Veit Etzold

(573)

Lovelybooks Bewertung

  • 853 Bibliotheken
  • 7 Follower
  • 21 Leser
  • 193 Rezensionen
(163)
(232)
(124)
(30)
(17)
Veit Etzold

Lebenslauf von Veit Etzold

Veit M. Etzold, geboren 1973 in Bremen, studierte Anglistik, Kunstgeschichte, Medienwissenschaften und General Management in Oldenburg, London und Barcelona. 2005 promovierte er über den Kinofilm Matrix. Während und nach seinem Studium arbeitete er für Medienkonzerne, Banken und eine internationale Unternehmensberatung. Veit M. Etzold lebt in Berlin.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Challenge
  • Wanderbuch
  • Buchempfehlung
  • Fragefreitag
  • Beiträge von Veit Etzold
  • Veit Etzold ansprechen
  • Spannung wie es stärker kaum geht

    Spiel des Lebens
    Wildcat

    Wildcat

    Rezension zu "Spiel des Lebens" von Veit Etzold

    Vorabinformation:Es handelt sich um Band 1 der Reihe "Spiel des Lebens" um Emily Waters.Rückentext:Willkommen im Spiel des Lebens, Emily. Du hast die Wahl. Sieg oder Tod, liest Emily völlig fassungslos auf dem zerknüllten Zettel in ihrer Hand, und damit geht der Horror los. Ein Psychopath jagt sie durch ganz London und stellt sie vor unbegreifliche Rätsel. Falls sie diese nicht in der vorgegebenen Zeit löst, gibt es einen Toten. Der Killer treibt Emily an den Rand des Wahnsinns. Wer ist dieser Irre? Und warum hat er ausgerechnet ...

    Mehr
    • 3
  • Todeswächter

    Todeswächter
    Naddlpaddl

    Naddlpaddl

    22. October 2014 um 14:08 Rezension zu "Todeswächter" von Veit Etzold

    Clara Vidalis, Expertin für Pathopsychologie am LKA Berlin, steht vor dem bislang rätselhaftesten Fall ihrer Karriere. Eine Serie grausamer Morde erschüttert die Hauptstadt. Zwischen den Opfern gibt es keine Verbindung - außer der Handschrift des Täters: Die Leichen wurden nach ihrem Tod auffällig in Szene gesetzt, in ihren Mundhöhlen findet die Polizei antike Münzen. Doch das Merkwürdigste: Es gibt eindeutige Hinweise darauf, dass der Täter sich über einen längeren Zeitraum bei seinen Opfern aufgehalten hat. Allerdings ist die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Todeswächter" von Veit Etzold

    Todeswächter
    LindyBooks

    LindyBooks

    Rezension zu "Todeswächter" von Veit Etzold

    Clara Vidalis, Expertin für Pathopsychologie am LKA Berlin, steht vor dem bislang rätselhaftesten Fall ihrer Karriere. Eine Serie grausamer Morde erschüttert die Hauptstadt. Zwischen den Opfern gibt es keine Verbindung - außer der Handschrift des Täters: Die Leichen wurden nach ihrem Tod auffällig Szene gesetzt, in ihren Mundhöhlen findet die Polizei antike Münzen. Doch das Merkwürdigste: Es gibt eindeutige Hinweise darauf, dass der Täter sich über einen längeren Zeitraum bei seinen Opfern aufgehalten hat. Allerdings ist die an ...

    Mehr
    • 2
    Arun

    Arun

    20. October 2014 um 16:37
  • Clara Vidalis 3. Fall

    Todeswächter
    Nirena

    Nirena

    17. October 2014 um 20:57 Rezension zu "Todeswächter" von Veit Etzold

    "Todeswächter" ist nach "Final Cut" und "Seelenangst" der dritte Fall für Clara Vidalis vom LKA Berlin. Ich kenne die beiden vorherigen Teile (noch) nicht und kann von daher sagen, dass man "Todeswächter" auch unabhängig davon lesen, verstehen und genießen kann. Zwar gibt es mitunter Anspielungen auf die Vorgänger, aber die machen beim Lesen eher Lust auf diese Bücher, sodass ich euch schon jetzt versichern kann, dass ich "Final Cut" und "Seelenangst" auf jeden Fall in absehbarer Zeit lesen werde.Als leidenschaftlicher Leser ...

    Mehr
  • Blutiger Thriller mit wissenschaftlicher Lehrstunde

    Todeswächter
    Carol-Grayson

    Carol-Grayson

    15. October 2014 um 10:19 Rezension zu "Todeswächter" von Veit Etzold

    Obwohl es zwei Vorbände mit der Pathopsychologin Clara Vidalis gibt, kann man diesen Roman problemlos auch als Einzelband lesen. Wissenschaftlich fundiert schreibt der Autor über die brutalen Morde eines Serienkillers, der scheinbar wahllos tötet und seinen Opfern beim Sterben zuschaut. Zurück lässt er eine Goldmünze in ihrem Mund. Auch der Werdegang des Mörders wird parallel erzählt und fast bekommt man Mitleid mit einer Seele, die von Jugend an zerstört wurde.Obwohl sehr ausführlich recherchiert störten mich doch des öfteren ...

