Crossfire - Versuchung

(901)

Lovelybooks Bewertung

  • 746 Bibliotheken
  • 45 Follower
  • 25 Leser
  • 145 Rezensionen
(438)
(274)
(132)
(34)
(15)

Inhaltsangabe zu „Crossfire - Versuchung“ von Sylvia Day

Die Uniabsolventin Eva Tramell tritt ihren ersten Job in einer New Yorker Werbeagentur an. An ihrem ersten Arbeitstag stößt sie in der Lobby des imposanten Crossfire-Buildings mit Gideon Cross zusammen - dem Inhaber. Er ist mächtig, attraktiv und sehr dominant. Eva fühlt sich wie magisch von ihm angezogen, spürt aber instinktiv, dass sie von Gideon besser die Finger lassen sollte. Aber er will sie - ganz und gar und zu seinen Bedingungen. Eva kann nicht anders, als ihrem Verlangen nachzugeben. Sie lässt sich auf ein Spiel ein, das immer ernster wird, und entdeckt ihre dunkelsten Sehnsüchte und geheimsten Fantasien.

Crossfire ist meiner Meinung nach gut und detailliert (was manchen nicht gefällt) geschrieben, der Stil der Autorin gefällt mir, aber (!)

— Kellstn
Kellstn

Das Buch hat mir an sich sehr gut gefallen, aber ab und zu war es mir dann doch zu sehr detailliert, was die sexuellen Handlungen anging.

— buechersindfreunde
buechersindfreunde

Besser als Shades of Grey aber auch nicht wirklich gut. Am Anfang war es noch sehr gut, dann immer das gleiche Prinzip

— thiefladyXmysteriousKatha
thiefladyXmysteriousKatha

Ein fesselndes Buch ,mit Erotik und Liebe

— Moorteufel
Moorteufel

Von einem niveauvollen Erotikroman leider sehr weit entfernt.

— Sandy15
Sandy15

Eine interessante Handlung und tiefgründige Charaktere täuschen nicht darüber hinweg, dass hier kaum eigene Ideen verarbeitet wurden.

— MissTalchen
MissTalchen

Ich finde es kann mit shades of grey mithalten.. und zwar mit einer neuen wunderschönen Liebesgeschichte.. ♡

— Laura-Book
Laura-Book

Interessante Liebesbeziehungen und Freundschaften, die es nicht zu toppen gilt :)

— Vivien95
Vivien95

O mein Gott. Also ehrlich mal, was ist der Autorin da durch den Kopf gegangen? Fand das Buch mehr schlecht, wie recht.

— terrorzicke91
terrorzicke91

Erotik mit leichtem Schreibstil und teilweise zu vulgärer Aussprache.

— Esme--
Esme--
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • CROSSFIRE Versuchung: Nur Drama und Sex

    Crossfire - Versuchung
    Kellstn

    Kellstn

    22. February 2015 um 22:25

    Crossfire ist meiner Meinung nach gut und detailliert (was manchen nicht gefällt) geschrieben, der Stil der Autorin gefällt mir, aber (!) die ganze Story ist einfach unverständlich langweilig.!!! Spoiler !!! Im ersten Buch gehts nur darum, dass sie immerwieder streiten und doch wieder Sex haben, weil sie die sexuelle Spannung füreinander nicht mehr aushalten. 

  • Die bessere Version von Shades of Grey

    Crossfire - Versuchung
    thiefladyXmysteriousKatha

    thiefladyXmysteriousKatha

    CrossfireDa viele von diesem Buch so schwärmen wollte ich ihm auch eine Chance geben. Viele vergleichen es mit Shades of Grey, was ich auch gelesen habe und mich mittelmässig unetrhalten hat (damals habe ich 4 TSerne vergeben, heute würde ich eher 3 sagen). Crossfire kann locker mithalten aber das Genre scheint nicht ganz meins zu sein.InhaltDie Uniabsolventin Eva Tramell tritt ihren ersten Job in einer New Yorker Werbeagentur an. An ihrem ersten Arbeitstag stößt sie in der Lobby des imposanten Crossfire-Buildings mit Gideon ...

    Mehr
    • 3
  • Shades of Grey Reloaded

    Crossfire - Versuchung
    MissTalchen

    MissTalchen

    "Ich will wissen, wer du bist, will alles kennen, das Gute und das Schlechte. Und du willst Teile von dir vor mir verbergen. Wenn du dich nicht öffnest, werden wir uns irgendwann verlieren, und das halte ich nicht aus. Der Gedanke, dich aufzugeben, ist unerträglich."Ich habe das Buch ganz spontan aus der Bibo mitgenommen, weil ich mal wieder Lust auf einen Erotikroman hatte. Shades of Grey fand ich ja so lala und Crossfire sollte da viel besser sein. Darüber lässt sich allerdings streiten...Zur Story: Eva hat in ihrem Leben ...

    Mehr
    • 2
  • Sie können die Finger nicht voneinander lassen

    Crossfire - Versuchung
    Moorteufel

    Moorteufel

    Vom ersten Augenblick an,wo sich Eva und Gideon begenet sind.Können die zwei nicht aufhören ,ncht an den jeweils anderen zu denken,geschweige denn die Finger voneinander zu lassen.Anfangs ist es Gideon,der immer öfter Eva begegnet und ihr sofort direkt sagt,das er mit ihr Schlafen will.Einerseits geht das Eva viel zu schnell,denn was bildet sich dieser Reiche Gideon einfach ein?Das sie nach einen ersten Augenkontakt ihm direkt verfallen ist?Leider ist es aber so,das sie schon beim bloßen Gedanken an ihm schon feucht wird.Aber so ...

    Mehr
    • 5
    Moorteufel

    Moorteufel

    05. February 2015 um 20:06
  • Gutes Buch!

    Crossfire - Versuchung
    lisa1997

    lisa1997

    25. January 2015 um 15:34

    Meine Meinung:Normalerweise lese ich solche Bücher nicht, doch ich brauchte mal einen Wechsel. Da der 4. Teil dieser Reihe in aller Munde ist, beschloss ich dieses Buch zu probieren. Mich zog der Klapptext schon in den Bann. Ein Mann, der sehr dynamisch ist und möchte jeden kontrollieren. Ich verstehe, warum Eva dem Charme des jungen Unternehmers erlegen ist. Wäre ich an ihrer Stelle wahrscheinlich auch.Die 1. Begegnung der beiden ist auch wie das Schicksal es will. Sie, in einer blöden Situation trifft auf ihn. Er zieht sie ...

    Mehr
  • Weit mehr als...

    Crossfire - Versuchung
    Vivien95

    Vivien95

    23. January 2015 um 10:17

    Die Liebesbeziehung zwischen Eva & Giddeon ist sehr impulsiv und leidenschaftlich. Und doch gibt es immer wieder Situationen bei denen sie sich auf einen sehr schmalen Spalt der Trennung und auch zum Teil der Selbstentfremdung bewegen.  Sobald es einmal gut zwischen den beiden läuft, kommt es doch irgendwie immer dazu, dass Eva sich minderwertig und verletzt fühlt und dreht dann völlig durch. Giddeon bemüht sich so sehr um sie, doch sie macht es ihm auch immer wieder sehr schwer. Ob es die beiden schaffen endlich glücklich ...

    Mehr
  • O mein Gott, und das NICHT positiv gemeint

    Crossfire - Versuchung
    terrorzicke91

    terrorzicke91

    20. January 2015 um 18:19

    Ich persönlich mochte das Buch nicht wirklich. Man kann viel Drama mit einbauen, aber hier finde ich es einfach zu viel. Fast jede Person hat ein schweres Laster mit sich mitzutragen. Außerdem finde ich das Wort ''Möse'' nicht besonders toll, vor allem wenn Gideon Eva sagt, dass ihre ganz besonders toll und eng ist. Ebenso ''Fotze'' hat darin nichts zu suchen. Er kann es teilweise gar nicht abwarten, mit dem Sex, sodass er mehrmals ihren Slip zerreißt und sie schlussendlich ''unten ohne'' rumlaufen muss.Aber der absolute Brüller ...

    Mehr
  • Ähnlichkeiten zu Shades of Grey

    Crossfire - Versuchung
    Esme--

    Esme--

    12. January 2015 um 11:41

    Inhalt: Eva beginnt ihre neue Zeit in New York mit einem ersten Besuch im Fitnesscenter und sodann im Crossfirebuilding, in dem sie ihren ersten Job starten wird. Dort trifft sie ziemlich bald auf den Inhaber Gideon Cross, der mit seiner unheimlich präsenten Ausstrahlung auf sie einwirkt. Bei einem Zufallstreffen soll es nicht bleiben und schon bald macht Mr. Cross Eva klar, dass er sie als Bettgefährtin neben sich sehen möchte. Eva blockt diese plumpen Avancen ab. Doch Gideon Cross ist keiner, der aufgibt, wenn er etwas wirklich ...

    Mehr
  • War so enttäuscht, dass ich es nicht zuende gelesen habe

    Crossfire - Versuchung
    sturmzeit

    sturmzeit

    Habe das Buch angefangen, nachdem ich "Shades of Grey" zuende gelesen habe (SoG hat mir sehr gut gefallen) Nach ein paar Kapiteln hörte ich wieder auf. Die vielen Paralellen zu SoG haben mich nicht gestört, es war mehr der Wortschatz und die Sprache. Ich fand es zu vulgär und zu direkt. Lohnt es sich, dem Buch noch eine Chance zu geben? Kann es mit SoG mithalten? Wäre für eine Meinung dankbar.

    • 2
  • Eva & Gideon - Eine Bettgeschichte

    Crossfire - Versuchung
    Schnien87

    Schnien87

    Nach Shades of Grey wollte ich eigentlich kein Buch dieses Genres mehr lesen. Die Neugier hat dann letztendlich doch gesiegt :) Der Beginn der Story hat mich dann doch sehr an Anastasia und Christian Grey erinnert:- umwerfender stinkreicher Geschäftsmann trifft auf "normales Mädchen"- sie landen im Bett- geliebte Exfreundin erscheint auf der Bildfläche- normales Mädchen ist eifersüchtig, fühlt sich nicht geliebt- stinkreicher Geschäftsmann versucht trotzdem normales Mädchen auf ewig für sich zu gewinnenDie Protagonisten Eva und ...

    Mehr
    • 2
  • weitere