Tess Gerritsen

(8447)

Lovelybooks Bewertung

  • 3603 Bibliotheken
  • 326 Follower
  • 113 Leser
  • 1020 Rezensionen
(3818)
(3256)
(1080)
(197)
(60)

Lebenslauf von Tess Gerritsen

Tess Gerritsen wurde 1953 in San Diego, Kalifornien geboren. Sie studierte Medizin und arbeitete nach ihrem Examen als Internistin in Honolulu auf Hawaii. In ihrer Schwangerschaftspause begann sie mit dem Schreiben und gewann prompt einen Kurzgeschichtenwettbewerb einer lokalen Zeitung. Nach acht eher erfolglosen Romanen ließ sie in ihrem Roman „Kalte Herzen“ (Originaltitel „Harvest“) zum ersten Mal ihr medizinisches Fachwissen in einen Thrillerhandlung mit einfließen. Der 1996 erschienene Roman brachte Tess Gerritsen den lang ersehnten Durchbruch. Ihren internationalen Durchbruch feierte sie mit dem Thriller „Die Chirurgin“, dem Auftaktroman zur Reihe um die Bostoner Kriminalbeamtin Jane Rizzoli. Die weiteren Bände der Serie sind „Der Meister“, „Todsünde“, „Schwesternmord“, „Scheintot“, „Blutmale“, „Grabkammer“ "Totengrund" und "Grabesstille". Seit Mitte 2010 strahlt der US Sender TNT eine Serie namens "Rizzoli & Isles" aus, diese basiert auf der Maura Isles & Jane Rizzoli Reihe. Die Serie rund um die Buchreihe wurde ab März 2012 auch in Deutschland von VOX ausgestrahlt. Tess Gerritsen ist verheiratet und hat zwei Söhne.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Monster

    Abendruh
    eskimo81

    eskimo81

    30. März 2015 um 15:47 Rezension zu "Abendruh" von Tess Gerritsen

    "Vor diesem Killer ist man nirgends sicher. Wie würden Sie Ihre Lieben schützen?"Zitat vom RückentextDrei Kinder, drei Schicksale und doch haben sie eines gemeinsam. Sie sind die einzigen Überlebenden nach schrecklichen Familientragödien. In dem hermetisch gesicherten Internat "Abendruh" sollten sie zur Ruhe kommen, bis unerklärliches geschieht und die Bedrohung zu eskalieren droht... Ein weiterer Fall für Maura Isles und ihre Freundin RizzoliTess Gerritsen hat es auch bei diesem geschafft, ein packender und faszinierender ...

    Mehr
  • Nicht nur überzeugte Rizzoli & Isles-Fans kommen mit "Abendruh" auf ihre Kosten!

    Abendruh
    Kaoskoch

    Kaoskoch

    24. März 2015 um 17:17 Rezension zu "Abendruh" von Tess Gerritsen

    Mit Büchern, die zu TV-Serien werden, habe ich meistens meine Probleme. So auch in diesem Fall. Nein, nicht, weil das Buch mir nicht gefällt, sondern ganz einfach, weil die Protagonistinnen im TV ziemlich anders sind als im Buch.Die Rizzoli & Isles-Reihe von Tess Gerritsen war die Vorlage für - genau! - die Serie "Rizzoli and Isles", die seit einiger Zeit auf Vox läuft.In der TV-Serie sind beide Frauen toughe Singels mit chaotischem Liebesleben. Im Buch sind beide Frauen tough, ist Isles Single und Rizzoli eine mit einem FBI-Mann ...

    Mehr
  • Spannend geht die Story Rizzoli & Iles weiter

    Abendruh
    Kaoru-chan

    Kaoru-chan

    16. März 2015 um 19:26 Rezension zu "Abendruh" von Tess Gerritsen

    Das Cover ist wieder typisch für Blanvalet und diese Reihe. Mir gefällt es einfach. Ein mit einem Seil aufgehangener Hahn ist zu sehen. Eine Kleine Sache aus dem Buch heraus. Passend und interessant gestaltet. Während der Anprobe für das Kleid, welches sie zur Hochzeit ihrer Mutter tragen soll, bekommt Jane Rizzoli einen Anruf. Sie soll zu einem neuen Tatort kommen. Auch Maura wird dorthin gerufen, obwohl sie selber auch schon in den Vorbereitungen für ihren Urlaub steckt. Immerhin will sie endlich Julian an der Schule besuchen. ...

    Mehr
  • Packender Rizzoli und Isles Fall

    Abendruh
    Palomapixel

    Palomapixel

    15. März 2015 um 14:57 Rezension zu "Abendruh" von Tess Gerritsen

    Die Bücher von Tess Gerritsen sind echte Klassiker unter den Thrillern und die Rizzoli und Isles Reihe gefällt mir sowieso ziemlich gut. Deswegen war klar das Abendruh früher oder später auch auf meiner Leseliste landet. Das Cover ist wieder einmal super. Ich mag diese Cover einfach, die wie ein geheimnisvolles altes Gemälde wirken.Zunächst hat mich der Titel Abendruh etwas verwirrt. Ich fand ihn bis zum Ende des Buches nicht so passend gewählt. Das Ende hat mich dann aber doch überzeugt das der Titel doch ganz gut gewählt ist. ...

    Mehr
  • Grabesstille

    Grabesstille
    Fanti2412

    Fanti2412

    13. März 2015 um 19:48 Rezension zu "Grabesstille" von Tess Gerritsen

    Dies ist der 9. Teil der Reihe um Jane Rizzoli und die Gerichtsmedizinerin Maura Isles. Wie immer ist der Fall in sich abgeschlossen und man muss die vorherigen Teile nicht zwingend gelesen haben. Doch das Lesevergnügen ist sicher größer, wenn man die vorherigen Teile kennt, da besonders in der Beschreibung des Lebens der Hauptprotagonisten immer wieder Bezug auf frühere Ereignisse genommen wird. Durch den gewohnt fesselnden Schreibstil hat mich das Buch gleich nach wenigen Seiten gepackt. Der vorliegende Fall steht im ...

    Mehr
  • Ice Cold

    Ice Cold. Totengrund, englische Ausgabe
    Corileinchen

    Corileinchen

    11. März 2015 um 07:03 Rezension zu "Ice Cold" von Tess Gerritsen

    Inhalt:A spur-of-the-moment ski trip becomes a bone-chilling nightmare when a wrong turn leaves Boston medical examiner Maura Isles marooned—far from home and help—in the snowbound Wyoming mountains. Seeking shelter from the cold, she and her traveling companions stumble upon Kingdom Come—a remote village of identical houses that seems to have become a ghost town overnight. But the abandoned hamlet has dark secrets to tell, and Maura’s party may not be as alone as they think. Days later, word reaches Boston homicide cop Jane ...

    Mehr
  • Abendruh? - eher Langeweile

    Abendruh
    Leseratz_8

    Leseratz_8

    28. Februar 2015 um 14:04 Rezension zu "Abendruh" von Tess Gerritsen

    Klappentext:"Sie werden DICH finden … Sie sind die einzigen Überlebenden schrecklicher Familientragödien. Erst wurden ihre Eltern und dann obendrein ihre Pflegefamilien brutal ermordet. In Abendruh, einem Internat in der Abgeschiedenheit Maines, sollen sie ihre Sicherheit wiedergewinnen und in ein normales Leben zurückfinden. Doch obwohl die Schule hermetisch gesichert ist, kommt es zu höchst beunruhigenden Vorfällen, und drei Jugendliche bangen um ihr Leben. Maura Isles, die eine persönliche Verbindung zu Abendruh hat, ist vor ...

    Mehr
  • Vorabendunterhaltung

    Akte Weiß (enrhält: Das Geheimlabor. Tödliche Spritzen)
    bookscout

    bookscout

    22. Februar 2015 um 13:49 Rezension zu "Akte Weiß (enrhält: Das Geheimlabor. Tödliche Spritzen)" von Tess Gerritsen

    Nachdem ihre Kollegin Ellen O'Brien bei einem Routine-Eingriff im OP einer Herzattacke erlegen ist, soll Anästhesistin Dr. Kate Chasne dafür zur Rechenschaft gezogen werden, zumindest wenn es nach O'Briens Eltern und deren Anwalt David Ransom geht. Doch Kate kämpft wie eine Löwin, um ihre Unschuld zu beweisen: Jemand muss den EKG-Streifen der Voruntersuchung getauscht und ihre Unterschrift gefälscht haben, um ihr so die Verantwortung für Ellens Tod in die Schuhe zu schieben. Anfangs hält David Kate für entweder paranoid oder ...

    Mehr
  • Nonnenmorde und Vaterfreuden

    Todsünde
    Keksisbaby

    Keksisbaby

    16. Februar 2015 um 08:45 Rezension zu "Todsünde" von Tess Gerritsen

    Im Kloster wird eine junge Nonne brutal ermordet und eine weitere entgeht, nur knapp dem Tod. Am Tatort treffen die Ermittlerin Jane Rizzoli und die schöne Pathologin Maura Isle aufeinander. Wer sollte ein so brutales Verbrechen begehen, an hilflosen Frauen? Und wie kam es das die junge Nonne schwanger war und niemand etwas zu bemerken schien? Aber nicht nur dieser bizzare Fall, setzt den Ermittlerinnen zu. Auch privat stehen so einige schwierige Entscheidungen ins Haus. Jane die ungewollte schwanger ist und nicht weiß wie ein ...

    Mehr
  • wie immer sehr fesselnd

    Schwesternmord
    Zauberzeichen

    Zauberzeichen

    15. Februar 2015 um 09:47 Rezension zu "Schwesternmord" von Tess Gerritsen

    Inhalt: “Vor dem Haus der Pathologin Maura Isles wird eine Frau erschossen – die Maura bis aufs Haar gleicht! Detective Jane Rizzoli ist erleichtert, als ihre Kollegin kurze Zeit später von einem Kongress zurückkehrt. Bei der Leiche handelt es sich offensichtlich um Mauras Zwillingsschwester – von deren Existenz sie selbst nichts wusste. Gemeinsam mit dem einfühlsamen Detective Rick Ballard beginnt Maura nachzuforschen – und gerät dabei in einen blutigen Albtraum: Sie stößt auf Skelette von ermordeten Schwangeren, deren Babys ...

    Mehr
  • weitere