Åsa Hellberg

 3.8 Sterne bei 291 Bewertungen
Autorin von Sommerfreundinnen, Wir sehen uns im Sommer und weiteren Büchern.
Autorenbild von Åsa Hellberg (©CC-BY-SA-3.0 by Frankie Fouganthin)

Lebenslauf von Åsa Hellberg

Herzensbücher aus Schweden: Åsa Hellberg wird 1962 in Fjällbacka an der schwedischen Westküste geboren und lebt heute mit ihrem Lebensgefährten in Stockholm. Vor ihrer Karriere als Schriftstellerin arbeitete sie bereits in den unterschiedlichsten Berufen. So war sie beispielsweise Flugbegleiterin. Heute schreibt sie romantische Romane, mit denen sie nicht nur die Herzen ihrer Leser und Leserinnen, sondern auch die Bestsellerlisten erobert. Dass ihre Bücher keineswegs nur seichte oder kitschige Liebesgeschichten sind, beweist sie beispielsweise mit „Wir sehen uns im Sommer“, das 2018 erschienen ist. Darin müssen die Freundinnen Susanne, Maggan und Rebecka den Tod ihrer Freundin Sonja verarbeiten, was den dreien auch Jahre später noch schwer fällt. Nun erfahren sie in Briefen, die Sonja hinterlassen hat, was diese ihnen nie erzählte. Die Suche nach einem geeigneten Ort um Sonjas Asche zu verstreuen führt die Freundinnen auf eine Reise um die ganze Welt. Und obwohl Sonja nicht mehr unter ihnen ist, bringt sie ihnen dennoch viel über sich selbst und den Wert des Lebens bei.

Neue Bücher

Willkommen im Flanagans

 (2)
Erscheint am 13.07.2020 als Taschenbuch bei Ullstein Taschenbuch Verlag. Es ist der 1. Band der Reihe "Hotel Flanagans".

Alle Bücher von Åsa Hellberg

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Sommerfreundinnen (ISBN: 9783548612058)

Sommerfreundinnen

 (75)
Erschienen am 09.05.2014
Cover des Buches Wir sehen uns im Sommer (ISBN: 9783548290829)

Wir sehen uns im Sommer

 (65)
Erschienen am 08.06.2018
Cover des Buches Mittsommerleuchten (ISBN: 9783548613420)

Mittsommerleuchten

 (60)
Erschienen am 12.05.2017
Cover des Buches Herzensschwestern (ISBN: 9783548612478)

Herzensschwestern

 (49)
Erschienen am 08.05.2015
Cover des Buches Sommerreise (ISBN: 9783548612508)

Sommerreise

 (30)
Erschienen am 15.04.2016
Cover des Buches Willkommen im Flanagans (ISBN: 9783548061214)

Willkommen im Flanagans

 (2)
Erscheint am 13.07.2020
Cover des Buches Ein Besuch im Sommer (ISBN: 9783548290959)

Ein Besuch im Sommer

 (0)
Erscheint am 27.11.2020
Cover des Buches Wir sehen uns im Sommer (ISBN: 9783956393419)

Wir sehen uns im Sommer

 (7)
Erschienen am 08.06.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Åsa Hellberg

Neu

Rezension zu "Willkommen im Flanagans" von Åsa Hellberg

Das Fjällbackamädel
ChattysBuecherblogvor 13 Stunden

Das farbenfrohe Cover mit der strahlenden jungen Frau war für mich einfach ein Hingucker. Aufgrund der Gestaltung verspricht er gute Unterhaltung mit interessanten Charakteren und einer bezaubernden Kulisse.

Die in Stockholm lebende Autorin, zeichnete sich in den letzten Jahren durch großartige Bestseller aus und findet gerade bei den Leserinnen viel Zuspruch. Ihr Schreibstil ist einfach, aber unterhaltend. Ein bisschen Romantik, ein bisschen Intrigenspinnerei... ein Garant für angenehme Lesezeit.

Kommen wir zur Story. Der Roman beginnt am Silvesterabend 1959 und wir lernen die Hauptakteure kennen. Da wäre Linda Lansing, die das Hotel ihres Vaters erbt und sich nun mit ihren beiden Cousins, Laurence und Sebastian, das Erbe teilen muss. Dass es hierbei nicht immer fair zugeht und die beiden Brüder ihr auch übel nachspielen, dürfte schnell klar sein. Linda lässt sich aber nicht beirren und möchte das Hotel nach alter Tradition fortführen, zumal es neben dem Ritz und Savoy zu den Häusern gehört, über das am meisten gesprochen wurde und viele Menschen von Rang und Namen beherbert hatte. In seinen 136 Zimmern hatte sich so mancher Gast vergnügt, Geschäfte getätigt oder einfach nur eine zwanglose, schöne Zeit verbracht. Hierzu passt hervorragend folgendes Zitat: WENN WÄNDE SPRECHEN KÖNNTEN.