    Mehr
  • Veit Etzold hat hier einen sehr spannenden, tiefgründigen und aufrüttelnden Thriller geschaffen.

    Todeswächter
    aly53

    aly53

    15. October 2014 um 09:48 Rezension zu "Todeswächter" von Veit Etzold

    Aufbau und Handlung: Diesmal hat es Clara Vidalis mit einem besonders intelligenten und tiefgründigen Serienmörder zutun. Leichen werden gefunden auf deren Zunge eine antike Münze zu finden ist. Von jedem ist ein naher Angehöriger verschwunden. Alles spricht für einen Serienmörder. Clara gerät unter Druck. Wird sie den Serienmörder stoppen können. Der 3.Teil aus der Reihe um Clara Vidalis hat mich tief- und nachhaltig beeindruckt. Im Vordergrund stehen die Ermittlungen. Wir erfahren etwas über verschiedene  Vorgehensweisen und ...

    Mehr
  • Empfehlenswert

    Todeswächter
    Rebel_Heart

    Rebel_Heart

    13. October 2014 um 20:33 Rezension zu "Todeswächter" von Veit Etzold

    Erstmal danke ich an dieser Stelle dem Verlag Bastei Luebbe und Blogg dein Buch dass ich die Chance bekommen habe, dieses Buch zu lesen. Vor etwas längerer Zeit habe ich Final Cut des Autors gelesen und obwohl es damals nur 3 von 5 Punkten von mir bekommen habe, war für mich klar, dass ein weiteres Buch seinen Weg in mein Regal finden wird, von welchem Veit Etzold der Autor ist. Clara Vidalis, ist noch immer Expertin für Pathopsychologie beim LKA Berlin und steht nun vor dem rätselhaftesten und verwirrensten Fall ihrer ...

    Mehr
  • Gut gemachter Thriller.

    Todeswächter
    kvel

    kvel

    10. October 2014 um 23:33 Rezension zu "Todeswächter" von Veit Etzold

    Inhalt:Drei Mordopfer werden aufgefunden. Die ihnen nahe stehenden Angehörigen sind ebenfalls nicht auffindbar. Und bei den Untersuchungen können die Ermittler lange keinen gemeinsamen Nenner finden. Meine Meinung: Ja, ein spannender Thriller. Ganz gut gelesen. Aber halt insgesamt nach bekannter Machart. Und als aufmerksamer Thriller- oder Krimi-Kenner ist schon relativ bald klar, wer der Täter ist und worauf alles hinauslaufen wird; auch wenn der Autor versucht dies zu verschleiern, indem er den Leser bzw. Hörer lange Zeit ...

    Mehr
  • Rezension zu "Todeswächter" von Veit Etzold

    Todeswächter
    LaDragonia

    LaDragonia

    08. October 2014 um 20:59 Rezension zu "Todeswächter" von Veit Etzold

    Drei Opfer, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Drei Menschen, die ihrer größten Angst ins Auge blicken. Ein Mörder, der das grausamste Spiel aller Zeiten spielt … Clara Vidalis, Expertin für Pathopsychologie am LKA Berlin, steht vor dem bislang rätselhaftesten Fall ihrer Karriere. Eine Serie grausamer Morde erschüttert die Hauptstadt. Zwischen den Opfern gibt es keine Verbindung – außer der Handschrift des Täters: Die Leichen wurden nach ihrem Tod auffällig in Szene gesetzt, in ihren Mundhöhlen findet die Polizei antike ...

    Mehr
  • Leider fehlt diesem Buch die Persönlichkeit

    Todeswächter
    SatansDaughter

    SatansDaughter

    06. October 2014 um 19:19 Rezension zu "Todeswächter" von Veit Etzold

    Gerade eben habe ich Veit Etzolds "Todeswächter" zu Ende gelesen.Das Buch hat mich mit der Frage zurückgelassen ob man jemandes Taten verstehen kann der die meiste Zeit seines Lebens Ungerechtigkeit erfahren hat und dadurch zu dem geworden ist, was er ist: Ein eiskalter und hochintelligenter Serienkiller. Aber worum geht es in dem Buch überhaupt?: In Berlin werden innerhalb kürzester Zeit 3 Leichen gefunden die so gar nichts miteinander zu verbinden scheint außer den Münzen die in ihrer Mundhöhle gefunden wird..Beim ...

    Mehr
  • weitere