Tommy Jaud

(6704)

Lovelybooks Bewertung

  • 5501 Bibliotheken
  • 104 Follower
  • 96 Leser
  • 830 Rezensionen
(1849)
(2164)
(1732)
(657)
(302)
Tommy Jaud

Lebenslauf von Tommy Jaud

Tommy Jaud wurde am 16. Juli 1970 in Schweinfurt geboren und studierte Germanistik an der Universität Bamberg. Er arbeitet in Köln als Schriftsteller, Drehbuchautor und freier Autor für verschiedene Fernsehproduktionen. Im Jahr 2004 erschien sein erster Roman „Vollidiot“, der auch erfolgreich verfilmt wurde. Oliver Pocher und Anke Engelke waren in den Hauptrollen besetzt. Seine Folgeromane „Resturlaub“ aus dem Jahr 2006 und „Millionär“ aus 2007 wurden mit Sprecher Christoph Maria Herbst als Hörbuch vertont. Sein neuer Roman "Hummeldumm" ist Ende Februar 2010 erschienen und belegte gleich in der zweiten Woche Platz 1 der Hardcover Bestsellerliste. 2012 ist sein aktueller Roman "Überman" erschienen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
  • Beiträge von Tommy Jaud
  • Tommy Jaud ansprechen
  • Steppe und Internet

    Hummeldumm
    TheSilencer

    TheSilencer

    26. April 2016 um 13:46 Rezension zu "Hummeldumm" von Tommy Jaud

    Matze Klein macht den Fehler und läßt seine Freundin alleine einen Urlaub buchen, weil er selbst mit der Suche nach einer neuen Wohnung beschäftigt ist. Dabei kommt eine Rundreise durch Namibia heraus. Grundsätzlich nicht die schlechteste Idee, findet Matze, wären da bloß nicht die anderen Teilnehmer der Reisegruppe, die ihn schier zur Verzweifelung bringen.Dem nicht genug will die Immobilienfirma seiner zukünftigen Eigentumswohnung noch einen Reservierungsbetrag überwiesen bekommen. In all der Aufregung stellt Matze erst im ...

    Mehr
  • Die wahrheit über deutsche Touristen

    Hummeldumm
    SaintGermain

    SaintGermain

    20. April 2016 um 13:03 Rezension zu "Hummeldumm" von Tommy Jaud

    »Sitzreihe 12 war die letzte, die zwischen Tortellini und Hühnchen wählen durfte. Ich saß in Reihe 13. Schon auf dem Hinflug hätte mir klar sein können, dass der Jahresurlaub zum Albtraum wird.« Wer an allem schuld ist, ist für Matze sowieso klar: seine Freundin Sina. Während er in endlosen Verhandlungen die neue Eigentumswohnung klargemacht hat, sollte sie einfach nur »irgendwas« buchen. Hat sie auch. Doch musste dieses »irgendwas« ausgerechnet eine zweiwöchige Gruppenreise durch Namibia sein, ein Land, in dem jede hüftkranke ...

    Mehr
  • Sean Brummel - Einen Scheiß muss ich

    Sean Brummel - Einen Scheiß muss ich
    c_osterburg

    c_osterburg

    18. April 2016 um 21:57 Rezension zu "Sean Brummel - Einen Scheiß muss ich" von Tommy Jaud

    Sean Brummel alias Tommy Jaud erläutert in seinem Ratgeber für alle Menschen, die sich von sinnvollen und auch unsinnigen Normen getrieben fühlen, den Ausweg aus dem allseitigen gesellschaftlichen Druck: Das ESMI-Prinzip! Gesund ernähren? Sport treiben? Umwelt schützen? Einen Scheiß muss ich! Mit derb-schnoddrigem Humor nimmt der Autor die gängigsten Geiseln des Kollektivbewusstseins aufs Korn und stellt auf den ersten unreflektierten Blick recht wertvolle Argumente für die unausbleibliche Diskussion zur Verfügung, falls man ...

    Mehr
  • Titel eingeben?! Einen Scheiß muss ich!

    Sean Brummel - Einen Scheiß muss ich
    maggiterrine

    maggiterrine

    18. April 2016 um 17:00 Rezension zu "Sean Brummel - Einen Scheiß muss ich" von Tommy Jaud

    Sean Brummel ist Bierbrauer, Fleischesser, Fernsehgucker und jetzt auch noch Ratgeberautor! Und mit diesem wunderbaren Ratgeber und dem dazugehörigen Mantra möchte er uns nun zu einem glücklicherem Leben verhelfen.Obwohl dieser ganze Ratgeber natürlich Satire ist, hat Tommy Jaud hier doch irgendwie ins Schwarze getroffen und tatsächlich kann dieses Buch als Lebensstütze dienen! Halt ganz anders als sich das die normale Ratgeber-Klientel vorstellt...Denn anders als andere Ratgeber wird dem Leser hier nicht gesagt, was er alles tun ...

    Mehr
  • Seitenhiebe auf's Leben

    Vollidiot
    TheSilencer

    TheSilencer

    13. April 2016 um 21:09 Rezension zu "Vollidiot" von Tommy Jaud

    Simon Peters ist ein Endzwanziger mit den üblichen Problemen: er ist Single und feige. Dafür hat er aber im restlichen Alltag eine große Schnauze.Sind seine Freunde auch stetig damit beschäftigt, ihm unter die Arme zu greifen, so läßt er kein Fettnäpfchen aus und verknallt sich natürlich in die unerreichbarste Starbucks-Verkäuferin der Stadt. Dieser Roman ist brüllend komisch. Schon weil man ab und zu auflacht, "Genau wie bei mir" kreischt und feststellt, daß man nicht alleine U-Bahn fährt.Seitenhiebe auf jedwede Mitmenschen, ...

    Mehr
  • Die Mittelmäßigkeit des Lebens

    Resturlaub
    TheSilencer

    TheSilencer

    06. April 2016 um 07:04 Rezension zu "Resturlaub" von Tommy Jaud

    Peter Greulich ist in der Mittelmäßigkeit seines Lebens angekommen: mehr oder minder erfolgreich im Beruf, eine treue Freundin mit dem Wunsch nach Kind und Heirat an seiner Seite und die Eltern, die den Weg zum glücklichen Eigenheim ebnen. Aber will Peter das? Auf dem Weg zum elften Ballermann-Urlaub setzt Peter alles auf eine Karte und bricht aus seinem Leben aus - und landet direkt im Chaos. Zwischen einer unerreichbaren Sprachlehrerin, einer nutella-fressenden Katze namens Taxi, dem Abspann von Ice Age 2 und einem Auftritt als ...

    Mehr
  • Er ist wieder da

    Millionär
    TheSilencer

    TheSilencer

    31. March 2016 um 07:32 Rezension zu "Millionär" von Tommy Jaud

    Jawohl. Er ist zurück.Simon Peters, der sympathische Antiheld aus Vollidiot, ist beim T-Punkt rausgeflogen, sitzt nun in einer Sozialbauwohnung und bezieht Alg II.Neben dem Vernachlässigen seiner Freunde, schöpft er neue Kraft aus Beschwerdeanrufen und -schreiben. Jeder Hotline lehrt er das Fürchten, mehr oder weniger berechtigt.Seinem Dahinvegetieren setzt eine durchgeknallte Nachbarin ein jähes Ende, denn die stinkt förmlich vor Geld und läßt Peters spüren, auf welcher Stufe der Karriereleiter er angekommen ist.Damit setzt er ...

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Sean Brummel - Einen Scheiß muss ich von Tommy Jaud

    Sean Brummel - Einen Scheiß muss ich
    Alberto

    Alberto

    via eBook 'Sean Brummel - Einen Scheiß muss ich' zu Buchtitel "Sean Brummel - Einen Scheiß muss ich" von Tommy Jaud

    Sehr genialer Ratgeber, der mich in vielen meiner Gedankengänge bestärkt und vor allem bestätigt hat. Sean, wir sind vom gleichen Schlag...

    • 7
  • Spiesserkollaps - Vollidiot in Argentinien

    Resturlaub
    hymo

    hymo

    18. March 2016 um 14:20 Rezension zu "Resturlaub" von Tommy Jaud

    Nun  hatte ich das zweite Buch gelesen von Tommy Jaud.Diesmal bekommt "Vollidiot" Panik. Haus, Kinder, Enkel ... Hochzeit.Also - Flucht nach Argentinien - und wie er halt so ist - Chaos, Mißverständnisse pur in Argentinia. Da bleibt kein Auge trocken. Freu mich auf das nächste Buch

  • Netter Humor

    Vollidiot
    hymo

    hymo

    18. March 2016 um 14:14 Rezension zu "Vollidiot" von Tommy Jaud

    Eigentlich mag ich keine komödischen Romane. Aber das Buch "Vollidiot" fand ich toll.Der Vollidiot ist wirklich ein Voliidiot. Er ist so ideiotisch, dass man ihn schon wieder gerne hat.Habe sehr gelacht über einige Passagen: z. B. Einbruch, Ashauer.Wer den sehr sehr schlechten Film noch nicht gesehen hat, der sollte das Buch ruhig lesen.

  • weitere