Aber da gibt es noch weitere Protagonisten, die eine Rolle im Roman spielen. Da wäre Elinor, die aufgrund ihrer Hautfarbe Probleme hat. Und auch Emma, die nun endlich ihren Platz im Leben gefunden hat.

Aber auch die Liebe darf im Hotel Flanagans nicht zu kurz kommen, denn da ist Robert Winfrey, der langsam Lindas Herz erobert.

Der Schreibstil macht es leicht, der Hotelgeschichte zu folgen. Auch die Protagonisten wurden im Laufe des Romanauftakts sehr gut und detailliert beschrieben, so dass ich am Ende nahe zu jeden eine gewisse Sympathie empfunden habe. 

Ich möchte unbedingt wissen, wie es mit dem Hotel weitergeht, ob es evtl. eine weitere Generation geben wird und wie sich weitere Probleme scheinbar in Luft auflösen. Ich warte nun gespannt auf die Fortsetzung.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Willkommen im Flanagans" von Åsa Hellberg

Toller Roman
brauneye29vor 2 Tagen

Zum Inhalt: 

Als ihr Vater stirbt, nimmt Linda ein schweres Erbe an. Mit nur 21 Jahren übernimmt sie die Leitung des Luxushotels Flanagans. Und sie muss kämpfen. Denn ihre Cousins, denen 20 Prozent des Hotels gehört, wollen sie heraus drängen. Wird sie es schaffen, das Hotel zu behalten? 

Meine Meinung: 

Das Buch hat mir richtig gut gefallen. Es zeigt die Geschichte einer wirklich starken Frau, die ihren Mann stehen muss in einer Zeit, in der Frauen nicht viel zu sagen haben und schon gar kein erfolgreiches Unternehmen führen. Erschreckend auch, wie z.b. ein Frau vergewaltigt wird und der eigene Mann ihr auch noch die Schuld daran gibt. Wie schwer muss diese Zeit für alle Frauen gewesen sein, die nicht nur das tun wollten oder mussten, was Männer bestimmten. Ich freue mich schon auf eine Fortsetzung der Geschichte. 

Fazit: 

Toller Roman

Kommentare: 2
4
Teilen

Rezension zu "Wir sehen uns im Sommer" von Åsa Hellberg

Wir sehen uns im Sommer
vormivor 10 Monaten

Die Sommerfreundinnen auf Weltreise

Susanne, Maggan und Rebecka vermissen ihre Freundin Sonja schmerzlich, obwohl sie schon vor mehr als sieben Jahren gestorben ist. Doch Sonja hat ihnen etwas hinterlassen, das ihnen bei der Suche nach dem Glück auf die Sprünge helfen soll: In zehn Briefen erzählt sie von ihrer eigenen tragischen Liebesgeschichte, die sie vor ihren Freundinnen geheim gehalten hat. Außerdem bekommen die Drei von einem Anwalt die Aufgabe, Sonjas Asche an Orten zu verstreuen, die ihr etwas bedeutet haben. Die Reise führt sie einmal um die ganze Welt. Die gemeinsame Zeit bringt sie einander wieder näher, und die drei Freundinnen beginnen, nicht nur Sonja, sondern auch ihr eigenes Leben mit anderen Augen zu sehen.

Inhaltsangabe auf amazon


Ich bin bei diesem Buch hin- und hergerissen. Denn eigentlich hat es mir sehr gut gefallen und ich kann gar nicht genau erklären, warum ich "nur" 4 Sterne gebe. Aber irgendeine Kleinigkeit hat mich gestört. Aber ich bekomme den Finger nicht draufgelegt, was es ist. Vielleicht vermisse ich auch nur das gewisse Etwas...


Oder es stört mich, dass hier in diesem Buch wirjlich keiner Geldprobleme hat. Obwohl das ausreichend erklärt wird. Vielleicht ist es aber nur schwer nachzuvollziehen, dass hier jeder machen kann, was er möchte - durch die Weltgeschichte fliegen, spenden ohne Ende oder auch noch Wohnungen kaufeb, wo es einem gefällt. Nicht irgendetwas mieten, nein hier werden Wohnungen gekauft. Keine Ahnung, bin ich echt so missgünstig...? Ein wenig erschreckt mich das...neidisch auf Buchprotagonisten...kopfschüttel...so weit ist es mit mir schon gekommen...aber eine andere Erklärung fällt mir nicht ein

Kommentare: 1
199
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Åsa Hellberg im Netz:

Community-Statistik

in 318 Bibliotheken

auf 34 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks