Émile Zola Die Dreyfus-Affäre

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Dreyfus-Affäre“ von Émile Zola

Als der französische Dichter Emile Zola im Jänner 1898 sein "J'accuse" - "Ich klage an" - den Mächtigen entgegenschleuderte, erregte dies die Öffentlichkeit ingganz Europa mehr als der vorausgegangene Justizskandal rund um die Verurteilung von Alfred Dreyfus. Heute noch interessant und höchst aktuell daran sowie am anschließenden Prozeß gegen Zola ist die Tatsache, daß der Dichter sich in seinen Artikeln und Briefen wie auch in den Interviews mit Zeitungen aus aller Welt nicht nur als Vorkämpfer für Menschenrechte und Menschenwürde erweist, sondern auch, daß er leidenschaftlich zum politischen Engagement von Künstlern aufruft und die Pflicht dazu logisch begründet. Zobas Einsatz gilt als Geburtsstunde des "kritisch-engagierten Intellektuellen".§Das Buch mit den gesammelten Texten zu diesem Thema erschien - herausgegeben vom führenden Zola-Experten Alain Pages - im Jahr 1994, als man in Frankreich des Beginns der Dreyfusaffäre (1894) gedachte. Ergänzt durch Aspekte, die England betreffen, erschien es inzwischen auch auf englisch. Karl Zieger sorgt nun dafür, daß in ähnlicher Weise der deutschsprachige Raum mit Zolas einschlägigen Schriften bekanntgemacht wird. Zeitungsinterviews bzw. Karikaturen aus österreichischen und deutschen Zeitungen kommen dazu.§Nicht zuletzt gibt das Buch mit seinen Originaltexten, der fundierten historischen Einleitung und den verbindenden Kommentaren ein lebendiges und unmittelbares Bild des Menschen Emile Zola und seiner Zeit.

Stöbern in Sachbuch

Generation Kohl

eine kurze Beschreibung was in den 80er und 90er Jahren unter "Kohl" so passiert ist und wie der Autor es im Rückblick empfunden hat.

Sigrid1

Ess-Medizin für dich

bin total enttäuscht - soll wohl als Werbung in eigener Sache dienen

Gudrun67

Rattatatam, mein Herz

Informativ, unterhaltsam und gut veranschaulicht! Ein Buch, das zum Nachdenken anregt.

Bambisusuu

Jagd auf El Chapo

Spannender Erfahrungsbericht, der teilweise fast schon wie die Steilvorlage für einen Actionfilm wirkt.

Luthien_Tinuviel

Stehaufqueen

Durch die Stehaufqueen kann jeder seine persönlichen STEHAUF-Regeln finden!

Denise43437

Lass uns über Style reden

Dieses Buch hat absoluten Style!

Kristall86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks