Neuer Beitrag

Ausgewählter Beitrag

NetzwerkAgenturBookmark

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Gesundheitswahn, Machtspiel und Gewalt - Ein Land im Ausnahmezustand

Willkommen zu einer weiteren Leserunde aus dem Arctis Verlag.
Autorin Åsa Ericsdotter startet mit "Epidemie", ihrem ersten Roman durch und wir sind sehr gespannt auf eure Lesermeinungen & vergeben für die Leserunde ingesamt 20 Rezensionsexemplare.

»Die Fett-Epidemie ist eine tickende Zeitbombe. Schweden muss sich von Grund auf verändern, um eine Katastrophe dieses Ausmaßes bewältigen zu können.« Die ‚Gesundheitspartei‘ hat unter Führung von Johan Svärd die Macht übernommen. Ihr politisches Programm: Das Volk von der Gefahr der Fettsucht zu befreien. Jeder wird nach Gewicht und Fettindikator klassifiziert. So auch Landon, ein junger Forscher, der sich auf die Suche nach seiner Liebe Helena macht. Und dabei ein rasch verändertes Land und eine Spur aus Gewalt vorfindet. Was geschieht mit all den Übergewichtigen – und was steckt hinter jenen ‚Fat Camps‘, die es geben soll?

Åsa Ericsdotter, geboren 1981 in Uppsala und aufgewachsen in Schweden, lebt heute mit ihrer Familie an der Ostküste der USA. Sie debütierte mit 17 Jahren und hat seitdem eine Reihe lyrischer Prosabücher veröffentlicht. Mit "Epidemie" legt sie ihren ersten Roman vor.

Wir suchen nun mindestens 20 Leser, die gerne in dystopischen & mitreißenden Geschichten schmökern und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten.

Bewerbungsaufgabe: Schildert uns in 2-3 Sätzen, warum ihr gerne mitlesen möchtet & was ihr von diesem Roman erwartet.

Viel Spass

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches.
Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt.
Gewinneradressen werden nach Bucherhalt gelöscht.

MerkenMerkenMerken

Autor: Åsa Ericsdotter
Buch: Epidemie

Runa961

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich würde gern diese dystopie lesen ich finde den Klappentext sehr spannend und erwarte von diesen buch nicht nur viel Spannung sondern viele unerwartete Handlungen und merkwürdig Ereignisse.

marpije

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich will das Buch lesen, weil hier um sehr aktuelles Thema sich handelt, Übergewicht ist die Volkskrankheit und ist überall auf die Zungen, aber über Übergewicht in einer Dystopie habe ich noch nie gelesen, gerne werde ich die erste Erfahrung machen.

Ausgewählter Beitrag

NetzwerkAgenturBookmark

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Gesundheitswahn, Machtspiel und Gewalt - Ein Land im Ausnahmezustand

Willkommen zu einer weiteren Leserunde aus dem Arctis Verlag.
Autorin Åsa Ericsdotter startet mit "Epidemie", ihrem ersten Roman durch und wir sind sehr gespannt auf eure Lesermeinungen & vergeben für die Leserunde ingesamt 20 Rezensionsexemplare.

»Die Fett-Epidemie ist eine tickende Zeitbombe. Schweden muss sich von Grund auf verändern, um eine Katastrophe dieses Ausmaßes bewältigen zu können.« Die ‚Gesundheitspartei‘ hat unter Führung von Johan Svärd die Macht übernommen. Ihr politisches Programm: Das Volk von der Gefahr der Fettsucht zu befreien. Jeder wird nach Gewicht und Fettindikator klassifiziert. So auch Landon, ein junger Forscher, der sich auf die Suche nach seiner Liebe Helena macht. Und dabei ein rasch verändertes Land und eine Spur aus Gewalt vorfindet. Was geschieht mit all den Übergewichtigen – und was steckt hinter jenen ‚Fat Camps‘, die es geben soll?

Åsa Ericsdotter, geboren 1981 in Uppsala und aufgewachsen in Schweden, lebt heute mit ihrer Familie an der Ostküste der USA. Sie debütierte mit 17 Jahren und hat seitdem eine Reihe lyrischer Prosabücher veröffentlicht. Mit "Epidemie" legt sie ihren ersten Roman vor.

Wir suchen nun mindestens 20 Leser, die gerne in dystopischen & mitreißenden Geschichten schmökern und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten.

Bewerbungsaufgabe: Schildert uns in 2-3 Sätzen, warum ihr gerne mitlesen möchtet & was ihr von diesem Roman erwartet.

Viel Spass

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches.
Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt.
Gewinneradressen werden nach Bucherhalt gelöscht.

MerkenMerkenMerken

Autor: Åsa Ericsdotter
Buch: Epidemie

Runa961

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich würde gern diese dystopie lesen ich finde den Klappentext sehr spannend und erwarte von diesen buch nicht nur viel Spannung sondern viele unerwartete Handlungen und merkwürdig Ereignisse.

marpije

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich will das Buch lesen, weil hier um sehr aktuelles Thema sich handelt, Übergewicht ist die Volkskrankheit und ist überall auf die Zungen, aber über Übergewicht in einer Dystopie habe ich noch nie gelesen, gerne werde ich die erste Erfahrung machen.

Archer

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Danke für den Hinweis auf diese Leserunde! Ich möchte aus mehreren Gründen gern mitmachen: 1. Mich hat schon das erste Buch aus dem Verlag beeindruckt, das ich gelesen habe. 2. Ist das ein hochaktuelles Thema, das man ja auch weiterdenken könnte, denn was, wenn es nicht um "Kampf dem Fett", sondern meinetwegen Kampf den Andersdenkenden geht? Von daher werfe ich schwungvoll meinen Robin-Hood-Hut in den Lostopf!

orfe1975

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Nachdem ich mit Begeisterung bei "Company Town" mitlesen durfte und dadurch schon auf dieses Buch aufmerksam wurde, muss ich mich hier unbedingt bewerben. Das Thema klingt spannend und Fettsucht ist ja leider ein gesellschaftliches Thema geworden. Mal sehen, welche "Lösungen" hier gefunen werden. Ich verspreche mir auf jeden Fall eine heiße Diskussion in der Runde!

MamiAusLiebe

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Eine Leserunde zu Epidemie. Da freue ich mich riesig und hüpfe mit Freuden in den Lostopf!
Nach Company Town bin ich ganz begeistert vom Arctis Verlag und würde nun auch zu gern Epidemie lesen. Der Inhalt klingt wahnsinnig spannend und es ist mal etwas ganz anderes, dennoch aber gar nicht abwegig.
Allein schon der erste Satz: "Die Fett-Epidemie ist eine tickende Zeitbombe." macht mich so neugierig auf dieses Buch.
Gern würde ich bei der Leserunde mitmachen und danach wie gewohnt meine Rezensionen bei lovelybooks, Amazon und Thalia veröffentlichen.

So und nun ganz fest die Daumen drücken! :)

calimero8169

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Ohhhhhhhh - Epidemie habe ich mir schon ausgesucht und auf die Wunschliste geschrieben, während ich Company Town von diesem Verlag gelesen habe. Klasse, ich bin ganz begeistert. Der Klappentext hört sich so gut an und ich würde gerne wissen, in was für einer Welt sich eine "Gesundheitspartei" durchsetzen kann. Inwieweit kann man Menschen dahingehend zwingen, das sich Übergewichtige in Fat Camps sperren lassen? Und ab wann wird in so einer Welt Übergewicht definiert?
Gerne springe ich in den Bewerbungstopf und hoffe, dass meine Glücksfee dort auf mich wartet.

Beiträge danach
295 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks