Åsa Hellberg

 3,8 Sterne bei 380 Bewertungen
Autorin von Willkommen im Flanagans, Sommerfreundinnen und weiteren Büchern.
Autorenbild von Åsa Hellberg (©CC-BY-SA-3.0 by Frankie Fouganthin)

Lebenslauf von Åsa Hellberg

Herzensbücher aus Schweden: Åsa Hellberg wird 1962 in Fjällbacka an der schwedischen Westküste geboren und lebt heute mit ihrem Lebensgefährten in Stockholm. Vor ihrer Karriere als Schriftstellerin arbeitete sie bereits in den unterschiedlichsten Berufen. So war sie beispielsweise Flugbegleiterin. Heute schreibt sie romantische Romane, mit denen sie nicht nur die Herzen ihrer Leser und Leserinnen, sondern auch die Bestsellerlisten erobert. Dass ihre Bücher keineswegs nur seichte oder kitschige Liebesgeschichten sind, beweist sie beispielsweise mit „Wir sehen uns im Sommer“, das 2018 erschienen ist. Darin müssen die Freundinnen Susanne, Maggan und Rebecka den Tod ihrer Freundin Sonja verarbeiten, was den dreien auch Jahre später noch schwer fällt. Nun erfahren sie in Briefen, die Sonja hinterlassen hat, was diese ihnen nie erzählte. Die Suche nach einem geeigneten Ort um Sonjas Asche zu verstreuen führt die Freundinnen auf eine Reise um die ganze Welt. Und obwohl Sonja nicht mehr unter ihnen ist, bringt sie ihnen dennoch viel über sich selbst und den Wert des Lebens bei.

Alle Bücher von Åsa Hellberg

Cover des Buches Sommerfreundinnen (ISBN: 9783548612058)

Sommerfreundinnen

 (75)
Erschienen am 09.05.2014
Cover des Buches Willkommen im Flanagans (ISBN: 9783548061214)

Willkommen im Flanagans

 (77)
Erschienen am 13.07.2020
Cover des Buches Wir sehen uns im Sommer (ISBN: 9783548290829)

Wir sehen uns im Sommer

 (66)
Erschienen am 08.06.2018
Cover des Buches Mittsommerleuchten (ISBN: 9783548613420)

Mittsommerleuchten

 (63)
Erschienen am 12.05.2017
Cover des Buches Herzensschwestern (ISBN: 9783548612478)

Herzensschwestern

 (50)
Erschienen am 08.05.2015
Cover des Buches Sommerreise (ISBN: 9783548612508)

Sommerreise

 (30)
Erschienen am 15.04.2016
Cover des Buches Wiedersehen im Flanagans (ISBN: 9783548061221)

Wiedersehen im Flanagans

 (8)
Erschienen am 29.03.2021

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Åsa Hellberg

Cover des Buches Herzensschwestern (ISBN: 9783548612478)Ilona67s avatar

Rezension zu "Herzensschwestern" von Åsa Hellberg

Typisch Asa Hellberg
Ilona67vor einem Tag

Klappentext

Die Zeit ist reif für Abenteuer. Elsa Johansson ist auf der Suche nach Freundinnen. Allein ist ihr das Leben zu langweilig geworden. Zum Glück kann man sich mit siebzig endlich verrückte Ideen erlauben. Zum Beispiel sich an eine Straßenkreuzung zu stellen und fremden Frauen in den Urlaub zu folgen. Elsa landet in Västerås, London und sogar in New York. Und lernt Isabella und Carina kennen, die mit Mitte fünfzig ebenfalls beschlossen haben, dass endlich etwas passieren muss. Die drei Freundinnen stellen fest, dass das Leben eine Menge zu bieten hat: Abenteuer, Liebe und vor allem Freundschaften, die sie sich schon immer gewünscht haben. 


Wer bereits Bücher der Autorin schon gelesen hat wird wahrscheinlich nicht enttäuscht sein aber ich fand die Protagonistinen teilweise recht anstrengend und habe mich durch die Geschichte geschleppt. Die Idee war toll aber die Umsetzung liess in meinen Augen zu wünschen übrig.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Wiedersehen im Flanagans (ISBN: 9783548061221)M

Rezension zu "Wiedersehen im Flanagans" von Åsa Hellberg

Bin hin und hergerissen
Murmel_2016vor 2 Monaten

Zum Inhalt werde ich mich nicht äußern, da es ein zweiter Teil ist und ich niemanden spoilern möchte. Ihr könnt aber gerne dem Klappentext entnehmen worum es geht. Wir befinden uns mittlerweile 23 Jahre später im Hotel Flanagans. Der flüssige und bildliche Schreibstil zieht einen sofort wieder in die Geschichte und zaubert einem Bilder vor Augen, damit man es sich sehr gut vorstellen kann. Die Protagonisten sind in diesem Teil Emma und Elinor, die man auch bereits aus dem Vorgängerteil kennt. Auch Linda taucht ab und an noch auf, was mich sehr gefreut hat. Allerdings muss ich sagen, dass mich dieser Teil diesmal nicht so ganz mitgerissen hat. Es geht sehr wenig um das Hotel. Es ist mehr eine Nebensache, was ich sehr schade fand. Dann fand ich die Atmosphäre im Vergleich zum Vorgänger sehr düster. Die Charaktere waren gut ausgearbeitet und man konnte sich auch gut in sie reinversetzen und nachempfinden. Jedoch war das Gesamtbild sehr negativ gehalten. Ich neigte dazu das Buch des öfteren zur Seite zu legen. Die Spannung wurde ebenfalls sehr flach gehalten. Das Ende wiederrum fand ich sehr interessant, allerdings dachte ich mir das schon vorher. Ich bin so ein bisschen hin und hergerissen. Irgendwie fühlte ich mich wohl und irgendwie konnte es mich aber nicht ganz überzeugen. Daher gibt es von mir 3 von 5 ⭐️⭐️⭐️

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Wiedersehen im Flanagans (ISBN: 9783548061221)zauberblumes avatar

Rezension zu "Wiedersehen im Flanagans" von Åsa Hellberg

Eine gelungene Fortsetzung
zauberblumevor 2 Monaten

„Wiedersehen im Flanagans“ – auf diese Fortsetzung habe ich mich schon riesig gefreut. Endlich wieder zurück im luxuriösesten Hotel Londons.

Der Inhalt: London, 1982: Der Jahreswechsel im glamourösen Luxushotel Flanagans steht bevor, und die prominenten Gäste des Hauses tummeln sich im Schein der frisch polierten Kronleuchter. Seite an Seite haben die Besitzerinnen Elinor und Emma den Ruhm des Hotels im vergangenen Jahr steigern können. Doch der Erfolg nagt an den beiden Frauen – waren die Opfer, die sie für ihren Traum gebracht haben, zu groß? Als eine bittere Wahrheit ans Licht zu kommen droht, wird ihre Freundschaft auf die Probe gestellt: Können sie durch ihre Liebe zum Flanagans einen Weg finden, ihre enge Verbindung und das Hotel ihrer Träume zu retten?

Schon nach dem Lesen der ersten Zeilen bin ich sofort in die Geschichte eingetaucht. Sie hat mich sofort wieder in ihren Bann gezogen und es hat sich sofort wieder eine Vertrautheit eingestellt. Viele Jahre sind ja ins Land gezogen, die ehemalige Besitzerin Mrs. Lansing, hat das Luxushotel an Emma und Elinor verkauft. Und die beiden haben wirklich großartiges geleistet und besonders ihr Silvesterball ist ein absolutes Jahreshighlight. Ihre Töchter Billie und Frankie, die nicht unterschiedlicher sein könnten,  sind mittlerweile junge Damen und gehen ihre eigenen Wege. Und dann sind da noch Alexander, der Ehemann von Emma und Sebastian, Elinors Ehemann. Und nicht alle Charaktere, die wunderbar beschrieben sind – ich kann mir wirklich jeden bildlich vorstellen - sind mir ans Herz gewachsen. Und plötzlich tauchen auf einmal dunkle Wolken am Horizont auf und wir begeben uns auf eine Reise in die Vergangenheit, erfahren viel über zwischenmenschliche Beziehungen und Tragödien, die mein Herz wirklich sehr berührt haben. Der Schreibstil der Autorin ist einfach großartig. Beim Lesen werde ich von vielen unterschiedlichen Emotionen überrannt. Den Spannungsbogen fand ich klasse, ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Das Hotelleben spielt in dieser Fortsetzung eigentlich nur eine Nebenrolle. Ich habe mich aber im Flanagans trotzdem pudelwohl gefühlt.

Eine absolute Traumlektüre, die mir Traumlesestunden beschert hat. Ein Lesevergnügen der Extraklasse, für das ich sehr gerne 5 Sterne vergebe. Das Cover mit dem prächtigen Luxushotel im Vordergrund ist ein echter Hingucker.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Åsa Hellberg im Netz:

Community-Statistik

in 394 Bibliotheken

von 123 Lesern aktuell gelesen

von 6 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks