Tess Gerritsen

(8567)

Lovelybooks Bewertung

  • 3649 Bibliotheken
  • 330 Follower
  • 122 Leser
  • 1033 Rezensionen
(3890)
(3287)
(1089)
(198)
(60)

Lebenslauf von Tess Gerritsen

Tess Gerritsen wurde 1953 in San Diego, Kalifornien geboren. Sie studierte Medizin und arbeitete nach ihrem Examen als Internistin in Honolulu auf Hawaii. In ihrer Schwangerschaftspause begann sie mit dem Schreiben und gewann prompt einen Kurzgeschichtenwettbewerb einer lokalen Zeitung. Nach acht eher erfolglosen Romanen ließ sie in ihrem Roman „Kalte Herzen“ (Originaltitel „Harvest“) zum ersten Mal ihr medizinisches Fachwissen in einen Thrillerhandlung mit einfließen. Der 1996 erschienene Roman brachte Tess Gerritsen den lang ersehnten Durchbruch. Ihren internationalen Durchbruch feierte sie mit dem Thriller „Die Chirurgin“, dem Auftaktroman zur Reihe um die Bostoner Kriminalbeamtin Jane Rizzoli. Die weiteren Bände der Serie sind „Der Meister“, „Todsünde“, „Schwesternmord“, „Scheintot“, „Blutmale“, „Grabkammer“ "Totengrund" und "Grabesstille". Seit Mitte 2010 strahlt der US Sender TNT eine Serie namens "Rizzoli & Isles" aus, diese basiert auf der Maura Isles & Jane Rizzoli Reihe. Die Serie rund um die Buchreihe wurde ab März 2012 auch in Deutschland von VOX ausgestrahlt. Tess Gerritsen ist verheiratet und hat zwei Söhne.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Bestie aus dem Busch

    Der Schneeleopard
    logan-lady

    logan-lady

    24. April 2015 um 00:01 Rezension zu "Der Schneeleopard" von Tess Gerritsen

    Leon Godt ist Tierpräparator und Jäger aus Leidenschaft. In seinem Haus hängen viele Tiere an der Wand. Und genau das ist ihm zum Verhängnis geworden. Denn Godt wurde bestialisch ermordert und wie ein Tier zum Ausbluten aufgehangen. Rizzoli und Isles untersuchen den Tatort und stellen schnell fest, dass die Spuren nicht auf einen menschlichen Täter passen. Kann ein Tier das angerichtet haben? Und wie passen diese Spuren zu einer Safari vor 6 Jahren, bei der die Reisenden verschollen sind? "Der Schneeleopard" ist bereits der 11. ...

    Mehr
  • Spannend bis zum Schluss

    Der Schneeleopard
    ClaudiasBuecherhoehle

    ClaudiasBuecherhoehle

    Rezension zu "Der Schneeleopard" von Tess Gerritsen

    Der Schneeleopard von Tess Gerritsenerschienen bei LimesDer KlappentextDie Polizei von Boston ermittelt in einem bizarren Mordfall. Die Leiche eines Jägers und Tierpräparators wurde gefunden – ausgeweidet und aufgehängt wie eines seiner Beutetiere. In den Wäldern werden Knochenreste eines weiteren Opfers entdeckt. Doch Boston ist nicht das einzige Jagdrevier des Killers. Es scheint eine Verbindung zu einem fünf Jahre zurückliegenden Vorfall in Afrika zu geben, wo die Teilnehmer einer Safari auf ungeklärte Weise verschwanden. Jane ...

    Mehr
    • 3
  • Spannend und blutrünstig, aber leider nicht der beste Gerritsen-Thriller.

    Der Schneeleopard
    jess020

    jess020

    21. April 2015 um 11:37 Rezension zu "Der Schneeleopard" von Tess Gerritsen

    Mit “Der Schneeleopard” ist nun nach zwei Jahren Wartezeit der 11. Band der Rizzoli-&-Isles-Reihe von meiner persönlichen Lieblings-Thriller-Autorin Tess Gerritsenerschienen.In Botswana, tief im Buschwald, ohne Funkkontakt und inmitten hungriger Raubtiere, ist eine Gruppe Urlauber auf Safari, die sie das Leben kosten kann.In Boston ist scheinbar auch ein Raubtier unterwegs. Zumindest ermitteln Jane Rizzoli und Maura Isles in einem Fall, in dem das Opfer brutal hingerichtet wurde. Er, der selbst verschiedenste Tiere geschossen, ...

    Mehr
  • Bestien

    Der Schneeleopard
    Havers

    Havers

    20. April 2015 um 18:26 Rezension zu "Der Schneeleopard" von Tess Gerritsen

    Jane Rizzoli und Maura Isles, das erfolgreiche Ermittlerduo des Boston Police Department, ist zurück. Und in ihrem aktuellen Fall müssen die beiden Freundinnen in einem Fall ermitteln, der an Abscheulichkeit kaum zu überbieten ist: Als die Polizistin und die Pathologin zu einem Tatort gerufen werden, trauen sie ihren Augen nicht. Der Präparator und passionierte Jäger Leon Goldt wurde getötet, an den Füßen aufgehängt und anschließend ausgeweidet. Die Durchsuchung seines Hauses ergibt allerdings, dass außer den inneren Organen des ...

    Mehr
  • Afrika in Boston

    Der Schneeleopard
    Palomapixel

    Palomapixel

    20. April 2015 um 10:08 Rezension zu "Der Schneeleopard" von Tess Gerritsen

    Tess Gerritsens Rizzoli und Isles Thriller sind immer wieder lesenswert. Ich liebe die spannenden Fälle mit denen sich Detective Jane Rizzoli und die Rechtsmedizinerin Dr. Maura Isles herum schlagen müssen. Aber nicht nur die Fälle auch die tiefe Freundschaft zwischen den beiden Frauen , die so manche Krise schon überwunden hat, begeistert mich jedes Mal aufs neue. Es macht die Figuren so echt und liebenswert.Auch dieser Fall ist wieder etwas ganz besonderes, denn er bringt einen Hauch von Afrika nach Boston. Ein sehr bekannter ...

    Mehr
  • Tess Gerritsen: Rizzoli & Isles // #11 Der Schneeleopard

    Der Schneeleopard
    Tanja-WortWelten

    Tanja-WortWelten

    20. April 2015 um 04:38 Rezension zu "Der Schneeleopard" von Tess Gerritsen

    ZUSAMMENFASSUNG: Als ein weithin bekannter Tierpräparator auf bestialische Weise ermordet und zudem so arrangiert wird, wie er es als passionierter Jäger unzählige Male mit seiner Beute getan haben muss - aufgehängt und ausgeweidet -, ist das erst ein Mord in einer ganzen Reihe, die ein skrupelloser Psychopath nicht nur in Boston, sondern auch in anderen Teilen der Vereinigten Staaten und sogar in Afrika begangen hat. Ein Mörder, dem auf die Spur zu kommen bisher noch niemandem gelungen ist. Aber Detective Jane Rizzoli und ...

    Mehr
  • Der Schneeleopard

    Der Schneeleopard
    photovivie

    photovivie

    19. April 2015 um 14:30 Rezension zu "Der Schneeleopard" von Tess Gerritsen

    Die Amerikanerin Tess Gerritsen arbeitete als Ärztin, bevor sie erfolgreich medizinische Krimis und Thriller schrieb. Der Durchbruch gelang ihr mit Die Chirurgin, dem ersten Teil der Reihe um Detective Jane Rizzoli und Rechtsmedizinerin Dr. Maura Isles, die auch (mit vielen Änderungen) als Serie verfilmt wurde. Der Schneeleopardist der elfte Teil dieser Reihe.Vor fünf Jahren ist eine kleine Gruppe Touristen auf einer Safari in Botswana, die für sie zum absoluten Alptraum wird, als einer nach dem anderen unter mysteriösen ...

    Mehr
  • Exotisch und spannend bis zum Schluss

    Der Schneeleopard
    bieberbruda

    bieberbruda

    Rezension zu "Der Schneeleopard" von Tess Gerritsen

    Nachdem mich "Abendruh" leider nicht richtig überzeugen konnte, war ich bei "Der Schneeleopard" anfangs etwas skeptisch. Glücklicherweise war diese Skepsis unbegründet, denn dieser Band ist wieder richtig gut geworden!Die Story:Das Okavango-Delta in Botswana: Bei einer Expedition in den Busch geht etwas gehörig schief. Einer der Teilnehmer hat es auf die anderen abgesehen und nur Millie Jacobson kann in die Wildnis flüchten und überlebt den Horrortrip.Sechs Jahre später wird in Boston ein Tierpräparator und Großwildjäger ...

    Mehr
    • 2
    Maritahenriette

    Maritahenriette

    19. April 2015 um 11:13
  • Page Tuner

    Der Schneeleopard
    aftersunblau

    aftersunblau

    18. April 2015 um 18:38 Rezension zu "Der Schneeleopard" von Tess Gerritsen

    In Boston ermittelt Jane Rizzoli in einem grausamen Mordfall. Ein Jäger und bekannter Tierpräparator wird in seiner Garage an den Füßen aufgehängt und ausgeweidet aufgefunden. Die Polizei steht vor einem Rätsel bis eine zweite Leiche auftaucht und Maura eine Verbindung feststellt, doch zunächst schenkt ihr niemand Glauben.In einem zweiten Handelsstrang gehen sieben Touristen mit einem Guide und einem Fährtensucher in Botswana auf Safari. Der Fährtensucher wird als erster tot aufgefunden und alles deutet darauf hin, dass er einem ...

    Mehr
  • Totengrund von Tess Gerritsen ist absolut lesenswert

    Totengrund
    Dore

    Dore

    16. April 2015 um 15:01 Rezension zu "Totengrund" von Tess Gerritsen

    Dies ist der 1. Roman von Tess Gerritsen, den ich bislang überhaupt gelesen habe und dies bedauere ich nicht. Die Story lässt sich gut und überwiegend flüssig lesen. Alle Personen in diesem Roman sind realitätsnah beschrieben. Die medizinisch/technischen Beschreibungen über den Zustand der Opfer sind auch für einen Laien wie mich, in sich schlüssig und einfach zu verstehen. Da ich aber bereits viele ähnliche Romane, die in Amerika spielen gelesen habe, glaube ich zwar, dass die Suche nach der verschwunden Person Dr. Maura Isles ...

    Mehr
  • weitere