Grabesgrün

(479)

Lovelybooks Bewertung

  • 535 Bibliotheken
  • 9 Follower
  • 15 Leser
  • 83 Rezensionen
(155)
(202)
(81)
(23)
(18)

Inhaltsangabe zu „Grabesgrün“ von Tana French

Wer bringt ein kleines Mädchen um und bahrt es auf dem Opferaltar einer Ausgrabungsstätte auf? Jede Spur, die die beiden jungen Dubliner Ermittler Rob Ryan und Cassie Maddox verfolgen, führt sie nur tiefer in ein Dickicht, in dem sich alle Gewissheiten in ihr Gegenteil verkehren. Und keiner darf erfahren, dass Rob vor vielen Jahren selbst etwas Furchtbares erlebt hat – im Wald bei ebenjener Ausgrabungsstätte …

Spannung pur.

— Maria135
Maria135

Ein toller, sehr lesenswerter Krimi. Sehr spannend!

— Olivera_Lloyd
Olivera_Lloyd

Ein grandioses Buch mit einem tollen Ermittlerduo!

— Pue
Pue

Ich wurde von Anfang bis Ende gut unterhalten. Die Auflösung war unerwartet, doch interessant.

— monana88
monana88

spannende Handlung mit einigen Längen und offenen Fragen am Ende

— Kelo24
Kelo24

Spannend, aber streckenweise zu langatmig

— Sami15
Sami15

Sehr schöner Schreibstil und tolle Charaktere. Das Ende der Handlung ist aus meiner Sicht allerdings enttäuschend.

— Moosi
Moosi

Ganz okay, hat mich aber nicht wirklich vom Hocker gerissen.

— jasbr
jasbr

Ein sehr guter Krimi, es ist mir leider zu ausführlich in allem.Am Ende fehlt mir die Auflösung für dass was früher geschah. Schade !

— Ankili
Ankili

Mehr Psychodrama als Krimi, aber trotzdem super spannend und super geschrieben.

— Xirxe
Xirxe
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Grabesgrün

    Grabesgrün
    Aoibheann

    Aoibheann

    01. April 2016 um 11:04

    "Grabesgrün" habe ich mir vor einigen Tagen ausgeliehen. Ich war zunächst ein bisschen skeptisch, denn oft schon stand in Krimis, bei denen das Ermittler-Duo auch privat sehr eng agierte, die private Beziehung weitaus mehr im Vordergrund als der eigentliche Fall. Ich war sehr angenehm überrascht, dass das hier nicht der Fall ist und sich das Verhältnis zwischen privat und dienstlich die Waage hält. Insgesamt mir das Buch unheimlich gut gefallen. Sehr spannend geschrieben, auch recht realistisch, wie ich fand. Die Erzählung hat ...

    Mehr
  • Sehr spannend!

    Grabesgrün
    Olivera_Lloyd

    Olivera_Lloyd

    04. Februar 2016 um 21:41

  • Niveauvoll?

    Grabesgrün
    eskimo81

    eskimo81

    Wer hat die kleine Katy ermordet und auf einem Opferaltar-Stein bei einer Ausgrabungsstätte aufgebahrt? Die jungen Dubliner Ermittler, Rob Ryan und Cassie Maddox verfolgen jede Spur - nur leider führ jede einzelne in ein dickes Wirrwarr von Unklarheiten...  Tana French Schreibstil wird als herausragend, niveauvoll beschrieben. Für mich ist niveauvoll was ganz anderes. Und statt Komma ist für mich einfach lang und öd. Es zieht einen Satz unnötig in die Länge. Die vielen verschachtelten, eingeschobenen Sätze, oftmals in Klammern ...

    Mehr
    • 5
    eskimo81

    eskimo81

    05. Januar 2016 um 07:13
  • Schon Roman oder noch Krimi?

    Grabesgrün
    Floh

    Floh

    Das Buch von Tana French wirft mir nach Beenden der knapp 700 Seiten eine wichtige Frage auf: Handelt es sich hier um einen Roman oder doch um einen Krimi?Zum Inhalt und Thema:Auf einer Ausgrabungsstätte wird ein kleines Mädchen tot aufgefunden. Eine Aufklärung des Falles sollen die beiden noch recht jungen Ermittler Rob und Cassie herbeiführen.Rob scheint für den Fall jedoch nicht die ideale Besetzung zu sein; sind am gleichen Tatort vor vielen Jahren doch zwei seiner Freunde aus Kindertagen plötzlich spurlos verschwunden. Gibt ...

    Mehr
    • 2
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an.Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
    Taluzi

    Taluzi

    25. Dezember 2015 um 19:47
  • Grabesgrün / Tana French

    Grabesgrün
    Lenny

    Lenny

    10. Dezember 2015 um 16:12

    Ein Ermittler mit Vergangenheit! Die Vergangenheit wird durch den aktuellen Fall an die Oberfläche geholt, Doch es soll keiner erfahren, dass Rob vor vielen Jahren etwas Furchtbares im gleichen Wald erlebt hat, wo die Leiche eines kleinen Mädchens gefunden wird. Er und seine Kollegin Cassie ermitteln und kommen sich auch privat sehr nah. Eine spannende und gute Geschichte, ein überraschender Ausgang, einiges war mit hier zu ausführlich. Ganz tolle Verhörpraktigen hat man hier kennengelernt, das hat Spass gemacht.

  • eBook Kommentar zu Grabesgrün von Tana French

    Grabesgrün
    vanja

    vanja

    via eBook 'Grabesgrün'

    sehr geehrte damen und herren dies ist ein super buch. aber sehr schade, dass es im flattersatz gesetzt ist! es ist sehr schwer lesbar. man sollte es zumindest in blocksatz umstellen können. viele gr. v

    • 3
  • Ganz okay, aber auch nicht mehr

    Grabesgrün
    jasbr

    jasbr

    26. Mai 2015 um 22:47

    Ein junges Mädchen wir ermordet - im gleichen Ort, indem schon einmal zwei Kinder spurlos verschwunden sind. Ist das Zufall?Ermittelt wird von dem Ermittlerduo Rob und Cassie. Die zwei sind nicht nur Partner, sondern auch sehr gute Freunde. Die Beziehung zwischen den beiden, wie sie sich entwickelt hat und immer noch tut, nimmt in diesem Buch einen großen Raum ein. Auf der einen Seite ist das natürlich spannend und interessant zu erfahren. Auf der anderen Seite wird dadurch aber auch immer wieder die eigentliche Krimi-Handlung ...

    Mehr
  • Ein Psychothriller der besonderen Art

    Grabesgrün
    Xirxe

    Xirxe

    20. Mai 2015 um 22:06

    Ich muss gestehen, dass mich Bücher auf der Bestsellerliste eher abschrecken als anziehen. Zu oft habe ich schon festgestellt, dass die dort Genannten kaum das Papier wert sind, auf dem sie gedruckt wurden (wie ich finde). Doch ab und zu gibt es auch Ausnahmen: dieser Kriminalroman ist einer davon.Erzählt wird das Ganze in Ichform von der Hauptfigur Detective Rob, der als Kind mit zwei Freunden verschwand und alleine mit blutigen Füßen wieder auftauchte. Niemand weiß, was geschah und Rob kann sich an nichts erinnern. Alle ...

    Mehr
  • Spannend, aber hätte kürzer sein können!

    Grabesgrün
    zazzles

    zazzles

    14. April 2015 um 12:29

    Der Plot dieses Buches lässt sich eigentlich sehr knapp zusammenfassen: Bei einer Ausgrabungsstätte wird eines Tages die Leiche eines jungen Mädchens entdeckt und nun gilt es herauszufinden, wer der Täter war. Erwähnenswert ist an dieser Stelle noch, dass einer der Ermittler - Rob Ryan, aus dessen Sicht die Geschichte erzählt wird - selbst ein Geheimnis mit sich trägt: Die Ortschaft, in der der Mord passiert ist, ist ihm keineswegs unbekannt. Denn was keiner weiss: Rob - damals noch unter seinem richtigen Namen Adam Ryan - ist ...

    Mehr
  • weitere