Ángela Vallvey , Matthias Strobel Die Schule des Glücks

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Schule des Glücks“ von Ángela Vallvey

In einer Art Selbsthilfegruppe machen sich ein paar Unglückliche auf die Suche nach dem Glück. Ist die Abwesenheit von Schmerz schon ausreichend? Ist Liebe die Antwort? Mit sokratischen Dialogen werden die Schicksalsgeplagten zu der fast vergessenen Erkenntnis getrieben, dass "das Leben an sich das Schönste und Beste ist, was uns passieren kann." Ausgezeichnet mit dem Premio Nadal. "Ein reizendes Puzzle aus Gedanken und Gefühlen, ein Buch für Leib und Seele!" Hamburger Morgenpost "Liebevoll und mit viel Humor lässt Angela Vallvey ihre Figuren durch "Die Schule des Glücks" gehen." Hamburger Abendblatt "Eine unterhaltsame Fabel über das moderne Leben mit all seinen Tücken, die die vielen Selbsthilfebücher unserer Zeit Lügen straft."

Stöbern in Romane

Der Frauenchor von Chilbury

Ein sehr gutes Buch und in den richtigen Händen ein noch besserer Film.

Hagazussa

Besuch von oben

ein sehr schönes Buch

Sutaho

Das Glück meines Bruders

Eine anspruchsvolle Geschichte über zwei Brüder, die versuchen, die Vergangenheit zu bewältigen.

Simonai

Ein Haus voller Träume

Familientreffen im spanischen Traumhaus: Mit unterschiedlichen Weltanschauungen, kleinen Reibereien und ganz viel Herz

Walli_Gabs

Das Ministerium des äußersten Glücks

Nach dem ersten Drittel hat es mich nicht mehr losgelassen. Eine absolut einmalige Leseerfahrung, die ich nicht hätte missen wollen!

Miamou

Töte mich

Ein typischer Nothomb mit spannender Handlung und dynamischen Dialogen.

Anne42

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen