Veit Etzold

(727)

Lovelybooks Bewertung

  • 995 Bibliotheken
  • 16 Follower
  • 23 Leser
  • 222 Rezensionen
(239)
(280)
(141)
(34)
(21)
Veit Etzold

Lebenslauf von Veit Etzold

Veit M. Etzold, geboren 1973 in Bremen, studierte Anglistik, Kunstgeschichte, Medienwissenschaften und General Management in Oldenburg, London und Barcelona. 2005 promovierte er über den Kinofilm Matrix. Während und nach seinem Studium arbeitete er für Medienkonzerne, Banken und eine internationale Unternehmensberatung. Veit M. Etzold lebt in Berlin.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
  • Beiträge von Veit Etzold
  • Veit Etzold ansprechen
  • Rezension zu "Todeswächter" von Veit Etzold

    Todeswächter
    tigerbea

    tigerbea

    Rezension zu "Todeswächter" von Veit Etzold

    Clara Vidalis dritter Fall! In einer Berliner Wohnung wird eine Frauenleiche gefunden. Sie wurde unter einer Gummimaske erstickt. Schnell wird der Täter identifiziert, die DNA stammt vom Ehemann, der seitdem spurlos verschwunden ist. Doch dann geschehen noch zwei weitere Morde, die alle die gleichen Merkmale aufweisen: es wird immer eine antike Münze im Mund der Leichen und die Täter-DNA ist immer unterschiedlich. Doch die dazugehörigen Personen sind jeweils verschwunden... Clara und ihr Team stehen vor einem Rätsel....Auch der ...

    Mehr
    • 2
  • Buchverlosung zu "Todeswächter" von Veit Etzold

    Todeswächter
    Veit

    Veit

    zu Buchtitel "Todeswächter" von Veit Etzold

    Liebe Leserinnen und Leser!Zum Welttag des Buches, am 24.April 2015, gibt es wieder eine kleine Buchverlosung. Und zwar gibt es ein signiertes Clara Vidalis Buchpaket zu gewinnen: Final Cut, Seelenangst und Todeswächter. Und es gibt eine Sache, die man nirgends kaufen kann und die es jetzt, im April 2015, einmalig nur hier bei Lovelybooks gibt: Es gibt 3 Manuskript Seiten aus dem unveröffentlichten neuen Clara Vidalis Thriller "Der Totenzeichner" (erscheint am 16.7. 2015), ebenfalls signiert! Was Ihr dafür tun müsst: Schreibt ...

    Mehr
    • 99
    sabine0910

    sabine0910

    05. May 2015 um 08:53
  • Seeeeehr spannend!

    Spiel des Lebens
    Plumblossoms

    Plumblossoms

    24. April 2015 um 14:00 Rezension zu "Spiel des Lebens" von Veit Etzold

    "Nach einigen erfolglosen Versuchen ihre Mutter zu überzeugen, ist es Emily nun endlich gelungen sich von zu Hause zu entfernen. Sie beginnt in einem anderen Stadtteil Londons ein Studium und zieht mit ihrer besten Freundin in ein Studentenwohnheim. Schon bald lernt sie den Iren Ryan kennen zu dem sich Emily hingezogen fühlt. Klingt vorerst also nach einem perfekten Lebensabschnitt auf dem Weg zum endgültigem Erwachsen werden. Doch das ist es nicht.  Nachts wird Emily von merkwürdigen Alpträumen geplagt und auch tagsüber fühlt ...

    Mehr
  • Vom Opfer zum Täter

    Todeswächter
    Nanni87

    Nanni87

    23. April 2015 um 14:38 Rezension zu "Todeswächter" von Veit Etzold

    Nachdem mir Final Cut von Veit Etzold nicht so gefallen hat war es erst eine Überwindung dieses Buch anzufangen - ABER es hat sich definitiv gelohnt und ich bin fast ein bisschen traurig, dass es den nächsten Teil noch nicht gibt."Todeswächter" verbindet alles was das Thriller-Herz höher schlagen lässt: Ein Serienkiller, brutale Morde, interessante psychologische Hintergründe, sympathische Charaktere der Ermittler und Spannung bis zum Schluss.Zudem baut der Autor in seinem Buch einen interessanten Themenberich in eine spannende ...

    Mehr
  • Grausamkeit reicht nicht für einen guten Thriller

    Final Cut
    Nanni87

    Nanni87

    21. April 2015 um 15:19 Rezension zu "Final Cut" von Veit Etzold

    "Final Cut" beginnt sehr gut, mit einem aktuellen Thema - wie leicht macht es die digitale Welt in der jeder online lebt Killern ihre Opfer zu finden. Bis zur Mitte ist das alles auch sehr spannend und das Buch vereint alles was für mich einen guter Thriller ausmacht: Spannung, Psychologische Effekte, ein interessantes Ermittlerteam, Blut und Grausamkeiten etc.Aber ab der Mitte baut das Buch ab - weniger Spannung, nur noch Grausamkeit (und das reicht mir nicht) und das Ende kommt viel zu schnell und "zufällig" für so eine anfangs ...

    Mehr
  • Absolut gelungen

    Seelenangst
    NeleSani2204

    NeleSani2204

    16. April 2015 um 16:12 Rezension zu "Seelenangst" von Veit Etzold

    Von dem Autor habe ich bisher erst das Buch Final Cut gelesen und fand dies schon großartig.  Ein kleiner Mackel an dem Buch ist, dass man sich am Anfang fragt, wie gewisse Dinge zusammen hängen. Erst so nach und nach findet man es heraus. Falls einem dies komisch vorkommt, lohnt es sich auf jeden Fall bis zum Ende dran zu bleiben.  Das Buch ist aber auch wirklich nichts für schwache Nerven. Ich habe schon blutige Bücher gelesen, aber das hier ist wirklich das bisher gruseligste/blutigste Buch, das ich je gelesen habe. Teilweise ...

    Mehr
  • Rezension "Seelenangst" von Veit Etzold

    Seelenangst
    liebeli

    liebeli

    13. April 2015 um 18:52 Rezension zu "Seelenangst" von Veit Etzold

    Einordnung: ThrillerVerlag: Bastei Lübbe (Taschenbuch, Originalausgabe 2013)Seiten: 414 (+ Buchempfehlung)ISBN: 978-3-404-16844-6Ungefähr ein halbes Jahr ist vergangen seit Clara Vidalis den "Namenlosen", ein grausamer Serienkiller, gefasst hat. Doch das Böse schläft nie!Franco Gayo wird tot in seinem Büro gefunden. Hände und Füße sind wie bei der Kreuzigung ins Parkett genagelt, ein Schwert wurde durch seinen gesamten Körper gestoßen und in seinem Mund befindet sich eine kleine Drachenfigur. Nach ersten Ermittlungen kommen Clara ...

    Mehr
  • Unglaublich spannend und wahnsinnig grausam!

    Final Cut
    Katja_Wolke

    Katja_Wolke

    13. April 2015 um 16:55 Rezension zu "Final Cut" von Veit Etzold

    Ein Video eines Mordes - Scherz oder Realität? Auf den Spuren eines grausamen, perfiden Mörders, der unberechenbar ist und sein Spielchen mit Clara spielt..."Manchmal ist Stille wirklich Stille. Aber Sie haben recht. Meist ist sie nur die Lautlosigkeit des Laserpointers im Zielfernrohr, bevor der Schuss fällt." (Seite 33)"Manchmal haben triviale Dinge etwas Unheimliches; man kann spüren, dass etwas Grausames aus ihnen hervorkommt oder dass etwas Schreckliches in ihnen steckt, auch wenn es ganz alltägliche Dinge sind." (Seite ...

    Mehr
  • Lesemarathon zu Ostern vom 3. - 6. April 2015

    Panthertage: Mein Leben mit Epilepsie
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Panthertage: Mein Leben mit Epilepsie" von Sarah Elise Bischof

    Ostern rückt immer näher und damit ein schönes, verlängertes Wochenende um mal wieder richtig viel zu lesen! Wir zumindest finden, dass das die perfekte Gelegenheit für einen Lesemarathon ist, bei dem wir uns so richtig Zeit für all unsere tollen Bücher nehmen. Wir freuen uns schon sehr und sind natürlich dabei - ihr auch?Was ist ein Lesemarathon?Bei unserem Lesemarathon kommen wir hier vom 3. - 6. April (Karfreitag bis Ostermontag) zusammen und tauschen uns darüber aus, welche Bücher wir gerade lesen. Der Lesemarathon ist die ...

    Mehr
    • 734
  • Etzold, Veit - Spiel des Lebens (Band 1)

    Spiel des Lebens
    Fjolamausi

    Fjolamausi

    20. March 2015 um 23:20 Rezension zu "Spiel des Lebens" von Veit Etzold

    Cover und TitelDas Cover finde ich total schön gestaltet. Die Farben sind nicht zu aufdringlich, deuten aber gleichzeitig auf eine gewisse Spannung hin - passend für einen Thriller.Auch die weitere Gestaltung, wie die Abbildung der Silhouette der Londoner Skyline gefällt mir wirklich sehr.Der Titel ist Programm und weckt definitiv das Interesse der (potentiellen) Leser.Meine MeinungZuerst war ich recht skeptisch, ob ein Thriller es schaffen wird, mich von sich zu überzeugen. Doch ich muss tatsächlich sagen, dass ich positiv ...

    Mehr
  • weitere