Die LovelyBooks Netiquette

Der Umgang bei LovelyBooks ist von gegenseitigem Respekt und einem freundlichen Miteinander geprägt. Es folgen einige Umgangsregeln, wie man LovelyBooks zu aller Zufriedenheit benutzen sollte. LovelyBooks verwarnt und löscht im zweiten Schritt diejenigen Nutzer, die sich nicht an die Netiquette halten. Die Netiquette gilt im Zusammenhang mit den 'Allgemeinen Nutzungsbedingungen'.

1. Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt! Die meisten Leute denken in dem Augenblick, in dem sie ihre Artikel verfassen, leider nicht daran, dass die Nachrichten nicht ausschließlich von Computern gelesen werden, sondern auch von anderen Menschen. Denke daran und lasse dich nicht zu verbalen Ausbrüchen hinreißen. Eine einfache Faustregel: Schreibe nie etwas, was du dem Adressaten nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest.

2. Erst lesen, dann denken, dann nochmal lesen, dann nochmal denken und dann erst posten! Die Gefahr von Missverständnissen ist bei einem geschriebenen, computerisierten Medium besonders hoch.

3. Höflichkeit und gepflegte Umgangsformen sind - wie im 'realen Leben' - auch bei LovelyBooks Grundlage der Diskussionen.

4. Hilf anderen Mitgliedern, vor allem jenen, die neu bei LovelyBooks sind.

5. Respekt gegenüber anderen: Wenn dich das, was ein anderer so von sich gibt, nicht interessiert, dann ignoriere seinen Beitrag. Bitte toleriere andere Ansichten, Meinungen und den Geschmack anderer Mitglieder.

6. Wenn jemand nur Unsinn redet, dann ist das auf die Dauer nervtötend für alle anderen Benutzer. Erspare es bitte LovelyBooks und allen Mitglieder nur unzusammenhängende, wirre oder unsinnige Sätze von dir zu geben.

7. Wenn du wütend oder 'schlecht gelaunt' bist, so lass das bitte nicht an den anderen Benutzern aus. LovelyBooks soll Spaß machen.

8. Diskussionen und Streit: Achte darauf, dass du nicht das Niveau verlierst.

9. Wenn du Fragen hast, dann frag, aber bitte höflich! Die meisten Nutzer werden dir ebenso antworten. Fragen ist ein guter Weg um ein Gespräch einzuleiten; die meisten Nutzer werden 'Neulingen' sicher gerne hilfreich zur Seite stehen.

10. Beantworte Fragen bitte höflich und respektvoll, oder ignoriere sie.

11. Bedenken, dass dein Anliegen nicht 'rüberkommt', wenn es nicht einmal den elementaren Anforderungen an Stil, Form und Niveau genügt.

12. Vorsicht mit Humor und Sarkasmus! Achte darauf, deine sarkastisch gemeinten Bemerkungen so zu kennzeichnen, dass keine Missverständnisse provoziert werden. Bedenke: In einem schriftlichen Medium kommt nur sehr wenig von deiner Mimik und Gestik rüber, die du bei persönlichen Gesprächen benützen würdest.

Im weiterführenden Sinne gelten alle Regeln der Netiquette.