PMelittaM

PMelittaMs Bibliothek

896 Bücher, 342 Rezensionen

Zu PMelittaMs Profil
Filtern nach
896 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

fantasy, schwert, leihbuch, magie, magisches schwert

Der Ruf des Drachenschwerts

Eva Dumann
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Papierfresserchens MTM-Verlag, 04.04.2014
ISBN 9783861963158
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

19 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

krimi, kathrinatag, regionalkrimi, krim, 2013

Kathrinatag

Daniela Alge
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Verlag Federfrei, 01.11.2013
ISBN 9783902784353
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

australien, aborigines, krimi, leiche, aborigine

Die Leiche im Wrack

Alex Winter
Buch: 427 Seiten
Erschienen bei bookshouse, 15.07.2014
ISBN 9789963524075
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.083)

3.234 Bibliotheken, 50 Leser, 27 Gruppen, 417 Rezensionen

liebe, dystopie, ky, cassia, zukunft

Die Auswahl

Ally Condie , Stefanie Schäfer
Fester Einband: 452 Seiten
Erschienen bei Fischer FJB, 27.01.2011
ISBN 9783841421197
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

10 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

... dein Freund und Mörder: Fall 7 für Markus Neumann und Janna Berg (Spionin wider Willen)

Mila Roth
E-Buch Text: 124 Seiten
Erschienen bei null, 04.09.2014
ISBN B00NC73VE0
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

thriller

Du sollst nicht sterben

Peter James , Susanne Goga-Klinkenberg
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Fischer Taschenbuch, 10.12.2012
ISBN 9783596182893
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

81 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

england, briefmarken, mord, australien, roy grace

So gut wie tot

Peter James , Susanne Goga-Klinkenberg
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Fischer Taschenbuch, 06.08.2010
ISBN 9783596175659
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

50 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

organhandel, leber, familie, rumänien, caitlin

Und morgen bist du tot

Peter James , Susanne Goga-Klinkenberg
Flexibler Einband: 521 Seiten
Erschienen bei Fischer Taschenbuch, 07.12.2011
ISBN 9783596182886
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

22 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

schottland, pippa bolle, cosy-krim, pipp, schottlan

Tote trinken keinen Whisky

Auerbach & Keller
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei List TB., 12.09.2014
ISBN 9783548611174
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(111)

216 Bibliotheken, 7 Leser, 4 Gruppen, 5 Rezensionen

psychiatrie, roman, verfilmt, usa, freiheit

Einer flog über das Kuckucksnest

Ken Kesey , Hans Hermann
Flexibler Einband: 342 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 01.01.1996
ISBN 9783499150616
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

23 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

Seelenweh

Saskia Berwein
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Egmont LYX, 04.09.2014
ISBN 9783802594045
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

thriller, norwegen, flammen, feuermann, torkil damhaug

Feuermann

Torkil Damhaug , Knut Krüger
Flexibler Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Droemer/Knaur, 01.08.2014
ISBN 9783426505809
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

31 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

fantasy, katjana may, geheimnisse, verrat, tanz

Winterlied

Katjana May
E-Buch Text: 158 Seiten
Erschienen bei bookshouse ready-steady-go, 21.06.2014
ISBN 9789963526260
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

wales, torchwood, cardiff, science fiction, außerirdische

Torchwood 1

Peter Anghelides , Susanne Döpke , Peter Angehelides
Flexibler Einband: 360 Seiten
Erschienen bei Cross Cult, 11.02.2011
ISBN 9783941248588
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

science fiction, dystopie, action, humor, horror

Die weissen Männer

Arthur Gordon Wolf
E-Buch Text: 120 Seiten
Erschienen bei Voodoo Press, 01.03.2013
ISBN 9783902802583
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

fantastic, erotic fantas, pat mccraw, schwule geschichten, duocarn

Duocarns - Die fantastischen Sternenkrieger: Collection 1-3

Pat McCraw
E-Buch Text: 628 Seiten
Erschienen bei Elicit Dreams Verlag, 25.06.2014
ISBN B00LAREI82
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

liebe, erotik, pranger, fantasy, mittelalter

Der schwarze Fürst der Liebe

Pat McCraw
Flexibler Einband: 356 Seiten
Erschienen bei Elicit Dreams, 09.04.2013
ISBN 9783943764291
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

46 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 24 Rezensionen

soluton, patallia, tervenarius, duocarns, fantasy-reihe

Duocarns - Die Ankunft

Pat McCraw
Flexibler Einband: 216 Seiten
Erschienen bei Elicit Dreams, 15.06.2012
ISBN 9783943764055
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

31 Bibliotheken, 16 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

hexen, zauberreich, neuseeland, fantasy, hexenrat

Die kuriosen Abenteuer der J.J. Smith 01: Oma Vettel (German Edition)

M. E. Lee Jonas
E-Buch Text: 631 Seiten
Erschienen bei null, 02.05.2014
ISBN B00K2WRQJY
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(162)

447 Bibliotheken, 8 Leser, 5 Gruppen, 79 Rezensionen

elfen, fantasy, krieg, magie, liebe

Elfenmagie

Sabrina Qunaj
Flexibler Einband: 976 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 20.02.2012
ISBN 9783746627380
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

49 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

england, rosenkriege, historischer roman

Die Rosenkriege - Sturmvogel

Conn Iggulden , Christine Naegele
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Heyne Taschenbuch, 11.08.2014
ISBN 9783453417960
Genre: Historische Romane

Rezension:

1443: England hat mit Henry VI. einen schwachen und kranken König. Um eine längere Waffenruhe mit Frankreich zu erreichen, soll Henry VI die französische Adelige Margaret von Anjou heiraten, außerdem wird England Anjou und Maine an die Franzosen abtreten, letzteres sehr zum Missfallen der dort mittlerweile ansässigen englischen Siedler.

Der Roman ist der erste Teil einer Trilogie um die Rosenkriege, eine Zeit, die mir nicht ganz so geläufig ist. In diesem Band werden zunächst eine ganze Reihe Charaktere eingeführt und die Gründe für die Rosenkriege aufgeführt. Der Autor erzählt aus mehreren Perspektiven, so dass man als Leser nicht nur den Part der wichtigen historischen Personen, wie z. B. Margaret und Henry kennen lernt, sondern z. B. auch den der englischen Siedler im Anjou und Maine.Als Leser wird man so umfassend informiert und lernt verschiedene Beweggründe kennen. Die Perspektivewechsel tragen zudem zur Spannung bei. Ich persönlich mag es sehr, die Handlung aus verschiedenen Sichtweisen nahegebracht zu bekommen und hatte somit keine Probleme, dem roten Faden zu folgen.

Alle Charaktere werden dem Leser gut nahe gebracht und wirken authentisch. Dem Thema entsprechend gibt es eine Reihe von Schlachten, die entsprechenden Szenen sind interessant und von der Länge her genau richtig, ich bin normalerweise kein großer Freund solcher Szenen, hier habe ich sie aber interessiert gelesen. Conn Iggulden erzählt flüssig und macht es einem schwer, den Roman aus der Hand zu legen.

Der Autor hat gut recherchiert und wie es sich für einen guten historischen Roman gehört, finden sich auch hier Karten, Stammbäume und ein Personenregister (in dem aber leider nicht kenntlich gemacht wurde, wer historisch belegte und wer fiktive Person ist), zudem hat Conn Iggulden ein umfangreiches Nachwort geschrieben, in dem er auf Fakten und Fiktion eingeht und auch auf seine Gründe, warum er hin und wieder von den Fakten abgewichen ist. Solange ich erfahre, wo es Unterschiede gibt, und diese nicht zu gravierend sind, gestehe ich Autoren durchaus eine dichterische Freiheit zu, die es ihnen erlaubt, die Tatsachen an ihre Geschichte anzupassen, so dass mich die Abweichungen nicht weiter gestört haben.

Mir hat der Roman sehr gut gefallen und ich empfehle ihn gerne an Genrefans. Dem Autor ist es gelungen, historische Tatsachen und gut gezeichnete Charaktere mit einer interessant erzählten Handlung zu verknüpfen. Die beiden weiteren Teile der Trilogie werde ich auf jeden Fall auch noch lesen.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

werbebranche, krimi, frankfurt, mordversuch, eva ritte

Mörderische Reklame

Olaf Kolbrück
Flexibler Einband: 210 Seiten
Erschienen bei fhl Verlag Leipzig, 28.02.2014
ISBN 9783942829540
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Als ein Mann lebensgefährlich verletzt aufgefunden und der Obdachlose Waldemar der Tat verdächtigt wird, bittet die Bankierswitwe Doris Unbehaun, die sich u. a. auch für die Obdachlosenhilfe einsetzt, ihre Freundin, die ehemalige Polizistin Eva Ritter, um Hilfe. Zunächst gilt es, die Identität des Verletzten zu klären, denn nur so ist es möglich, ein Motiv für die Tat zu finden.

Eva Ritter ist eine etwas andere Ermittlerin, als frühere Polizistin kennt sie sich aus, ermittelt nun aber sozusagen privat, zudem ist sie gehandicapt, denn sie leidet an Morbus Pompe, einer heimtückischen Muskelerkrankung. Ich mag es, wenn Ermittler auch ein Privatleben haben und man von Roman zu Roman mehr über die Person erfährt. Ich halte es auch für eine gute Idee, wenn ein Autor seinen Roman nutzt, um auf eine unbekannte Krankheit hinzuweisen. Dadurch, dass er mit Eva die Auswirkungen erlebt, erhält der Leser die Chance, sich in jemanden, der erkrankt ist, hineinzuversetzen, zumal Evas Erkrankung auch in das Geschehen passt. Leider nimmt aber auch hier, wie auch schon im Vorgänger, Evas Privatleben etwas überhand, wieder gibt es eine Storyline, dieses Mal um Evas Exmann, auf die man gut hätte verzichten können, vor allem, da sie recht aufgesetzt wirkt.

Ich habe den Roman gerne gelesen, vor allem, weil Eva und ihre Freunde, neben Doris gibt es noch den Ex-Sträfling Wim, der mein Lieblingscharakter ist, so sympathisch und außergewöhnlich sind. Wie schon im Vorgänger hat der Autor ein Händchen für Milieuschilderungen, hier erfahren wir z. B. etwas über die Zirkus-, die Obdachlosen- und die Werbeszene, alles sehr anschaulich. Woran es dem Roman erheblich mangelt, ist Spannung, allerdings ist es auch nicht unbedingt eine Geschichte, bei der man viel Spannung erwarten könnte, mir hat sie auch nicht unbedingt gefehlt. Am Ende hat der Autor zwar versucht, an der Spannungsschraube zu drehen, allerdings nach dem bekannten Schema: Eine der Hauptfiguren gerät in Gefahr. Mir ist das mittlerweile einfach zu ausgelutscht und nervt mich mehr als dass ich es spannend finde. Die Auflösung ist gut durchdacht und lässt einen das Buch zufrieden zuschlagen.

Insgesamt ein gut gelungener Kriminalroman mit interessanten Ermittlern, gelungenen Milieuschilderungen und einer logischen Aufklärung. Ich kann die Eva-Ritter-Romane wirklich empfehlen, wer nicht unbedingt auf Spannung baut, wird sich gut unterhalten fühlen.

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(818)

1.309 Bibliotheken, 21 Leser, 12 Gruppen, 189 Rezensionen

vampire, liebe, werwölfe, feen, hexen

Shadow Falls Camp - Geboren um Mitternacht

C.C. Hunter , Tanja Hamer
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Fischer FJB, 01.06.2012
ISBN 9783841421272
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

32 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

london, jack the ripper, abberline, seth aspen, serienkiller

Die andere Seite der Realität: Ein phantastischer Jack the Ripper Roman

A.P. Glonn
E-Buch Text: 415 Seiten
Erschienen bei Luzifer-Verlag, 10.06.2014
ISBN 9783943408423
Genre: Sonstiges

Rezension:

London, 1888: In Whitechapel geht ein Mörder um, er selbst nennt sich Jack the Ripper. Inspektor Seth Aspen hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Killer zu fangen und ahnt nicht, dass er dafür auf die andere Seite der Realität gelangen muss …

Der Untertitel des Romans „ein phantastischer Jack the Ripper Roman“ ist absolut wörtlich zu nehmen. Während etwa ein Drittel des Romans sich mit dem tatsächlichen historischen Fall befasst, geht es danach in eine „andere Realität“, eine Art Parallelwelt, in der die Suche nach Jack the Ripper weitergeht. Dieser Genrewechsel mutet zunächst eigenartig und ungewohnt an, wenn man sich aber darauf einlässt, offen für Neues ist, bemerkt man schnell, wie gut er der Autorin gelungen ist und wie gut sich die andere Realität in die Handlung einfügt.

Der Wechsel ist deutlich kenntlich gemacht und geht zudem mit einem Wechsel der Atmosphäre einher. Während die Szenen in London sehr bedrückend sind, grau und düster, wie das Leben in Whitechapel zu jener Zeit, kommt einem die andere Realität, Innes, deutlich farbiger und heiterer vor, wenn gleich auch dort nicht alles eitel Sonnenschein ist, vor allem die Bewohner Innes’ wirken ungleich offener und lebensfroher als die Viktorianer, für Seth Aspen kommt das einem heftigen Kulturschock gleich, was zusätzlich Humor ins Spiel bringt. Innes ist zudem nicht industriell sondern durch Magie geprägt, das Setting ist dadurch ein ganz anderes.

A. P. Glonn ist nicht nur der Genrewechsel sehr gut gelungen, sie erzählt auch sehr anschaulich, die Charaktere wirken authentisch und der Schreibstil ist der Zeit und dem Setting angepasst. Ich hatte durchgehend das Gefühl, tatsächlich dabei zu sein … Ich bin normalerweise niemand, der sich bestimmte Passagen anstreicht und Zitate sammelt, aber hier gibt es eine ganze Reihe Sätze, die mich faszinierten, wie z. B. diesen: "Dabei war die Nacht selbst völlig unschuldig an dieser Situation ...".

Die Charaktere sind bis in die Nebenrollen gelungen und sehr gut gezeichnet. Neben Seth Aspen, dem Viktorianer, der sich an andere Umstände anpassen muss, gefällt mir sehr gut der Junge Galen, der in Whitechapel in Armut lebt, sich auch schon mal mit Diebstahl über Wasser halten muss und Seth eine große Hilfe ist und Duncan, der in Innes lebt und Seth zeigt, was Freundschaft wirklich bedeuten kann. Viele der Charaktere sind anders als auf den ersten Blick gedacht, was für die ein oder andere Überraschung sorgt, die Spannung erhält und dem Roman Tiefe gibt.

Die Spannung wird durchgehend hoch gehalten, sei es in London (und später in der Neuen Welt), sei es in Innes, der Roman ist ein Pageturner, den man am liebsten in einem Zug lesen möchte. Und wenn er dann zu Ende ist, ist man traurig, dass man Abschied nehmen muss. Ich hoffe sehr, dass A. P. Glonn uns noch einmal mit Seth Aspen zusammenbringt – und auch über Innes gäbe es noch eine ganze Menge zu erfahren.

Ein sehr interessanter Roman, der das Jack-the-Ripper-Thema neu interpretiert und neben historischen auch Krimi- und Fantasyelemente enthält, die perfekt verknüpft werden. Der Roman ist eines meiner Lesehighlights 2014, ich empfehle, sich unvoreingenommen auf ihn einzulassen. Von mir gibt es eine uneingeschränkte Leseempfehlung für alle, die die enthaltenen Genres mögen, nur wer mit Fantasy absolut nichts anzufangen kann, ist möglicherweise fehl am Platz, andererseits bietet sich hier die Möglichkeit, einmal einen Blick in dieses Genre zu werfen.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 14 Rezensionen

finnland, schwangerschaft, alleinerziehende mutter, familiengeschichte, klassiker

Männer wie Männer, Frauen wie Frauen

Marja-Liisa Vartio , Elina Kritzokat
Fester Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Insel, Frankfurt, 18.08.2014
ISBN 9783458175988
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
896 Ergebnisse