PMelittaM

PMelittaMs Bibliothek

1.161 Bücher, 478 Rezensionen

Zu PMelittaMs Profil
Filtern nach
1161 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

57 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

bobby dollar-reihe, hölle, romance, zwe, himmel und hölle

Happy Hour in der Hölle

Tad Williams , Cornelia Holfelder-von der Tann
Fester Einband: 565 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 23.08.2014
ISBN 9783608938333
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

40 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

kurzromane, fantasy, kurzgeschichten, frauen, go

Königin im Exil - und 20 weitere Kurzromane

George R. R. Martin , Gardner Dozois , Wolfgang Thon , Barbara Schnell
Flexibler Einband: 1.100 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 20.04.2015
ISBN 9783734160127
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

20 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

fantasy, deutsche fantasy, leben nach dem tod, kreu, nebel

Drachenmahr

Robert Corvus
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 13.07.2015
ISBN 9783492280150
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

106 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

scheibenwelt, ratten, fantasy, humor, märchen

Maurice, der Kater

Terry Pratchett , Andreas Brandhorst
Fester Einband: 285 Seiten
Erschienen bei Manhattan, 17.02.2004
ISBN 9783442545704
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Die Schatten von Islay

Tanja Frei
E-Buch Text: 71 Seiten
Erschienen bei Diana Verlag, 02.02.2015
ISBN 9783641169541
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

67 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

mystery, jagd, schattenwelt, albträume, afrika

Das Wispern der Angst

Tanja Frei
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Diana TB, 09.12.2013
ISBN 9783453357570
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

40 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

markus heit, seelensterben, exkarnation

Exkarnation - Seelensterben

Markus Heitz
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Knaur, 03.08.2015
ISBN 9783426505939
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Macht und Leidenschaft

Reay Tannahill
Flexibler Einband: 682 Seiten
Erschienen bei Droemer/Knaur
ISBN 9783426619179
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

120 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 13 Rezensionen

vampire, götter, kelten, fantasy, urban fantasy

Die Chronik des Eisernen Druiden - Gehetzt

Kevin Hearne , Alexander Wagner
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 13.06.2015
ISBN 9783608939309
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(165)

379 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 72 Rezensionen

kindheit, neil gaiman, magie, fantasy, freundschaft

Der Ozean am Ende der Straße

Neil Gaiman , Hannes Riffel
Fester Einband: 238 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 08.10.2014
ISBN 9783847905790
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(148)

246 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

fee, fantasy, familie, nimmernie, heyne

Plötzlich Fee - Sommernacht

Julie Kagawa , Charlotte Lungstrass-Kapfer
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 10.11.2014
ISBN 9783453528574
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

162 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

mord, schuld, krimi, vergewaltigung, emma hansen

Und die Schuld trägt deinen Namen

Jörg Böhm
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Der Kleine Buch Verlag, 15.09.2014
ISBN 9783765088056
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

68 Bibliotheken, 14 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

lisbeth salander, nsa, verschwörung, nachlass stieg larsson, hacker

Verschwörung

David Lagercrantz , Stieg Larsson , Ursel Allenstein
Fester Einband: 600 Seiten
Erschienen bei Heyne HC, 27.08.2015
ISBN 9783453269620
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Lebe lieber übersinnlich - Flames 'n' Roses

Kiersten White , Jessika Komina , Sandra Knuffinke
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.08.2015
ISBN 9783551314161
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Apollofalter

Gabriele Keiser
Flexibler Einband: 275 Seiten
Erschienen bei Gmeiner-Verlag, 01.07.2006
ISBN 9783899776874
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(82)

174 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

paris, zeitreise, liebe, zeitenzauber, musketiere

Zeitenzauber - Die goldene Brücke

Eva Völler , Tina Dreher
Flexibler Einband: 338 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag, 15.05.2015
ISBN 9783843210805
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

209 Bibliotheken, 0 Leser, 11 Gruppen, 39 Rezensionen

dämonen, liebe, clerica, jennifer benkau, nybbas

Nybbas Träume

Jennifer Benkau
Buch: 408 Seiten
Erschienen bei Sieben-Verlag, 01.06.2010
ISBN 9783941547025
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

242 Bibliotheken, 17 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

thriller, jugendbuch, obdachlos, obdachlose, ursula poznanski

Layers

Ursula Poznanski
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Loewe, 17.08.2015
ISBN 9783785582305
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Dorian ist vor seinem schlagenden Vater von zu Hause geflohen und lebt nun auf der Straße. Das Leben dort ist nicht immer leicht, Schlafplätze nicht immer sicher, andere Obdachlose nicht immer ungefährlich – eines Tages wacht Dorian ohne Erinnerung neben dem toten Emil auf, mit dem er kurz vorher noch aneinander geraten war. Bevor er noch richtig zur Besinnung kommt, wird er von einem unbekannten Mann eingeladen, mit ihm in eine Einrichtung für obdachlose Jugendliche zu kommen, dort sei er sicher, dort werde für ihn gesorgt und dort hätte er eine Chance, seinem bisherigen Leben zu entkommen. Dorian willigt ein. In der Villa des reichen Bornheim leben weitere Jugendliche, die von der Straße geholt wurden, sie erhalten neben Unterkunft und Verpflegung auch Unterricht, dafür sollen sie an einigen Tagen in der Woche Flugblätter verteilen. Nach einiger Zeit des Flugblattverteilens erhält Dorian eine andere Aufgabe: Er soll Werbegeschenke übergeben, allerdings unter recht merkwürdigen Bedingungen. Eines Tages gelingt es ihm nicht, die Lieferung zu übergeben und von da an ändert sich alles: Nicht nur, dass er nicht mehr in die Villa zurück kann, er wird auch noch gejagt und muss um sein Leben fürchten.

Dies ist mein erster Jugendroman der Autorin, bisher hatte ich nur einen ihrer Kriminalromane gelesen, der mir sehr gut gefallen hatte. So war ich extrem neugierig auf diesen Roman, der meine Erwartungen jedoch nicht erfüllen konnte.

Erzählt wird durchgehend aus Dorians Perspektive, das bedeutet, dass der Leser nie mehr erfährt als Dorian. Aus dieser Tatsache bezieht der Roman einen Großteil der Spannung. Ich finde dies sehr passend, denn es geht in erster Linie darum, Hintergründe aufzudecken. Der Roman startet so auch extrem spannend, man mag ihn zunächst gar nicht aus der Hand legen und rätselt fleißig mit, es gibt schnell eine ganze Reihe unbeantworteter Fragen.

Leider geht dem Roman ab etwa der Hälfte zunehmend die Puste aus, es gibt hier bereits eine wesentliche Antwort, das Folgende dreht sich vor allem um Dorians Flucht. Das könnte durchaus trotzdem spannend sein, ist es aber nicht, die Geschichte dreht sich um sich selbst, es wiederholt sich Vieles und das Geschehen wird immer kurioser und unglaubwürdiger. Das Ganze lässt sich zwar weiterhin recht zügig lesen, packt einen aber nicht mehr wirklich. Vor allem zum Ende hin wird es so abstrus und unnötig in die Länge gezogen, dass es nur noch nervt.

Dorian als Protagonist gefällt mir gut, man muss seine Hintergrundgeschichte bedenken, er hat nicht nur einen gewalttätigen Vater sondern auch seine Mutter verloren, er musste sich auf der Straße durchbeißen und hat trotzdem noch Hoffnungen und Träume. Ich konnte sein Denken und Handeln größtenteils gut nachvollziehen, allerdings fragt man sich im Laufe des Romans immer mehr, wie er erreichen will, was er vorhat. Die weiteren Charaktere fand ich weniger gut gelungen, was aber wohl auch darin liegt, dass die Autorin sie möglichst undurchschaubar gestalten wollte. Gelungen ist ihr das nicht immer, am interessantesten ist noch Bornheim selbst, dessen Gründe man von Anfang an hinterfragt.

Im Ethikunterricht in der Villa wird die Frage angesprochen, wie weit man für einen guten Zweck gehen kann, dies wird in mehr als einer Situation des Romans wieder aufgegriffen, jedoch bleibt die Autorin die Antwort schuldig. Das ist schade, denn gerade Jugendromane eignen sich gut dafür, moralische Werte nicht nur zu diskutieren, sondern auch zu vermitteln.

Die Auflösung ist nicht unlogisch konstruiert, zum Teil konnte ich mir auch schon denken, was dahinter steckt, wirklich überraschend war sie somit nicht. Vom Ende hätte ich mir, wie oben schon ausgeführt, jedoch mehr erwartet.

Sehr gut gefallen hat mir übrigens das Cover, das eine Besonderheit zu bieten hat – und wunderbar zum Roman passt.

Insgesamt ein Roman, der sehr spannend startet, aber zunehmend enttäuscht. Ich vergebe gerade noch 3 Sterne, aber keine Leseempfehlung.

  (18)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(105)

197 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 56 Rezensionen

schwarzwald, krimi, emma hansen, mord, rosendorf

Und nie sollst du vergessen sein

Jörg Böhm
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Der Kleine Buch Verlag, 27.06.2013
ISBN 9783765084263
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

reitladen, pantherpilz, erbengemeinschaft, hütte im wald, frauenheld

Sachsentöter

Antonia Günder-Freytag
Flexibler Einband: 247 Seiten
Erschienen bei bookshouse, 20.05.2015
ISBN 9789963528639
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Als auf einem Reiterhof ein Toter gefunden wird, ist lange nicht klar, ob es sich um Mord oder Unfall handelt: Norman Zauner wurde von einem nachlässig aufgehängten Regal erschlagen, allerdings gäbe es mehr als eine Person mit Motiv, denn Norman nahm es mit der Treue nicht sehr ernst. Bei Kommissar Konrad von Kamm, der gerade eine Trennung durchmacht, werden Erinnerungen wach an seine Jugend, in der er geritten ist und so nimmt er die Gelegenheit wahr, sich einmal wieder in den Sattel zu schwingen, zumal ihm als Insider ganz andere Ermittlungsmöglichkeiten offen stehen.

Der zweite Fall mit Konrad von Kamm weiß von Anfang an zu gefallen, mich hat das Setting sofort angesprochen, die Charaktere sind markant, der Fall ist interessant, lädt zum Miträtseln ein und bietet eine gelungene, nachvollziehbare Auflösung. Sehr gut ist es der Autorin auch gelungen, die Örtlichkeiten zu beschreiben – ich konnte sie mir alle gut vorstellen.

Der einzige Wermutstropfen für mich ist Konrad von Kamm selbst. Ich schwanke ständig zwischen „Ich mag ihn“ und „Ich mag ihn nicht“, vor allem seine Einstellung Frauen gegenüber und seine Reduzierung derselben auf das Äußerliche haben mich mehr als einmal genervt. Gut gefallen hat mir dagegen Konrads Onkel Franz, der hoffentlich in weiteren Fällen wieder auftauchen wird, denn dass ich weitere Romane der Reihe lesen will, steht außer Frage.

Insgesamt hat mir der Roman gut gefallen, ich empfehle ihn gerne weiter und freue mich schon auf weitere Fälle Konrads.

  (26)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

91 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

jugendbuch, märchen, jugendroman, fantasy, neue welt

Im Land der Nachtschattenvögel

Katjana May
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 08.05.2014
ISBN 9783646600582
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

63 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

fantasy, novelle, magie, liebe, märchenhaft

Falkenmagie: Eine zauberhafte Novelle

Katjana May
E-Buch Text: 72 Seiten
Erschienen bei Impress, 08.08.2013
ISBN 9783646600032
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

triathlon, mord, franken, krimi, roth

Dreikampf

Sabine Fink
Flexibler Einband: 281 Seiten
Erschienen bei Gmeiner-Verlag, 01.07.2015
ISBN 9783839217351
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Im Umfeld der Triathlons in Roth und Erlangen gibt es außergewöhnlich viele Unfälle und mehrere Tote. Maria Ammon, die an beiden Veranstaltungen teilnimmt, kommt das merkwürdig vor, da ihr Zuständigkeitsbereich nicht betroffen ist, stellt sie allerdings nur ein paar Fragen und lässt es zunächst auf sich beruhen. Als sie jedoch persönlich betroffen wird, sieht die Sache anders aus …

Auch der dritte Kriminalroman der Autorin führt wieder nach Franken, was man dem Roman an vielen Stellen anmerkt, Kenner der Gegend werden sich direkt wohlfühlen. Auch Maria Ammon kennt man bereits aus den früheren Romanen und natürlich gibt es auch Anspielungen auf den Vorgängerband „Judasbrut“ (im ersten Roman spielte Maria nur eine Nebenrolle).

Ich mag Serien, ich möchte erfahren, wie es mit Charakteren weitergeht, ihre Entwicklungen oder Rückschläge beobachten, ihr Leben begleiten. Maria Ammon ist sympathisch und ihr Leben nicht immer einfach. In ihrem Umfeld gibt es interessante Menschen und auch dieser Roman hat ein paar zu bieten. Auch ihre Fälle, einschließlich diesem, haben immer etwas Besonderes.

„Dreikampf“ ist ein gut gemachter Kriminalroman, der zum Miträtseln einlädt und die eine oder andere Überraschung bereithält. Die Geschichte ist nicht alltäglich und auch die Ermittlungsarbeit geht unübliche Wege, das macht den Roman durchaus besonders. Mit der Auflösung war ich im ersten Moment nicht sehr glücklich, jedoch hat Sabine Fink eine gut gemachte Erklärung folgen lassen, die mich wieder versöhnte und das Ganze nachvollziehbar machte.

Ich empfehle den Roman sehr gerne weiter und freue mich schon auf den nächsten Fall Maria Ammons.

  (18)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

gefühle, digitale welt, tod

Abendrot: Sieben bewölkte Geschichten

Birgit Otten
E-Buch Text: 58 Seiten
Erschienen bei KDP, 23.07.2015
ISBN B012HG4YNS
Genre: Sonstiges

Rezension:

„Abendrot“ ist der zweite der Kurzgeschichtenbände, die Birgit Otten kürzlich herausgebracht hat. Sieben Geschichten sind enthalten, die düsterer sind als die in „Fernland“, aber nicht weniger gut.

Im Grunde könnte ich jetzt meine „Fernland“-Rezension kopieren, denn hier wie dort gilt: Birgit Otten schreibt richtig gute Kurzgeschichten, packend und emotional. Die Welten, die die Autorin auf nur wenigen Seiten entstehen lässt, überzeugen und machen nicht selten Lust auf mehr, ebenso wirken ihre Charaktere authentisch und prägen sich ein. Besonders gut gefällt mir, dass fast jede ihrer Geschichten mit einem unerwarteten Twist aufwarten kann. Und letztlich fasziniert mich, wie unterschiedlich Birgit Otten erzählt, so war z. B. eine der Geschichten dieses Buches ganz im Stile alter Märchen gehalten.

Wieder hat mir jede einzelne Kurzgeschichte gut gefallen. Lobend erwähnen möchte ich auch hier das wunderschöne Cover, das die Künstlerin GedankenGrün gestaltet hat, die zu den Geschichten passenden Vignetten stammen dieses Mal von Daniela Rohr.

Birgit Otten ist ein Geheimtipp, doch das sollte sie nicht bleiben. Daher möchte ich ihre Geschichten jedem ans Herz legen und freue mich schon auf die Romane, die (hoffentlich bald) kommen werden.

  (22)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

magie, familie, freundschaft, gold, kurzgeschichten

Fernland: Sieben unerforschte Geschichten

Birgit Otten
E-Buch Text: 69 Seiten
Erschienen bei KDP, 23.07.2015
ISBN B012HFJ93Y
Genre: Sonstiges

Rezension:

Birgit Otten hat zwei neue Kurzgeschichtenbände heraus gebracht. In „Fernland“ sind sieben phantastische Geschichten versammelt, die, wie schon der Klappentext sagt, von fremden Welten und Zeiten erzählen.

Birgit Otten, die man auch unter dem Pseudonym Katjana May kennt, hat ein unglaubliches Talent zu erzählen, sie lässt fremde Welten und bemerkenswerte Charaktere schon mit wenigen Worten vor dem inneren Auge des Lesers entstehen und bedient sich dabei einer großen Bandbreite an Emotionen. Besonders gut haben mir die Twists gefallen, mit denen fast jede Geschichte aufwarten kann.

Ich wüsste gar nicht, welche Geschichte mir am besten gefallen hat, jede für sich ist einzigartig, jede könnte eine Lieblingsgeschichte werden. Sehr gut gefallen mir auch das Cover der Künstlerin Gedankengrün und die Vignetten von Klara Bellis.

Kurzgeschichten zu schreiben, ist eine Kunst für sich, der Autorin gelingt dies perfekt. Trotzdem würde ich gerne auch ein paar Romane von ihr lesen. Auch in dieser Sammlung habe ich wieder eine Kurzgeschichte gefunden, von der ich mir eine Fortsetzung wünschen würde: „Magische Zeiten“.

Hin und wieder liest man Geschichten, die einen einfach nur begeistern, Mir ging es so mit dieser Sammlung, ich möchte gerne jedem empfehlen, sie zu lesen. Und wer danach Lust auf mehr bekommen hat: Es gibt noch weitere Kurzgeschichtenbände der Autorin.

  (17)
Tags:  
 
1161 Ergebnisse