Hallo Kann man eigendlich ein Buch zurück geben?

Neuer Beitrag

Hong Phuong

vor 4 Jahren

Hong Phuong

Hallo
Kann man eigendlich ein Buch zurück geben?

DarkRose

vor 4 Jahren

bei Amazon kan man Bücher zurück geben sie sind bei den 30 Tag des umtausches berücksichtigt.In Geaschäften geht es nur mit Kassenbon, da es bücher gibt die nicht eingeschweist sind, können sie da nichts sagen. Ich glaube wenn man sagen würde es wurde doppelt geschenkt geht man allen ärger aus dem weg.
aber ja Bücher kann man zurück geben

Blondchen90

vor 4 Jahren

Klar kann man Bücher zurückgeben,sie dürfen nur nicht gebraucht sein, d.h. es dürfen keine Gebrauchsspuren sichtbar sein.(Habe früher in einer Buchhandlung gejobbt,daher weiß ich das genau;)) LG

Ezri

vor 4 Jahren

Der Händler ist aber nur verpflichtet, das Buch zurückzunehmen, wenn es einen Mangel hat, wenn also z.B. Seiten fehlen oder ähnliches. Alles andere ist Kulanz. Was anderes ist es noch, wenn man das Buch bei einem Versandhandel gekauft hat, dann hat man ein entsprechendes Rückgaberecht innerhalb der Frist.

Ich kenne es aber auch so, dass die Läden die Bücher zurücknehmen, wenn sie keine Gebrauchsspuren haben und man einen Kassenbon vorlegen kann (aber wie gesagt; darauf hat man dann keinen Anspruch, die Läden machen das freiwillig)

Kirma

vor 4 Jahren

oder es fällt unter "Kauf auf Probe" ^^

Kate

vor 4 Jahren

Bei Bertelsmann Club kann man sogar Bücher, die man angelesen hat und die einem nicht gefallen, zurück geben

ginger

vor 4 Jahren

@Blondchen90

siehe bei ezri, wenn dann nur auf kulanz oder wg eines mangels

Lupus

vor 4 Jahren

Für Leser, die Bücher nicht lange besitzen wollen, gibt es an vielen Orten eine supertolle Alternative zur Buchhandlung. Eine großartige Einrichtung, die Bücher für kleines Geld in großem Stil ausgibt und wieder zurücknimmt:
DIE BIBLIOTHEK!

anushka

vor 4 Jahren

Notfalls wird man gelesene Bücher, die man nicht behalten will, auch bei diversen Internettauschbörsen los, z.B.
www.tauschticket.de
www.exsila.de
www.hitflip.de
Bitte aber immer erst die Richtlinien und "Gebrauchs"hinweise durchlesen vor dem anmelden und einstellen.

Neuer Beitrag