Baedekers 100+1 Fakten Unser Bier in Grafiken.

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Baedekers 100+1 Fakten Unser Bier in Grafiken.“ von

UNSER BIER IN GRAFIKEN versammelt 101 faktenbasierte Infografiken in 14 Kapiteln wie z.B. Brauvorgang, Biersorten, Zutaten, Abfüllung, Gläserformen, berühmte Stammtische, Biermuseen usw.

Schönes Mitbringsel zur Grillparty

— LillySj
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schönes Mitbringsel zur Grillparty

    Baedekers 100+1 Fakten Unser Bier in Grafiken.

    LillySj

    21. July 2017 um 17:58

    “Unser Bier in Grafiken - 100+1 Fakten Das muss jeder Bierliebhaber wissen.” vom BAEDEKER Verlag Auf 100+1 Seiten geht es rund um das Thema Bier. Von den Grundlagen des Brauens, über die Zutaten, die Technik, die Geschichte und vieles mehr. Was denkt Ihr, wer hat das Bier erfunden? -Die Ägypter -Die Germanen -Die Mesoportanier -Der Bayer Nein, wir waren es nicht, auch wenn es die Bayern und Germanen sicher gerne gewesen wären. Aber das erste Bier wurde schon 5000 vor Christus gebraut! Die Ägypter haben es erst 3000 Jahre später entdeckt. Dann haben sie das “hek” aber auch gleich zu ihrem Grundnahrungsmittel gemacht. Hier erfahrt Ihr, was die Unterschiede zwischen einem Hellen und Dunklen sind, zwischen der Berliner Weiße und dem Kölsch. Und nein, es sind nicht nur die Orte. Flasche, Dose oder Fass - was mögen die Deutschen lieber und wie lang muss welches Bier gelagert werden? Wie wird man eigentlich Brauer und was verdient man da so? (Weniger, als ich gedacht hätte.) Wie kommt das Bier in den Zapfhahn und wie braut man es im Hinterhof (bzw der Küche) selbst? Aber beachtet: Falls Ihr Euer Selbstgebrautes verkaufen wollt, kommen Steuern dazu. Wo Ihr in Deutschland hinziehen müsst, um von den Steuern befreit zu werden, auf Seite 55 erfahrt Ihr es. Wer nichts wird, .... macht ne Kneipe auf. In Deutschland sind es 76% von den Jobs in der Bierbraunche. In Polen sind 49% Zulieferer und nur 22% Gastwirte. Wo liefern die Zulieferer hin? Wie teuer ist die Flasche Bier wo? Von 0,55€ bis 3,08€ ist alles dabei. “Ein Stammtisch ist, was die Mitglieder aus ihm machen.” Wie hieß der Stammtisch von Joachim Ringelnatz oder der von Stefan Zweig? Welche Partei nannte ihren Stammtisch “Kanalarbeiter” und wo findet man den “Kladderadatsch-Tisch”? Warum ist Anstoßen in Ungarn verpönt und was für andere Trinkkulturen gibt es? Wo in aller Welt findet man Oktoberfeste und welche Wanderwege findet man rund um das Bier? Es fehlen auch nicht die gesundheitliche Vorteile, die man bei einem mäßigen Bierkonsum hat, ebenso was für, zuweilen tödliche, Risiken man bei einem erhörtem Konsum hat. Schade eigentlich nur, dass nicht dabei steht, was ein mäßiger Konsum ist. Ich glaube, viele Leute können das nicht unterscheiden. Nun, ich habe auf jeden Fall viel gelernt und ich glaube, es ist ein schönes Geschenk für alle Bierliebhaber, als Mitbringsel für die Grillparty und insbesondere auch für (Ehe)männer, die sonst vielleicht nicht so gerne lesen. In dem Sinne: “Lieber soll die Welt verderben, als am Durst der Bayer sterben.”;) Egészségédre (ungarisch), Kippis (finnisch) und Proost (niederländisch)!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks