Émile Verhaeren Das Kloster

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Kloster“ von Émile Verhaeren

„Ich bin der Mönch Balthasar, Mein altes Verbrechen, das nie gebüßte, Hat wie ein Sturm meine Seele verwüstet!“Um Sünde und Sühne geht es in dieser spannungsgeladenen Tragödie. Im Mittelpunkt steht der verzweifelte Mönch Balthasar, den eine alte Schuld umtreibt. Hinter den Klostermauern bahnt sich ein tragisches Geschehen an, das von Machtgier bestimmt wird.Der Belgier Émile Verhaeren (1855 –1916) verfasste zahlreiche Gedichte in französischer Sprache und war ein Wegbereiter des Symbolismus. Mit Stefan Zweig, der die vorliegende Übersetzung besorgte, war er freundschaftlich verbunden.

Stöbern in Romane

Leere Herzen

Eine Hymne auf die aktive gelebt Demokratie und eine düstere Voranhnung, wenn wir alle verstummen.

Nil

Die Perlenschwester

Der Vergangenheits-Teil war für mich, wie immer, höchst fesselnd. In der Gegenwart war mir CeCe leider nicht immer ganz begreiflich.

Janine2610

Die Hauptstadt

Ein bürokratischer Moloch mit menschlichen Zügen!

Cornelia_Ruoff

Ein mögliches Leben

Gelungen finde ich die Mischung aus Rückblenden sowie gegenwärtigem Geschehen und Erleben der drei Generationen.

AenHen

Die Bucht, die im Mondlicht versank

spannendes Verwirrspiel mit überraschenden Wendungen und tollem Setting

Inge78

Ein Gentleman in Moskau

Ein großartiges Panorama von Russland in der ersten Hälfte der 20. Jahrhunderts.

littleowl

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks