Alle Bücher von -

Neue Rezensionen zu -

Cover des Buches Cassidy, Anne : Cassidy, Anne: Patsy Kelly ermittelt. - Wien : G und G, Kinder-Jugendbuch-Verl. (ISBN: B00205SGJK)
SupiPaulis avatar

Rezension zu "Cassidy, Anne : Cassidy, Anne: Patsy Kelly ermittelt. - Wien : G und G, Kinder-Jugendbuch-Verl." von -

Rezension Buch "Patsy Kelly ermittelt, Endstation"
SupiPaulivor 3 Monaten

ACHTUNG, ich rezensiere hier den zweiten Teil dieser Reihe, da es ihn hier nirgendwo extra gibt. 

Inhalt: 

Der Roman "Patsy Kelly ermittelt, Endstation" wurde von Anne Cassidy verfasst und ist 1998 im G&G Verlag erschienen. In der Geschichte geht es um Patricia Kelly, die bei ihrem Onkel Tony im Detektivbüro arbeitet. In den letzten Tagen sind vier Morde in einem Eisenbahngelände passiert. Dann wird der Mörder geschnappt, aber einen Tag später wird eine neue Leiche entdeckt. Das Merkwürdige daran, der Mörder Leslie Knight wurde um 14:30 Uhr geschnappt, Patsy hatte das fünfte Opfer, Helen Driscoll allerdings um 14:32 Uhr noch lebendig gesehen. Da die Polizei die Ermittlungen schon abgeschlossen hatte, nimmt Patsy die Sache selbst in die Hand und beginnt zu ermitteln. 

Meine Meinung: 

Ein wirklich spannendes Buch. An manchen Stellen allerdings, konnte man ahnen wie es weitergehen wird. Trotzdem hat mich das Ende überrascht. Ich kann es weiterempfehlen!

Cover des Buches Die drei !!!, Ach, wie gut, dass niemand weiß ... (ISBN: 9783440171509)
Mermaidkathis avatar

Rezension zu "Die drei !!!, Ach, wie gut, dass niemand weiß ..." von -

Märchenhafte Schmuckausgabe
Mermaidkathivor 3 Jahren

Mein Fazit:
Mit den wunderschön gestalteten Seiten ist das Krimi-Märchenbuch eine richtige Schmuckausgabe. Es gibt 5 spannende Fälle, die mit Bezug auf folgende klassische Märchen: Froschkönig, Rapunzel, Hänsel & Gretel, Rotkäppchen & die Bremer Stadtmusikanten. Dabei kommen alle Geschichten ohne Magie aus & spielen in der heutigen Zeit. Die Fälle sind kurzgehalten (ca. 40 Seiten), mit großer Schrift & sind mit viele wunderschönen, bunten Illustrationen geschmückt. Die kleinen Märchendetails lassen die Leser*innen zudem ganz viel Schmunzeln. Ein Muss für alle Märchen- & drei !!! –Fans. Ich vergebe volle 5 Sterne für das Buch, obwohl natürlich noch Platz für min. 2 weitere märchenhafte Fälle gewesen wäre.

Inhalt:
Im Froschkönig Fall ermitteln die drei im & um Schloss Unkenburg, denn es spuckt: nachts leuchtet der Brunnen & es verschwindet Essen. Es soll wohl irgendwo ein Familienschatz – eine goldene Kugel – versteckt sein. Im zweiten Märchen treffen die Mädels auf den schönen Hofladen & den verwunschenen Garten von Frau Gothel. Nicht nur ihr Garten wird verwüstet, sondern auch ein Hund namens Rapunzel wurde entführt. Oder etwa doch nicht? Im dritten Märchenkrimi spielen die Geschwister Hannes & Greta Grimm & ihre Märchenhafte Konditorei eine Rolle. Ein geheimes Lebkuchenrezept lässt die Besitzerin der Keksfabrik Hexbäck böse Dinge tun… In der Rotkäppchen-Adaption treffen Kim, Franzi & Marie auf alte, wertvolle Märchenbücher, auf ein süßes Wölfchen & auf Rosa und ihre Großmutter – Was kann also da noch schiefgehen? Im letzten Krimi Märchen geht es um 4 coole Straßenkünstler, einen großen Traum & eine Einbruchsserie, die alles zerstören könnte.

Meine Meinung:
Alle Krimi-Märchen haben einen angenehmen Schreibstil & mit den wunderschönen Illustrationen & der großen Schrift sind sie perfekt zu Vorlesen oder selberlesen geeignet. Die Story und die Charaktere sind richtig schön an die klassischen Märchen angelegt. Dadurch wird zwar einiges an Spannung genommen, da man ziemlich gut voraussagen kann, wie die Geschichte endet, trotzdem gab es in allen Fällen noch Wendungen & Details, mit denen man, trotz der Anlehnung an die Märchen, nicht mitrechnen konnte. Selbst wenn es war, wie vermutet, konnte ich mich trotzdem super in den Märchenkrimi reinversetzen & ich habe mit den Charakteren mitgefiebert. Im Vergleich zu den anderen drei !!! Geschichten sind die Märchen super kurzgehalten & ich muss gestehen, dass es mir manchmal auch etwas zu schnell ging. Jedoch ist das bei den Märchen auch oft der Fall, weshalb ich es nicht so schlimm fand. Was mich persönlich sehr gefreut hat (für viele aber vielleicht zu aufgesetzt wirkt, aber egal. In so einem Märchenkrimi Buch darf das sein): In den Fällen gibt es viele witzige Märchenanspielungen, die vor allem mich, aber ich denke auch alle anderen Leser*innen, immer wieder zum Schmunzeln bringt/en. Ein weiteres absolutes Highlight für mich ist das wunderschöne Design vom Buch. Eine richtige Schmuckausgabe.

Design & Cover:
Mir gefällt das Design der Schmuckausgabe richtig gut. Die einzelnen Geschichten sind in unterschiedlichen Farben gehalten & haben ihre eigene Titelseite. So ist sofort klar, wenn ein neuer Märchen Krimi beginnt. Zudem sind auf jeder Seite Silhouetten in der Farbe mit zum Märchen passendem Motiv abgebildet. So sieht jede Seite im Märchenbuch magisch wie im Märchen aus. In jeder Geschichte finden sich 4 bunte Illustrationen auf denen Kim, Franzi &/oder Marie in der Szene zu sehen sind. Das Hardcover ist richtig fest & stabil, was mich sehr gefreut hat. Das Cover Design gefällt mir richtig gut. Franzi, Kim & Marie stehen im Märchenwald & auch hier finden sich märchenhafte Silhouetten, wie der böse Wolf oder eine Hexe. Vorder- & Rückseite sind sehr schön designt & spricht Märchenliebhaber sofort an. Ich persönlich liebe das Design der Schmuckausgabe.

Ich wünsche euch märchenhafte Lesestunden mit den drei !!! – eure MermaidKathi

Cover des Buches Petzi bei den Pyramiden (pixi 917) (ISBN: B002T3VECY)
Carolinchen89s avatar

Rezension zu "Petzi bei den Pyramiden (pixi 917)" von -

Schöne Bilder und wenig Text machen das Buch zu einem schönen Vorleseerlebnis
Carolinchen89vor 5 Jahren

Zum Inhalt:
Petzi und seinem Freund ist der Sand ausgegangen. Und wo gibt es mehr Sand, als in Ägypten bei den Pyramiden? Also machen die beiden sich auf den Weg genau dorthin. Sie erleben ein Abenteuer mit dem sie niemals gerechnet haben und helfen zwei Freunden, die sich verloren haben, wieder zusammen zu finden. Und Sand bekommen sie ganz nebenbei auch noch.

Meine Meinung:
„Petzi“ ist ein absoluter Klassiker. Schon als Kind habe ich Geschichten von Petzi gelesen und angeschaut. Doch das ist lange her und so war ich gerade ganz überrascht und gespannt, als ich ein Pixi von Petzi in der Hand hatte.

Anders als bei vielen anderen Pixis, die Klassiker zum Thema haben, merkt man bei Petzi nicht, wie alt die Geschichten schon sind. Ich nehme auch an, dass diese auf verschiedenste Art neu erzählt werden und immer neue Abenteuer dazu kommen.

Als erstes stachen mir gleich die wirklich süßen Bilder ins Auge, die ich total schön finde. Sie sind schön kindgerecht und rund gezeichnet und die Bilder sind nicht zu überladen. Lediglich an der Farbgebung merkt man, dass es sich um eine etwas ältere Geschichte handeln könnte.
Die Geschichte selbst ist wirklich harmlos. Petzi und sein Freund Pingo reisen auf der Suche nach Sand nach Ägypten und helfen dort dem Tigermädchen Lea seinen verschollenen Freund zu finden. Dabei haben sie einen riesen Spaß, rutschen von Pyramiden und tun nebenbei etwas Gutes.

Da die Menge des Textes auch sehr gering ist, ist das Buch absolut perfekt für die kleinen Kinder ab drei Jahren. Ich werde das Buch morgen gleich meiner Tochter vorlesen und schauen, ob sie damit besser klarkommt, wie mit dem letzten Pixi, welches wir gelesen haben. Mir auf jeden Fall gefällt das Pixi viel besser und ich finde die Geschichte wirklich schön und wunderbar harmlos. Auch das Ende ist schön und schließt das Buch nach der kurzen Aufregung gut ab.

Fazit:
Ein Pixi, das mir gut gefällt. Der Klassiker „Petzi“ wird hier schön umgesetzt und macht viel Spaß beim Lesen. Wenig Text, klare und nicht zu überladene, aber sehr kindgerecht gemalte Bilder, machen das Buch zu einem tollen Erlebnis für alle Kinder ab 3.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 214 Bibliotheken

auf 5 Merkzettel

von 3 Leser*innen aktuell gelesen

Listen mit dem Autor*in

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks