Auf der Vespa durch Island

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Auf der Vespa durch Island“ von

Die Vulkaninsel Island liegt im Schatten aller Aufmerksamkeit, zählt weder zu Amerika noch so richtig zu Europa, wird von Trollen und Elfen bewohnt und kennt Vespas nur aus dem Internet. Letzteres liegt wohl auch daran, dass Islands Klima und seine Straßen eher was für 44-Fans sind – ein Fakt, der eine Tour mit der Vespa natürlich noch interessanter macht. Ihre Vespa-Rundreise über die Insel beschreiben die Autoren, die sich unter dem Namen „Motorliebe“ zusammengeschlossen haben, mit viel Witz und Charme und einer Menge Fotos von Vespas in isländischen Landschaften. Neben Land kommen aber auch Leute nicht zu kurz: In Interviews werden einzelne Bewohner Islands porträtiert.Für alle, die sich schließlich auch auf die Reise machen wollen, bietet „Auf der Vespa durch Island“ Routen- und Reisebeschreibungen zur kompletten Tour. In sieben Kapiteln wird die Rundreise beschrieben, keine der Reparaturen verheimlicht, die Koordinaten, Höhenmeter, Steigungen, Benzin- und Ölverbrauch für Nachahmer exakt angegeben.5 gute Gründe, „Auf der Vespa durch Island“ zu lesen• einzigartige Roadstory durch Island mit witzigen Begegnungen• charmantes Reisebuch für Vespa-Fahrer• anekdotenreicher Foto-Bildband für Island-Freunde• einmalige Locations von Reykjavík bis in die Westfjords• Vespa – ein Lebensgefühl ohne Einschränkung. Ohne Neid. Ohne Grenzen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Auf der Vespa durch Island? Eine tolle Idee!

    Auf der Vespa durch Island

    skywatcher

    04. October 2016 um 01:12

    Die Reihe "Auf der Vespa durch..." war mir bisher unbekannt, doch ich liebe Island und ich liebe Reiseberichte und deswegen musste ich dieses Buch unbedingt lesen. Die beiden Journalisten Michael Blumenstein und Dani Heyne, die sich unter dem Namen "Motorliebe" zusammengeschlossen haben, beschreiben in kurzen Episoden und mit vielen Bildern ihre Rundreise auf Island, begonnen mit der Fähren-Überfahrt von Dänemark, über Island, anschließend mit einem kurzen Zwischenstopp auf den Färöer Inseln, bevor es wieder nach Deutschland ging.Besonders interessant zu lesen waren die kurzen Interviews mit Isländern (und Ausländern, die schon lange auf Island leben) sowie die unterschiedlichen Berichte über das unberechenbare Wetter in Island (im Sommer!).Ein perfektes Buch für Island-Liebhaber, Reisehungrige, Träumer, Abenteurer und natürlich Vespa-Fans! Und auch eine Art Reiseführer mit außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten und Orten, denn dass zB das älteste Industriegebäude Islands in Djúpavík steht und es auf Island ein Motorrad-Museum gibt, hatte ich bisher nicht in meinem üblichen Island-Reiseführer gelesen.Eigentlich gefällt mir der rotzige Schreibstil der beiden, doch Wörter wie "krass" und einige andere Ausdrücke fand ich eher unpassend (deswegen ein Stern Abzug). Wie sagen die Autoren so schön: "Denn es sind die erfüllten Träume, die uns reich machen." Und durch Island auf einer Vespa zu fahren, könnte ein neuer Traum werden. Ich habe bisher keine Vespas auf Island gesehen, aber für den nächsten Urlaub werde ich vielleicht doch eine mieten ;)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks