"Die Färberin" Sylvia Richard-Färber Tagebuch einer Närrin

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tagebuch einer Närrin“ von "Die Färberin" Sylvia Richard-Färber

"Ist das Narr sein, nicht der befreiendste Akt, das Leben in seiner paradiesich gedachten Gestalt wahrzunehmen? Als Archetypus desjenigen, der die Welt aus der Distanz mit Humor betrachtet, auf dem Kopfe stehend, über sich selbst lachend Purzelbäume schlägt?" Sylvia "Die Färberin" präsentiert Skizzen aus ihrem Leben, dem einer Künstlerin, Sängerin und eben.. Närrin, die aus ach so ernsthaften Begebenheiten der Kultur allzu gerne feinsinnige Jonglade macht. Dramatische, buffoneske, gefühlvolle, poetische, chaotische und humorvolle Elemente spiegeln eine lebensbejahende Spannbreite ihres aktiven Lebens wieder.

Gefährlich, weil süchtig machend!

— OelemannC
OelemannC

Stöbern in Biografie

Streetkid

Ein gutes Buch - doch ich habe mehr erwartet

PollyMaundrell

Gegen alle Regeln

grossartig geschrieben, wie ein spannender Roman

mgwerner

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Humorvoll und locker leicht geschrieben! Sehr sympathische Autorin und interessante Lektüre.

Bucheule

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen