diesem Zeitpunkt waren seine Eltern noch sehr jung und hatten nicht die nötigen Mittel, ihn großzuziehen, deshalb wuchs er bei seinen Großeltern in einem kleinen, nordschwedischen Dorf auf. Erst im Alter von neun Jahren kehrte er zu seinen Eltern und seinem jüngeren Bruder zurück, da sein Großvater starb. Zu seinem 12. Geburtstag bekam er eine Schreibmaschine geschenkt und während seiner Jugend verbrachte er die meisten Nächte schreibend. Nach dem Abitur jobbte er bei diversen Firmen, 1977 begann er bei der schwedischen Nachrichtenagentur TT und blieb dort die nächsten 22 Jahre. Sein Hauptaufgabengebiet war das Grafikdesign, parallel schrieb er auch Essays, Artikel und Buchkritiken. Gleichzeitig war er als Korrespondent für die britische antifaschistische Zeitung "Searchlight Magazine" tätig. 1991 veröffentlichte er sein erstes Buch über Rechtsextremismus in Schweden in Zusammenarbeit mit Anna-Lena Lodenius. 1995 gründete er die Expo-Stiftung (aufgrund eines rechtsextremistischen Anschlags in Schweden) und wurde Herausgeber von deren Zeitschrift "EXPO". Stieg Larsson entwickelte sich zu einem führenden Experten für faschistische und rechtsextreme Tendenzen. Nebenberuflich war Stieg als Krimischriftsteller tätig – starb jedoch am 9. November 2004 überraschend an einem Herzinfarkt, ohne je ein Buch veröffentlicht zu haben. Seine posthum erschienen Kriminalromane um den Journalisten Mikael Blomkvist und die Computerspezialistin Lisbeth Salander wurden internationale Bestseller. Die als „Millenium-Triologie“ bezeichneten ersten drei Bücher einer ursprünglich auf zehn Bände angelegten Reihe wurden in Deutschland unter den Titeln „Verblendung“ (2006), „Verdammnis“ (2007) und „Vergebung“ (2008) veröffentlicht. Sie verkauften sich bisher über 15 Millionen mal. Die Romane wurden sowohl für TV und Kino (u. a. 2011 die amerikanische Verfilmung mit Daniel Craig und Rooney Mara in den Hauptrollen) verfilmt. Privat war Stieg Larsson über 30 Jahre lang mit Eva Gabrielsson liiert, aber nicht verheiratet.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2016

    LovelyBooks Spezial
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Die Themen-Challenge geht 2016 in eine neue Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig!Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an.Bitte sammelt ...

    Mehr
    • 3472
  • Der erste Teil der Millenium-Trilogie

    Verblendung
    Kaaathi

    Kaaathi

    09. February 2016 um 10:17 Rezension zu "Verblendung" von Stieg Larsson

    Eigentlich will ich gar nicht viel über das Buch sagen, weil ich, als ich angefangen habe, das erste Buch der Millenium-Trilogie zu lesen, keine Ahnung hatte was mich erwartet. Und das war auch gut so. Denn selten hat mich ein Buch so geflasht wie Verblendung. Man muss dazu sagen: Auch wenn Skandinavien-Krimis sowieso schon ziemlich gehypt werden, muss ich mich in die Fan-Liste einreihen. Ich weiß gar nicht warum ich Krimis aus dem hohen Norden so gut finde, wahrscheinlich weil man mit dem rauen Klima eher einen Mord verbindet, ...

    Mehr
  • auch der zweite Teil verspricht Spannung

    Verdammnis
    Aleena

    Aleena

    08. January 2016 um 21:54 Rezension zu "Verdammnis" von Stieg Larsson

    Teil 2. Was soll ich dazu schreiben.Ich mochte auch dieses Buch obwohl der erste Teil einen Hauch besser war.Es liegt wohl daran das im zweiten Teil, mehr Bezug auf die Vergangenheit von Lisbeth liegt.Trotzdem wieder grandios geschrieben,der Schreibstil macht echt was aus.

  • unglaublicher Schreibstil und spannend bis zum Ende.

    Verblendung
    Aleena

    Aleena

    31. December 2015 um 10:15 Rezension zu "Verblendung" von Stieg Larsson

      Zum Inhalt  Was geschah mit Harriet Vanger?  Während eines Familientreffens verschwindet das minderjährige Mädchen spurlos. Man sucht die ganze Insel ab denn runter von der Insel geht es nur über eine Brücke, die gerade wegen eines Unfalls gesperrt war. Auch die Boote waren vollzählig da. Harriet kann also nur ermordet worden sein, doch von wem? Jahrelang betreibt der Onkel Nachforschungen über seine Lieblingsnichte, doch Harriet wird nie gefunden. Jedes Jahr bekommt er ein Geschenk das von Harriet ...

