Archäologie Bern / Archéologie bernoise 2018

Archäologie Bern / Archéologie bernoise 2018
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Archäologie Bern / Archéologie bernoise 2018"

Der Archäologische Dienst des Kantons Bern war im Jahr 2017 im ganzen Kantonsgebiet und an unterschiedlichsten archäologischen Fundstellen tätig. Ausgesuchte Ergebnisse aus den insgesamt 253 archäologischen Felduntersuchungen des Berichtsjahres werden im Jahrbuch «Archäologie Bern 2018» vorgelegt: Passend zum Reformationsjubiläumsjahr 2017 wurde etwa in Aeschi bei Spiez Reste einer im Nachgang der Reformation abgebrochenen Wegkapelle entdeckt. In Saicourt kam in der Folge eines Wasserschadens im «Hôtel de l’Ours» ein neuzeitlicher Gerichtssaal zum Vorschein. Und in Sutz-Lattrigen konnten die letzten Reste einer der selten erhaltenen bronzezeitlichen Landsiedlungen dokumentiert werden.

Mehrere Berichte beruhen auf Ergebnissen von gezielten Erkundungen: Bei Erosionskontrollen im Bielersee wurde etwa nahe der St. Petersinsel ein Einbaum entdeckt und zu seinem Schutz umgebettet. In Studen führten geophysikalische Messungen zum Nachweis eines neuen Quartiers innerhalb der bekannten römischen Kleinstadt Petinesca. Auf dem Zäsenberg bei Grindelwald wiederum halfen Begehungen auf Initiative von historisch Interessierten und der Gemeinde, eine Gletscheralp vor ihrem natürlichen Verschwinden zu dokumentieren.

Die Berichte belegen eindrücklich die Bedeutung prospektiver Erkundungen, die oft nur in Zusammenarbeit mit lokal verankerten Personen möglich sind. Das gilt auch für einen längeren Beitrag von Jonas Glanzmann, einem ehrenamtlichen Mitarbeiter. Er diskutiert in seinem Aufsatz neu entdeckte Burgstellen und Verkehrswege im Oberen Emmental.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783952465950
Sprache:Französisch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:288 Seiten
Verlag:Archäologischer Dienst des Kanton Bern
Erscheinungsdatum:20.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks