Terry Pratchett

(14044)

Lovelybooks Bewertung

  • 3749 Bibliotheken
  • 419 Follower
  • 249 Leser
  • 911 Rezensionen
(6003)
(5365)
(2218)
(360)
(98)

Lebenslauf von Terry Pratchett

Terry Pratchett, 1948 als Terence David John Pratchett geboren, war ein englischer Schriftsteller von Fantasy-Romanen. Bekannt wurde er insbesondere durch seine “Scheibenwelt”-Romane. Seine erste Kurzgeschichte mit dem Titel „The Hades Business“ veröffentlichte Pratchett bereits im Alter von 13 Jahren zunächst in einer Schülerzeitung, später auch in einem Science-Fiction-Magazin. Im Alter von 17 veröffentlichte er mit „The Carpet People“ seinen ersten Roman. Nach seiner Schulzeit machte er bei einer Lokalzeitung eine Ausbildung zum Journalisten und wurde 1980 Pressesprecher des „Central Electric Generating Board“, eines staatlichen Betriebes im Energiesektor. Nebenbei veröffentlichte er weitere Bücher und kündigte schließlich, als er von der Schriftstellerei seinen Lebensunterhalt bestreiten konnte, 1987 seinen Job. Seitdem ist er hauptberuflich als Schriftsteller tätig. Terry Pratchetts Bekanntheit und seine weltweite Fangemeinde verdankt er insbesondere seiner „Scheibenwelt“-Reihe, welche mittlerweile mehr als dreißig Bände umfasst und in 34 Sprachen übersetzt wurde. Der titelgebende Handlungsort ruht dabei auf vier Elefanten, die wiederum auf einer gigantischen, sich durchs Weltall bewegenden Schildkröte stehen. Die Romane bilden keine fortlaufende Geschichte, lassen sich jedoch grob nach ihren Hauptpersonen klassifizieren. Seine Romane zeichnen sich neben einem sehr eigenen Schreibstil und Unmengen an Fußnoten insbesondere dadurch aus, dass sie oftmals klassische Themen der Fantasy/Science-Fiction-Romane parodieren und auf humorvolle Weise Motive des alltäglichen Lebens behandeln. Neben Joanne K. Rowling zählte Terry Pratchett zu den erfolgreichsten Autoren Großbritanniens. Seine Tochter Rhianna, die 1976 geboren wurde, ist ebenfalls als Schriftstellerin tätig. 2007 gab Terry Pratchett bekannt, an einer seltenen, früh beginnenden Form von Alzheimer erkrankt zu sein. Er unterstützte seitdem mit erheblichen finanziellen Mitteln Initiativen, die sich der Erforschung dieser Krankheit widmen. 2008 wurde er von der Queen zum Ritter geschlagen und durfte sich seitdem offiziell „Sir Terry Pratchett“ nennen. Pratchett starb 2015.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Scheibenwelt, Verrückt, Bizarr, seltsam mit einzigartigen Bewohnern

    Die Farben der Magie
    KayvanTee

    KayvanTee

    05. February 2016 um 23:59 Rezension zu "Die Farben der Magie" von Terry Pratchett

    Magier Rincewind, seiner Zeit nicht Magier der Unsichtbaren Universität, wird durch gewisse Umstände gezwungen, den Reiseführer für den ersten Tourist der Scheibenwelt zu machen. Auf der Reise geht natürlich alles schief was nur schief gehen kann, denn das Pech haftet an Rincewind. Da wäre nicht nur eine seltsamen Truhe die einen verfolg und eine Gestalt im schwarzen Umhang sondern auch ein komischer Zauberspruch an den sich sein Besitzer nicht erinnert. Kurzmeinung:Ein wirklich toller Auftakt in die Scheibenwelt und seiner ...

    Mehr
  • grandios - und etwas wirr

    The Colour of Magic
    Eva-Maria_Obermann

    Eva-Maria_Obermann

    31. January 2016 um 22:47 Rezension zu "The Colour of Magic" von Terry Pratchett

    Rincewind ist ein Zauberer. Naja, zumindest so etwa in der Art. Sein Studium an der Unsichtbaren Universität musste er abbrechen, nachdem sich ein uralter Zauberspruch, von dem niemand weiß, wozu er gut ist, in sein Gehirn gefräst hat und er sich seitdem auch keinen anderen Spruch mehr merken kann. Er trifft auf Twoflower, einem Touristen, der mit einer Truhe auf Beinen Ankh-Morpork unsicher machen will. Die Umstände sorgen dann nicht nur dafür, dass Rincewind zu Twoflowers Stadtführer wird, sondern auch, dass die beiden ein ...

    Mehr
  • Wundervoller Abschluss einer grandiosen Scheibenwelt

    Die Krone des Schäfers
    Myrcella

    Myrcella

    31. January 2016 um 16:35 Rezension zu "Die Krone des Schäfers" von Terry Pratchett

    Persönliche MeinungDas Cover:Das Cover ist wirklich wunderschön gestaltet. Im Fokus stehen die junge Hexe Tiffany und das Kätzchen Du. Der blaue Hintergrund ist ein herrlicher Kontrast zu Tiffany's schwarzem Kleid und passt von der Farbe her auch gut zu den Vorgängerbänden.Die Story:+++ACHTUNG – RIESENSPOILER +++ (wer die vorherigen 5 Bände aus der Tiffany-Weh-Reihe noch nicht gelesen hat, sollte diese Rezension erst gar nicht lesen).Schon bei dem ersten Kapitel musste ich die Hände über dem Kopf zusammen schlagen – Oma ...

    Mehr
  • Manchmal etwas verwirrend ...

    Die Nachtwächter
    angi_stumpf

    angi_stumpf

    21. January 2016 um 14:26 Rezension zu "Die Nachtwächter" von Terry Pratchett

    Die Geschichte: In Ankh-Morpork, der ältesten Stadt der Scheibenwelt, kommt es bei einer Verfolgungsjagd zu einem seltsamen Ereignis. Sam Mumm, der Kommandeur der Stadtwache, wird mit dem heimtückischen Verbrecher Carcer in die Vergangenheit geschickt. Dort sitzen die beiden nun fest und Mumm wird unter anderem mit seinem 30 Jahre jüngeren Selbst konfrontiert. Das alles ist sehr verwirrend, doch es wird noch schlimmer. Zu dieser Zeit war die Stadtwache noch ein unfähiger, korrupter Haufen und jenseits von Disziplin und Ordnung. ...

    Mehr
  • Scheibenwelt par excellence

    Wachen! Wachen!
    Buechermikado

    Buechermikado

    15. January 2016 um 19:15 Rezension zu "Wachen! Wachen!" von Terry Pratchett

    Terry Pratchett bedient sich in seinem Roman „Wachen! Wachen!“ schamlos in der Märchenwelt. Eine Bruderschaft, natürlich geheim, ruft mithilfe eines Buches, dass natürlich aus der magischen Universitätsbibliothek gestohlen wurde, einen Drachen. Der Drache soll lediglich einem Zweck dienen. Nämlich den jetzigen Herrscher von Ankh-Morpork zu stürzen. Der Anführer der Bruderschaft geht dabei äußerst intrigant vor, denn er möchte den Drachen durch einen seiner Verwandten töten lassen, um diesen schließlich als wieder aufgetauchten ...

    Mehr
  • Ein super unterhaltsames Buch für Klein & Groß

    Maurice der Kater
    DarkOwl

    DarkOwl

    13. January 2016 um 07:50 Rezension zu "Maurice der Kater" von Terry Pratchett

    Klappentext: Das erste Märchen von der Scheibenwelt. Die Geschichte vom Rattenfänger: mit Witz, Ironie und tieferer Bedeutung genial neu erzählt. Maurice ist ein geschäftstüchtiger Kater, der auf Scheibenwelt mit einer Truppe schlauer Ratten unterwegs ist. Man veranstaltet zünftige Rattenplagen, organisiert die Befreiung mit Hilfe eines Flötenspielers und teilt sich den Lohn. Das funktioniert, bis die Ratten auf ein Buch der Menschen stoßen, das bei ihnen ein soziales Gewissen und nationalen Ehrgeiz weckt. Sie beschließen, ein ...

    Mehr
  • Von Sinn und Unsinn

    Pyramiden
    Ann-KathrinSpeckmann

    Ann-KathrinSpeckmann

    11. January 2016 um 09:56 Rezension zu "Pyramiden" von Terry Pratchett

    Vorweg:Ich habe das Hörspiel schon vor über einem Jahr gekauft. Der Grund war der Erfolg des Autors. Ich habe nur das Mitternachtskleid vorher gelesen und ansonsten kein weiteres Buch über die Scheibenwelt. Leider fand ich es nicht so gut, weswegen ein großer Abstand zwischen dem Hörbeginn und dem Ende lag.Inhalt:Es geht um den jungen Thronfolger Teppic, der zunächst eine Art Kämpferausbildung macht und später - nach dem Tod seines Vaters - Pharao wird. Hörspielinszenierung:Ich nehme einfach mal vorweg, was mir am besten gefallen ...

    Mehr
  • Die Krone des Schäfers

    Die Krone des Schäfers
    Katzyja

    Katzyja

    04. January 2016 um 14:00 Rezension zu "Die Krone des Schäfers" von Terry Pratchett

    Meine Zusammenfassung:In dieser Geschichte geht es um die Junghexe Tiffany Weh, die versucht es jedem Recht zu machen und für alle da zu sein. Sie ist eine gute Hexe, doch sie ist so darauf ausgerichtet anderen zu helfen, das sie ihren eigenen Weg zu finden vergisst. Doch als dann ein von ihr geliebter Mensch aus ihrem Leben tritt, begibt sie sich doch auf die suche nach ihrem eigenen Weg. Die Steinkreise rufen sie und so muss Tiff sich auf die suche nach dem "Warum" begeben.Währenddessen planten die Elfen einen erbitterlichen ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2016

    LovelyBooks Spezial
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Die Themen-Challenge geht 2016 in eine neue Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig!Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an.Bitte sammelt ...

    Mehr
    • 3208
  • Im Schweinsgalopp auf Weihnachten zu

    Schweinsgalopp
    jessysmomente

    jessysmomente

    25. December 2015 um 11:36 Rezension zu "Schweinsgalopp" von Terry Pratchett

    Schweinsgalopp ist ein wunderbar lustiges Buch, das einen aufmerksamen Blick auf unsere Weihnachtsgewohnheiten wirft und dem TOD endlich eine Rolle gibt, die er begeistert erfüllt. Es mutet sehr komisch an, wie das Skelett versucht, allen Kindern pünktlich und vor allem mit der richtigen Festtagsstimmung ihre Päckchen zu bringen. Gleichzeitig wartet die Geschichte mit allen möglichen und unmöglichen magischen Gestalten auf, die das Glaubensloch füllen, das der Schneevater hinterlassen hat. Die Handlung spielt auf drei Ebenen. ...

    Mehr
  • weitere