Infos zur Werkszusammenführung

Was ist die Werkszusammenführung? - Eine kurze Einführung:

Durch die Werkszusammenführung werden verschiedene Ausgaben eines "Buches" (Bsp. Hardcover, Taschenbuch, eBook) miteinander verknüpft, damit diese anschließend auf LovelyBooks gesammelt unter einer "Buchseite" zu finden sind.

Wie funktioniert die Werkszusammenführung?

Die Werkszusammenführung baut auf einer 4-schichtigen Logik auf und wird teils manuell, teils durch einen Automatismus zusammengestellt. Es gibt:

  • Kollektionen
  • Werke
  • Hauptausgaben und Ausgaben

Die oberste Schicht "Kollektionen" beschäftigt sich allein mit identischen Inhalten. Sprich: innerhalb einer Kollektion sollen alle Bücher, eBooks, Hörbucher usw. (egal welches Medienformat) aller Sprachen zusammengeführt werden. Es sollen also unabhängig von Sprache und Medienformat alle identischen Inhalte in einer Kollektion landen.
Das sind beispielsweise Hardcover- Taschenbuch- oder E-Book-Ausgabe eines Titels, aber auch Hörbuch- bzw. Hörspiel-Ausgaben. Nicht zusammengeführt werden sollen hingegen: Sammelbände, Sekundärliteratur sowie Kalender, Videos, Noten oder sonstige Medien.

Die mittlere Schicht sind "Werke" - Diese bilden die eigentlichen "Buchseiten" auf LovelyBooks.

Bei Werken handelt es sich um eine Zusammenstellung von Ausgaben der gleichen Sprache bzw. eines "ähnlichen" Formats, d.h. hier wird versucht, Bücher bzw. Hörbücher der gleichen Sprache zusammenzufassen. (Pro Sprache und Format gibt es dann jeweils eine eigene Buchseite auf LovelyBooks)

Innerhalb eines Werkes gibt es je eine Hauptausgabe und ggf. mehrere Ausgaben.
Die Hauptausgabe für eine Buchseite wird dabei vom System ausgesucht und ist in der Liste fett gekennzeichnet. Mit dem Stern-Symbol kannst du eine andere Ausgabe zur Hauptausgabe machen. (Mit der Hauptausgabe wird u.a. festgelegt, welcher Titel und welches Buchcover auf der Buchseite angezeigt werden - sie repräsentiert also die Buchseite. Die Hauptausgabe sollte daher eine Ausgabe mit vorhandenem Buchcover sein, idealerweise die neueste Print-Ausgabe in dieser Sprache/diesem Format.

Was ist eine Kollektion? Wie kann ich Kollektionen bilden?

Eine Kollektion gruppiert immer identische Inhalte eines Autors - unabhängig von Format oder Sprache. Ruft man über eine Buchseite die Werkszusammenführung auf, so werden einem automatisch - gefiltert nach dem Titel - alle passenden Kollektionen / Ausgaben vorgeschlagen. Nun prüft man, ob es mehrere Ausgaben bzw. Kollektionen gibt, welche sich auf den gleichen Inhalt beziehen - Wenn ja, dann kann man diese über die Checkboxen markieren und anschließend über den Button "Kollektionen zusammenführen" miteinander zu einer Kollektion verknüpfen.

Hat man den Button geklickt, so wird anschließend automatisch durch das System versucht Werke innerhalb einer Kollektion zu bilden. (=Buchseiten.) Diese kann man nun ggf. korrigieren oder bearbeiten.

Tipp:
Um alle Inhalte eines Autors zu sichten und somit nach weiteren identischen Inhalten zu suchen, die zusammengeführt werden müssten, kann man aus dem obigen Suchfeld den Titel rauslöschen und sich anschließend alle verfügbaren Kollektionen bzw. Ausgaben eines Autors anzeigen lassen.

Was ist ein Werk? Wie kann ich Werke bilden?

Werke sind Buchseiten auf LovelyBooks. Sie beinhalten alle Ausgaben des gleichen Inhaltes mit der gleichen Sprache und des ähnlichen Formates.
Sprich: eine Buchseite besteht z.b. aus Hardcover- Taschenbuch- und eBook-Ausgaben der gleichen Sprache.

Werke werden nach folgender Logik vom System gebildet:

  • Der Medien-Typ (Bücher oder Audio) muss übereinstimmen.
  • Die Sprache muss gleich sein oder, wenn die Sprache nicht angegeben ist, muss der Titeltext übereinstimmen.

Will man nun Ausgaben zu einem Werk hinzufügen, welche z.b. vom System nicht automatisch in das Werk eingefügt wurden, so liegt es oft an der fehlenden Sprache oder dem fehlendem Format. Hierfür kann man nun über die Quick-Edits die einzelnen Ausgaben bearbeiten und bereinigen und anschließend über den Button "Zusammenführung ausführen" erneut vom System zusammenführen lassen.

Über das Papierkorb-Symbol kann man ggf. fälschlich verknüpfte Ausgaben aus Werken und somit auch Kollektionen trennen.

Was ist eine Hauptausgabe?

Eine Hauptausgabe ist das Aushängeschild einer Buchseite. Besteht beispielsweise ein Werk aus mehreren Ausgaben (Hardcover, Taschenbüchern, eBooks) so wird eine Ausgabe als Hauptausgabe markiert und stellvertretend mit Cover und Titel auf der Buchseite angezeigt.
Das System setzt standardmäßig die neuste Print-Ausgabe mit Cover zur Hauptausgabe.

Was wird zu einer Kollektion zusammengeführt?

Alle Ausgaben (Bücher, Hörbücher und eBooks) die sich auf den gleichen Inhalt beziehen. Egal welcher Sprache.

Was ist die automatische Werkszusammenführung?

Hier wird nur versucht, die menschliche Komponente (das Bilden von Kollektionen) durch Logik zu ersetzen. Der Zusammenführungsprozess geht davon aus, dass alles, was exakt den gleichen Autor, Titel und Untertitel hat, sich auch auf den gleichen Inhalt bezieht.
Anschließend wird die gleiche Logik wie bei der manuellen Werkszusammenführung automatisiert angewandt, um innerhalb von Kollektionen Werke zu bilden und Hauptausgaben zu setzen.