Alle Toten fliegen hoch: Amerika von Meyerhoff. Joachim (2011) Gebundene Ausgabe

von  
4,5 Sterne bei4 Bewertungen
Alle Toten fliegen hoch: Amerika von Meyerhoff. Joachim (2011) Gebundene Ausgabe
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Himmelfarbs avatar

Ganz toll!

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Alle Toten fliegen hoch: Amerika von Meyerhoff. Joachim (2011) Gebundene Ausgabe"

In seinem ersten Roman führt Joachim Meyerhoff seinen Ich-Erzähler aus der norddeutschen Provinz in die Weiten des amerikanischen Westens - und in ein Wechselbad der Gefühle. Eine mitreißende Geschichte von Liebe, Fremde, Verlust und Selbstbehauptung. Sensibel erzählt, selbstironisch, witzig.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00FNB2KKO
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:319 Seiten
Verlag:

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Himmelfarbs avatar
    Himmelfarbvor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Ganz toll!
    Der ganz alltägliche Wahnsinn

    Warum ich die Bücher von Joachim Meyerhoff erst jetzt lese, weiß nur der Kuckuck... Das Gute an diesem späten Entdecken allerdings ist, dass ich jetzt alle vier Bände hintereinander weg lesen kann! Schon "Amerika" begeistert mich mit seinem Humor, der stets mit einem lachenden und einem weinenden Auge daherkommt. Tragikomödie, das ist die richtige Beschreibung für das Meyerhoffsche Werk. Die Geschichte des pubertierenden Joachim, der für ein Jahr nach Amerika geht und eine ziemlich unkonventionelle Familie zurücklässt, der in Amerika zu sich findet, obwohl er einen unfassbaren Schicksalsschlag ertragen muss, und der dort über den Ozean ein völlig anderes Leben mit sehr skurrilen Menschen kennenlernt, ist einfach umwerfend. Mit der Meisterschaft des erwachsenen Schriftstellers, gelingt es Meyerhoff auf jeder Seite, die Qualen eines 14-jährigen nachzuempfinden. Man schließt diesen unsicheren, unter Wutanfällen leidenden und sehr einsamen Jungen sofort ins Herz. Ich kann es nicht erwarten, mehr aus Joachim Meyerhoffs Leben zu lesen!

    Kommentare: 3
    73
    Teilen
    chr15s avatar
    chr15vor 8 Monaten
    shamygrokites avatar
    shamygrokitevor einem Jahr
    Apfelgruens avatar
    Apfelgruenvor 2 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks