Tschick

(1073)

Lovelybooks Bewertung

  • 898 Bibliotheken
  • 32 Follower
  • 42 Leser
  • 169 Rezensionen
(455)
(401)
(157)
(32)
(16)

Inhaltsangabe zu „Tschick“ von Wolfgang Herrndorf

Zwei Jungs. Ein geknackter Lada. Eine Reise voller Umwege durch ein unbekanntes Deutschland. Mutter in der Entzugsklinik, Vater mit Assistentin auf Geschäftsreise: Maik Klingenberg wird die großen Ferien allein am Pool der elterlichen Villa verbringen. Doch dann kreuzt Tschick auf. Tschick, eigentlich Andrej Tschichatschow, kommt aus einem der Asi-Hochhäuser in Hellersdorf, hat es von der Förderschule irgendwie bis aufs Gymnasium geschafft und wirkt doch nicht gerade wie das Musterbeispiel der Integration. Außerdem hat er einen geklauten Wagen zur Hand. Und damit beginnt eine unvergessliche Reise ohne Karte und Kompass durch die sommer-
glühende deutsche Provinz. «Auch in fünfzig Jahren wird dies noch ein Roman sein, den wir lesen wollen. Aber besser, man fängt gleich damit an.» Felicitas von Lovenberg, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Die Sonne sah aus wie ein roter Pfirsich in einer Schüssel Milch. Man nimmt dem Autor den 14jährigen voll ab. Toller Schreibstil.

— Malynaa
Malynaa

Roadtrip rund ums Erwachsen werden... Sehr amüsant und schön zu lesen. Ganz gut 👍

— MrsColdCherry
MrsColdCherry

Lustig, kurios und treffend. Über das Wunder eines Sommerferienabenteuers, erste Lieben und eine besondere Freundschaft.

— Haupine
Haupine

Nicht mein Fall

— Franzichen
Franzichen

Einer der nervigsten Bücher die ich im Deutschunterricht lesen musste. Das Buch hat ab und zu seine Momente, aber das wars dann auch.....

— Souru
Souru

Sehr schöne Geschichte. Habe es auch in der Schule gelesen und wirklich sehr gemocht.

— Frederike
Frederike

Das ist ein Volltreffer! Wäre es ein Film, wäre es ein abgedrehter Road Movie - und man hofft, die Reise geht nie zu Ende.

— Jupp-de-Beer
Jupp-de-Beer

Nachvollziehbar, weshalb dieses Buch heute in Schulen diskutiert wird. Amüsant, aber dennoch tiefgründig. Zu schnell ausgelesen...

— lilliblume
lilliblume

Wir haben es in der schule gelesen. Es ist sehr witzig aber es ist nicht unrealistisch. Supiii!

— Lichterfeder
Lichterfeder

Als Buch Tipp in der Bibliothek und bei Thalia hätte ich mir dieses Buch wirklich spannender vorgestellt!

— karma69
karma69
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen