Als die Tage keine Namen hatten

Als die Tage keine Namen hatten
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Als die Tage keine Namen hatten"

Diese Gedichte sind entstanden während der Zeit des Aufenthalts in der Werner Wicker Klinik
in Bad Wildungen gewidmet und meiner Genesung und Dr. Axel Hempfing, seinem Team und dem Personal der Station B1 gewidmet.
Sie sollen diesen unsichtbaren Helden, die zahllosen Menschen in gesundheitlicher Not unermüdlich zur Seite stehen und ihnen helfen ein literarisches Dankeschön sagen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783943863802
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:96 Seiten
Verlag:Verlag Expeditionen
Erscheinungsdatum:17.01.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Gedichte und Dramen

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks