Åsa Larsson , Ingela Korsell PAX - Der Höllenhund

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „PAX - Der Höllenhund“ von Åsa Larsson

Wenn das Herz der Zeit zu schlagen beginnt,
wird die Finsternis einziehen!

Ein schreckliches Untier in Gestalt eines riesigen Hundes bedroht die Bewohner des Städtchens Mariefred. Ist es ein Werwolf - oder ein noch grässlicheres Monster? Ein Magier kommt in die Stadt und warnt Estrid und Magnar: Alrik und Viggo sind in tödlicher Gefahr! Aber wer ist der Fremde wirklich? Und können die Hüter der magischen Bibliothek ihm vertrauen? Alrik und Viggo müssen all ihre Kräfte mobilisieren, um den Kampf gegen den Höllenhund zu gewinnen.

Stöbern in Kinderbücher

Ein Rentier kommt selten allein - Unser Jahr mit dem Weihnachtsmann

Unaufgeregtes, nettes Weihnachtsbuch. Ideal zum Vorlesen geeignet.

Reebock82

Tom, der kleine Astronaut

Ein ganz zauberhaftes Bilderbuch mit wunderschönen Illustrationen, die eine herrlich phantasievolle und sehr niedliche Geschichte erzählen!

CorniHolmes

Feo und die Wölfe

Feo und die Wölfe ist eine wunderbare, unvergesslich gute Geschichte. Klirrende Kälte, Wolfsgeheul, Goldstaub und ganz viel Mut.

Sturmherz

Zeitreise mit Hamster

Super Lesestoff, von dem man viel mitnehmen kann!

Mamaofhannah07

Faultier gefunden

Ein Buch, das durch seine geniale Bildsprache, eine tolle Geschichte mit humorvollem Ende und fantastische Bilder überzeugt . Ein Lieblingsb

Kinderbuchkiste

House of Ghosts - Der aus der Kälte kam

Ein unterhaltsames Buch für Kinder

Wolly

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • düster und spannend

    PAX - Der Höllenhund

    Flatter

    11. September 2015 um 19:44

    Über die Autorinnen: Åsa Larsson, 1966 geboren, verbrachte ihre Kindheit und Jugend in Kiruna. Sie lebt mit ihren beiden Kindern in Südschweden, in der Nähe von Gripsholm. Ingela Korsell  hat in Schweden bereits zwei Krimis für Kinder veröffentlicht. Zum Inhalt: Klapptext Ein schreckliches Untier in Gestalt eines riesigen Hundes bedroht die Bewohner des Städtchens Mariefred. Ist es ein Werwolf – oder ein noch grässlicheres Monster? Ein Magier kommt in die Stadt und warnt Estrid und Magnar: Alrik und Viggo sind in tödlicher Gefahr! Aber wer ist der Fremde wirklich? Und können die Hüter der magischen Bibliothek ihm vertrauen? Alrik und Viggo müssen all ihre Kräfte mobilisieren, um den Kampf gegen den Höllenhund zu gewinnen. Meine Meinung: Auch dieser Band 2 konnte mich wieder in seinen Bann ziehen. Diesmal sind die Brüder Alrik und Viggo in tödlicher Gefahr und wer ist der Fremde in Wirklichkeit? Es gilt gegen einen Höllenhund anzukämpfen. Die Geschichte nimmt einen sofort wieder gefangen. Es war ein aufregende, dieses Abenteuer an der Seite der beiden Brüder erleben zu dürfen. Sie wachsen an ihren Aufgaben und sind unerschrocken und mutig. Auch alle anderen Charaktere sind toll ausgearbeitet und sehr authentisch. Es steckt viel Liebe im Detail und die von der Autorin geschaffene Welt ist wunderbar durchdacht. Es kommen Wendungen vor, die ich nicht erwartet habe und die Spannung ist kaum auszuhalten. Der Schreibstil ist fesselnd und lässt den Leser nur so durch die Seiten fliegen. Die Geschichte bietet soviel mehr, als der erste Blick erwarten lässt und sie ist sehr facettenreich. Cover: Obwohl das Cover wieder in düsteren Farben gestaltet ist, ist das Cover sehr passend und mich zieht es magisch an. Fazit: Düster und spannend mit zwei tollen Jungs, die man gerne auf ihrem Abenteuer begleitet.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks