Ursula Poznanski

(4618)

Lovelybooks Bewertung

  • 4035 Bibliotheken
  • 147 Follower
  • 131 Leser
  • 1205 Rezensionen
(2535)
(1496)
(445)
(78)
(27)
Ursula Poznanski

Lebenslauf von Ursula Poznanski

Ursula Poznanski wurde 1968 in Wien geboren und begann nach einem abwechslungsreichen Schul- und Studienleben als Redakteurin bei einem medizinischen Fachverlag, für den sie immer noch tätig ist. Sie selbst sagt von sich, sie hätte sich schon immer gerne Geschichten ausgedacht, aber nie zu Papier gebracht. Wenn sie schrieb, dann nur Kurzgeschichten. Im Jahr 2000 nahm sie - leider erfolglos - an einem Drehbuchwettbewerb des ORF teil. Dadurch entdeckte sie, dass sie doch zu "längeren" Texten fähig war und fing Feuer. Sie sammelte Romanideen und schaffte es, mit "Buchstabendschungel" im Jahr 2003 ihr erstes Kinderbuch zu veröffentlichen. Es folgten Erstlesebücher, Kinderkrimis und ein Teenager-Liebesroman. Für ihre Werke wurde sie u.a. mit dem Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Wien ausgezeichnet und für den Österreichischen Kinder- und Jugendliteraturpreis nominiert. Bei Loewe legt sie im Frühjahr 2010 mit „Erebos” einen packenden Jugend-Thriller vor, der sich mit den Manipulationsmöglichkeiten virtueller Welten auseinandersetzt und gekonnt die reale mit der Welt des Online-Computerspiels verwebt. Ihr zweiter Thriller "Saeculum" für Jugendliche erschien im November 2011. Im Februar 2012 erschien ihr erster Thriller für erwachsene Leser mit dem Titel "Fünf" bei Rowohlt. Ursula Poznanski lebt mir ihrer Familie in Wien.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Frage
  • Leserkommentare
  • Challenge
  • Buchempfehlung
  • Lesemarathon
  • Wanderbuch
  • weitere
  • Beiträge von Ursula Poznanski
  • Ursula Poznanski ansprechen
  • Große Verlosung zum Leserpreis 2014: 5 Buchpakete mit je 50 Büchern!

    Die Seiten der Welt
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Die Seiten der Welt" von Kai Meyer

    Lust auf eins von 5 riesigen Buchpaketen zum Leserpreis 2014?Bestimmt hat es der ein oder andere von euch schon entdeckt: Seit gestern suchen wir beim Leserpreis 2014 wieder eure Lieblingsbücher des Jahres. In insgesamt 16 Kategorien könnt ihr die Bücher und Autoren nominieren, die euch 2014 am meisten begeistert haben, ganz egal, ob euch das Buch vor Spannung bis mitten in die Nacht wachgehalten hat, ihr Tränen gelacht oder aber mitgefühlt und -gefiebert habt. Nominiert ab sofort eure persönlichen Lieblingsbücher & -autoren und ...

    Mehr
    • 705
    • 28. November 2014 um 23:59
  • WOW, erst mal Luft holen...

    Erebos
    joleta

    joleta

    Rezension zu "Erebos" von Ursula Poznanski

    Ein neuartiges, von Geheimnissen umgebenes Computerspiel, das die Leute, die es spielen garantiert verändert. Es beobachtet diese Leute, es prüft und belohnt sie, es bestraft sie und es droht ihnen. Obwohl er bei seinen Freunden offensichtliche Veränderungen wahr nimmt, beginnt Nick fast sofort zu spielen, als er endlich auch eine dieser heißbegehrten DVDs bekommt. Er findet sich immer besser rein ins Spiel und kann schon bald gar nicht mehr davon lassen. Als ihm bei einem schwierigen Auftrag im Real-Life Skrupel überkommen und ...

    Mehr
    • 3
    MrsFoxx

    MrsFoxx

    25. November 2014 um 14:34
  • Das Motiv war aufwendig, ideenreich und in diesem Umfang nicht vorhersehbar

    Fünf
    santina

    santina

    24. November 2014 um 21:49 Rezension zu "Fünf" von Ursula Poznanski

    Zum Inhalt:Auf einer Kuhweide wird eine Leiche gefunden. Der Frau wurden Koordinaten auf die Fußsohlen tätowiert. Als die Ermittler Beatrice Kaspary und Florin Wenninger an der angegebenen Stelle suchen, finden sie eine menschliche Hand und eine weitere Aufgabe. Der Mörder fordert sie zu einer Schatzsuche der besonderen Art, denn im Laufe der Geocachingtour finden sie immer wieder einzelne Körperteile. Jede Person, die die Ermittler mit den Morden in Verbindung bringen, verschwindet und dann gerät Beatrice selbst in die ...

    Mehr
  • Als Buch besser?

    Fünf
    Xirxe

    Xirxe

    Rezension zu "Fünf" von Ursula Poznanski

    Eine Frau liegt tot auf einer Kuhweide am Fuße eines Abhanges. Ein Unfall? Doch es finden sich Koordinaten auf ihren Fußsohlen, die ihr bereits vor ihrem Tode tätowiert wurden. Als sich die ErmittlerInnen auf die Suche danach machen, entdecken sie einen Geocache, in dem sich ein menschliches Körperteil befindet. Und ein Rätsel, das zu den Koordinaten des nächsten Caches führt...Eine grauenvolle Vorstellung, menschliche Körperteile quer durch's Land versteckt. Die Polizei versucht erst auf konventionelle Weise die Hintergründe zu ...

    Mehr
    • 3
  • Geocaching mit Leichen

    Fünf
    jenvo82

    jenvo82

    18. November 2014 um 13:38 Rezension zu "Fünf" von Ursula Poznanski

    Ein sehr verzwickter Fall nimmt hier nach und nach Konturen an. Die Vermutungen stehen unausgesprochen im Raum und die beiden Ermittler sind der Lösung schon bald erschreckend nah. Allerdings fügt sich das Bild nicht problemlos zusammen. So gestaltet sich die Ermittlung schwieriger als vermutet und immer scheint nur noch ein kleiner Impuls zu fehlen, um die richtigen Schlüsse zu ziehen. Sehr spannend geschrieben und bis zur letzten Seite gut durchdacht. Das Motiv des Mörders lässt den Leser fast mit Mitleid auf diesen blicken, ...

    Mehr
  • Warum hab ich nur solange mit dem Lesen gewartet?

    Die Verratenen
    ashavera

    ashavera

    16. November 2014 um 11:43 Rezension zu "Die Verratenen" von Ursula Poznanski

     "Sie ist beliebt, privilegiert und talentiert. Sie ist Teil eines Systems, das sie schützt und versorgt. Und sie hat eine glänzende Zukunft vor sich - Rias Leben könnte nicht besser sein. Doch dann wendet sich das Blatt: Mit einem Mal sieht sich Ria einer ihr feindlich gesinnten Welt gegenüber und muss ums Überleben kämpfen. Es beginnt ein Versteckspiel und eine atemlose Flucht durch eine karge, verwaiste Landschaft. Verzweifelt sucht Ria nach einer Erklärung, warum ihre Existenz plötzlich in Trümmern liegt. Aber sie kann ...

    Mehr
  • Tolles Buch!!

    Erebos
    Mele1983

    Mele1983

    Rezension zu "Erebos" von Ursula Poznanski

    Das Buch fängt super an. Die Charaktere und dessen aussehen habe ich mir sehr schnell vorstellen können. Da ich ein Riesen London-Fan bin, hätte ich auch sofort einen Draht zu den Orten, wo erebos außerhalb des Spiels, spielt. Daher konnte ich mir auch die Welt außerhalb des Spiels super gut vorstellen -es war wie vertraut. Dann auch die Thematik: endlich mal was neues 😊 in der Mitte des Buches zieht sich die Story allerding etwas hin, als wäre die Story irgendwie in einem "Kreisverkehr". Aber irgendwann erwischt es die ...

    Mehr
    • 2
    AndreaRose

    AndreaRose

    14. November 2014 um 11:52
  • Rezension zu "Saeculum" von Ursula Poznanski

    Saeculum
    Niner

    Niner

    13. November 2014 um 20:58 Rezension zu "Saeculum" von Ursula Poznanski

    "Mit etwas Pech stirbt er daran, so wie das im Mittelalter üblich war. Wir sind sehr authentisch. Sehr."  Inhalt: Als Bastian seiner Freundin Sandra zusagt, mit ihr und einigen Freunden auf ein Live-Rollenspiel zu gehen, ahnt er noch nicht auf was er sich da eingelassen hat. Fünf Tage abgeschieden im Wald - leben wie im Mittelalter. Ohne Strom, fließend Wasser und Kontakt zur Außenwelt. Doch noch bevor der Spaß beginnt, überschattet die Geschichte eines alten Fluchs die Reise. Was als Vergnügen beginnt, wird schon bald zur großen ...

    Mehr
  • mega geiles buch

    Erebos
    sandy1911

    sandy1911

    13. November 2014 um 14:12 Rezension zu "Erebos" von Ursula Poznanski

    es ist ein sehr spannend geschriebenes Buch. Es geht um ein computerspiel und mir gefallen die viele spiel details:D

  • Thanks for the hunt.....

    Fünf
    buchjunkie

    buchjunkie

    Rezension zu "Fünf" von Ursula Poznanski

    Eine Frau wird ermordet auf einer Kuhweide gefunden. Auf ihren Fußsohlen befinden sich eintätowierte Koordinaten.An der bezeichneten Stelle wartet ein grausiger Fund auf das Salzburger Ermittlerduo Beatrice Kaspary und Florin Wenninger. Sie finden eine Box vor, in der eine Hand ist, in Plastikfolie eingeschweisst, und dazu ein Rätsel, das zu einer weiteren Box mit einem abgetrennten Körperteil führt.In einer besonders perfiden Form des Geocachings jagt ein Mörder die beiden Ermittler von einem Leichenteil zum nächsten.Und jeder ...

    Mehr
    • 17
    NiWa

    NiWa

    08. November 2014 um 19:39
  • weitere