    Mehr
  • Challenge: Literarische Weltreise 2016

    Euphoria
    Ginevra

    Ginevra

    zu Buchtitel "Euphoria" von Lily King

       Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr Lust, im Jahr 2016 auf Weltreise zu gehen – literarisch gesehen?Dann begleitet mich durch 20 verschiedene Lese- Regionen!Die Aufgabe besteht darin...-  12 Bücher in einem Jahr zu lesen;-   Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen);-   Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen.-   Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen;-   Auch Buchtipps ohne ...

    Mehr
    • 890
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter!Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 6213
    kubine

    kubine

    01. December 2015 um 16:48
  • >>Trotz sehen der Filme ein tolles Leseerlebnis!<<

    Verblendung
    ShellyBooklove

    ShellyBooklove

    11. November 2015 um 19:07 Rezension zu "Verblendung" von Stieg Larsson

    _____________________________________________________________  Das Cover ist definitiv ein Eyecatcher, jedoch stellt es keinen Bezug zur Geschichte her. Ich empfinde es trotzdem als sehr gelungen. Es ist schön anzusehen und das Motiv mit der silbernen Farbe wirkt edel. Ein schlichtes, elegantes Cover! Der Fall um Harriet Vanger ist von Anfang an ein spannendes Leseerlebnis. Larssons Schreibstil ist fesselnd und gut zu verfolgen. Der Autor weiß um den richtigen Spannungsaufbau. Die Ideen sind innovativ und sehr gut ...

    Mehr
  • Millenium Trilogie Tei 3

    Vergebung
    Katjuschka

    Katjuschka

    07. November 2015 um 21:45 Rezension zu "Vergebung" von Stieg Larsson

    Der dritte Band setzt nahtlos am Ende des zweiten Bandes an.Als Mikael Blomkvist die schwer verletzte Lisbeth Salander findet, scheint jede Hilfe zu spät zu kommen. Doch so einfach lässt Lisbeth sich nicht unterkriegen, auch nicht durch einen Kopfschuss.Während sie  im Krakenhaus langsam wieder zu Kräften kommt und sich mit Hilfe von Mikaels Schwester, einer Anwältin, auf ihren Gerichtsprozess vorbereitet, versucht Mikael ihre Unschuld zu beweisen. Dabei kommt er einem Netz von krimminellen Beamten auf ...

    Mehr
  • Millenuim Trilogie 2

    Verdammnis
    Katjuschka

    Katjuschka

    07. November 2015 um 21:31 Rezension zu "Verdammnis" von Stieg Larsson

    Lisbeth ist für ein Jahr im Ausland gewesen und kehrt nun nach Schweden zurück. Mikael ist in dieser Zeit mit einem neuen Projekt befasst, welches sich mit Mädchenhandel beschäftigt. Ein freier Journalist hat ein Buch über dieses Thema verfasst und will mit "Millenium" parallel zur Buchveröffentlichung eine Ausgabe mit derselben Thematik herausbringen.Offensichtlich sind in den Mädchenhandelskandal auch Polizisten, teilweise von der Sicherheitspolizei verwickelt und der Stoff birgt ziemlichen Sprengstoff. Die Betroffenen soll die ...

    Mehr
  • Millenium Trilogie Teil 1

    Verblendung
    Katjuschka

    Katjuschka

    07. November 2015 um 21:18 Rezension zu "Verblendung" von Stieg Larsson

    Der Journalist Mikael Blomkvist hat sich durch einen Artikel in seiner Zeitung einigen Ärger eingebrockt, da er die dort gedruckten Beschuldigungen gegen einen schwedischen Industriellen nicht beweisen kann.Eigentlich möchte er sich für einige Zeit aus der Öffentlichkeit  zurück ziehen, als der Fabrikant Henrik Vanger ihn bittet seine Biografie zu schreiben.Da Blomkvist etwas Geldprobleme hat, nimmt er den Auftrage an.Er fährt ins ländliche Hedestad und erfährt, dass das Buchprojekt nur eine Tarnung ist. In Wahrheit soll Mikael ...

    Mehr
  • weitere