Vollidiot

(2839)

Lovelybooks Bewertung

  • 1664 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 23 Leser
  • 199 Rezensionen
(667)
(841)
(802)
(343)
(186)

Inhaltsangabe zu „Vollidiot“ von Tommy Jaud

SMS von ANKE ENGELKE: 'hurra VOLLIDIOT präsentiert das außergewöhnliche beobachtungs- und beschreibungstalent von einem der gerne frauen mehr liebt als alles andere, fast schon mehr als das eigene glück' Herrlich! Peinlich! Romantisch! Filmreif! Der lustigste Roman seit Erfindung des Gurkenrennens.

Absolute Sommerstrandlektüre. Hinlegen, Sonne genießen und lachen! Was will man mehr?

— BenYanes
BenYanes

Brüllend komisch, wenn man auf Situationskomik steht

— TheSilencer
TheSilencer

Sehr humorvoll. Ein Vollidiot, den man nicht böse sein kann.

— hymo
hymo

Schrecklich...

— Zantalia
Zantalia

Wer auf Lach-Bauchmuskel-Kater steht, kommt hier voll auf seine Kosten!

— PetraWagner
PetraWagner

schöne Feierabend-Lektüre zum Ausspannen

— bommelschaf
bommelschaf

Mir fällt zu solcher Art Buch leider nur ein hartes Urteil ein: erbärmlich.

— kirara
kirara

Hmmm... Schwer zu sagen. Witzig gemacht und gerne mal zwischen durch, aber nichts wobei ich ins schwärmen gerate!

— Danny_Berlin
Danny_Berlin

Stellenweise ganz lustig - weg gehauen hat es mich leider nicht.

— Mine90
Mine90

Wer ein Herz für den modernen Männerroman hat, wird Tommy Jaud lieben - auch wenn am Vollidioten nur wenig liebenswert zu sein scheint!

— Wortteufel
Wortteufel
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Seitenhiebe auf's Leben

    Vollidiot
    TheSilencer

    TheSilencer

    13. April 2016 um 21:09

    Simon Peters ist ein Endzwanziger mit den üblichen Problemen: er ist Single und feige. Dafür hat er aber im restlichen Alltag eine große Schnauze.Sind seine Freunde auch stetig damit beschäftigt, ihm unter die Arme zu greifen, so läßt er kein Fettnäpfchen aus und verknallt sich natürlich in die unerreichbarste Starbucks-Verkäuferin der Stadt. Dieser Roman ist brüllend komisch. Schon weil man ab und zu auflacht, "Genau wie bei mir" kreischt und feststellt, daß man nicht alleine U-Bahn fährt.Seitenhiebe auf jedwede Mitmenschen, ...

    Mehr
  • Netter Humor

    Vollidiot
    hymo

    hymo

    18. März 2016 um 14:14

    Eigentlich mag ich keine komödischen Romane. Aber das Buch "Vollidiot" fand ich toll.Der Vollidiot ist wirklich ein Voliidiot. Er ist so ideiotisch, dass man ihn schon wieder gerne hat.Habe sehr gelacht über einige Passagen: z. B. Einbruch, Ashauer.Wer den sehr sehr schlechten Film noch nicht gesehen hat, der sollte das Buch ruhig lesen.

  • Leserunde zu "Morgens leerer, abends voller" von Tobias Keller

    Morgens leerer, abends voller
    Tobias_Keller

    Tobias_Keller

    Hallo zusammen!Beim letzten Fragefreitag zum Buch "Morgens leerer, abends voller" gab es ja bereits einige Stimmen, die sich eine Leserunde gewünscht haben. Und genau dazu möchte ich Euch heute einladen!Der wunderbare dtv-Verlag hat sich netterweise dazu bereit erklärt, 25 Rezensions-Exemplare zur Verfügung zu stellen und sie den Gewinnern nach der Bewerbungsrunde zuzusenden.Diese Bewerbungsrunde geht bis Dienstag, den 09.02.2016 und ich würde gerne von Euch wissen, welchen Ratschlag ihr eurem 15-jährigen Ich geben würdet, damit ...

    Mehr
    • 673
  • Leserkommentare zu Vollidiot von Tommy Jaud

    Vollidiot
    ulrike domeier

    ulrike domeier

    via eBook 'Vollidiot'

    hat mir sehr gut gefallen.absolut abgefahren und lustig

    • 5
  • idiotisch und unlustig

    Vollidiot
    CoffeeToGo

    CoffeeToGo

    07. Januar 2016 um 08:16

    Simon Peters steht kurz vor seinem 30sten Geburtstag und findet sein Leben richtig s*****. Er hat einen S*****-Job, eine karg eingerichtete Wohnung und zu allem Überfluss auch keine Freundin.Schon oft bin ich an den Büchern von Jaud vorbeigegangen und habe mir geschworen, auch irgendwann mal eins von ihm zu lesen, vor allem, da die Rezensionen so positiv sind.Letztendlich fiel die Wahl auf Vollidiot, zumal ich auch vor ewigen Zeiten den Film dazu gesehen habe.Doch ich hätte von Anfang an kotzen können...Simon Peters ist immer ...

    Mehr
  • Vollidiot

    Vollidiot
    PetraWagner

    PetraWagner

    02. November 2015 um 21:52

    Wer auf Lach-Bauchmuskel-Kater steht, kommt hier voll auf seine Kosten!

  • Wie der Titel verrät: vollidiotisch

    Vollidiot
    kirara

    kirara

    15. Juli 2015 um 10:21

    Es ist etwas her, dass ich das Buch gelesen habe, mir ist es total entfallen, weshalb ich es erst jetzt meiner Bibliothek hinzufüge.Das macht es allerdings nicht besser. Der Autor hat hier versucht durch sarkastische Wortgewandtheit einen witzigen und ironischen Blick auf die Welt des Ikea-Stuhl-verbrennenden Protagonisten zu werfen. Leider ist daraus genau das gleiche geworden wie "Gregs Tagebuch" - ein nervtötender und unsymphatischer Protagonist, der einen schnell nervt mit seiner sich ewig wiederholenden Lamentation über ...

    Mehr
  • Vollidiot

    Vollidiot
    Mine90

    Mine90

    01. Juni 2015 um 20:39

    Vollidiot ist ein Buch, welches ich oft beiseite gelegt habe und nicht in eins durchgelesen habe, wie es oft der Fall ist. Stellenweise waren lustige Situationen/Passagen vorhanden, doch es haute mich einfach nicht vom Hocker. Die Verfilmung zu diesem Buch finde ich persönlich nicht gut, da war das Buch definitiv besser. Also leider nur 3 Sterne, es gab Bücher, die mich mehr überzeugten.

  • Nichts für Perfektionisten oder Ästheten

    Vollidiot
    Ingrid-Konrad

    Ingrid-Konrad

    30. April 2015 um 08:13

    Wie bei vielem vermute ich auch hier handelt sich um ein Werk, worüber sich die Geister scheiden. Und zwar ob Mann oder Frau, Schöngeist oder Messie... Der Held, ein Anti-Held, ist nicht immer und für jeden Identifikationsvorlage. Die Handlung ist vielleicht ganz pfiffig. Und die Sprache muss man mögen. Humor ist vorhanden, wenn er auch schnodderig ist. Es ist sicher die Mischung, die den Unterschied macht und das Buch lesenswert. Durch diese Schlabberigkeit ist es schon erfrischend anders. Aber schön ist das eben nicht. In jedem ...

    Mehr
  • Nölkopp mit nem guten Humor

    Vollidiot
    kattii

    kattii

    Selten hab ich mich über eine mir eigentlich unsympathische Hauptperson, die so gar nicht meinem Character entspricht (Nölkopp hoch 10) so köstlich amüsiert. Ich mag Tommy Jauds Art und Schreibstil einfach. Nicht selten hab ich bei dem buch laut losgelacht und da ich es damals im urlaub gelesen habe oft fragende Blicke von meinen mitreisenden Freunden bekommen. :-) Sehr amüsante Komödie für zwischendurch. 

    • 2
  • weitere