DER LESERPREIS 2016 - FAQs

Was ist DER LESERPREIS 2016 und warum gibt es ihn?

Auf den Bestsellerlisten stehen Bücher, die sich gut verkaufen, während Bücher, die eine Fachjury überzeugend findet, Kritikerpreise gewinnen. Beim Leserpreis jedoch bestimmen allein die Leser, welche Bücher ihnen dieses Jahr besonders gut gefallen haben.

Der Preis ist ein Dankeschön der Leser an die Autoren, die mit ihren Geschichten und Texten unser Leben bereichern. Bücherfans bietet DER LESERPREIS eine Orientierung, eine Empfehlung von Lesern für Leser, die klar sagt, welche neu erschienenen Bücher im Jahr 2016 wirklich lesenswert sind.

2016 wird der Leserpreis bereits zum achten Mal vergeben. Die Resonanz in den vergangenen Jahren war riesig und macht den Leserpreis zum größten von Lesern vergebenen Buchpreis im deutschsprachigen Raum.

Wie läuft DER LESERPREIS 2016 genau ab?

31. Oktober - 10. November 2016: Nominierungsrunde
In der Nominierungsrunde kannst du in den einzelnen Kategorien bis zu drei Bücher nominieren, bei denen du der Meinung bist, dass sie den Leserpreis verdient haben. Die Bücher müssen zwischen November 2015 und Oktober 2016 erstmalig auf Deutsch erschienen sein.

14. November - 22. November 2016: Abstimmungsrunde
In der Abstimmungsrunde werden in jeder Kategorie die 35 Bücher mit den meisten Nominierungen angezeigt, unter denen du deine finalen Stimmen für den Leserpreis verteilen kannst. Du kannst in jeder Kategorie drei Stimmen abgeben.

24. November 2016: Bekanntgabe der Preisträger
Am 24. November werden die Gewinner aller Kategorien in Gold, Silber und Bronze bekannt gegeben. Die Bücher, die während der Abstimmung die meisten Stimmen erhalten, gewinnen.

Wie kann ich Bücher nominieren? Wie kann ich abstimmen?

Beim Leserpreis wird zwischen zwei Runden unterschieden:

Nominierungsrunde
In der Nominierungsrunde kannst du in den einzelnen Kategorien bis zu drei Bücher nominieren, bei denen du der Meinung bist, dass sie den Leserpreis verdient haben. Die Bücher müssen zwischen November 2015 und Oktober 2016 erstmalig auf Deutsch erschienen sein.

Jeder Titel kann nur in einer der Hauptkategorien nominiert werden sowie zusätzlich in mehreren Sonderkategorien. Sollte eine deiner Nominierungen besser in eine andere der Hauptkategorien passen, behalten wir uns vor diese zu verschieben. JEDE NOMINIERUNG ZÄHLT! Bitte nominiere deine Lieblingsbücher auch, wenn sie schon in der Liste aller Nominierungen vertreten sind, da wir am Ende alle Einreichungen pro Buch zusammenzählen! Falls du deine Nominierungen noch einmal ändern möchtest, lösche dazu die Nominierungen für die Bücher, die du nicht mehr wählen möchtest und reiche dafür neue ein.

Abstimmungsrunde
In der Abstimmungsrunde werden in jeder Kategorie die 35 Bücher mit den meisten Nominierungen angezeigt, denen du deine finale Stimme für den Leserpreis geben kannst. Pro Kategorie kommen 35 Bücher auf die Shortlist. Am Montag, den 14. November, startet die Abstimmung. Alle Leser können bis zum 22. November darüber abstimmen, welche Bücher den Leserpreis 2016 erhalten. Dabei hast du erneut in jeder Kategorie 3 Stimmen für unterschiedliche Bücher.

Wie viele Nominierungen kann ich einreichen? / Wie viele Stimmen habe ich in der Abstimmungsrunde?

Pro Kategorie kannst du bis zu drei Bücher nominieren. In der Abstimmungsrunde kannst du ebenso 3 Stimmen pro Kategorie vergeben.

Muss ich bei LovelyBooks registriert sein, um Bücher zu nominieren / für Bücher abzustimmen?

Ja, um bei DER LESERPREIS 2016 mitbestimmen zu können, musst du bei LovelyBooks.de registriert sein. Nur so können wir sicherstellen, dass jeder nicht mehr als die offiziellen drei Stimmen pro Kategorie abgibt.

Wann werden die Preisträger bekannt gegeben?

Am 24. November werden die Gewinner aller Kategorien in Gold, Silber und Bronze bekannt gegeben. Die Bücher, die während der Abstimmung die meisten Stimmen erhalten, gewinnen.

Welche Kategorien gibt es?

In folgenden vierzehn Kategorien kannst du deine Lieblingsbücher nominieren:

Hauptkategorien:
Romane, Krimi & Thriller, Fantasy & Science Fiction, Jugendbuch, Kinderbuch, Liebesromane, Erotische Romane, Historische Romane, Humor, Sachbuch & Ratgeber

Sonderkategorien:
Bestes Hörbuch, Bestes E-Book only, Bester Buchtitel, Bestes Cover

Was ist der Unterschied zwischen Haupt- und Sonderkategorien?

Die Hauptkategorien sind Romane, Krimi & Thriller, Fantasy & Science Fiction, Jugendbuch, Kinderbuch, Liebe, Erotik, Historischer Roman, Humor und Sachbuch. Die Sonderkategorien sind Bestes Hörbuch, Bestes E-Book only, Bester Buchtitel und Bestes Cover. Jeder Titel kann nur in einer der Hauptkategorien nominiert werden, aber zusätzlich in mehreren Sonderkategorien, sofern passend.

Welche Bücher darf ich für den Leserpreis nominieren? / Was muss ich beim Nominieren meiner Lieblingsbücher beachten?

Bei der Nominierung eines Buches für DER LESERPREIS 2016 solltest du folgende Punkte beachten:

Erscheinungsdatum
Nur Bücher, die zwischen dem 1. November 2015 und dem 31. Oktober 2016 erstmalig in Deutschland erschienen sind, können für den Leserpreis 2016 nominiert werden. Bücher, die außerhalb dieses Zeitraumes erschienen sind, können nicht nominiert werden.

Deutsche Erstausgabe
Abgesehen vom Erscheinungszeitraum des Buches (1. November 2015 - 31. Oktober 2016) ist es wichtig, dass es sich bei dem Buch um eine deutsche Erstausgabe handelt. Bücher, die vor dem 1.11.2015 erschienen sind, erst nach dem 31.10.2016 erscheinen oder aber früher bereits in einem anderen Format veröffentlicht wurden, schalten wir nicht für die Nominierungsliste frei.

E-Books only
Für die Kategorie "Bestes E-Book Only" können ausschließlich solche Titel nominiert werden, die nur in der E-Book-Version und nicht in weiteren Formaten erhältlich sind. Gibt es auch Printausgaben, so kann das jeweilige Buch in einer passenden anderen Kategorie eingereicht werden

Jede Nominierung wird von der LovelyBooks-Redaktion nochmals auf diese Aspekte hin geprüft.

Wo kann ich die Preisträger des letzten Jahres einsehen?

Eine Übersicht der Preisträger der letzten Jahres findest du hier: www.lovelybooks.de/leserpreis/2015/

Darf ich als Autor/Verlag meine Fans und Follower zum Abstimmen aufrufen?

Selbstverständlich! Wir freuen uns, wenn Autoren und Verlage den Leserpreis 2016 auf ihren Social Media Kanälen, auf der eigenen Website oder im Newsletter einbinden und Fans und Follower zum Abstimmen aufrufen.

Grafik- und Textmaterial zum Leserpreis 2016 gibt es hier https://www.lovelybooks.de/aktion/download-leserpreis2016/

Kann ich als Leser beim Leserpreis etwas gewinnen?

Insgesamt verlosen wir 5 Buchpakete mit jeweils 50 Büchern und 25 Buchpakete mit jeweils 10 Büchern zum LESERPREIS 2016! 30 Gewinner dürfen sich also über eine ordentliche Ladung neuen Lesestoff freuen! Wie du genau an dem Gewinnspiel teilnehmen kannst und alle weiteren Infos dazu findest du hier: https://www.lovelybooks.de/autor/LovelyBooks/LovelyBooks-Spezial-1287744138-w/leserunde/1350847860/

Darf ich das Logo des Leserpreises 2016 verwenden? / Wo finde ich das Logo zum Leserpreis?

Wir freuen uns sehr, wenn Verlage, Autoren und Blogger über den LESERPREIS 2016 berichten. Das Grafikmaterial steht allen Interessierten zum kostenlosen Download bereit und darf natürlich gerne online eingebunden werden. Einen umfassenden Downloadbereich mit Grafikmaterialien findest du hier: https://www.lovelybooks.de/aktion/download-leserpreis2016/

Ich habe eine Frage zum Leserpreis, die hier nicht beantwortet wird. Wohin kann ich mich wenden?

Bei weiteren Fragen zum Leserpreis freuen wir uns über deine Nachricht an info@lovelybooks.de

Ich bin Journalist, Blogger oder habe eine spezifische Frage zur Berichterstattung über den Leserpreis 2016.

Alle Presse-relevanten Anfragen rund um den LESERPREIS 2016 nimmt Tina Lurz (tina.lurz@aboutbooks.de) gerne entgegen.

Ich bin Autor oder Verlagsmitarbeiter und habe eine spezifische Frage zum Ablauf vom Leserpreis 2016.

Bei spezifischen Anfragen können sich Autoren und Verlagsmitarbeiter gerne an Marina Müller (marina.mueller@aboutbooks.de) wenden.