Dr. Sex

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(6)
(4)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Dr. Sex“ von T. C. Boyle

Dr. Alfred Kinsey, ein außergewöhnlich charismatischer Professor hat seine Berufung gefunden: Sex. Als Mitglied von Kinseys "Innerem Kreis" macht sein Assistent John Milk zunehmend hemmungslosere, aber auch wissenschaftlich fragwürdige sexuelle Experimente, die sich nicht nur auf seine Ehe auswirken. Jan Josef Liefers liest diese Geschichte mit viel hintersinniger Komik um die bizarr-witzigen sexuellen Eskapaden des weltberühmten Sexualforschers aus der Sicht eines fiktiven Mitarbeiters.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Dr. Sex" von T. C. Boyle

    Dr. Sex
    tedesca

    tedesca

    19. October 2010 um 09:54

    Der Ich-Erzähler John Milk berichtet auf sehr persönliche Art über seine Zusammenarbeit mit dem berühmten Dr. Kinsey, genannt Prok, der in den 30er Jahren begonnen hat, das Sexualleben des Säugetiers Mensch zu erforschen und zu enttabuisieren. Trotz des Widerstands durch hauptsächlich religiöse Organisationen finden seine Bücher reissend Abnahme und positive Kritik, wenn es um die männliche Sexualität geht. Ganz anders bei seinem zweiten Werk über das Sexualleben der Frau, die nach Anschauung der Gesellschaft eigentlich gar ...

    Mehr
  • weitere