Élaine Briag

 4.3 Sterne bei 58 Bewertungen

Alle Bücher von Élaine Briag

Keine Ausgabe gefunden.

Neue Rezensionen zu Élaine Briag

Neu

Rezension zu "Mein Sommer mit Mémé" von Élaine Briag

Eine wunderbare Geschichte!
MaLevor 8 Monaten

Mir hat die Geschichte so richtig gut gefallen, bei der es um eine wunderbare Familie geht.
Ich habe Pauline kennengelernt, die einen Antiquitätenladen besitzt und die mit Jakob in Paris ihre Verlobung feiern möchte. Die Beiden führen eine Fernbeziehung, da Jakob Arzt in Kenia ist. Sie freuen sich riesig auf die gemeinsame Zeit in Paris, doch dann macht Paulines Großmutter Meme ihnen einen Strich durch die Rechnung. Sie lädt nämlich zum selbem Zeitpunkt alle Familienmitglieder zu ihrem 80. Geburtstag ein und besteht darauf, dass alle unbedingt kommen. Ihr Chateau ist außerdem noch renovierungsbedürftig und jeder aus der Familie soll mit anpacken. Meme lässt keine Ausnahme zu.
Zu lesen, wie sich die Familie aufrafft um ins Burgund zu reisen, wie sie dann versuchen miteinander klar zu kommen und vor allem, wie sich jeder einzelne von ihnen verändert, dass alles war total grandios.
Die Autorin hat es so wunderbar beschrieben, sodass ich das Gefühl hatte, selbst dort in Frankreich vor Ort zu sein, mit der gesamten Familie an einem Tisch zu sitzen, zu reden und all die Köstlichkeiten mit ihnen zu genießen.
Warum die Großmutter so hartnäckig darauf bestanden hat, dass alle, wirklich alle kommen und welches Geheimnis dahinter steckt, das muss man unbedingt selbst gelesen haben, denn ich möchte natürlich nicht zu viel verraten.


Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Mein Sommer mit Mémé" von Élaine Briag

Ein wunderbarer Familienroman, der mich restlos begeistert hat!
Monika58097vor 2 Jahren

Endlich wird Paula ihren Verlobten Jakob wiedersehen. In Paris wollen sie sich treffen, der Stadt der Liebe. Paula unterhält einen Antiquitätenladen in Deutschland, Jakob ist Arzt in Kenia. Die beiden führen eine Fernbeziehung.

Dem Treffen in Paris macht dann Paulas Großmutter, liebevoll Mémé genannt, einen Strich durch die Rechnung. Zu ihrem 80. Geburtstag lädt sie die gesamte Familie auf ihr Chateau ins Burgund ein. Das Schlösschen ist stark renovierungsbedürftig. Die Familie soll mit anpacken und das Schlimmste verhindern. Ein Nein lässt die resolute alte Dame nicht gelten. Aus den unterschiedlichsten Gründen erfüllen alle Mémé ihren Wunsch und reisen ins Burgund.

Drei bezaubernde Wochen beginnen, die so manches Familiengeheimnis ans Licht bringen. Wein von den umliegenden Weingütern, mediterranes Essen und die leichte französische Lebensart verändern auf bezaubernde Weise die anwesenden Menschen und zeigen ihnen einen Neuanfang. Auch für Paula wird dieses besondere Familientreffen zukunftsweisend sein.

"Mein Sommer mit Mémé" - ein wunderbares und charmantes Buch voll sommerlicher Leichtigkeit! Doch die Geschichte regt auch auch zum Nachdenken an. Welche Geheimnisse mögen die eigenen Familienmitglieder haben? Was wäre, wenn man mit ihnen einmal eine längere Zeit gemeinsam verbringen würde?

So eine Familie wie die von Paula, habe ich mir auch immer gewünscht. Lange Abende im Garten mit Wein, gutem Essen und wunderbaren Gesprächen. 

Das Essen spielt übrigens eine große Rolle im Roman. Die Schilderungen der Autorin sind so realistisch, dass ich die Gerichte förmlich riechen und schmecken konnte1

Mémé, die alte Dame, die kurz vor ihrem 80. Geburtstag steht, habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Resolut und ausgestattet mit einem starken Willen, geht sie selbstbewusst durchs Leben. Eine Frau, die die Familie zusammenhält, die allen Trost und Kraft spendet, die aber auch ihre eigenen kleinen Geheimnisse hat. 

Élaine Briag beschreibt die französische Landschaft, hier das Burgund, so bildhaft, dass man direkt Lust bekommt, eine Tasche zu packen und hinzufahren. Hinzu kommen eine hervorragende Charakterzeichnung der einzelnen Personen mit all ihren kleinen und großen Problemen und Macken. Und natürlich ist da auch noch die Liebe! 

"Mein Sommer mit Mémé" - ein wunderbarer Familienroman, der mich restlos begeistert! Kategorie Lieblingsbuch!

Kommentieren0
7
Teilen

Rezension zu "Mein Sommer mit Mémé" von Élaine Briag

Sommerliches Flair hoch 10
Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren

Rezension
Mein Sommer mit Meme von Elaine Briag
Genre: Gegenwartsliteratur/ Frauenroman
Seiten: 304
Verlag: HarperCollins
Klappentext:
Ein Chateau in Frankreich,
ein Familiengeheimnis
und ein unvergesslicher Sommer…
Großmutters Chateau im Burgund zu renovieren passt überhaupt nicht in die Pläne der jungen Antiquitätenhändlerin Paula. Denn sie wollte sich in Paris mit ihrem Verlobten Jakob treffen. Aber Großmutter, Meme genannt, setzt die liebevollen Daumenzwingen an und versammelt nach langer Zeit wieder die ganze Familie an einem Tisch. Zwischen köstlichem Essen, Familienzwist und einigen Gläsern Wein findet Paule heraus, welches Geheimnis Meme verbirgt – und was das für Paulas Zukunft bedeutet.
Dieses Buch zaubert Savoir-vivre in die Herzen!
Meine Meinung:
Geschichte:
Eine liebevolle und chaotische Geschichte. Der Schreibstil ist angenehm und ein wenig nostalgisch. Mir hat es wirklich großen Spaß gemacht mit Paula das Burgund zu erleben. Denn dies habe ich, ich war voll und ganz da und es war wundervoll.
Hier gibt es 5 von 5 Gryffindor – Punkten
Charaktere:
Die Charaktere sind alle sehr vielfältig und haben alle ihre kleinen oder größeren Probleme. Man konnte sie alle ins Herz schließen. Mir hat es Meme sehr angetan, sie ist einfach zauberhaft.
Hier gibt es 2 von 2 Hufflepuff – Punkten
Emotionen:
Jeder bringt seine Probleme mit und jeder somit auch seine Emotionen. Ich konnte alles sehr gut nachvollziehen. Es ist ein sehr gefühlvolles Buch.
Hier gibt es 2 von 2 Slytherin – Punkten
Aufmachung/ Design:
Ein Traum von einem Cover, das Lust auf Sommer macht. Ich hatte richtig schweres Fernweh.
Hier gibt es 1 von 1 Ravenclaw – Punkten
Fazit:
Ein schönes sommerliches, dramatisches und gefühlvolles Buch. Solche Lektüre liebe ich.
Insgesamt gibt es: 10 von 10 Buchplaudis

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Mein Sommer mit Mémé (ISBN:undefined)

Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans

"Mein Sommer mit Mémé" von Élaine Briag

ein. Bitte bewerbt euch bis zum 03.11.2016 für eines von 50 Leseexemplaren (Klappbroschur) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.



Über den Inhalt:

Großmutters Château im Burgund zu renovieren, passt überhaupt nicht in die Pläne der jungen Antiquitätenhändlerin Paula. Denn sie wollte sich in Paris mit ihrem Verlobten Jakob treffen. Aber Großmutter, Mémé genannt, setzt die liebevollen Daumenzwingen an und versammelt nach langer Zeit wieder die ganze Familie an einem Tisch. Zwischen köstlichem Essen, Familienzwist und einigen Gläsern Wein findet Paula heraus, welches Geheimnis Mémé verbirgt – und was das für Paulas Zukunft bedeutet.

Du möchtest "Mein Sommer mit Mémé" von Élaine Briag lesen?


Dann bewirb dich jetzt um eines der 50 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins Germany

759 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks