After Work Küche

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „After Work Küche“ von

Ein leckeres Gericht nach einem langen Arbeitstag ist der beste Start in den verdienten Feierabend. Damit Sie diesen auch genießen können und nicht lange am Herd stehen müssen, bietet das Kochbuch After Work schnelle, unkomplizierte Rezepte für jeden Geschmack. Ob ein frischer Wrap mit Putenstreifen, eine wärmende Lauch-Hack-Suppe oder eine Kartoffelcreme mit Schnittlauch, Sie haben stets die Auswahl zwischen ganzer Mahlzeit oder Snack. Viele Gerichte eignen sich auch hervorragend zum Mitnehmen oder lassen sich gut für die Mittagspause im Büro vorbereiten.

tolle Auswahl an unkomplizierten Gerichten für den Feierabend

— Schaefche85
Schaefche85

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Was das Herz begehrt

Hier erfahren wir detailgenau und in für Laien verständlicher Sprache, wie unser Herz "tickt"! Richtig gut!

Edelstella

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • tolle Rezeptauswahl

    After Work Küche
    Schaefche85

    Schaefche85

    Ich habe ein Kochbuch gesucht, in dem ich Klassiker finde genauso wie neue Rezepte, alles nicht zuuu aufwendig, gerne auch Snacks und das ganze halbwegs figurfreundlich, da sich bei mir zuviel-Kalorien schnell auf den Hüften festsetzen. Bei meiner Suche bin ich über die Weight Watchers-Kochbücher gestolpert und habe mich für "After Work Küche" entschieden, da auch mein Mann und ich oft eher abends Zeit zum Kochen haben. Das Buch ist unterteilt in "Brot und Sandwiches", "Low Carb-Genuss", "Abendküche mit Pfiff" und "Sofasnacks". Vorab steht der obligatorische Block zum Weight Watchers-Konzept, den man zur Kenntnis nehmen kann, aber nicht muss. Bei jedem Rezept steht, für wie viele Personen es angelegt ist, wie viele Kalorien es pro Portion hat, wie viele WW-Punkte, wie lange die Zubereitung dauert und wie viele Minuten davon man aktiv beschäftigt ist. Hier ist leider auch mein erster Kritikpunkt: Ich fände es besser, wenn die Rezepte nach Personenzahl sortiert wären. Gerade, wenn man dann allein ist, weil der Mann auf Fortbildung ist und dann ständig Rezepte findet, die für vier Personen sind und bei denen Umrechnen wegen der Zutaten auch nicht immer ganz einfach ist, weil man dann irgendwas angefangen da liegen hat, wäre es schöner, wenn man da direkt als Unterkategorie die Personenzahl hat - oder alles auf 2 Personen z.B. angelegt ist, was zum Umrechnen eh einfacher ist als 4 Personen. Von der Auswahl her bin ich sehr positiv überrascht. Allein bei "Brot und Sandwiches" gibt es auch Bagels, Fladenbrot, Pita,... in warm, kalt, gemischt,... und das zieht sich durch das ganze Buch. Es gibt eher klassische Nudelgerichte, asiatisches, süßes, große und kleine Gerichte... bei den Zutaten finde ich gut, dass viel dabei ist, was man eh zu Hause hat, so dass man nicht prinzipiell extra einkaufen muss oder nur beim Wocheneinkauf einmal nachkaufen muss. Von der Zubereitungszeit her braucht fast nichts länger als 30 min, was ich für Gerichte nach Feierabend sehr gut finde - zumindest ich möchte da nicht immer ewig in der Küche stehen, außerdem muss man bei diesen Gerichten nicht viele Töpfe und Pfannen benutzen (und anschließend spülen). Fazit: Eine tolle Auswahl an unkomplizierten Gerichten für Menschen, die ein bisschen auf die Figur achten wollen/müssen

    Mehr
    • 2