Wie findet Ildikó von Kürthy neue Bücher?

Ildikó von Kürthy

Ildikó von Kürthy über Bücher, Kritiker und den ersten Eindruck.

Wer auf der Suche nach einem guten Buch ist, findet im Internet zahlreiche Rezensionen und Bewertungen. Über den Erfolg eines Buches entscheiden heute nicht die Kritiker in den Feuilletons der Zeitungen, sondern die User im Web. Wir wollten von Ildikó von Kürthy wissen, was sie über ihre Kritiker im Internet denkt und wie sie selbst auf Bücher aufmerksam wird. Die Schriftstellerin ist derzeit Jurymitglied beim Wettbewerb "Die Leser-Rezension 2009", der von der Buch-Community LovelyBooks veranstaltet wird.



LovelyBooks: Woher nehmen Sie Ihre Lese-Tipps? Spielt die Meinung Ihrer Freunde über ein Buch eine Rolle oder finden Sie neue Bücher beim Stöbern in der Buchhandlung?

Ildikó von Kürthy: Neue Bücher, neue Restaurants, neue Freunde und neue Ehemänner finde ich ausschließlich über einen Weg: über gute alte Freunde.

LovelyBooks: Bei welchem Buch, das Sie in letzter Zeit gelesen haben, hätten Sie sich gewünscht, sich mit dem Autor auszutauschen - sei es, weil Sie das Buch besonders gut oder schlecht fanden? Was hätten Sie dem Autor gesagt?

Ildikó von Kürthy: Ich hätte gerne Eva Hermann persönlich beschimpft für den Quatsch - der junge Mütter allerdings dennoch verunsichert - den sie in ihrem Buch "Das Eva Prinzip" verzapft.

LovelyBooks: Lesermeinungen über Bücher finden ihren Weg schnell und direkt in das Internet. Zwischen dem Lesevergnügen und dem Äußern der Kritik vergehen oft nur wenige Stunden. Würden Sie sich wünschen, dass sich Ihre Leser mehr Zeit nach einem Buch nehmen, um über das Geschriebene nachzudenken, bevor sie ihre Rezensionen schreiben?

Ildikó von Kürthy: Nein, immer raus damit. Der erste Eindruck ist ja, wie meistens im Leben, oft der treffende.

LovelyBooks: Über welche Kommentare von Lesern zu einem Ihrer Bücher mussten Sie schon einmal richtig lachen?

Ildikó von Kürthy: Eine meine Leserinnen empörte sich bei "Amazon" darüber, dass mir offensichtlich überhaupt nichts Neues mehr einfalle. Ich würde mir nicht mal mehr die Mühe machen, den handelnden Personen in meinen Büchern andere Namen zu geben. Im neuen Buch spiele schon wieder jemand mit, der "Erdal" hieße. Ein Skandal, ihrer Meinung nach. Was sie nicht bemerkt hatte, die taube Nuss, war das Erdal seit drei Romanen immer wieder eine tragende Nebenrolle in meinen Büchern bekommt, und es ist immer wieder derselbe Erdal, weil ich ihn so liebe und nicht verlieren möchte. Im nächsten Buch ist er übrigens wieder dabei, liebe Leserin!

"Frauen freuen sich, dass sie sich selbst in meinen Büchern wieder erkennen."

LovelyBooks: In Ihren Romanen stehen die Frauen im Vordergrund. Bewerten Männer Ihre Bücher grundsätzlich anders als Frauen?

Ildikó von Kürthy: Ja. Frauen freuen sich, dass sie sich selbst in meinen Büchern wieder erkennen. Und Männer sind erleichtert, dass sie ihre Frauen in meinen Büchern wieder erkennen. Die denken dann: Zum Glück, ich dachte schon, ich hätte die einzige Vollneurotikerin erwischt, aber es scheint eine ganze Menge mehr davon zu geben. Fazit: Frauen halten sich nach der Lektüre für ganz normal. Männer halten ihre Frauen nach der Lektüre für so verrückt, wie alle anderen Weiber. Beide sind beruhigt.

LovelyBooks: Die Teilnehmer des Wettbewerbs "Die Leser-Rezension 2009" möchten natürlich gerne wissen, wie Sie bei Ihnen Punkten können. Was macht für Sie eine gute Rezension aus?

Ildikó von Kürthy: Das, worauf es im Leben, bei Beziehungen, bei Gesprächen, bei Begegnungen immer ankommt: Klugheit, Nachdenklichkeit, Humor, Ironie, auch Selbstironie - und das alles ohne Biestigkeit und Verbitterung. Schwer zu finden.

LovelyBooks: Ihr neues Buch ist erst seit einem dreiviertel Jahr auf dem Markt, trotzdem sind wir natürlich schon neugierig auf das Nächste. Können Sie schon einen kleinen Hinweis geben oder ist das noch streng geheim?

Ildikó von Kürthy: Ganz unter uns: Wahrscheinlich irgendwas mit Frauen.


Frau von Kürthy, wir danken Ihnen ganz herzlich für das Interview!


Schreibt uns Eure Meinung zum Interview

Inhalte zum Herunterladen

Hier findest Du weitere Inhalte zu Ildikó von Kürthy zum Download und zur Weiterverwendung, beispielsweise für Dein Blog oder für Dich als Redakteur. Den Interviewtext kannst Du hier direkt als PDF herunterladen. Ein Foto von Ildikó von Kürthy gibt es ebenfalls noch einmal in hoher Auflösung.

Die Interviews im Überblick

Ildiko von Kuerthy

Ildikó von Kürthy
© F Grimm
Oliver Bottini

Oliver Bottini
© Hans Scherhaufer
Jörg Thadeusz

Jörg Thadeusz
© Bettina Fürst-Fastre

Bewirb Dich noch bis zum 30.09.2009 beim großen LOVELYBOOKS Leser-Wettbewerb. Klicke einfach auf das Logo der Leserrezension und Du findest alle Informationen zur Teilnahme am Rezensionenwettbewerb.

Leserrezension 2009