PMelittaM

PMelittaMs Bibliothek

1.022 Bücher, 397 Rezensionen

Zu PMelittaMs Profil
Filtern nach
1022 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

110 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 13 Rezensionen

schottland, glencoe, historischer roman, massaker, clan

Glencoe

Charlotte Lyne
Flexibler Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 01.08.2012
ISBN 9783404166886
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(275)

625 Bibliotheken, 10 Leser, 6 Gruppen, 94 Rezensionen

paris, gargoyle, fantasy, grim, gargoyles

Grim - Das Siegel des Feuers

Gesa Schwartz
Fester Einband: 677 Seiten
Erschienen bei Lyx, 09.03.2010
ISBN 9783802583032
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(118)

302 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 70 Rezensionen

suche, antonia michaelis, eltern, spannung, jugendbuch

Niemand liebt November

Antonia Michaelis , Kathrin Schüler
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 20.08.2014
ISBN 9783789142956
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Gegen alle Zeit: Historischer Roman

Tom Finnek
E-Buch Text: 542 Seiten
Erschienen bei Lübbe Digital, 25.11.2011
ISBN 9783838710310
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

9 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

detektivin, kreuzfahrt, urlaub, genuss krimi, untreu

Nach Mallorca in den Tod

Mara Laue
Flexibler Einband: 244 Seiten
Erschienen bei KSB-Media GmbH, 01.10.2014
ISBN 9783945195352
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

58 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

vergewaltigung, western, entführung, mexiko, rettung

Die Schwestern

Jack Ketchum , Ben Sonntag
Flexibler Einband: 97 Seiten
Erschienen bei Atlantis Verlag Guido Latz, 11.01.2011
ISBN 9783941258242
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Bran

Matthias Falke , Timo Kümmel
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Atlantis Verlag Guido Latz, 01.02.2013
ISBN 9783864020629
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

67 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

eifersucht, historisch, liebe, holland, gönningen

Die Samenhändlerin

Petra Durst-Benning
Flexibler Einband: 503 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 01.05.2006
ISBN 9783548264240
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

romanbiographie, nürnberg, malerei, 15. jahrhundert, historischer roman

Mein Agnes

Ulrike Halbe-Bauer
Flexibler Einband: 335 Seiten
Erschienen bei Brunnen, 01.01.2007
ISBN 9783765537301
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

52 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

daniel wolf, mittelalter, krieg, fehde, historisch

Das Licht der Welt

Daniel Wolf
Flexibler Einband: 1.152 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 08.12.2014
ISBN 9783442480500
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

41 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

montana, familiengeschichte, mord, vergangenheit, schwestern

Denn wir waren Schwestern

Carrie La Seur , Christel Dormagen , Brigitte Heinrich
Flexibler Einband: 330 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 10.01.2015
ISBN 9783458360438
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

duocarns, gay romance, homoerotik, pat mccraw, schwule lovestory

Duocarns - Liebe hat Klauen

Pat McCraw
Flexibler Einband: 216 Seiten
Erschienen bei Elicit Dreams, 22.08.2012
ISBN 9783943764130
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Als der Porsche der Duocarns in die Luft gejagt wird, wird der Polizist Jake Michaels mit dem Fall beauftragt. Bei der Befragung ist er fasziniert von den Männern – bis er eines Tages ein Wesen in deren Haus vorfindet, das kein Mensch sein kann. Die Duocarns müssen sich nun etwas einfallen lassen, damit Jake seine Entdeckung nicht überall herumerzählt.

Auf Duonalia hat der Quinari Arinon die Karateschule übernommen. Da er auch Heiler ist, wird er auf die Erde geholt, weil Patallia eine Krankheit, die unter den Bacanars ausgebrochen ist, nicht in den Griff bekommt.

Solutosan ist nun Herrscher auf Sublimar, was eine Menge Arbeit und Stress bedeutet. Seine Beziehung zu Vena verschlechtert sich – dafür nimmt die Beziehung zu jemand anderem Ausmaße an, die nicht nur Solutosan überraschen.

Der fünfte Band der Duocarns-Serie hat mich sofort wieder in seinen Bann gezogen. Mittlerweile bin ich von der Serie einfach nur noch fasziniert. Ich staune über die Ideen, die Pat McCraw hat, ich mag die Charaktere, die sich immer weiter entwickeln und mitunter Facetten zeigen, die man nicht erwartet hat – und auch die neu eingeführten Charaktere passen immer (auch wenn man nicht alle mag) und sind nicht starr sondern entwickeln sich in der Regel weiter. Ich bin sehr gespannt, was die Autorin sich in den Folgebänden noch hat einfallen lassen.

Wie schon die Vorgänger ist auch dieser Roman wieder sehr packend geschrieben und sehr spannend, was zum Teil daran liegt, dass es immer wieder Perspektivewechsel gibt und die Autorin das für kleine Cliffhanger nutzt; zudem gibt es immer wieder überraschende Wendungen. Wer den Roman liest, sollte sich Zeit nehmen, denn man mag ihn nur ungern wieder aus der Hand legen, am besten, man liest ihn in einem durch.

Sehr schön finde ich immer wieder, wie gut sich die Autorin in die Emotionen ihrer Figuren einfühlen kann, hier z. B. Jakes, die sehr gut nachzuvollziehen sind, oder auch Smus Gedanken wegen seines Fremdgehens. In diesem Band gibt es zudem eine ganz besondere Beziehung, die ich unglaublich faszinierend finde und die mir sehr gut gefällt.

Dieser Roman ist für mich der bisher beste der Serie, die ich im Übrigen absolut empfehlen kann. Man sollte sie aber schön der Reihe nach lesen. Mittlerweile gibt es die ersten drei Bände als Sammelband, der nächste Sammelband erscheint demnächst. Allen, die gerne außergewöhnliche Geschichten lesen und vor einem Genremix und expliziten Sexszenen nicht zurückschrecken, sei die Serie daher ans Herz gelegt!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

49 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

liebe, anica schriever, hamburg, wohnung, frauenroman

Wer ICH sagt, muss auch LIEBE DICH sagen

Anica Schriever
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Ullstein TB, 08.08.2014
ISBN 9783548286044
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

halblinge, zwerge, bogins, cady, elben

Das Opfer der Bogins

Prisca Burrows
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.11.2014
ISBN 9783404207718
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

afghanistan, taliban, erinnerungen, erfahrung, roman

Die Festung der neun Türme

Qais Akbar Omar , Leon Mengden
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Bertelsmann, C, 25.08.2014
ISBN 9783570101674
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

130 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

castle, krimi, new york, nikki heat, tv-serie

Heat Wave - Hitzewelle

Richard Castle , Anika Klüver
Flexibler Einband: 220 Seiten
Erschienen bei Cross Cult, 01.04.2012
ISBN 9783864250071
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(430)

1.181 Bibliotheken, 29 Leser, 3 Gruppen, 113 Rezensionen

fantasy, maggie stiefvater, liebe, magie, ley-linien

Wen der Rabe ruft

Maggie Stiefvater , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei script5, 09.10.2013
ISBN 9783839001530
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

star trek, voyager

Star Trek - Voyager 1: Heimkehr

Christie Golden
E-Buch Text: 250 Seiten
Erschienen bei Cross Cult, 11.10.2013
ISBN 9783864253225
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

92 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 7 Rezensionen

zombies, comic, endzeit, horror, rick grimes

The Walking Dead 1 - Gute alte Zeit

Robert Kirkman , Tony Moore
Fester Einband: 156 Seiten
Erschienen bei Image, 01.01.2006
ISBN 9783936480313
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

fantasy

Dämonenblut / Nachtfeuer / Perlmond

Uschi Zietsch
Flexibler Einband: 1.271 Seiten
Erschienen bei null, 01.01.2010
ISBN B003KFQ1JG
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

120 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

london, schriftsteller, cormoran strike, krimi, detektiv

Der Seidenspinner

Robert Galbraith , Wulf Bergner , Joanne K. Rowling
Fester Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Verlag, 24.11.2014
ISBN 9783764505158
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Seit seinem letzten Fall ist der Privatdetektiv Cormoran Strike gut im Geschäft. Als der Romanautor Owen Quine verschwindet, nimmt die Polizei das nicht sehr ernst, denn Quine ist schon öfter untergetaucht, um dann triumphierend wieder aufzutauchen. Quines Ehefrau Leonora allerdings will, dass ihr Ehemann endlich gefunden wird und zu ihr zurückkommt, sie schaltet Cormoran ein. Es stellt sich heraus, dass Quine kurz vor der Veröffentlichung seines neuesten Buches stand – und dass dieses eine ganze Reihe Enthüllungen enthält, Enthüllungen, die einige Personen aus der Verlagswelt bloßstellen könnten. Ist der Autor dieses Mal womöglich nicht freiwillig verschwunden?

Nach der Modewelt entführt uns Joanne Rowling alias Robert Galbraith dieses Mal in die Welt der Autoren und Verlage und hat auch hier ein paar herrlich skurrile Charaktere geschaffen.

Der Fall ist dieses Mal ziemlich komplex und – was mir selten passiert – ich hatte bis zum Schluss keine Ahnung, wer für die Tat verantwortlich sein könnte. Die Auflösung war für mich im Gegenteil eine ziemliche Überraschung, denn mit dieser Person hätte ich nicht gerechnet. Trotzdem ist das Ende logisch und im Nachhinein hätte man gewisse Details erkennen können.

Neben Cormoran ist auch Robin Ellacott wieder mit dabei, die gerne mehr sein möchte als Empfangsdame und Sekretärin und außerdem kurz vor der Hochzeit mit ihrem Verlobten Matthew steht, letzteres hat mich etwas erstaunt nach dem letzten Roman, und tatsächlich wird die Beziehung der beiden auf die Probe gestellt. Und nicht nur Robins Privatleben ist Thema des Romans, auch Cormoran dürfen wir, wie auch schon im Vorgänger, privat erleben. Ganz besonders gut hat mir gefallen, dass sein Halbbruder Alexander eine größere Rolle einnimmt – und hoffentlich auch in weiteren Romanen einnehmen wird.

Rowling erzählt wieder sehr ausführlich, aber durchaus nicht langatmig, im Gegenteil, man hat das Gefühl, mitten dabei zu sein. Ich habe den Roman von der ersten bis zur letzten Seite genossen und freue mich schon sehr auf den nächsten Band mit einem spannenden Fall und Neuigkeiten aus dem Privatleben von Robin und Cormoran. Sehr empfehlenswerter Roman.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

22 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

vampir, selina marie, vampirjägerin, romantic fantasy, fluch

Zwischen zwei Welten

Selina Marie
E-Buch Text: 277 Seiten
Erschienen bei null, 04.09.2014
ISBN B00NC2GERQ
Genre: Fantasy

Rezension:

Scarlett O'Doherty ist Jägerin, sie jagt und tötet Vampire und Dämonen für einen geheimnisvollen Auftraggeber. Ihre Taten stellt sie nicht in Frage, bis sie eines Tages von einer Hexe an den Vampir Callum Thomson gebunden wird. Und dann muss sie sich auch noch mit ihrer eigenen Herkunft auseinander setzen.

Ich lese gerne Urban Fantasy mit Charakteren, die im Laufe der Handlung sich selbst finden müssen, genau das verspricht der Roman – und im Grunde hält er das Versprechen auch, leider ist es dennoch kein guter Roman. Mit jedem Satz musste ich mehr und mehr den Kopf schütteln und scher hätte ich nicht zu Ende gelesen, hätte ich mich nicht dazu verpflichtet.

Es hapert an allem: Die Charaktere sind sehr oberflächlich gestaltet (teilweise regelrecht lieb- und leblos) sogar Scarlett, obwohl diese in Ich-Form erzählt, manchmal scheint es, als könne sich die Autorin selbst nicht in ihre Protagonistin hinein versetzen. Handlungen und Gefühle Scarletts sind für mich sehr oft nicht nachvollziehbar, die ganze Figur erscheint mir wenig authentisch. Ebenso Callum, das beginnt schon einmal damit, dass er ein Meistervampir sein soll, sich aber ziemlich dumm verhält, nach 500 Jahren auf dieser Welt sollte man mehr erwarten können, zumal sich ihm ja andere Vampire anvertrauen. Auch die Liebesbeziehung kann ich überhaupt nicht nachvollziehen, sie wirkt einfach nicht echt. Einigermaßen gelungen finde ich Scarletts Geister-Oma und einen jahrhundertealten Jäger.

Bei der Story will Selina Marie zu viel, so dass ziemlich schnell der rote Faden verloren geht. Dafür reiht sich Ereignis an Ereignis, es kommen immer mehr Figuren und Nebenstränge dazu, ohne dass diese sinnvoll eingeführt worden wären, hier wäre weniger eindeutig mehr gewesen und da sowieso eine Reihe geplant ist, hätte man manches besser auf spätere Romane verschoben.

Dafür fehlt es durchgehend an einem ordentlichen Hintergrund, hier scheint es fast, als hätte sich die Autorin darüber gar keine Gedanken gemacht sondern einfach drauflos fabuliert, wodurch es auch zu einigen Widersprüchen kommt (z. B. hat einmal Scarletts Mutter die Familie verlassen, als Scarlett zwei Jahre alt war, dann wiederum macht sich Scarlett Gedanken, da sie ihre Mutter nie gesehen hätte, ob diese womöglich direkt nach ihrer Geburt gestorben sei; oder dass Scarletts Oma einmal nur dahin kann, wo eine bestimmte Kette ist, dann aber auch an ganz anderen Orten war) oder manche Dinge sehr an den Haaren herbei gezogen wirken (z. B. fragt Scarlett in einer Bar den Barmann, ob er Silberbesteck habe, der verneint, macht sich aber dann tatsächlich auf die Suche und findet sogar noch etwas). Möglicherweise ist vor dem Schreiben gar kein Plot erstellt worden, wundern würde mich das auf Grund des Romans nicht. Insgesamt ergibt die Geschichte von Seite zu Seite immer weniger Sinn, wirkt immer weniger durchdacht. Oft macht es sich die Autorin auch sehr einfach und lässt wichtige Dinge einfach außerhalb der Handlung geschehen, das ist dann halt so, wirkt aber auf den Leser sehr unbefriedigend.

Neben den Widersprüchen gibt es auch eine ganze Reihe anderer Fehler (Rechtschreibung, Grammatik, falsche Wortwahl, Logik), zu viele, vor allem für so ein relativ kurzes Werk, (ich hatte eine aktuelle Fassung). Insgesamt täte ein Überarbeiten Not.

Noch in diesem Jahr soll es eine Fortsetzung geben. Ich halte es für wesentlich sinnvoller, diesen Teil erst einmal zu überarbeiten, Fehler und Widersprüche zu eliminieren, dem Roman und den Charakteren mehr Tiefe zu geben, einige Charaktere und Erzählstränge zu streichen und vor allem einen ordentlichen Background zu erarbeiten, damit die Geschichte mehr Hand und Fuß und eine ordentliche Basis erhält, auf der man aufbauen könnte.

Für mich leider einer der schlechtesten Romane, die ich bisher gelesen habe, ich vergebe 1,5 Sterne, die ich gerade noch auf 2 aufrunden kann. Eine Leseempfehlung kann ich nicht vergeben.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

sonja rüthe, aus dunklen federn

Aus dunklen Federn

Sonja Rüther , Markus Heitz , Thomas Finn , Sonja Rüther
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Briefgestöber, 19.11.2014
ISBN 9783981557466
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

MOGEL

Nils Mohl
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Rowohlt TB., 01.10.2014
ISBN 9783499215377
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

24 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

arthanan, magie, hexe, zaubertrank, fantasy

Arthanan und die Königin der Baobhan-Sith

Samuriel Sternenfeuer
E-Buch Text: 23 Seiten
Erschienen bei Arthanan Verlag, 29.04.2014
ISBN B00K0TRU5E
Genre: Fantasy

Rezension:

 Arthanan, der Antagonist aus „Andromache und das geheimnisvolle Amulett“ darf in dieser Kurzgeschichte noch einmal sein Unwesen treiben. Die Geschichte spielt einige Jahrhunderte vor dem o. g. Roman und erzählt dessen Vorgeschichte. Arthanan lebt mit seinen Eltern und seiner kleinen Schwester in Kendra und giert nach der Krone seiner Mutter, der Königin des Landes.

Leider ist die Geschichte in meinen Augen viel zu kurz und lässt viele Fragen offen. Diese Fragen werden zum Teil in „Andromache ...“ beantwortet, aber leider nicht alle, so dass man, egal ob man die Kurzgeschichte vor oder nach dem Roman liest, etwas enttäuscht ist, gerade weil ein Erzählstrang, der besonders gespannt macht, im Roman gar nicht zum Tragen kommt. Das ist schade und da kann man nur auf eine Fortsetzung hoffen.

Ich persönlich hätte mir die Geschichte tiefgehender gewünscht, mehr über Kendra und den Königshof und vor allem mehr über die Boabhan-Sith erfahren. Für mich endet die Geschichte auch sehr abrupt, da hätte ich mir gewünscht, dass ev. der Teil der Geschichte aus dem Roman auch hier noch einmal, womöglich aus einem anderen Blickwinkel, erzählt wird, vor allem, um die Erzählung rund zu machen und sie als eigenständig ansehen zu können. Gut zum Ausdruck gebracht finde ich allerdings Arthanans Weg zum „Bösen“.

Insgesamt macht die Kurzgeschichte neugierig auf den Roman. Wer den gelesen hat – oder lesen will, sollte sie sich auf keinen Fall entgehen lassen. Ohne den Roman wird man sie allerdings etwas unbefriedigend finden.

  (6)
Tags:  
 
1022 Ergebnisse