Die Schattenfrau

von Åke Edwardson 
3,7 Sterne bei76 Bewertungen
Die Schattenfrau
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Schattenfrau"

Die Leiche einer Frau ohne Namen. Spuren, die alle ins Nichts zu weisen scheinen. Die aufgeladene Atmosphäre eines heißen schwedischen Sommers. Und ein verängstigtes Mädchen, das sich in dem Versteck, in dem es festgehalten wird, nach seiner Mutter sehnt. Kommissar Winter, dessen Vorliebe für guten Jazz und elegante Anzüge sich in Göteborg herumgesprochen hat, setzt sein ganzes psychologisches Feingefühl ein, um den Mörder - und das Mädchen - zu finden.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783548609386
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:528 Seiten
Verlag:Ullstein Taschenbuch Verlag
Erscheinungsdatum:03.12.2009
Das aktuelle Hörbuch ist bei Ullstein Hörverlag erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne15
  • 4 Sterne27
  • 3 Sterne29
  • 2 Sterne3
  • 1 Stern2
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren
    Rezension zu "Die Schattenfrau" von Ake Edwardson

    Inhalt:
    s. LB
    *** *** *** *** *** *** ***
    Schreibstil:
    Keine Besonderheiten.
    *** *** *** *** *** *** ***
    Quintessenz:
    Tja, dafür dass der Autor so gerühmt wird, finde ich das Buch ziemlich zäh. Ich konnte es lesen, aber von Spannung weit und breit keine Spur. Die vielen Details verdrängen für meinen Geschmack den Bogen, den ein Krimi braucht, um spannend zu sein. Außerdem sind die Ermittlungsschritte dermaßen gering, dass mir auch hier die Entwicklungsschritte für den Roman einfach viel zu klein sind.
    Ich versuche jetzt noch den dritten Band. Wenn der nicht spannender ist, dann lass ich im Sommer den Winter sein...
    *** *** *** *** *** *** ***

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    S
    Sabrina Dvor 7 Jahren
    Rezension zu "Die Schattenfrau" von Ake Edwardson

    Eine unbekannte Tote wird gefunden und es dauert das halbe Buch (samt für die Hauptstory nicht bedeutsamen Nebenverbrechen) bis der Name der Toten gefunden wird. Dann geht die richtige Suche nach dem Mörder los.
    Fazit: So stelle ich mir richtige Polizeiarbeit vor, aber zum Lesen fehlt mir die Spannung und der Erzählfluss

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    simonegs avatar
    simonegvor 9 Jahren
    Rezension zu "Die Schattenfrau" von Ake Edwardson

    Es ist Spätsommer in Schweden. Auch
    Kommissar Winter genießt ein paar freie Tage, als an einem See am
    Stadtrand von Göteborg eine junge Frau ermordet aufgefunden wird - eine
    Frau ohne Papiere, ohne Namen. Aus dem Urlaub zurückgekommen, macht
    sich Winter an die Aufklärung des Falls, bei dem alle Spuren zunächst
    ins Nichts zu führen scheinen. Er muß einen Mörder und ein verschwundenes Mädchen finden. Die Ermittlungen treten auf der Stelle,
    bis eines Tages bei einer Verkehrskontrolle das Fahrzeug des
    mutmaßlichen Täters gefunden wird. Doch Winters Geduld wird auf eine
    harte Probe gestellt: Erst eine alte Frau und eine Kinderzeichnung
    weisen ihm schließlich den Weg zur Lösung des Falls...

    Im ersten Fall war Winter in England unterwegs. Jetzt verschlägt es ihn nach Dänemark. Neben der eigentlichen Geschichte lernt man aber den Kommissar und seine Kollegen auch immer besser von ihrer privaten Seite kenne. Dargestellt werden Menschen mit Ecken und Kanten und persönlichen Problemen und Nöten. Vor allem das macht mir diese Bücher so sympathisch.

    Kommentieren0
    13
    Teilen
    hannemass avatar
    hannemas
    Wollhuehnchens avatar
    Wollhuehnchen
    franzalfonss avatar
    franzalfons
    Mareike76s avatar
    Mareike76
    W
    webster
    renatchens avatar
    renatchen
    Wortklaubers avatar
    Wortklauber

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Erik Winters zweiter Fall

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks